Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Edward Snowden

User Beitrag
@gefällt
26.06.2013 - 02:07 Uhr
lustig (röchel). snowden sieht aber eher aus wie sido.
Äh...
26.06.2013 - 20:16 Uhr
was?
Fancy (slice me nice)
26.06.2013 - 22:57 Uhr
Er wurde im Transitbereich des Eagle Club in New York gesehen.
Was für eine Aufregung
26.06.2013 - 23:12 Uhr
Der Typ ist ein arroganter Selbstdarsteller und sonst nix!

Nur zur Info

Postings: 800

Registriert seit 13.06.2013

26.06.2013 - 23:19 Uhr
Was für eine Aufregung = Barack Obama
Schlimme Sache
26.06.2013 - 23:23 Uhr
Der Typ ist ein shapeshiftender Reptiloid. Mal taucht er in Is.land auf, dann in Ecuador, dann mal kurz hinter Obama, schneidet ihm kurz die Halsschlagader durch und überhaupt. Dann in London, kurz mal die Uhr am Big Ben verstellt und überhaupt, wo soll das nur alles noch hinführen?
Post von Wagner
27.06.2013 - 00:49 Uhr
Lieber Edward Snowden,

Sie sind zurzeit der interessanteste Mensch der Welt. Sie haben universalen Ruhm. Putin nennt Ihren Namen. Obama setzt Sie auf die Verbrecherliste Nr. 1. Die USA haben Ihren Pass annulliert. Ihre Kreditkarten, Ihre Konten eingefroren.

Als Transit-Passagier sitzen Sie jetzt am Moskauer Flughafen. Niemand hat sie gesehen. Sie sind 30.

Ich frage mich, was für ein James Bond Sie sind. Wenn ich an Ihnen vorbeigehe, würde ich Sie nicht erkennen. Kurze Haare, Nerd-Brille, geschulterte Laptoptasche, ein Starbucks-Typ.

Dieser Typ ist das Herz des Web gewesen. Er hat die Machenschaften der Geheimdienste enttarnt.

Zurzeit versteckt er sich vor den Mächten der Welt. Wir erleben gerade einen Agenten-Thriller real und live.

Ich hoffe, dass Edward Snowden lebend dabei rauskommt.

Herzlichst
Ihr Franz Josef Wagner
Random Access Internetzzugang
28.06.2013 - 00:57 Uhr
So so, die USA droht jetzt also Ecuador mit wirtschaftlichen Sanktionen, wenn sie Snowden Asyl bieten. Ich bin nur ernsthaft beruhigt, dass wohl 95% der Lesermeinungen allgemein, wohin man auch blickt, die Lage erkennen und die Vorgehensweise der USA zurecht mißbilligen. Es spricht doch für sich wie die USA agiert. Erpressung gegenüber anderen Staaten und Aggression sind deren einziges Mittel. Snowden dürfte im Übrigen durchaus im Sinne der ursprünglichen amerikanischen Verfassung von George Washington gehandelt haben, die so Dinge besagt wie, dass es eine Bürgerpflicht ist, die Verfassung gegen sie mißbrauchende Machthaber zu schützen. Und mit Amerika liegt ja nun mal Einiges im Argen. Snowden ist ein wahrer Patriot.
tony
28.06.2013 - 06:03 Uhr
der kerl ist ja gerade auf welttournee und landet in jedem land im transitbereich.
Frank Sinistra
28.06.2013 - 09:08 Uhr
Let it snow, let it snow, let it snow!
Schönes Wochenende
28.06.2013 - 13:20 Uhr

Das schlimme ist, dass NIEMAND der deutschen Plattentest-User auch nur noch in die Nähe davon kommen würde, so zu handeln wie Snowden.
Alles schon eingelullte Weicheier, Zyniker aus Schmidts Schule und Verlierer vor dem Herrn. Ich nehm mich selber nicht aus.
Die Mächtigen der Welt lachen Deutschland inzwischen zurecht aus.

Der Deutsche verteidigt sich erst, wenn er nichts mehr hat, was es zu verteidigen lohnt.

Schönes Wochenende
Carl Friedrich von Weizsäcker aus dem Jenseits
28.06.2013 - 13:22 Uhr
"Der Deutsche verteidigt sich erst, wenn er nichts mehr hat, was es zu verteidigen lohnt."

Hey, du Lausejunge! Das ist mein Spruch!

Klaus Wowereit (der echte)
28.06.2013 - 13:25 Uhr
Das schlimme ist, dass NIEMAND der deutschen Plattentest-User auch nur noch in die Nähe davon kommen würde, so zu handeln wie Snowden.

kriminell, egoistisch und durchtrieben? ich kenne schon einige user, die dafür in frage kämen.
Ja, dann rück mal raus damit, mein warmer Bruder!
28.06.2013 - 13:27 Uhr
Beispiele, du Huschelbürgermeister?

georgeee

Postings: 1

Registriert seit 01.07.2013

01.07.2013 - 13:12 Uhr
Auch ganz lustig :-D vielleicht als Ergänzung ---> http://artistxite.de/de/magazine/news/98010/Was-hrt-eigentlich-Edward-Snowden.html
The Orph4n3d
02.07.2013 - 08:43 Uhr
Halt dein H.urenmaul!

http://wap.bild.de/bild/json.bild.de/servlet/json/wap/31041476/6.html

Angeblich würde er sogar bei uns Asyl beantragen wollen, unsere starke Mutter Neuland würde ihn bestimmt beschützen!

Andromedar 16
02.07.2013 - 09:23 Uhr
Warum ist Castorp eigentlich so schrecklich aufgezwungen?

Orph

Postings: 473

Registriert seit 13.06.2013

02.07.2013 - 10:36 Uhr
Des Quintus Fixlein Leben, bis auf unsere Zeiten, erzählt in fünfzehn Zettelkästen.
The Orph
02.07.2013 - 11:35 Uhr
Crazy Eddie hat Putin abgesagt und zieht die Nummer durch. Lächerlich wie Putin einen auf Amerika-Freund macht, er weiss wohl mehr, unser Fähnchen im Wind.

Er soll bloß nicht zu uns...denn sobald niemand mehr über ihn berichten würde könnte ich mir vorstellen dass er in Deutschland in irgendeiner 'dunklen Ecke' abgemurkst werden könnte und da Deutschland nicht entsprechend reagieren würde käme das für Snowden einem Selbstmordgleich, da kann er genausogut nach GB in die Arme von Obamas Schoßhündchen.
bild.de
02.07.2013 - 19:03 Uhr
Deutschland: Kein Asyl für Snowden

Deutschland hat den Asylantrag von Ex-US-Geheimdiensthelfer Edward Snowden abgelehnt. Das erfuhr BILD.de aus dem Auswärtige Amt und dem Bundesministerium des Innern.
Fassungsloser
03.07.2013 - 13:33 Uhr
Das Flugzeug von Boliviens Staatschef Morales wurde nach der Notlandung in Österreich nach Snowden durchsucht!!,-nachdem viele europäische "Demokratien" der bolivianischen Maschine die Überflugrechte und das Auftanken verweigert hatten, weil Snowden "hätte an Bord sein können"!!!

Das muss man sich echt mal überlegen.

So weit sind wir inzwischen.

Nur zur Info

Postings: 800

Registriert seit 13.06.2013

03.07.2013 - 13:39 Uhr
Wer dieses Unrechtssystem jetzt noch stützt, wird sich vor der Geschichte verantworten müssen.
Fassungsloser
03.07.2013 - 13:43 Uhr
" Merkwürdige Zeiten" ist ja wohl inzwischen die Untertreibung des Jahrhunderts.

Normal müsste - angesichts solcher Fakten - die Zivilgesellschaft der europäischen "Demokratien" anfangen, sich zu bewaffnen.

Dass es keine gute Zukunft mehr für uns alle gibt, sollte inzwischen dem Dümmsten klar sein.

Wo sind jetzt die ganzen Stauffenbergs ??

Auf mich könnt ihr zählen!
03.07.2013 - 13:44 Uhr
"Normal müsste - angesichts solcher Fakten - die Zivilgesellschaft der europäischen "Demokratien" anfangen, sich zu bewaffnen."

Vielleicht tun das viele schon?

Castorp

Postings: 2788

Registriert seit 14.06.2013

03.07.2013 - 13:47 Uhr
Hier.
Antiamerikanismus ist Pflicht
03.07.2013 - 13:49 Uhr
Wer nicht hüpft ist Barack Obama!
OrphiOrph
03.07.2013 - 13:51 Uhr
Es kristallisiert sich im.er.mehr ein komplott der industrienationen unter führung der amis heraus..
Die wirtschaftlichen interessen überwiegen nunmal die rechte und die sicherheit der bürger, traurige realität.
Elmar
06.07.2013 - 11:45 Uhr
Snowden kriegt endlich Asyl ! Wenn er nicht noch einen kleinen Unfall im Transitbereich hat. Rein zufällig natürlich, denn er ist ja zur Zeit Gast beim lupenreinsten Demokraten der Welt. (Zitat Schröder : Vollpfosten und Blender der SPD jetzt Lakai von Putin) :-) :-) ©®®
Orphiboy euer bawzz
09.07.2013 - 08:27 Uhr
http://wap.bild.de/bild/json.bild.de/servlet/json/wap/31183948/6-cnv.html

Ein Fest für die Sinne. Auch die Kommentare, äußerst Dumm diese Pro-Amerikaner, nur getoppt von ihrem N.egerkönig-Lakaien Ly.xen(die ekelhafte Hur.ensau die abgestochen gehört)

Aber zum Thema Doppelagent: es ist schon verwunderlich dass Snowden erst bei den Chinesen und dann bei den Russen war. Wollte er maximalen Schaden anrichten? Und wieso war sein Ziel nicht direkt Südamerika?
:(
09.07.2013 - 10:21 Uhr
JFK fehlt an allen Ecken und Kanten!

Hineinbrühler

Postings: 91

Registriert seit 09.07.2013

09.07.2013 - 11:23 Uhr
Edward!!!
Elmi
12.07.2013 - 17:17 Uhr
Snowden ist jetzt Russe, so wie Gerd Schröder unser Gaszähler oder Gerard Depardieu die Weindrossel :-) :-) lupenrein sach ich da ©®© Wodkaleak :-)
war klar
12.07.2013 - 18:11 Uhr
wer könnte einem heiratsantrag der schönen anna denn widerstehen...
Heribert prantl
14.07.2013 - 22:57 Uhr
Frau praesidentin ist doch jetzt wieder zu haben. Puttin on the ritz.
Leakman
17.07.2013 - 08:04 Uhr

Begründung des Asylantrags in Russland u.a.:

"...aus Angst vor Folter und Todesstrafe in den USA"
und das ist sogar die begründete Wahrheit(!), wie wir alle wissen.

Und das in der "Vorzeige-Demokratie" (muhahaha)und dem "Leader der freien Welt". Oh Gott.

Das irgendetwas mit unserem gemütlichen westlichen Weltbild nicht stimmt sollte jedem spätestens hier klar werden.
Orphi
17.07.2013 - 08:20 Uhr
Lol...die ebay werbung in diesem Thread... netter versuch.

Onkel Waldemar
17.07.2013 - 08:22 Uhr
Rückkehrforderung nach Asylantrag: USA appellieren an Snowdens Mut

Das Gezerre um den NSA-Enthüller Edward Snowden geht weiter: Die Obama-Regierung will nicht akzeptieren, dass er in Russland Asyl beantragt hat. Der Whistleblower solle den Mut haben, in die USA zurückzukehren - und sich den Anschuldigungen stellen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/asyl-antrag-in-russland-usa-wollen-snowden-zurueck-a-911517.html


Der Titel müsste eher lauten: USA appellieren an Snowdens Dummheit

Hoffentlich wird noch viel mehr geleaked, die ganze Scheiße soll ans Tageslicht.
Witz des Tages
17.07.2013 - 08:30 Uhr
Kleiner Junge: "Du, Mister Obama, mein Papi sagt, du spähst uns alle aus und weißt alles über uns?!"

Barack O.: "Ähm... Das ist nicht dein Papi."
Orphi
17.07.2013 - 09:59 Uhr
Waldi, zeigt nur die Verzweiflung der Amerikaner, plötzlich geht es hier um Mut sich den Anschuldigungen zu stellen, welches Verbrechen denn? Verbrecher entlarvt zu haben?

Wäre Snowden ein reiner Spion gewesen der den Auftrag gehabt hätte etwas auszuplaudern dann sehe die anders aus..aber snowden hat es weder für die Russen oder Chinesen getan, sondern vor allem für seine Mitbürger und dazu gehören auch wir, die vom Ami manipuliert und gelenkt werden.

Die HeiIigsprechung des Edw­ard Snowden
18.07.2013 - 17:41 Uhr
Es ist vollbracht: Edward Snowden ist die amerikanische Sophie Scholl, Moskau das neue Me­kka für Menschenrechtler und Merkel ein Fall für den Staatsanwalt. Der Wahlkampf ist eröffnet - als närrische Zeit.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/-a-911812.html
oh je
18.07.2013 - 17:48 Uhr
ohne auf den link zu klicken, weiß der geübte sponleser, dass es sich hierbei eigentlich nur um eine weitere güllekolumne des jan fleischhauer handeln kann.

WACHT AUF!!!
18.07.2013 - 17:50 Uhr
Danke, Mr. Snowden: durch ihre selbslose Tat haben sie uns im September von der Diktatur der Frau Merkel befreit. Den PRISM-Skandal wird sie nicht aussitzen können - wenn sie nicht ein Ass im Ärmel hat: die Fälschung der Bundestagswahl-Daten. Denn dieser Frau ist ALLES zuzutrauen!
BLEIBT IM SEPTEMBER WACHSAM, FREUNDE DER FREIHEIT! GEHT SELBST BEIM KLEINSTEN VERDACHT VON WAHL-UNREGELMÄßIGKEITEN AUF DIE STRAßEN UND WEHRT EUCH!!!
keine chance
18.07.2013 - 17:52 Uhr
stell dich schonmal auf 4 weitere jahre schwarzgelb ein, orph :/
WACHT AUF!!!
18.07.2013 - 17:52 Uhr
Bin nicht der Orph!
keine chance
18.07.2013 - 17:53 Uhr
mein fehler.
Lindsay Mills
18.07.2013 - 21:36 Uhr
*aufmerksamkeitheisch*
Lindsay Mills
18.07.2013 - 21:37 Uhr
Ich suche einen harten geilen Schwanz!
!2yu
18.07.2013 - 21:41 Uhr
da bist du bei plattentests aber falsch; hier gibts nur lasche lollies.
Cidfreak
19.07.2013 - 10:14 Uhr
Edward J. Snowden ist kein Whistleblower.

Wie kam er als einfacher Mitarbeiter einer externen Firma an die ganzen Daten ran ?
Wie konnte er sich so einfach einschleusen ?
Warum will er den USA schaden ?
Wieso flüchtete er nach Russland, einem nachweislichen Überwachungs- und Unrechtsstaat ?

Herr Snowden hat es nicht nötig, diese Fragen zu beantworten.
Nun, dies sagt eine Menge über seine wahren Hintergründe aus.
Ich denke, dass er ein russischer Spion ist, der die USA diffamieren und die diplomatischen Beziehungen der USA zerstören soll.
Das würde so einige Unklarheiten erklären.

Wenn es ihm wirklich um Menschenrechte ginge, dann würde sich nicht mit menschenverachtenden Regimes wie Russland und China zusammenschließen, sondern diese bloßstellen und anklagen.

Dabei hat er mit Greenwald einen Journalisten gefunden, der mit ihm den Hass auf den demokratischen Westen teilt und mit ihm auf einen unbeschreiblichen, von wiederwärtigen Regimes angezettelten, Kreuzzug gegen den Westen geht.

Meiner Meinung ist Greenwald gefährlich und sollte unverzüglich verhaftet und weggesperrt werden.

Beide haben eines gemeinsam: Die Liebe zu Vaterlandsverrat.
Cidfreak
19.07.2013 - 10:42 Uhr
Ich bin mir völlig bewusst, dass alle meine Fragen längst beantwortet wurden und trolle hier nur rum.

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: