These New Puritans - Field of Reeds

User Beitrag
Hippophobia
14.05.2013 - 18:23 Uhr
Das neue Album 'Field of Reeds' kommt am 10. Juni 2013. Als erste Probe gibts hier schon mal das Stück "Fragment Two" zu hören. Ist der Krieg jetzt zu Ende?

https://soundcloud.com/these-new-puritans/fragment-two
GV
14.05.2013 - 23:33 Uhr
Großartige Band, aber "Fragment Two" klingt unglaublich langweilig und hat nicht mehr viel mit ihrem alten Sound zu tun. Hoffentlich wird die Platte besser. :/
Neighbourhood
15.05.2013 - 01:13 Uhr
Langweilig? Der Song klingt doch großartig!
Hippophobia
30.05.2013 - 16:14 Uhr
Album im Stream beim Guardian:

http://www.guardian.co.uk/music/musicblog/2013/may/30/these-new-puritans-popandrock
Herder
02.06.2013 - 18:49 Uhr
Ich bin nach einem Durchlauf schwer begeistert! Tolles Album!

xspiralx

Postings: 444

Registriert seit 14.06.2013

14.06.2013 - 11:09 Uhr
Fragment Two gibt's jetzt auch für die Augen: Da.

Herder

Postings: 1806

Registriert seit 13.06.2013

14.06.2013 - 11:15 Uhr
Wirklich ein sehr schönes und mutiges Album! Insbesondere die Klavierpassagen gefallen mir sehr gut. Man muss sich aber schon ein wenig Zeit nehmen, sonst zieht das Album vielleicht so ein wenig an einem vorbei...

Fiend

Postings: 238

Registriert seit 14.06.2013

14.06.2013 - 11:17 Uhr
V (Island Song) ist für mich der Höhepunkt.

und die Platte muss sehr oft gehört werden um den Zugang zu finden

xspiralx

Postings: 444

Registriert seit 14.06.2013

14.06.2013 - 11:38 Uhr
Oh, ich sehe gerade, ein Lied heißt Spiral. Album des Jahres!

koekoe

Postings: 679

Registriert seit 13.06.2013

14.06.2013 - 12:54 Uhr
Hm, die ersten zwei Minuten von "Fragment Two" sind grossartig. Irgendwie ist es danach nicht so ganz stimmig. Aber krass, dass das Lied gerade mal 3000 views hat.

koekoe

Postings: 679

Registriert seit 13.06.2013

04.07.2013 - 23:36 Uhr
Und das waere ihr Album der Woche gewesen!!!

k_koltrane

Postings: 3

Registriert seit 13.06.2013

05.07.2013 - 19:49 Uhr
bei mir: ein anwärter für die platte des jahres!

Herder

Postings: 1806

Registriert seit 13.06.2013

05.07.2013 - 20:03 Uhr
Für mich bisher auch eines DER Alben des ersten Halbjahres.
Zu Beginn hat mich vor allem das recht "eingängige" (wenn man das hier überhaupt sagen kann) "Fragment Two" begeistert, inzwischen haben viele andere Songs gleichgezogen. "V (Island Song)" ist bspw. toll, mit dem hynotischen Pianolauf, den vielen elektronischen Spielereien und den verschiedenen Brüchen/Wechseln im Songverlauf.
Man muss sich das alles aber irgendwie schon erarbeiten und nebenher hören geht wirklich nicht so gut.

Fiend

Postings: 238

Registriert seit 14.06.2013

06.07.2013 - 12:19 Uhr
Hypnotisches Meisterwerk.
Eine Freude, dass solche Musik überhaupt veröffentlicht werden kann in der heute so banal lieblosen profitmotivierten sexlüsternem Großplattenfirmenlandschaft.

k_koltrane

Postings: 3

Registriert seit 13.06.2013

06.07.2013 - 17:52 Uhr
@ Herder...sehe ich ähnlich.
meine favorites sind "spiral" und "field of reeds"...sehr dicht und atmosphärisch. groß!

h1ghfiv3

Postings: 58

Registriert seit 29.08.2013

22.09.2013 - 19:53 Uhr
Whaaat ?!?!! 16 Einträge und noch kein einziges Mal Talk talk erwähnt ? Großartiges Album aufjedenfall!

musie

Postings: 2378

Registriert seit 14.06.2013

22.09.2013 - 20:11 Uhr
dieses album ist in der tat grossartig..

h1ghfiv3

Postings: 58

Registriert seit 29.08.2013

22.09.2013 - 20:19 Uhr
Auf keinenfall unerwähnt lassen sollte man den herausstechend expressionistischen Gebrauch der zahlreichen klassischen Instrumente auf diesem Album.
Diese Arrangements gehören für mich zu dem besten, was ich jemals auf einer CD einer "Rockband" hören durfte!
Visitor
17.01.2014 - 22:29 Uhr
Ist schon eines DER Alben 2013, finde ich. Klingt schön eigenständig, so viel Talk Talk höre ich da jetzt auch nicht raus.
caliban
19.01.2014 - 21:23 Uhr
Auf jeden Fall hat die Band einen tollen weg eingeschlagen. Viel besser jetzt als noch auf dem ersten Album damals

Herder

Postings: 1806

Registriert seit 13.06.2013

14.05.2014 - 22:09 Uhr
Letztens live gesehen. Sehr konzentriertes und dichtes Konzert, das zum Glück nicht wirklich anstrengend wurde, sondern durchaus Spaß machte. Humor haben die nämlich durchaus auch. Kann ich also nur empfehlen.

Und überhaupt: Nach Polvos "Siberia" für mich die Platte des letzten Jahres!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: