Weeping Willows - Presence

User Beitrag
jo
03.03.2004 - 13:44 Uhr
nach ihrem 2002er album "into the light" kommt nun wieder nachschub dieser band auf uns zu.
"presence" wird es heißen, das neue album der weeping willows und 11 songs (so meine promo-ausgabe) enthalten.

sachen wie "stairs" oder auch "skin on skin" (hat aber wirklich, zum glück, GAR NIX mit sarah connor zu tun; logisch ;) ) sind extrem gut gelungen und dürften wahrscheinlich niemanden kalt lassen.

auf jeden fall mal reinhören! (wer mag ;) )
jo
24.09.2004 - 22:50 Uhr
hat das wirklich keinen interessiert? schade... .
Henneke
14.10.2004 - 19:06 Uhr
Mich!
jo
14.10.2004 - 19:07 Uhr
echt? das wär' ja mal was... wenn das nun mal jemand außer mir kennen würde ;)
MA(chdeburche)R
14.10.2004 - 19:13 Uhr
ich alle alben von denen habe...
der beste titel is aber für mich der wohl *unweepigste* song: touch me
mir haben beim hillbeats 3 (es waren wirklich 3) leute gesagt: "ist das die neue von morrissey?" ;)
und das in 1h laut musik im auto hören *lol* -> ist aber wirklich sehr schöne musik (und klingt wirklich ein bissl wie morrissey)
jo
14.10.2004 - 19:17 Uhr
ich mag "touch me" auch sehr. haben wirklich bisher auch nur gute alben gemacht. schade, dass die so unbekannt sind...
MAR
14.10.2004 - 19:22 Uhr
ohh ja...
die alebn sind wirklich sehr gut. muss aber gestehen, das ich die 4 noch nicht soo oft gehört habe und eigentlich auch nur "touch me" besser kenne... .
ich kenne die aber auch nur durch eine freundin und bei uns im club werden die (naja: touch me) auch ma gespielt. kennen also doch ein par leute mehr - aber halt zu wenige :(
jo
14.10.2004 - 19:24 Uhr
dabei machen die 'ne art musik, die sonst nicht wirklich viele bands machen... schade.
MAR
14.10.2004 - 19:30 Uhr
was soll das denn für eine art musik sein?
wie meine (ähhhh eine) freundin sagte: "die sind einfach nur schöööööööööön!" - recht hat sie. langsam aber nicht zu langsam. manchmal popiger aber nicht "überpopt*

ALSO WER DAS LIEßT: ANHÖREN!!!!!
jo
14.10.2004 - 19:31 Uhr
so 'ne art "dunklen pop/rock/wave-schlagmichtot", machen die - aber ohne an z.b. 'the cure' zu erinnern...
Andreas
15.10.2004 - 00:24 Uhr
Schöne Nachricht! Ein Grund zum Freuen ist die Aussicht auf ein neues Weeping Willows Album allemal! Nachdem The Divine Comedy- und Morrissey-Album hoffentlich das dritte große Veröffentlichungshighlight dieses Jahres. So unbekannt scheinen die Weeping Willows übrigens gar nicht mehr zu sein. "Touch me" ist letztens auf einer Party in Berlin gelaufen und die Leute sind gerade wegen diesem Song auf die Tanzfläche gegangen.
jo
15.10.2004 - 13:57 Uhr
habe übrigens keine ahnung, ob das album tatsächlich hier noch erscheinen wird...
Dargelos
29.04.2005 - 16:15 Uhr
Endlich habe ich das Album mal gehört! Eine wunderschöne Popplatte haben die Weeping Willows da hingelegt, die ein wenig an die letzten Alben von A-HA erinnert. Alles sehr perfekt, vielleicht etwas zu perfekt! Das große Drama und der herrlich triefende Kitsch der "Endless night" und der "Broken promised land" findet sich leider nur noch in abgeschwächter Form wieder. Songs wie "by the river" und "Blue and alone" sucht man also vergeblich. Ein bisschen Schade ist das schon, auch von der einstigen Nähe zu Morrissey ist nicht mehr so wahnsinnig viel übrig geblieben. Mir fehlt der übertriebene Pathos und dieser verquere Mix aus Morrissey, Roy Orbison und Marc Almond. Die Band hat ihren eigenen Charakter verloren, sowie auf "Presence" klingen halt viele, aber zugegebenermaßen die wenigsten so gut.
Dargelos
04.05.2005 - 17:36 Uhr
hach, hat die wirklich noch keiner gehört!
jo
04.05.2005 - 17:38 Uhr
na klar - wie oben schon gesagt ;).
hm
04.05.2005 - 17:54 Uhr
haben die sich nach der buffy-figur benannt?
MAR
04.05.2005 - 17:57 Uhr
also DAS kann ich mir wirklich nur sehr sehr sehr schwer vorstellen. aber natürlich klingt ihre musik doch wirklich sehr doll nach willow von buffy. irgendwie mysteriös und hexisch *lach*
hm
04.05.2005 - 17:59 Uhr
na, dann hör ich vielleicht tatsächlich mal rein ;)
MAR
04.05.2005 - 18:03 Uhr
aber die ironie hat man schon rausgelesen osder? (ich hab auch dein ;( gesehen. aber reinhören solltest auf jeden fall. es lohnt)
hm
04.05.2005 - 18:06 Uhr
ja, ironie war klar und deutlich zu erkennen
btw.: ;)
MAR
04.05.2005 - 18:08 Uhr
dan dann is ja gut

btw: meint ich doch! :)
junkyard
24.09.2010 - 22:50 Uhr
weeping willows lösen wunderbare emotionen aus!!!!!

"touch me" ist ein übersong.....

http://www.youtube.com/watch?v=UGBUmiJwbmg
miss magdeburg
23.11.2016 - 18:05 Uhr
entdeckt und für gut befunden

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: