Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Edward Snowden

User Beitrag
Nieder mit dem Tyrannen
26.01.2014 - 20:08 Uhr
Hoffentlich schlägt Blutsäufer Obama nicht auch noch bei Snowden zu.
Nieder mit dem Tyrannen
26.01.2014 - 20:54 Uhr
Nieder mit dem Satan USA!
Elmar
27.01.2014 - 12:46 Uhr
Mann, was hat diese Piratenbraut gestern bei Jauch für einen Müll geredet ! Das reicht locker für 3 Facebook accounts :-) :-) ©®©
Reznor
27.01.2014 - 17:57 Uhr
http://www.express.co.uk/news/showbiz/420855/Trent-Reznor-urges-Barack-Obama-to-act-over-Edward-Snowden-scandal
Peinliches ÖR-Fernsehen
28.01.2014 - 01:11 Uhr
http://www.spiegel.de/kultur/tv/ndr-veroeffentlicht-snowden-interview-mit-originalton-a-945822.html

Peinlicher NDR!
Kuchen umsonst
28.01.2014 - 14:58 Uhr
Der NDR hat sich mit dem Interview sehr weit aus dem Fenster gelehnt und aus Sicht von Merkel das gute deutsch-amerikanische Verhältnis empfindlich gestört. Der Intendant Lutz Marmor ist im Prinzip so gut wie weg.
Barack O.
28.01.2014 - 18:19 Uhr
Mr. Snowden ist bald auch so gut wie weg.
urgh
28.01.2014 - 18:29 Uhr
Immer wenn ich den Threadtitel "Edward Snowden" klein geschrieben sehe, bekomme ich Augenkrebs.
Ed­wa­rd Snowden action figure
19.02.2014 - 12:25 Uhr
http://boingboing.net/2014/02/17/edward-snowden-action-figure.html

Immanuel Cunt

Postings: 113

Registriert seit 15.06.2013

03.08.2014 - 21:09 Uhr
Pfui!

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/snowden-oppermann-draengt-whistleblower-zur-rueckkehr-in-die-usa-a-983956.html
Sozialfaschist
04.08.2014 - 06:25 Uhr
Eventuell werde ich die Amis bei der Betreuung ihres verlorenen Sohnes tatkräftig unterstützen.
Weltbevölkerung
06.08.2014 - 12:29 Uhr
Wir hoffen auf einen neuen Snowden! Das Reich des Bösen muss untergehen!
Michael Hastings
06.08.2014 - 12:41 Uhr
Bitte vergesst mich nicht. Macht meine Mörder dingfest.
Snowdens Dank
24.11.2014 - 17:52 Uhr
http://blog.campact.de/2014/11/snowden-dankt-campact-aktiven-persoenlich/
Eddies Vater spricht
02.12.2014 - 01:17 Uhr

SPIEGEL ONLINE: Haben Sie persönlich Probleme mit den US-Behörden, weil ihr Sohn als Staatsfeind gilt?

Lon Snowden (Vater von Edward Snowden): Nein, ich bin aber auch vollkommen furchtlos, was das betrifft. Ich sage, was ich will und ich reise, wohin ich will. Ich liebe meinen Sohn, aber ich bin auch ein sehr wütender Bürger der Vereinigten Staaten. Ich bin wütend darüber, dass die Regierung meine Privatsphäre auf so vielfältige Art verletzt. Dass die USA sich als Weltpolizei aufspielen, obwohl das gegen die Verfassung ist. Wütend über die schrecklichen Dinge, die US-Regierungen in meinem Namen weltweit angerichtet haben. Die Irak-Invasion, der blinde Gehorsam, die vielen toten Soldaten und Zivilisten. Wir sind angetreten, eine Demokratie aufzubauen, doch wir haben das Land zerstört. Das einzige, was wir aufgebaut haben, war der "Islamische Staat".
SPIEGEL ONLINE: Waren Sie schon vor den Enthüllungen Ihres Sohnes ein politischer Mensch?

Lon Snowden: Nein, überhaupt nicht. Ich war irgendwie gemäßigt konservativ, ein ganz normaler US-Bürger, der keine Ahnung hat, was eigentlich vor sich geht im Land. Der sich bei US-Mainstream-Medien informiert, die keine Nachrichten verbreiten, sondern schlicht Parteipropaganda. Heute weiß ich das. Republikanisch oder demokratisch - diese Begriffe haben in unserem Land keine Bedeutung mehr. Ich bin extrem frustriert von beiden politischen Parteien. Sie dienen vor allem einer Idee - der des Profits. Denn mit Kriegen kann man gut Geld verdienen.
Marjanne
03.12.2014 - 01:10 Uhr
ich will den snoden nicht. was der sich alles zusammenspinnt
Post von Wagner
03.12.2014 - 01:19 Uhr
Lieber Edward Snowden

Glückwunsch zum Alternativen Nobelpreis. Viele wollten ja, dass Sie den richtigen kriegen. Ich fand, dass Malala, das 17-jährige, pakistanische Mädchen, die bessere Wahl war.

Es ist ein Mädchen, das kämpft, dass Kinder lesen und schreiben lernen. Die Taliban schossen auf sie. Sie überlebte.

Sie, Edward Snowden, sind ein ganz anderer Held.

Ihre flinken Finger im Internet. Ihre Enthüllung, dass wir alle überwacht werden. Alles, was wir sagen, denken, fühlen wird überwacht.

Gott, wie sehne ich mich nach der Zeit, wo es Telefonzellen gab und wo man sich anstellte.

Es war einmal eine Zeit, wo man mit seiner Liebsten telefonieren konnte. Heute ist nichts mehr privat.

Edward Snowden hat zurecht den Alternativen Nobelpreis bekommen.

Herzlichst,
Ihr Franz Josef Wagner
USA sollen Deutschland wegen Snowden aggressiv gedroht haben
21.03.2015 - 13:21 Uhr
Warum gewährt Deutschland Edward Snowden kein Asyl? Der Enthüllungsjournalist Greenwald hat eine Erklärung - sie soll von Vizekanzler Gabriel stammen. Demnach haben die USA Deutschland angeblich unter Druck gesetzt.
Märtyrer Knackschuh
21.03.2015 - 13:28 Uhr
Ist Castorp der Snowden von Plattentests?
Snowden
20.11.2015 - 00:45 Uhr
Glenn Greenwald wirft Missbrauch der Paris-Anschläge vor:

https://theintercept.com/2015/11/15/exploiting-emotions-about-paris-to-blame-snowden-distract-from-actual-culprits-who-empowered-isis/
Pfandflasche
14.06.2016 - 23:12 Uhr
Jetzt drehen sie völlig durch. http://www.bundestag.de/presse/hib/201606/-/427088
Pressefreiheit?
18.09.2016 - 01:54 Uhr
Edward Snowden führt Merkels Behauptung, mit der Pressefreiheit in Deutschland wäre alles super, ad absurdum

http://www.focus.de/digital/videos/reaktionen-auf-regierungssprecher-edward-snowden-braucht-nur-ein-wort-um-die-bundesregierung-aufs-korn-zu-nehmen_id_5948005.html

realDonaldTrump

Postings: 569

Registriert seit 30.01.2017

28.04.2017 - 06:58 Uhr
Today, I signed an Executive Order on Improving Accountability and Whistleblower Protection at the @DeptVetAffairs: http://45.wh.gov/GSrvb2
Ed­ward Sn­owden:
20.03.2018 - 17:46 Uhr
„Facebook ist eine Überwachungsfirma getarnt als soziales Netzwerk“
Humanes Deutschland
29.06.2018 - 13:41 Uhr
Hierzulande werden WhistleblowerInnen, die zur Aufdeckung von Polit-Skandalen und Korruption beitragen, nur (zwangs-)versetzt:


Ex-Bremer Bamf-Chefin rechtmäßig versetzt

Gericht entscheidet

was treibt er so?
16.02.2019 - 19:49 Uhr
Ist ganz schön in Vergessenheit geraten, der Bub. Aber vermutlich jagt er jetzt bengalische Tiger.
Rudi Aschlmeier, Vampirjäger
16.02.2019 - 20:06 Uhr
Wie Assange nur ein widerlicher Gatekeeper...
Eddie S.
16.02.2019 - 20:09 Uhr
*winker*zwinker*

*Vodka sauf*
Keepgator
18.02.2019 - 07:49 Uhr
@Vampirjäger
ähhhm, was bitte bedeutet dieses "Gatekeeper" genau...???? Oder hast du das grade erfunden?
@keepgator
19.02.2019 - 14:09 Uhr
das weiß er selber nicht unser Rudi,Berufstroll
Bernie Sanders
19.02.2019 - 14:19 Uhr
Ich z.B. bin ein Gatekeeper. Durch mein Handeln stütze ich die Behauptung, dass man das System mit Reformen, ohne Revolution, verändern kann.
Hä??
19.02.2019 - 14:44 Uhr
Okay, und was bitte "stützen" dann Assange und Snowdon?
Die Behauptung, dass alles Scheiße ist und wir auf Teufel komm raus ausspioniert werden?

Na Danke. Das wusste ich schon.
Bernie Sanders
19.02.2019 - 18:28 Uhr
Ich kann nur für mich sprechen. Keine Ahnung, was an Assange und Snowden so verwerflich wäre, ihnen zu unterstellen, sie seien "Gatekeeper".

Häufig wird dieser Begriff freilich im Zusammenhang mit 9/11 genannt - für Leute, die vermeintlich ihr Wissen dazu hinterm Berg halten oder aber die Funktion haben, von der diesbezüglichen "Wahrheit" abzulenken. Also ziemlicher Humbug.
Feel the Bern
19.02.2019 - 19:10 Uhr
unf*ck the world

Seite: « 1 2 3 4
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: