Run The Jewels (Killer Mike & El-P) - Run The Jewels 1 + 2

User Beitrag

MopedTobias

Postings: 15245

Registriert seit 10.09.2013

15.06.2015 - 09:54 Uhr
Naja, gibt sicher größere Hip Hop-"Experten" als mich, ich hör das Genre regelmäßig, kenne die Klassiker und versuche, auf dem neuesten Stand zu bleiben. Was mich zu der Aussage veranlasst hat, ist eine Äußerung von Poser; der hat mal sinngemäß behauptet, je mehr Hip Hop er hört, desto großartiger finde er Kanye und das seh ich genauso.

@bazi: Doch. Faith No More ;)

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

15.06.2015 - 10:50 Uhr
@bazi: Doch. Faith No More ;)

Die werden wenn überhaupt eher unterbewertet.

poser

Postings: 2273

Registriert seit 13.06.2013

15.06.2015 - 11:02 Uhr
@MopedTobias: Danke. Hätte genau das selbe geschrieben. Würde mich nicht mal ansatzweise als Experte bezeichnen, weil ich im Endeffekt nur so die 40 oder 50 großen Klassiker und vermehrt neue Alben kenne, aber der Eindruck kommt immer mehr auf. Er weiß einfach wie man Songs schreibt.

@Demon Cleaner: Von denen als Team lohnen sich eigentlich alle Alben.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

15.06.2015 - 11:10 Uhr
Also ich hör sehr viel HipHop, sowohl Klassiker als auch neues.... ich finde Kanye eher immer schlechter, umso mehr HipHop ich höre.

poser

Postings: 2273

Registriert seit 13.06.2013

15.06.2015 - 11:14 Uhr
@bazi: Schön für dich. Kann das zwar nicht nachvollziehen, aber jedem seine Meinung. Hat der Mann dir irgendwas angetan, dass du hier deine Meinung so aggressiv äußern musst?

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

15.06.2015 - 11:19 Uhr
Nö, ist gar nicht aggressiv, sondern eher die Verwunderung, wieso ihn alle so krass abfeiern... ich will es verstehen, aber bisher konnte es mir niemand abseits von Plattitüden erklären... seine Lyrics und sein Flow sind jedenfalls nicht besonders gut, oft sogar ziemlich miserabel... Die Beats und Produktion sind in lichten Momenten schon OK, aber was daran jetzt so weltbewegend grandios sein soll wie alle meinen, will sich mich auch nicht erschließen... das Autotune ist jedenfalls GRAUENVOLL...

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5647

Registriert seit 15.05.2013

15.06.2015 - 11:23 Uhr
Technisch gesehen ist Kanye als Rapper maximal Mittelmaß, aber er hat mit jedem Album seit "808 & Heartbreak" dem Genre neue Impulse gegeben. Und "Fantasy" und "Yeezus" finde ich als Werke selbst äußerst schlüssig, überzeugend und keines der Alben klingt wie ein anderes.

Bei RTJ ist es andersrum, sie sind technisch gut, aber es fehlt das bisschen, was sie herausstechen lässt.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

15.06.2015 - 11:31 Uhr
Ich finde schon, dass RTJ herausstechen, aber ihr (kleines) Problem ist, dass sie nicht besonders abwechslungsreich sind bzw. wohl nicht sein wollen. Und da kommen die Solowerke der beiden aber ins Spiel, die deutlich abwechslungsreicher sind (zusätzlich dazu sind noch Company Flow und Cannibal Ox zu nennen).

poser

Postings: 2273

Registriert seit 13.06.2013

15.06.2015 - 11:46 Uhr
@bazi: Sein Flow ist inzwischen wirklich gut. Vor allem seit MBDTF. Stücke wie Gorgeous oder Devil In A New Dress sind einfach grandios was das angeht. Auf seinen frühen Alben war er vllt nicht immer direkt auf dem Beat, aber er wusste schon immer wie er sich in seinen Songs in Szene setzen kann und besitzt ein gewisses Charisma. Dazu kommt noch, dass er dort immer Features hatte, die die Songs auch noch getragen haben.

Die Texte sind für mich um ehrlich zu sein der unfairste Kritikpunkte. Oft werden einzelne Lines aus dem Kontext gerissen um ihn dann niederzumachen. Dabei passen sie gut in das Konzept des gesamten Songs. Oft switcht er zwischen Consious Rap, Humor und ganz alltäglichen Dingen. Er ist ein guter Storyteller und schafft es durch die eher einfachere Sprache seine Emotionen besser rüberzubringen als es manch andere komplexere Rapper schaffen.

Vor allem auf MBDTF beherrscht er dann noch die Sprünge zwischen abstrakten und konkreten Texten perfekt. Yeezus war da noch ein Stück abstrakter. Außerdem: “Kanye is the king of the punchline right now,” - Scarface

Die Beats sind gerade so grandios, weil er ein klasse Songwriter ist. Hier und da ein Bruch in der Songstruktur, da eine Melodie etc.. Kanye ist vor allem ungewöhnlich melodisch, was ich aber alles andere als schlimm finde. Dazu kommen dann noch solch kreative Beats wie Power, Runaway, Jesus Walks oder So Apallad.

Das Autotune benutzt er um eine eher emotionslose Stimmung zu erzeugen. Ist halt Geschmackssache. Ich finde es funktioniert die meiste Zeit.

Wär insgesamt aber besser, wenn wir die Diskussion in den SWISH-thread oder irgendeinen Kanye-thread verschieben würden.

Bei RTJ ist es andersrum, sie sind technisch gut, aber es fehlt das bisschen, was sie herausstechen lässt.

Seh ich ähnlich. Daher hoff ich auf einen radikalen Stilwechsel für ihr neues Album, aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass dieser nicht kommen wird. Ich lasse mich jedoch gerne überraschen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22013

Registriert seit 07.06.2013

15.06.2015 - 14:20 Uhr
Das Autotune benutzt er um eine eher emotionslose Stimmung zu erzeugen. Ist halt Geschmackssache. Ich finde es funktioniert die meiste Zeit.

Erzeugt bei mir genau das Gegenteil. Ein Gefühl vollkommen emotionsloser, maschineller Style-Scheisse. Ansonsten mag ich Kanye und muss mich endlich mal mehr ins Oeuvre reinhören (kenne nur "Yeezus" ganz gut und "MBDTF" etwas ("Monster" ist so grandios!)).

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

15.06.2015 - 14:39 Uhr
wann kommt denn jetzt eigentlich die Meow The Jewels Platte?

MopedTobias

Postings: 15245

Registriert seit 10.09.2013

15.06.2015 - 17:37 Uhr
@Poser: Hätte ich besser nicht schreiben können.

@MACHINA: Unbedingt noch die ersten beiden nachholen, College Dropout find ich persönlich kaum schwächer als Fantasy, Late Registration ist auch extrem stark. Und Fantasy natürlich auch ganz hören ;)

boneless

Postings: 3071

Registriert seit 13.05.2014

15.06.2015 - 19:37 Uhr
Technisch gesehen ist Kanye als Rapper maximal Mittelmaß, aber er hat mit jedem Album seit "808 & Heartbreak" dem Genre neue Impulse gegeben. Und "Fantasy" und "Yeezus" finde ich als Werke selbst äußerst schlüssig, überzeugend und keines der Alben klingt wie ein anderes.

schön, wenn jemand gleich das vorweg nimmt, was man zum thema posten möchte, mit dem unterschied, dass ich lediglich fantasy und yeezus kenne. die anderen hole ich mal nach... irgendwann. im hip-hop gibt es für mich einiges*, was deutlich interessanter ist als kanye's "bigger than life" gerappe, andererseits ist er in seinem metier schon sehr hörbar. nur oft kann ich mir das leider nicht geben...

* bspw. dälek, slum village, fast alle projekte von talib kweli, cLOUDDEAD, jaylib, und natürlich sämtliche MF DOOM sachen, um nur mal ein paar wenige zu nennen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22013

Registriert seit 07.06.2013

15.06.2015 - 19:57 Uhr
Dälek!!!

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

15.06.2015 - 20:45 Uhr
Ja, Dälek stampfen Yeezus mal ganz locker weg, bei sämtlichen MF Doom Geschichten bin ich ebenfalls einverstanden.
Letztendlich ist Kanye einfach zu sehr Disco bzw. Mainstream HipHop für mich... dort ist er sicher mit Abstand der beste, aber dass er das ganze HipHop Genre generell so krass übestrahlt wie hier geschildert, halte ich persönlich für ziemlichen Nonsense.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

15.06.2015 - 20:48 Uhr
Achja, sein Autotune-Gewichse ist einfach nur die grauenvollste Vergewaltigung, die jemals einem Genre angetan wurde. Und sonderlich kreativ oder innovativ find ich diesen Sound auch nicht.

poser

Postings: 2273

Registriert seit 13.06.2013

15.06.2015 - 21:04 Uhr
Däleks Produktion ist großartig, aber MC Dälek selber finde ich sterbenslangweilig. Ist aber nicht mit Yeezus zu vergleichen. Genauso wenig wie Saul Williams oder Death Grips. Dabei sind das die naheliegendsten Referenzen. Bringen die eigentlich irgendwann mal was neues raus?

MF Doom dagegen ist grandios.

Bezüglich des Autotunes. Bin froh, dass er versucht mit diesem Gerät den Sound zu verändern und dahingehend etwas experimenteller ist. Kein Wunder, dass er und Justin Vernon und er so gut harmonieren.

wann kommt denn jetzt eigentlich die Meow The Jewels Platte?

Gute Frage.

boneless

Postings: 3071

Registriert seit 13.05.2014

15.06.2015 - 22:12 Uhr
Bringen die eigentlich irgendwann mal was neues raus?

also death grips schmeißen doch seit 2012 jedes jahr irgendwas auf den markt. in diesem jahr gabs auch schon ne platte...

poser

Postings: 2273

Registriert seit 13.06.2013

15.06.2015 - 22:16 Uhr
Dachte da eher an Dälek. The Powers That B fand ich sehr gelungen.

MopedTobias

Postings: 15245

Registriert seit 10.09.2013

15.06.2015 - 22:25 Uhr
Finde Kanyes Spiel mit dem Autotune auch meistens sehr gelungen.

@bazi: Du hast irgendwie ein komisches Bild von Kanye, richtige Banger hat er doch nicht so oft und was z.B. an diesem sperrigen und zerfahrenen Bastard namens Yeezus Mainstream sein soll, musst du mir auch erklären.

Saul Williams bester Mann. Unterstützt gemeinsam mit Jay-Z auch Kanye bei einem seiner besten Songs: Never Let Me Down.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

15.06.2015 - 23:05 Uhr
Von Dälek kommt dieses Jahr was neues...

Klar, Yeezus ist nicht kommerziell, aber gerade da Kanyes Stärke eher im kommerzielleren Sound liegt, kackt Yeezus IMO so krass ab im Vergleich zu z.B. Saul Williams und Dälek.

Ja, Saul Williams ist groß, sein Niggy Tardust Album ist ein unterschätztes Meisterwerk des Genres, welches alle Werke Kanyes ebenfalls mit links killt ohne mit der Wimper zu zucken. Aber die anderen Alben von Saul sind ebenfalls übermächtig, das Debut ist einfach nur Kunst.

poser

Postings: 2273

Registriert seit 13.06.2013

15.06.2015 - 23:14 Uhr
Von Dälek kommt dieses Jahr was neues...

:D

Klar, Yeezus ist nicht kommerziell, aber gerade da Kanyes Stärke eher im kommerzielleren Sound liegt, kackt Yeezus IMO so krass ab im Vergleich zu z.B. Saul Williams und Dälek.

Finde ich nicht. Finde nach wie vor auch nicht, dass deren Sounds irgendwie vergleichbar sind. Yeezus klingt mehr nach Kanyes eigenen Alben als nach Dälek oder Saul Williams. Das einzig neue ist halt der düstere, sehr aggressive Ton und die etwas härteren Beats und die Konfrontation von eher sanften und harten Stellen. Anzeichen dieses Sounds gab es schon auf MBDTF mit Hell Of A Life, Monster oder 808's & Heartbreak. Ist halt ein sehr eigenes Album und für mich sein bestes hinter MBDTF.

Von Saul finde ich auch sein Debüt am besten.

MopedTobias

Postings: 15245

Registriert seit 10.09.2013

16.06.2015 - 11:28 Uhr
Kanyes Stärke liegt im kommerzielleren Sound?? Sowas wie Stronger ist doch ziemlicher Mist. Du hast echt ein komisches Bild von ihm^^

boneless

Postings: 3071

Registriert seit 13.05.2014

16.06.2015 - 19:00 Uhr
Du hast irgendwie ein komisches Bild von Kanye, richtige Banger hat er doch nicht so oft und was z.B. an diesem sperrigen und zerfahrenen Bastard namens Yeezus Mainstream sein soll, musst du mir auch erklären.

ich würde mal meinen, dass diese platte nichts anderes war/ist als ein eiskaltes kalkül seitens kanye west. sperriger und dunkler sound, zerhackt bis zum geht nicht mehr und dann erst die aufmachung... das schreit förmlich nach: seht mal, wie krass ich einen auf verweigerung machen kann, bitches.
nach dem bestialischen erfolg vom vorgänger sicher sein gutes recht, aber ernst nehmen konnte ich das beim besten willen nicht.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

16.06.2015 - 19:10 Uhr
Da muss ich boneless vollkommen zustimmen. Scheint hier die Person zu sein, mit der mein HipHop Geschmack und Verständnis am meisten übereinstimmt.
finde die Yeezus auch recht krampfhaft und gezwungen auf ultrasperrig getrimmt, richtig gut ist sie aber nicht, dafür fehlt ihm halt das entsprechende feeling, diese richtung liegt ihm nicht so gut..

poser

Postings: 2273

Registriert seit 13.06.2013

16.06.2015 - 20:53 Uhr
Quatsch, was für eine Richtung? Der wohl größte Einfluss von außen war Jodorowskys The Holy Mountain. Vllt. hilft das beim Hören.

Abgesehen von On Sight passt da nämlich nichts zu dieser Beschreibung. Die Songs haben eigentlich mehr emotionale Tiefe als man es anfangs erwartet.

Ich persönlich halten den Songlauf von New Slaves bis Guilt Trip für den besten, den er je zustande bekommen hat.

zany

Warer Magot

Postings: 29

Registriert seit 15.05.2013

23.06.2015 - 10:50 Uhr
Saul Williams bester Mann. Unterstützt gemeinsam mit Jay-Z auch Kanye bei einem seiner besten Songs: Never Let Me Down.

Wo hörst du auf Never Let Me Down denn Saul Williams? Nichtsdestotrotz ist der natürlich großartig.
Und irgendwie ist es bezeichnend, dass sich der halbe RTJ-Thread zu einem Kanye-Thread entwickelt hat.

MopedTobias

Postings: 15245

Registriert seit 10.09.2013

23.06.2015 - 17:09 Uhr
Ich hör ihn, um ehrlich zu sein, auch nirgendwo, er wird aber oft als Feature-Gast genannt, weswegen ich einfach mal davon ausgegangen bin, dass er irgendwie am Song beteiligt ist^^

zany

Warer Magot

Postings: 29

Registriert seit 15.05.2013

23.06.2015 - 18:56 Uhr
Die Features sind eigentlich von Jay Z und J Ivy. Aber ich habe recherchiert und es gibt tatsächlich ein paar Quellen, die Saul Williams auf dem Track vermuten. Wie komisch.

MopedTobias

Postings: 15245

Registriert seit 10.09.2013

23.06.2015 - 19:31 Uhr
Jup. Vielleicht sollten wir mal captain Kidd fragen, der hat im Thread zu The College Dropout auch von Saul gesprochen.
also
23.06.2015 - 20:18 Uhr
da kanye jeder kommen!

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5647

Registriert seit 15.05.2013

24.06.2015 - 08:42 Uhr
Oh, zany ist wieder da. Schön! :-)
meoooow
27.09.2015 - 23:51 Uhr
Remix:

http://www.spiegel.de/kultur/musik/run-the-jewels-hip-hop-stars-veroeffentlichen-katzen-remixe-a-1054962.html

:DDD

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5647

Registriert seit 15.05.2013

02.10.2015 - 08:58 Uhr
Your move, Spiegel Online. :-)

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: