Blink 182 vs. Green Day vs. The Offspring

User Beitrag
Dexter
05.08.2004 - 21:27 Uhr
@ muhahahah
Was gibs da zu lachen?!!!!
Vieleicht hasste den Text nicht verstanden?

Hahahahaha!
Dexter
05.08.2004 - 21:49 Uhr
@ muhahahah
Also liebes muhahahah
Anscheinend hast du den Texte wirklich nicht verstanden!
Vielleicht warst de ja mal in der Schule ( kann ja sein)
Dort gibs so ein fach wo man viel über Länder, Kontinente und geographische Daten der Welt erfährt. Dieses Fach nennen Schüler Erdkunde oder auch Geographie. :)
So und jetzt erklär ich dir mal ein bisschen darüber!
Es gibt ein Staat in den USA (United States of America) der heisst Kalifornien. Dieser Staat liegt an der Westküste der USA. Er gehörte einmal zu Mexico ( unter spanischer Kononialmacht) wurde dann aber der USA übergeben. So,... gut aufgepasst?
In Kalifornien gibt es viele Naturwunder wie z.B die Wüste Death Valley. Die Hauptstadt von Kalifornien ist Sacramento und der Guvernour heisst Arnold Schwarzenegger( den kennst du sicherlich, oder?).
In Kalifornien ist Surfen und Skateboard fahren das A und O.
Und ebenfalls kommen die meisten amerikanischen Rockbands dort her ( Linkin Park, Korn, RHCP, The Offspring, Green Day ... etc.)
Die Punk Band Green Day kommt aus San Fransico! Gemerkt?
Und die drei Jungs haben eine Abneigung gegen den Rest Kalifornies der ÜBER san Fransico liegt ( besonders Los Angeles). Sie halten nämlich wenig von den Rockbands aus Los Angeles und aus der Umgebung ( orange country = The Offspring). Deswegen würde Billy Armstrong ( das ist der Sänger von Green Day) gerne einen Grenzstrich über San Fransico ziehen damit er und seine Band von der oberen Teil von Kalifornien abgeschootet wären!!!!!!!!!! KAPPIERT!!!!
So das wars!
captain kidd
05.08.2004 - 21:52 Uhr
offspring sind scheisse.
swiss girl
05.08.2004 - 22:21 Uhr
Offspring sind geil.
Trucker
05.08.2004 - 22:51 Uhr
Natürlich sind Offspring heutzutage scheiße.
Das ändert jedoch nix daran, dass sie mich 1992 im zarten Teenyalter mit der, auch heute noch gern gehörten, "Smash" zum Punk/Hardcore geführt haben. Ein großer Verdienst, wie ich meine.

Dexter
05.08.2004 - 23:54 Uhr
@ Trucker
nee, 1992 is ein bisschen früh. "Smash" kam 1994 raus.
Punk OK, aber hardcore ist Offspring nicht. Was is Rancid dann??

@ Swiss girl
Richtig!!!
Trucker
06.08.2004 - 02:11 Uhr
@Dexter
Du hast recht, vertippt. Habe allerdings nicht geschrieben, dass Offspring Hardcore ist, sondern, dass ich durch Offspring Punk und Hardcore für mich entdeckt habe.
rebsy
06.08.2004 - 02:56 Uhr
für green day ein großes olee!!
offspring haben auch einiges gutes erreicht aber auch einges an scheisse fabriziert

green day versuchen eher noch was neues zu bringen
(Punk-Oper)
muhahaahahaaaaaaaaah
06.08.2004 - 14:04 Uhr
"Auch würde er am liebsten "eine Staatsgrenze zwischen San Fransico (Green Day) und dem verhassten Kalifornien ziehen"

billiger Korrekturversuch:

"Deswegen würde Billy Armstrong ( das ist der Sänger von Green Day) gerne einen Grenzstrich über San Fransico ziehen damit er und seine Band von der oberen Teil von Kalifornien abgeschootet wären"

muhahaahahaaaaaaaaah
Dexter
07.08.2004 - 00:30 Uhr
@ muhahahah
geh nach hause man! du hast kein plan!
das einzige was du kannst ist provozieren, von Musik und Sachverständniss hast du überhaupt keine ahnung. nich mein korrekturversuch is billig sondern du.

SHUT UP!! ASSWHIPE
muahahahaha 2
07.08.2004 - 10:15 Uhr
muahahha san francisco liegt über LA, Orange Count usw du depp
Dexter
07.08.2004 - 19:59 Uhr
Dann eben unterhalb von San Fansico, du Volldepp
Dexter
07.08.2004 - 20:01 Uhr
Und jetzt verzeih dich!
...
08.08.2004 - 10:38 Uhr
offspring sind - inzwischen - scheisse, um es mit kidd zu sagen. bei greenday kann man hingegen sowas wie veränderung und weiterentwicklung feststellen.
@alle die@muahahaaa geschrieben haben
08.08.2004 - 18:30 Uhr
kann ja auch sein dass er/sie einfach nur die aussage Billy Joe Armstongs gemeint hat, die ich auch lustig finde.

und: die besten amerikanischen bands kommen nicht aus kaliforien. sodern aus NY. so schaut's aus.
...
08.08.2004 - 20:10 Uhr
aus chicago
Piepi
09.08.2004 - 11:35 Uhr
Beide Bands sind ausnahmslos scheiße... Ich weiß gar nicht wo hier das Problem liegt. Beides total uninspiriert und gleicher Einheitsbrei...Ich weiß auch nicht wo hier jemand bei GreenDay eine Weiterentwicklung hört. Und das sind dann auch die gleichen Leute, die die Strokes nicht für Punk halten, obwohl diese das eher sind mit ihrem GaragenSound. Beide Bands (Offspring und GreenDay) sind mittlerweile schrecklich überproduziert. Vor allem mache ich das an der letzten wirklich grausigen Offspring Single fest.

Allen diesen Aussagen kann ich nur ein IMHO hinzufügen...
...
09.08.2004 - 11:39 Uhr
@piepi:
wo war das letzte album von greenday denn überproduziert? im gegenteil, das ganze geht immer mehr richtung ruhigem songwriterzeugs. insofern: thema verfehlt, 6, setzen!

und die strokes, entschuldigung, die sind zwar sehr gut, aber in etwa soviel punk wie 4lyn.
eric
09.08.2004 - 12:55 Uhr
ich unterschreibe mal bei '...'.

green day bleiben zwar immer noch meist im drei-akkord-schema, aber sie schreiben nach wie vor gute songs. man höre das letzte album "warning".

offspring treten dagegen auf der stelle, ohne einen einzigen richtig guten song zu schreiben ("splinter") und das ist eben einfach nur langweilig.
Japaner in Düsseldorf
09.08.2004 - 14:19 Uhr
Man kann Offspring und Green Day nicht in einen Sack stecken bzw. in eine Schublade...
Kann auch nur "..." zustimmen.
Offspring machen ziemliche Poser-/Proll-Mucke ohne jeglichen Anspruch. Aber bei Green Day ist durchaus einiges davon vorhanden. Nicht nur 3-Akkorde-Nummern, sondern da gibts auch Akustik-Balladen, Mundharmonika, Instrumentals, Hardcore-Nummern, Akkordeon, Beatles-mäßiges auf Warning, Stadionrock, n büsch'n Ska und so weiter. Und textlich waren Green Day eigentlich NIE besonders schlecht!
Dexter
10.08.2004 - 00:02 Uhr
@ eric
Ich weiss zwar nicht ob du überhaupt ein Offspring - Album besitzt, aber wenn ja hörst du dir die Lieder wahrscheinlich gar nicht richtig an. The Offspring haben auf ihren bisher 7 Alben ne Menge Songs die durchaus ein hohen Anspruch haben. Vielleicht kennst du The Offspring auch erst seit "Pretty Fly" und hast dadurch ein falschen Eindruck von der Band bekommen.

Das große Problem von Offspring ist das sie die Lieder als Singles veröffentlichen, die wirklich zum größten Teil Schrott sind ( Pretty Fly, Orginal Prangster, Hit that)
eric
10.08.2004 - 00:07 Uhr
ähm ja. ich habe mir 1992 - man höre und staune - sogar die *ignition* gekauft. *smash* hat mich dann umgehauen, *ixnay* und *americana* waren teilweise ok - seitdem kam leider sehr, sehr viel durchschnitt. klar sind da immer noch n paar gute songs, aber das können mittlerweile viele bands einfach besser als dexter & co. auch auf albumlänge. und *splinter* braucht nun wirklich kein mensch. sorry.
Dexter
10.08.2004 - 00:18 Uhr
@ Japaner in Düsseldorf
Wenn du schon von Poser bzw. Proll Mucke ohne jeglichen Anspruch sprichst, sag mir bitte welchen Band heutzutage noch ihre Idieale vertritt und nicht auf Kommerz aufgebaut ist. Ich kann dir keine Band nennen. Linkin Park, Limp Bizikt, Korn und die Hives das sind alles Bands die nur die schnelle Kohle verdienen wollen.
Oder schau dir die Rolling Stones an, du kannst mir nicht sagen das die mit 60 Jahren nur so zum Spass und für ihre Fans spielen. Die alten Renter spielen auch nur noch für das ganz dicke Geld und machen sich einfach nur noch lächerlich. Die haben ihre Grenze lange überschritten und haben den Fehler gemacht und sich nicht aufzulösen als sie noch wirklich klar wussten für wen sie die ganze Scheisse machen, nämlich für ihre Fans. Heute machen die das alles nur noch für die Plattenfirma.
...
10.08.2004 - 10:37 Uhr
"Oder schau dir die Rolling Stones an, du kannst mir nicht sagen das die mit 60 Jahren nur so zum Spass und für ihre Fans spielen. Die alten Renter spielen auch nur noch für das ganz dicke Geld und machen sich einfach nur noch lächerlich."

*lach*
also: sicherlich verdienen die stones unmengen kohle mit ihren touren. und sicherlich sind sie bei weitem nicht mehr so gut, wie vor 30 jahren. andererseits haben sie es aber schon lange nicht mehr nötig, aufzutreten. die kohle können sie nie ausgeben. insofern denke ich, steht da spaß so ziemlich an vorderster stelle.
the_freak
10.08.2004 - 11:15 Uhr
@...:
Was heißt hier: Die Kohle kann man nie mehr ausgeben. Was glaubst du, was so Frauen Mitte 20 eigentlich kosten??
AUßerdem: Nicht nur Michael Jackson versteht es, die Milliarden innerhalb weniger Jahren loszuwerden...
...
10.08.2004 - 12:01 Uhr
ja, allerdings sind nur wenige so blöd wie jackson und haben einen privatzoo...
und wenn es ihnen nur ums geld geht, warum veröffentlichen sie dann soloalben, bei denen klar ist, dass sie sich nicht verkaufen? doch wohl eher aus spass an der sache...
Japaner in Düsseldorf
10.08.2004 - 12:23 Uhr
Es gibt mehr als genug Bands, die ihre Ideale immer noch vertreten. Vielleicht nicht bei den großartig bekannten... Aber:
Wie wär's denn mit Pennywise, die Fans auf ihren Alben singen lassen, viel spenden, sich für alles mögliche einsetzen, versuchen so viel wie möglich zu bieten bei fairen Preisen usw.
Und DAS gilt auch für viele andere Bands, ist doch klar.
Was ist z.B. mit Muff Potter, der (International) Noise Conspiracy, Vandals, den Kafkas oder Tomte?
Eigentlich ist es doof, Beispiele zu nennen, da gäb es nämlich noch mehr als genug von...
Dexter
10.08.2004 - 14:45 Uhr
@ Japaner in Düsseldorf
Ok, aber du darfst nicht vergessen, dass die ( international) Noice Conspirancy im Moment auch so ziemlich von jeden gehört wird und das sie nach ihren ganzen Open Airs in diesen Sommer auch in jeden Munde sind. Man sieht ja an anderen Bands das, wenn sich erstmal bei der breiten Masse erfolg haben, sie ihre Image verändern und auf einmal Dinge tun ( z.B bei irgend ner Tennie - Veranstaltung auftreten - BRAVO Supershow ;)die sie vorher nie getan hätten. Heisst im Klartext Erfolg bringt viel Geld und für viel Geld tun manche ebend Sachen die sie vorher nicht hätten geamcht. Das is bei Offspring so, bei Linkin Park is es noch schlimmer und bei anderen Bands die jetzt noch als Newcomer bezeichnet werden wird es irgendwann auch so sein ( Strokes, Keane, tINC etc.)
Als einzige Band heben sich The Vins davon ein bisschen ab, weil deren Frontman Craig Nicholls kein Bock auf den ganzen Starrummel hat.
...
10.08.2004 - 14:52 Uhr
*lach* gerade die vines. die sich ihren kram so hinproduzieren lassen, dass sie wie nirvana klingen...
die noice conspiracy wird vermutlich nicht bei teenie-veranstaltungen auftreten und wenn, dann nur wenn sie dort flugblätter verteilen dürfen. aber das ganze spricht gegen ihre linie, die man ihnen auch abnimmt.
no.L
10.08.2004 - 15:17 Uhr
Beide scheisse. Echt jetzt.
Dexter
10.08.2004 - 17:43 Uhr
@ ...
Ey komm, du willst mir doch nicht sagen, dass du wirklich der Auffassung bist das die Vines wie Nirvana klingen! Da liegen Welten zwischen den Sound von Nirvana und den Vines. Ich mag die Bands beide, aber es ist totaler Quatsch die Vines mit Nirvana zu vergleichen, weil man das einfach nicht kann.
...
10.08.2004 - 20:23 Uhr
die erste hitsingle der vines war extrem in die richtung produziert und ich schätze mal, nicht zufällig.
Dexter
10.08.2004 - 23:21 Uhr
Das Gerücht Vines = Nirvana wurde aber von der Presse hochgespielt.
Craig hat es immer bestritten , dass seine Band Nivana beerben will und sie nachmacht.
lückenfüller
13.08.2004 - 14:12 Uhr
an alle:die besten amerikanischen punkbands kommen kommen aus deutschland..hab ich in der zeitschrift GEO WISSEN gelesen.noch fragen ihr wochenendassholes...
p.s.:ist doch scheissegal woher..es muss nach vorne rocken..zusammengehörigkeit ist alles (community)..ob japan oder frankreich,england oder russland!
hugo hase
22.08.2004 - 02:01 Uhr
green day ist einfach das beste was dieser welt passieren konnte

im september kommt ja ihr neues album raus

und das gut wie die alten alben auch wenn dookie bis jetzt ungeschlagen bleibt
greeny
24.08.2004 - 13:51 Uhr
kaum ist man paar wochen net hier is schon die hölle los..............

also die songs american idiot und fav. son vom kommenden album von GD "american idiot" sind echt genial..........
dexter 01
16.11.2004 - 11:58 Uhr
the offspring ist die beste band der welt
Burn it up
16.11.2004 - 12:07 Uhr
keine Frage, Offspring natülich.
o! rockt
16.11.2004 - 17:43 Uhr
ich liebe the offspring
Dexter
16.11.2004 - 22:44 Uhr
@dexter01
genau, klein dexter;)
FundamentallyLoathsome
17.11.2004 - 13:19 Uhr
Offspring hat sehr viel peinliche Songs geschrieben, und seit Americana ist das für mich nur noch "Radiopunk". Green Day haben mit Warning einfach viele Fans verloren und den Stilwechsel keinem neuen Zielpuplikum schmackhaft machen können - deshalb die Flaute. Das neue Album ist ein riesen Schritt nach vorne, das kann man mit diesem Einheits-Offspring-Brei nicht mehr vergleichen.

Trotzdem: Dookie/Smash haben mich in meiner Jugend sehr geprägt und zählen auch heute noch zu meinen Lieblingsalben,Ixnay on the hombre fand ich auch noch sehr beeindruckend (damals fiel denen tatsächlich noch was neues ein), Insomniac/Nimrod brachten einen irgendwie nicht weiter, warning fand ich schwach - aber jetzt gibt's ja american idiot.
Tanja
17.11.2004 - 13:26 Uhr
ich find green day besser...
hit that fand ich aber geil von offspring
die_muetze
17.11.2004 - 18:40 Uhr
Ich finde, dass "Warning" von der Öffentlichkeit also den Musikhörern viel zu stark unterbewertet wird, das Album ist gut und ich finde für auch recht abwechslungsreich, zudem konnte man nach Nimrod so ein Album vorrausahnen da Nimrod schon in die Richtung ging.
Homer S.
26.02.2005 - 12:58 Uhr
Also ich finde alle drei richtig geil! Gehören alle zu den besten bands der welt. Aber Blink 182 sind nun mal die Godfathers des Punkrock, dann kommen the offspring, weil offspringpunk einfach nur geil ist, dann greenday, sie machen richtig geile musik aber leider nicht ganz so geil wie blink und offspring! wer nicht meiner meinung ist kann mich mal!
scheeeeeeerz
Homer S.
26.02.2005 - 13:06 Uhr
äh, demon cleaner, buddha kam schon '94 raus aber egal, blink hat eh schon vorher musik gemacht '92 ham blink sich selbst aufgenommen, in scotts schlafzimmer. zählt zwar nicht als album hat aber ne eigene trackliste.
1. Reebok Commercial
2. Time
3. Red Skies
4. Alone
5. Point Of View
6. Marlboro Man
7. The Longest Line
8. Freak Scene

kill kill this is pop
26.02.2005 - 13:49 Uhr
wie geil:
welches vorbil haben Greenday eigentlich ?
Bei blink is it the Cures

sagt mal bitte würde mich interresiern

mikedirnt (06.03.2004 - 12:41 Uhr):
also ich würde nicht sagen das green day bands hat an denen sie sich weiterentwickeln ich weiss nur das the ramones einer ihrer favourite bands sind


no comment (except "wie geil")
hilarius
26.02.2005 - 14:07 Uhr
Mag alle drei bands nicht besonders. wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich green day aussuchen. die haben meines erachtens wenigstens n bisschen stil
Paul Paul
26.02.2005 - 23:37 Uhr
Blink 182
floro
27.02.2005 - 11:06 Uhr
die letzten veröffentlichungen von blink 182 und green day erinnern mich mehr an boygroups als an punk. frag mal einen wahren punk was der von diesen gruppen hält und du wirst nur flüche als antwort erhalten.

was limp bizkit oder linkin park für metal bedeuten, dafür stehen diese gruppen für punk
Bobdoc
27.02.2005 - 11:11 Uhr
naja, das green day keinen punk mehr machen, heißt ja nicht, dass sie anstattdessen schlechte musik machen. und als punks verkaufen tun die sich auch nicht.

Seite: « 1 2 3 ... 18 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: