Plattentests.de-Featurewünsche

User Beitrag

Schwarznick

Postings: 740

Registriert seit 08.07.2016

09.04.2020 - 23:48 Uhr
huch, nicht, dass nörtz und hubschrauber euch noch als trollos bezeichnen, solltet ihr dagegen sein. oh wait, das tun sie ja nur bei ausgewählten personen, sonst ziehen sie ja eher das kleine schwänzchen ein. soooory :D

Kai

Postings: 577

Registriert seit 25.02.2014

10.04.2020 - 00:42 Uhr
ich würde gern posts editieren

Herr

Postings: 1438

Registriert seit 17.08.2013

10.04.2020 - 08:31 Uhr
Eine Picknick-Funktion mit großer Decke, leckerem Kartoffelsalat und Würstchen, einer Dose geschälten Möhren und kleinen Kekschen zum Kaffee wäre hilfreich.

SussexRoyal

Postings: 395

Registriert seit 10.04.2020

12.04.2020 - 17:58 Uhr
Der "Abschicken"-Button ist ziemlich unscharf, konnte man den nicht in einer höheren Auflösung anzeigen?

Autotomate

Postings: 2412

Registriert seit 25.10.2014

16.04.2020 - 11:09 Uhr
Bei den Rezis vermisse ich manchmal einen Button oder so was, mit dem ich eine Rezension oder das zugehörige Album in eine private Merkliste schreiben lassen kann.

Mayakhedive

Postings: 2024

Registriert seit 16.08.2017

16.04.2020 - 11:20 Uhr
Gar keine üble Idee.

mIsland

Postings: 133

Registriert seit 16.04.2020

16.04.2020 - 11:23 Uhr
Stimmt. Ich habe vermutlich auch schon etliche hörenswerte Alben vergessen, weil die Rezension ca zehn Tage vor VÖ online ging und eine Woche später durch das nächste Update von der Startseite links verdrängt wurde.

SussexRoyal

Postings: 395

Registriert seit 10.04.2020

16.04.2020 - 12:27 Uhr
Das wird bald erledigt, Armin hat den Programmierer beauftragt, von allen, die das möchten, die Adressen zu sammeln und jedem Papier und Zettel zum Notieren zu schicken. Unfassbar was technisch heute alles möglich ist!

Autotomate

Postings: 2412

Registriert seit 25.10.2014

16.04.2020 - 12:45 Uhr
Wenn auf dem "Papier und Zettel" ein Button oder so was drauf ist, mit dem ich eine Rezension oder das zugehörige Album in eine private Merkliste auf meinem Handy schreiben lassen kann, wäre das natürlich auch ok.

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 873

Registriert seit 31.10.2013

16.04.2020 - 13:11 Uhr
Ich fände die Idee von Autotomate auch super!
Momentan such ich mir beim Zeug durchhören immer die Rezis nach VÖ sortiert raus, aber das ist schon irgendwie mühselig.

Hier stand Ihre Werbung

Postings: 506

Registriert seit 25.09.2014

16.04.2020 - 13:45 Uhr
Ich fänd auch ein Archiv geordnet nach Rezensionsdatum super. Quasi "Alle bisherigen Startseiten". Manchmal liegen Erscheinungstermin und Rezension ja doch ein bisschen auseinander.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7387

Registriert seit 13.06.2013

16.04.2020 - 13:48 Uhr
Ich kopiere die neuen Rezis ja immer in eine Exceltabelle und bearbeite das dann weiter.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3166

Registriert seit 14.05.2013

16.04.2020 - 13:53 Uhr
Wären da aber nicht auch die Spotify-Playlisten eine Idee? Ich pflege die ja nach. Wenn die Highlights aus der jeweiligen Woche (noch) nicht verfügbar sind, trage ich sie bei VÖ in der Jahres-Highlights-Liste nach.

Beim User TDenton (masilenus auf Spotify) gibt es auch nach wie vor die Highlights aller Einzelwochen als Playlisten.

Autotomate

Postings: 2412

Registriert seit 25.10.2014

16.04.2020 - 14:18 Uhr
Das ist schon eine schön mit Spotify, aber ich bin faul und limitiert, ich gehe von der Rezi aus und lese die, denke "Ah ja, in das Album musst du bei Gelegenheit reinören...", dann mache ich was anderes und vergesse diesen Vorsatz (im schlimmsten Fall mitsamt Rezi und Album).

Die Möglichkeit zu haben, dieses Album per einfachem Buttonklick auf eine Merkliste zu packen wäre schon nice. Und auch, wenn mir eine Rezi besonders gefällt, könnte ich diese dort "speichern" und müsste mir im Dezember nicht völlig random irgendeine "Beste Rezension des Jahres" herauspicken :D

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3166

Registriert seit 14.05.2013

16.04.2020 - 14:45 Uhr
Da weiß ich leider nicht, ob das technisch möglich ist. :/

Autotomate

Postings: 2412

Registriert seit 25.10.2014

16.04.2020 - 15:15 Uhr
Das weiß ich auch nicht. Stelle mir da so eine entfernte Verwandschaft zu den Plus/minus-Dötzeln vor, mit denen man einen Thread abonniert (wobei die Rezensionen bei Ansicht natürlich nicht aus der Liste fliegen sollen).

paranoidRob

Programmierer Stefan

Postings: 66

Registriert seit 20.10.2013

16.04.2020 - 20:58 Uhr
Grundsätzlich ist eine solche Merkliste technisch möglich. Im Moment ist es allerdings so, dass ich wenig Zeit habe für plattentests.de neue Funktionen umzusetzen.

Nur zur Info

Postings: 714

Registriert seit 13.06.2013

16.04.2020 - 21:02 Uhr
Niemand arbeitet gerne für lau.

Autotomate

Postings: 2412

Registriert seit 25.10.2014

16.04.2020 - 21:20 Uhr
Macht ja nichts; vielleicht irgenwann, wenn du mal Langeweile hast ;)

hos

Postings: 718

Registriert seit 12.08.2018

19.04.2020 - 16:49 Uhr
nur zur info, wenn es ein berufsprogrammierer und kein hobbycoder ist, dann ist eine aufwertung der software mit weiteren features alles andere als "für lau". produktqualität im eigenen portfolio ist schliesslich auch ein wert.

Kai

Postings: 577

Registriert seit 25.02.2014

19.04.2020 - 16:52 Uhr
ich würde gern posts editieren

Autotomate

Postings: 2412

Registriert seit 25.10.2014

19.04.2020 - 18:26 Uhr
Warum denn eigentlich?

Given To The Rising

Postings: 7346

Registriert seit 27.09.2019

19.04.2020 - 18:29 Uhr
Fieleicht wegen der Rächtschreibvälehr. Oder wenn man im Suff mal Mist gepostet hat.

Autotomate

Postings: 2412

Registriert seit 25.10.2014

19.04.2020 - 18:57 Uhr
Ach, wen stört's... Besser als das ewige "Dieser Post wurde 10 mal editiert von Kai", wie man es aus manch anderem Forum kennt.

Given To The Rising

Postings: 7346

Registriert seit 27.09.2019

19.04.2020 - 19:17 Uhr
Noch schlimmer sind "Gefällt mir"-Buttons unter Beiträgen. Da werden Stimmungen hochgeheizt mit.

Kai

Postings: 577

Registriert seit 25.02.2014

19.04.2020 - 19:27 Uhr
Einfach für gegen Doppel- und Dreifachposts.
Und ja, wägen der Rächtschreibvälehr auch.

Herr

Postings: 1438

Registriert seit 17.08.2013

19.04.2020 - 19:58 Uhr
Ich käme gar nicht dazu, dass ich Posts editier.
Bei mir ist nämlich meist die Edith hier.
Sie ist von der Post.

SussexRoyal

Postings: 395

Registriert seit 10.04.2020

19.04.2020 - 21:01 Uhr
Postings editieren oder selbst löschen zu können ist eigentlich absolut notwendig, da postet man z.B. ausversehen irgendwas strafrechtlich relevantes oder sehr dummes und muss dann auf die Admins warten, die das löschen, wenn man sich die Demütigung überhaupt geben will, um die Entfernung zu bitten. Aber wie es scheint fehlt für sämtliche neuen Features ja das Geld.

Oder macht hier gerade zufällig ein Programmierer Kurzarbeit und hat etwas Zeit? ;)

ps: ich bin schwul

Randwer

Postings: 1453

Registriert seit 14.05.2014

21.04.2020 - 19:31 Uhr
Die meisten Programmierer haben eher Homeoffice als Kurzarbeit.

Ein Funktion Postings nachbearbeiten zu können, würde ich aber tatsächlich auch sehr bergrüßen.

ps: ich bin grey-A

Given To The Rising

Postings: 7346

Registriert seit 27.09.2019

04.06.2020 - 16:15 Uhr
Wenn ich zwischen mobiler und Desktopversion hin- und herschalte, würde ich gern im selben Thread bleiben statt auf die Startseite von Plattentests verwiesen zu werden.

Rainer

Postings: 750

Registriert seit 22.03.2020

04.06.2020 - 20:12 Uhr
Nur mal so ne Idee:
Bei den Rezensionen würde ich mir wünschen, dass bei den Surftipps auch das zugehörige Künstlerprofil auf rateyourmusic auftaucht. Denke mal, dass das sicherlich n paar Nutzer auch gerne so sehen.

Kai

Postings: 577

Registriert seit 25.02.2014

04.06.2020 - 20:27 Uhr
Und ein Link zum Künstler bei Spotify/Deezer/Apple wäre auch voll dufte.

dieDorit

Postings: 845

Registriert seit 30.11.2015

07.07.2020 - 17:17 Uhr
Ich würde gerne Threads "pinnen" können, also so, dass sie mir immer ganz oben angezeigt werden.

Mr Oh so

Postings: 1503

Registriert seit 13.06.2013

07.07.2020 - 17:25 Uhr
Äh ... irgendwie funktionierende Lesercharts

Kai

Postings: 577

Registriert seit 25.02.2014

07.07.2020 - 18:35 Uhr
Wie wäre es eigentlich mit einem Discord für Plattentests?
Wäre für die Sessions doch ganz praktisch

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2015

Registriert seit 12.12.2013

07.07.2020 - 19:10 Uhr
Fände ich persönlich einerseits cool, andererseits würde das das Forum entwerten - und ich gehe davon aus, dass sehr viele User hier Discord nicht nutzen (wollen).

hubschrauberpilot

Postings: 6168

Registriert seit 13.06.2013

07.07.2020 - 22:01 Uhr
Ich weiß nicht mal was das ist :D

Kai

Postings: 577

Registriert seit 25.02.2014

07.07.2020 - 22:24 Uhr
Discord erlaubt es dir einen Channel zu eröffnen in dem du verschiedene "Chaträume" öffnen kannst.

Gibt auch Sprachkanäle (wobei das hier nicht so wichtig wäre) .

Was halt cool ist für die Sessions:
Man kann das mit Spotify verbinden und alle würden wirklich Zeitgleich das Album hören und man schreibt halt direkt.

hubschrauberpilot

Postings: 6168

Registriert seit 13.06.2013

08.07.2020 - 22:08 Uhr
Ah ok danke Kai. Klingt auf jeden Fall nicht schlecht. ;) Ja, bei den Sessions wär das hilfreich, wobei ich erst 2x mitgemacht habe. Aber da mach ich mir nen Tee oder krieg nen Anruf, und schon hinke ich bei der Session hinterher. Wäre wohl auch bei Discord so. Aber ich bin da wohl so oder so eher die Ausnahme.

Peacetrail

Postings: 1734

Registriert seit 21.07.2019

21.08.2020 - 23:56 Uhr
Wünsche mir kein neues Feature, sondern einfach das Feature für Eingeloggte weg. Ich hasse die Übersicht Threads mit Antworten, komme damit nicht klar und logge mich nach jedem Post aus, um zu sehen, was im Forum passiert. Die Aufteilung im eingeloggten Zustand finde ich nervig, aber dass ich mich permanent ein- und auslogge auch. Ich würde mich im eingeloggten Zustand über die gleiche chronologische Ordnung wie im ausgeloggten freuen. Habe ich im vergangenen Jahr schon mal geschrieben, da wurde gesagt, man gewöhnt sich dran. Das ist nicht der Fall.

Given To The Rising

Postings: 7346

Registriert seit 27.09.2019

22.08.2020 - 00:01 Uhr
Du kannst doch bei jedem Thread ein + machen, dann siehst du ihn nicht mehr hervorgeheben.

Given To The Rising

Postings: 7346

Registriert seit 27.09.2019

22.08.2020 - 00:01 Uhr
hervorgehobt wollte ich schreiben.

Peacetrail

Postings: 1734

Registriert seit 21.07.2019

22.08.2020 - 00:10 Uhr
Ja, jetzt ist es hier wie auf Arbeit: Statt einer Lösung, die ich mir wünsche, eine Notlösung, mit der ich ab jetzt klarkommen muss. Aber danke für den Tipp.

Given To The Rising

Postings: 7346

Registriert seit 27.09.2019

22.08.2020 - 00:13 Uhr
Besser als ein- und ausloggen. Ich finde das Feature ganz hilfreich, weil ich dann die ganzen unwichtigen Sache nicht sofort sehe. Und die Coronathreads kann man dann ja wegdrücken.

Given To The Rising

Postings: 7346

Registriert seit 27.09.2019

22.08.2020 - 00:15 Uhr
"Ja, jetzt ist es hier wie auf Arbeit: Statt einer Lösung, die ich mir wünsche, eine Notlösung, mit der ich ab jetzt klarkommen muss."
Du meinst Ehefrau.

Peacetrail

Postings: 1734

Registriert seit 21.07.2019

22.08.2020 - 00:21 Uhr
Meine Ehefrau läuft eigentlich ganz rund. Sie hat heute geputzt, ich hab Rasen gemäht. Und bevor hier Gerüchte aufkommen, ich hätte grüne Daumen und sei Hobbygärtner: ich hab 25 qm Rasen und dieses Jahr erst zum dritten Mal gemäht.

Given To The Rising

Postings: 7346

Registriert seit 27.09.2019

22.08.2020 - 00:24 Uhr
Sag ihr, sie kann die Flinte wieder runternehmen. Da du ja Hobbygärtner bist, würde ich gern wissen, ob Erdbeeren auch auf eher trockeneren Böden anbaubar sind.

Peacetrail

Postings: 1734

Registriert seit 21.07.2019

22.08.2020 - 00:28 Uhr
Alter, mein Garten ist mini, ich habe ne Brombeere in einer Wanne eingepflanzt und einen Sauerkrautbaum, und auf Deine Fangfrage falle ich sowieso nicht rein. Erdbeeren wachsen natürlich, wie Kartoffeln, unter der Erde.

Given To The Rising

Postings: 7346

Registriert seit 27.09.2019

22.08.2020 - 00:32 Uhr
Was sind Grizzlies im Chemielabor? Brombären.
Meine Tomaccos wachsen ganz prächtig.

hos

Postings: 718

Registriert seit 12.08.2018

04.09.2020 - 13:14 Uhr
aus gegebenem Anlass wünsche ich mir die Möglichkeit, Beiträge als "Entwurf" zu speichern:

Neben dem "Abschicken" Button würde dann ein "Als Entwurf speichern" Button stehen, bei Nutzung würde der Beitrag dann nicht dem Thema angefügt, sondern im Benutzerkonto so hinterlegt, daß man ihn von dort aus weiter Bearbeiten oder auch Löschen kann oder die Entscheidung trifft, "Abschicken" zu drücken damit der Beitrag ins vorgesehene Thema wandert.

Als wesentlichen Vorteil sehe ich in diesem Feature die Möglichkeit, daß ein "Abschicken" in ein von der Moderation geschlossenes Thema nicht nur den Autor in Kenntniss setzen kann, daß das Thema nicht mehr existiert - es kann ihm auch die Möglichkeit anbieten, den Beitrag als Entwurf zu sichern. Manchmal kommen Themen ja bereinigt wieder zurück...

Seite: « 1 ... 10 11 12 13 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: