The Strokes - Neues Album

User Beitrag
Strokes-Fan
27.05.2013 - 21:35 Uhr
Laut englischer Wikipedia will die Band ab Juni neues Material aufnehmen. Würde mich persönlich sehr freuen.
was ist los?
27.05.2013 - 21:53 Uhr
erst das geile letzte Album und jetzt legen die schon wieder nach?

Klasse!
EarlGrey
27.05.2013 - 23:19 Uhr
Comedown Machine war mehr als nur gelungen. Großartige Melodien. Klasse Texte. Nur das Artwork war eher arm...
Strokey
08.08.2013 - 00:32 Uhr
Albert Hammond Senior hat in nem Interview gesagt, dass das nächste Strokes Album bei Casablancas' Label erscheint und die Band dann auch wieder auf Tour gehen wird. Klingt doch gut!

Thanksalot

Postings: 313

Registriert seit 28.06.2013

10.08.2013 - 14:44 Uhr
Ja nice, genauso wie "Comedown Machine". Sehr relaxt das Album.

Rote Arme Fraktion

Postings: 2752

Registriert seit 13.06.2013

10.08.2013 - 15:08 Uhr
schon probe gehört?

Thanksalot

Postings: 313

Registriert seit 28.06.2013

11.08.2013 - 06:53 Uhr
Nee, das "nice" bezog sich auf die Meldung^^

MM13

Postings: 1715

Registriert seit 13.06.2013

12.08.2013 - 19:27 Uhr
ja da bin ich mal gespannt,dachte comedown machine sollte das letzte strokes album sein?
:(
12.08.2013 - 19:31 Uhr
"dachte comedown machine sollte das letzte strokes album sein?"

Wieso? Ist es das etwa nicht?! :(

noise

Postings: 633

Registriert seit 15.06.2013

12.08.2013 - 21:35 Uhr
Ist wirklich das "letzte" Album der Strokes.
Es ist eigentlich traurig, aber eine neue Scheibe von denen interessiert mich nicht mehr.
bored from the start
12.08.2013 - 21:52 Uhr
*gähn*
Strokes-Fan
01.11.2013 - 12:56 Uhr
Totgesagte leben länger?

Neues Album ist in der Mache. Geil.

http://www.musicblogged.com/the-strokes-new-album-and-tour-2014/
leno
01.11.2013 - 12:59 Uhr
Total interessant...
Naja
01.11.2013 - 13:00 Uhr
Wer braucht die denn noch?
Strokes-Fan
01.11.2013 - 13:06 Uhr
Ich brauch die noch.

Waatsanstalt

Postings: 4

Registriert seit 16.10.2013

01.11.2013 - 13:12 Uhr
Konnte mit denen nie was anfangen. Ich erinnere mich noch zu gut an den Hype von 2001. Schrammelsongs ohne nennenswerte Hooks (12:51 einmal außen vor) von durchgestylten New Yorkern.

Aber sie begeistern eine Menge Leute und sollen dann doch für diese ruhig ein neues Album raushauen.

MopedTobias

Postings: 12391

Registriert seit 10.09.2013

01.11.2013 - 13:50 Uhr
Is This It find ich heute noch absolut klasse. Die drei Alben danach hatten alle ihre großen Songs, konnten insgesamt aber nicht mehr so überzeugen. Comedown Machine war für mich eine der Überraschungen des Jahres.

Ergo: Ein neues Album "braucht" man zwar nicht mehr unbedingt, traue ihnen aber schon zu, nochmal zu überraschen.

poser

Postings: 2260

Registriert seit 13.06.2013

01.11.2013 - 14:02 Uhr
Warum nicht? Comedown Machine war ganz nett und es wirkte auf mich so als würde die Band sich langsam wieder fangen. Vllt schaffen sie es etwas noch besseres zu veröffentlichen.

MopedTobias

Postings: 12391

Registriert seit 10.09.2013

01.11.2013 - 14:22 Uhr
Eben das mein ich. Comedown Machine war mein Lieblingsalbum von ihnen nach dem Debüt, das hab ich ihnen echt nicht mehr zugetraut.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2104

Registriert seit 14.06.2013

01.11.2013 - 14:47 Uhr
Auf "Comedown Machine" haben zumindest wieder 4,5 Songs wirkliches Potential, noch lange in meinen Playlists zu verweilen. Das gab's für mich zuletzt bei "Room on fire". Allen voran "Happy ending". Für meine Top 15-Platten in diesem Jahr reicht es wohl dennoch nicht ganz.

humbert humbert

Postings: 1800

Registriert seit 13.06.2013

01.11.2013 - 15:00 Uhr
'Comedown Machine' war wirklich eine sehr positive Überraschung nach dem mittelmäßigen Vorgänger.

MopedTobias

Postings: 12391

Registriert seit 10.09.2013

01.11.2013 - 16:32 Uhr
Wobei ich Angles schon noch besser fand als die langweilige First Impressions. Hatte immerhin ein paar Übersongs wie Macchu Picchu oder Life is Simple.

humbert humbert

Postings: 1800

Registriert seit 13.06.2013

08.11.2013 - 14:22 Uhr
'First Impressions of Earth' empfinde ich so gar nicht als langweilig. Für mich das abwechslungsreichste Strokesalbum. Natürlich gibt es auch hier - wie bei den Strokes üblich - Songs die einfach nur langweilig sind, aber 'Vision of Division' & 'Ize of the World' gehören mit zu dem Besten was die Strokes geschrieben haben. 'Angles' hat mich im Gegensatz dazu jedoch rein gar nicht gepackt.

MopedTobias

Postings: 12391

Registriert seit 10.09.2013

08.11.2013 - 16:32 Uhr
Ich mag ja auch ein paar Songs auf der First Impressions, Ize of the World oder YOLO z.B., aber insgesamt fehlt ihr einfach irgendwie etwas. Auf der Angles fand ich ungefähr die Hälfte der Songs sehr stark und die andere eher öde.
Julian Casablancas anno 2006:
08.11.2013 - 16:37 Uhr
YOLO!
Tralala
08.11.2013 - 16:43 Uhr
aber 'Vision of Division' & 'Ize of the World' gehören mit zu dem Besten was die Strokes geschrieben haben. 'Angles' hat mich im Gegensatz dazu jedoch rein gar nicht gepackt.

So ist es. Nach dem immer noch tollen Debüt, ist die Impressions... das zweitbeste Album der Strokes. 'Ize of the World' ist vielleicht sogar ihr bestes Lied überhaupt.

Angles war dagegen leider großer Mist, Comedown machine maximal mittelprächtig... daher sind die Erwartungen bezüglich des neuen Albums auch sehr überschaubar.
...
09.11.2013 - 00:34 Uhr
Ize of the World ist ein absoluter Übersong, beim ersten mal hören hab ich geheult (Solo). Aber auch Heart in a Cage, Vision of Division, Yolo, Razorblade sind klasse. Da kann man nicht von einem schlechten Album reden.
Joschi
09.11.2013 - 07:32 Uhr
Angles war dagegen leider großer Mist, Comedown machine maximal mittelprächtig... daher sind die Erwartungen bezüglich des neuen Albums auch sehr überschaubar.

Volle Zustimmung!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

10.11.2013 - 19:09 Uhr
Auf der Angles fand ich ungefähr die Hälfte der Songs sehr stark und die andere eher öde.

Trifft es. Und "FIOE" ist eignetlich bis auf drei Songs mir das beste, was sie je gemacht haben.

MopedTobias

Postings: 12391

Registriert seit 10.09.2013

10.11.2013 - 19:12 Uhr
Tja so unterschiedlich sind Geschmäcker. FIOE ist für mich bis auf 3,4 Songs, das Schlechteste, was sie je gemacht haben. Und außerdem viel zu lang.
Bärbel
10.11.2013 - 19:13 Uhr
Dass das Debutalbum mit Abstand das stärkste ist, was sie je gemacht haben, sollte doch eigentlich außer Frage sein.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

10.11.2013 - 19:16 Uhr
Und außerdem viel zu lang.

"Ask me anything", "Killing lies" und "Evening sun" raus und das Ding wäre 42 Minuten lang und absolut klasse. :)
Was sagste zu "Comedown machine"?

MopedTobias

Postings: 12391

Registriert seit 10.09.2013

10.11.2013 - 20:23 Uhr
@MACHINA: Comedown Machine ist für mich ihre Beste nach dem Debüt. War sehr überraschend, da sind echt Wahnsinnssongs drauf.
fredo
10.11.2013 - 20:59 Uhr
immer her damit, sowieso musikalisch/stylistisch gesehen die beste band, zusammen mit qotsa versteht sich, der letzten 20 jahre
fredo
10.11.2013 - 21:01 Uhr
DAS sind noch richtige Männer. der rest ist alles nur mieser abklatsch und nervige hipsterbengel ohne talent
Toxic Toast (unangemeldet)
16.05.2019 - 14:03 Uhr
Die Strokes haben einen neuen Song live gespielt:

https://www.youtube.com/watch?v=Jl88H4pYLu4

Album noch dieses Jahr? Hoffentlich nicht wieder nur eine EP.
Come on
16.05.2019 - 15:25 Uhr
Hat der Gitarrist auf Twitter doch schon mehr oder weniger bestätigt.
Album kommt noch dieses Jahr.
2001 is calling
25.07.2019 - 19:26 Uhr
https://consequenceofsound.net/2019/07/the-strokes-booking-agent-new-music/amp/

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

25.07.2019 - 19:56 Uhr
Oh schön. Ich mochte die letzte Platze sehr. Wird aber auch mal Zeit.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

09.09.2019 - 03:18 Uhr
Ist wohl fertig und wird grad gemischt.

StopMakingSense

Postings: 128

Registriert seit 30.06.2015

09.09.2019 - 12:29 Uhr
Hui. Da freu' ich mich.

Was natürlich schon mal schlecht ist, die Vorfreude ist die fiese kleine Schwester der Erwartungshaltung und die ist bekanntermaßen das Contraceptivum der positiven Überraschung.

Naja, sei's drum...

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: