Film: American History X

User Beitrag
seppele
13.04.2003 - 14:14 Uhr
Oder, wie wärs mal mit nen Film Vergleich?
Finde beide Filme genial, ich persönlich könnte mich nicht festlegen welcher besser ist...
Lepra
13.04.2003 - 15:20 Uhr
ich finde beide doof bis auf die Duschszene in American History X ;) und Edward Furlong an sich...

Kollegen von mir sind den Film im Kino kucken gegangen, da sassen auch irgendwelche Nazis im Saal, die haben sie dann ausgenommen...

auf http://www.du-sollst-skinheads-nicht-mit-nazis-verwechseln.de/ gibt es ein gutes Interview mit dem Macher von Oi! Warning.
ditsch
13.04.2003 - 15:28 Uhr
Wiederspiegelt denn Oi! die Szene gut, Lepra? Habe weder den Film gesehen, noch kenne ich mich mit Oi! aus.
Fresh
13.04.2003 - 16:45 Uhr
Hab leider beide Filme noch nciht gesehen ...
muss ich mal nachholen

Die hp du-sollst-skinheads-nicht-mit...de is wirklich gut .... bin grad dabei die Url in anderen Foren zu verbreiten *s*
Lepra
13.04.2003 - 16:55 Uhr
yepp, das ist eine saugeile Seite.

geh sonst mal noch auf www.skinheadpride.ch das sind Kollegen von mir...

@ditsch: der Film hat irgendwie gar nix mit Oi! zu tun, ist bloss eine Liebesgeschichte aber alles irgendwie so völlig klischeehaft überzogen, also ist schon nicht der schlechteste Film wo gibt, aber irgendwie hat er einfach meine Erwartungen nicht erfüllt. Aber die Mucke ist ganz gut, da komen sogar YEBO! mit DERRICK MORGAN drin vor. Und natürlich ein paar geile Oi!-Sachen...
k.
13.04.2003 - 18:38 Uhr
american history x hat mich ein wenig enttäuscht. und oi! warning find ich sowieso stuhl. wenn schon "american", dann bitte "beauty".
kuschli
13.04.2003 - 19:37 Uhr
ich fand american history x gut, allerdings auch einfach aufgrund der tatsache, dass es relativ wenige Kinofilme aus/über Amerika und Rassismus bzw. über Amerika in Zusammenhang mit doch eher kritischen Gesichtspunkten gibt... ist auch einer der Gründe warum ich American Beauty unheimlich gut finde... und mal ganz ehrlich... für die breite Masse ist "American History X" gut, da der intelektuelle Anspruch eines Films nicht zu hoch sein darf, sonst würde er von vielen nicht mehr verstanden werden. Und das Ziel dieses Films war es ja wirklich Menschen zum Nachdenken zu bringen. Nachdenken tut man aber nur dann, wenn man etwas auch versteht... oder?!
Lepra
13.04.2003 - 19:56 Uhr
oh über American Beauty würde ich natürlich auch gerne reden, den finde ich nämlich saugut. :)
Oliver Ding
13.04.2003 - 23:00 Uhr
"American history X" war ein brillanter Film - bis das aufgesetzte Ende die ganze Aussage zerstörte.
JamJar
20.04.2003 - 16:54 Uhr
Also American History X ist wohl kaum zu toppen. Vor allem dieser absolut heiße Edward Norton. An alle Edward Norton und Brad Pitt Fans, wenn ihr auf Psycho- Filme steht, guckt Fight Club, absoluter Hammer!!!!
Lepra
20.04.2003 - 17:18 Uhr
sowieso! saugeiler Film FIGHT CLUB!
Novalie
29.02.2004 - 12:53 Uhr
Ich fand den film gestern Abend supergut,so hab ich schon lang nicht mehr vor Hass gezittert!Der müsste mal in allen Schulen gezeigt werden!
Demon Cleaner
29.02.2004 - 13:23 Uhr
In der Tat ein echt guter Film. Zeigt, dass Edward Norton einer der besten Schauspieler ist.
jo
29.02.2004 - 13:53 Uhr
kannte den auch schon - n bisschen oberflächlich ist der aber schon. da gibts besseres zu dem thema.
mt
29.02.2004 - 14:04 Uhr
ich hab den film schon 3 mal gesehen und find ihn jedes mal aufs neue gut.
wird von dem film mal ne fortsetzung gedreht?
Demon Cleaner
29.02.2004 - 14:06 Uhr
wird von dem film mal ne fortsetzung gedreht?

Bitte nicht. Das kann ja nix werden.
jo
29.02.2004 - 14:15 Uhr
wird von dem film mal ne fortsetzung gedreht?

Bitte nicht. Das kann ja nix werden.


ja, das würde ich auch sagen. wie sollte der auch weitergehen? das wäre dann wohl so oder so ein schritt in die falsche richtung. es könnte nur unlogisch weitergehen.
Stefan
29.02.2004 - 14:47 Uhr
ich find ich schon irgendwie gut, aber andererseits auch oberflächlich, das stimmt schon
Dazer
29.02.2004 - 16:51 Uhr
angeblich soll eine fortsetzung kommen, in der derek aufgrund des mordes an danny in teil 1 wieder die alte richtung einschlägt. hab' ich irgendwo mal gehört, liegt aber schon ein wenig zurück...
meyhem
29.02.2004 - 16:55 Uhr
ich hab mal ne frage
als derek und dani in dereks zimmer all die nazi poster flaggen usw wegtun meine ich das poster gesehen zu haben vom sterbenden soldaten mit der frage why ?
also ein anti kriegs poster was ja eindeutig nicht zu dem ganzen nazi zeug passt
habe ich mich vertan oder hat das acuh irgendjemand anderes gesehen
jo
29.02.2004 - 17:02 Uhr
kann schon sein - der film war ja an sich einfach "nicht schlüssig" bzw. logisch.
vilfer
29.02.2004 - 17:07 Uhr
ich danke dir jo...genau das habe ich gestern auch gedacht...oder mich gefragt
Sebastian
29.02.2004 - 17:10 Uhr
Ist einer meiner Lieblingsfilme, sehr gut gemacht und ergreifend...

Fortsetzung? Nein, danke. Am besten noch American History Y, lol
Bär
29.02.2004 - 17:15 Uhr
Ne Fortsetzung von American History X? LOL, das wär ja fast so lächerlich als würde man ne Fortsetzung von Matrix dreh... Moment mal... Doh.
jo
29.02.2004 - 17:19 Uhr
@vilfer:
auch dankeschön. ich fand auch einfach diese ermordung am schluss ziemlich unpassend; gerade da diese geschichte mit dem schlussendlichen mörder eher am rande verlief.

@sebastian:
ja, das wär´ n prima vorschlag ;).
Sebastian
29.02.2004 - 17:22 Uhr
Matrix war aber schon drauf ausgelegt, aber der zweite Teil hiess leider nicht Matry

Vielleicht gibts ja auch ne Preaquel, mit Dereks Vater?
Bär
29.02.2004 - 17:41 Uhr
Das glaube ich weniger, dass Matrix auf ne Fortsetzung ausgelegt war... auch wenn das die Wachbla-brothers ständig behauptet haben!
loshombres
29.02.2004 - 17:45 Uhr
American History X,ist ein absolut genialer Film.
Aber eine Fortsetzung...neee!
meister ede
29.02.2004 - 18:27 Uhr
wieso heißt der film american history x??? das dritte reich & die nazis habe ja nun wirklich null mit den amis zu tun! wer hat ne erklärung!?
@meyhem: genau das ist mir auch aufgefallen,aber ich dachte ich hab mich verguckt...
und das ist doch grade der clou,dass der bruder am ende von nem schwarzen erschossen wird--wo doch beide ihre einstellung geändert haben...
ist aber echt seicht,dass sich der junge bruder innerhalb ner halben stunde von derek überzeugen lässt---naja...hollywood!
Demon Cleaner
29.02.2004 - 18:31 Uhr
Hey, dazu hab ich eben gerade was gefunden:

Soeben ist uns eine Pressemitteilung ins Haus geflattert:

Toni Kaye, der Regisseur von "American History X" hat uns soeben bestätigt, was wir schon alle befürchtet geahnt haben: Es wird eine Fortsetzung geben. Der Regisseur:

""American History X" war von Anfang an als Triologie geplant. Die beiden Fortsetungen "American History Y" und "American History Z" sind schon in der Fertigstellung und werden jeweils am 6. bzw. 13. Mai 2004 in die Kinos kommen."

Desweiteren plauderte Toni Kaye über die Zukunftspläne:

Die Drehbücher zum Prequel "Amrican History W" und und zum Sequel-Sequel-Sequel "American History AA" liegen bereits im Tresor.


Na denn: frohes Schaffen.
todde
29.02.2004 - 18:48 Uhr
Gnahaha...Wie trocken demon cleaner das rüberbringt. Ich krieg mich nicht mehr.

eric
29.02.2004 - 19:34 Uhr
hab den streifen auch (mal wieder) gesehen gestern. wie ich finde ansprechende unterhaltung. aber eine gewisse oberflächlichkeit kann man dem film nicht absprechen. damals im kino war ich geschockt und begeistert. jetzt, 4 jahre später, hätte man sich doch ein wenig mehr gewünscht.
Sebastian
29.02.2004 - 20:30 Uhr
Der Film heisst American History X, weil Danny nach seinem MK-Aufsatz Sondergeschichtsunterricht bei seinem Rektor bekommt, der nennt den Kurs Amerikanische Geschichte X und dafür muss Danny den Aufsatz schreiben, der die Handlung des Films ergibt...
Frischi
29.02.2004 - 23:51 Uhr
Hat einer den Anschlußfilm gesehen, "Fresh" ? Der lief zwar schon ein paar mal, aber ich fand den erheblich spannender wie "American History X". Er handelt von einem 12-jährigen (also in eurem Alter) farbigen Kleindealer, der die eitlen, selbstgefälligen "Großdealer" in seinem Viertel durch geschickte Lügen gegeneinander ausspielt.

Immer wieder amüsant das Ganze. Ich mußte mir den Film zwei Mal anschauen, um die durchdachten Flunkereien des Burschen richtig zu verstehen.
Podo
01.03.2004 - 12:35 Uhr
Stimmt, ich fand "Fresh" auch noch spannender als "American History X". Hat mir sehr gut gefallen.
Zu AHX: ein guter Film, oberflächlich würde ich ihn bestimmt nicht nennen. Etwas unglaubwürdig finde ich nur Dannys "Bekehrung": sein Bruder erzählt ihm, wie schlimm es im Knast war und dass er zur Überzeugung gelangt ist, sein bisheriger Weg sei der Falsche und schon sagt Danny "Oh klar, das hätte mir auch schon längst kommen müssen. Gehn wir heim und dekorieren unser Zimmer um." (vereinfacht dargestellt ;-) Ich meine, wenn es so einfach wär, hätten wir vielleicht schon keine Nazis mehr...
Sebastian
01.03.2004 - 14:25 Uhr
ich hab das aber aners begriffen als du podo, ich nehm das dem film schon ab, is halt ne gefühlssache...
Julian
01.03.2004 - 18:57 Uhr
Denke ich auch, diese Bekehrung Dannis ist ja auf den enormen Einfluss, den Derek auf ihn ausübt, zurückzuführen. Fand's auch merkwürdig aber nach mehrmaligem Sehen macht es Sinn.
Oliver Ding
01.03.2004 - 18:58 Uhr
Typischer Fall eines potentiell großartigen Films, der durch ein völlig mißratenes Ende ziemlich ins Leere geht. Da erzeugt also ein dumpfsinnig plappernder Vater mal eben all den Haß seiner Söhne. Sehr glaubwürdig.

Ich denke, das darf man dem Studio in die Schuhe schieben, welches ja den ursprünglichen Schnitt des Films ablehnte.
Sebastian
01.03.2004 - 19:00 Uhr
Und wie sollte der aussehen??

Noch ne Zusatzfrage: Kam auf Pro7 neulich ne geschnittene VersioN? Freund von mir meinte nämlich, dass die Bordstein Szene net dabei war.
Sven
01.03.2004 - 19:04 Uhr
Da erzeugt also ein dumpfsinnig plappernder Vater mal eben all den Haß seiner Söhne. Sehr glaubwürdig.

Das waren doch lediglich die Anfänge. Mehr wurde ja nicht gezeigt. Du unterschätzt wohl auch den Einfluss, den Väter auf ihre Zöglinge haben. Manche. ;-)
rageofakoRn
01.03.2004 - 19:45 Uhr
ich hab den film auch schon 3 mal gesehen und finde ihn auch genial.
und eine fortsetzung werde ich mir angucken...alllerdings weiß ich jetzt schon das es keinen sinn mehr hat.
werden die fortsetzungen dann auch mit edward norton sein?
oder ist dem ne fortsetzung zu peinlich?
und an sebastian:wen interessiert bei dem film das kantsteinbeißen????das war das schrecklichste am ganzen film...ich hätte es glaub ich nicht vermisst wenn ich ihn nur ohne die szene gesehen hätte.
american history Y ich glaub es hackt
Bär
01.03.2004 - 20:53 Uhr
@Sebastian,
Ja war geschnitten, die Bordsteinszene war völlig draußen, nichmal ansatzweise vorhanden.
kressi
02.03.2004 - 18:01 Uhr
ich fande den film absolout geil , habe den zum ersten mal geschaut.also wird es eine fortsetzung geben?die wird ab 16 sein oder?
kevin second
02.03.2004 - 19:01 Uhr
neeeein,er wird of course keine fortsetzung geben!
Ed Norton glänzt in dieser Rolle!
Auch edward furlong ist sehr gut!
Greylight
02.03.2004 - 19:26 Uhr
Schockierend der Film. Als ich sonntags arglos auf dem Gehweg lief kam mir sogar auf einmal wieder "Fresse auf den Bordstein!" in den Sinn. Brrr.
Stefan
02.03.2004 - 20:29 Uhr
hmm, ich muss mir mal einen anderen Namen zulegen. der hier wird schon länger vom anderen Stefan benutzt. Sorry, wenn ich damit verwirre.
Demon Cleaner, deine Fortsetzungstheorie is echt schön. Aber sollte Kinostart nicht am 20.4. sein?
Das passt doch zur perfekt.
(Da hat ein gewisser Österreicher Geburtstag)
Ori
02.03.2004 - 20:42 Uhr
Also nochmal zurück auf diese Anti-Kriegskarte mit dem "Why?" . Ist mir nämlich auch aufgefallen und hat mich etwas irritiert.Wenn jemand darauf eine Antwort oder Ähnliches hat, nur zu.
Bär
02.03.2004 - 20:50 Uhr
Arnold Schwarzenegger hat am 20.4 Geburtstag? Gut zu wissen.
Kampfbrot
02.03.2004 - 20:53 Uhr
Dass sich jeder bei dem Film als erstes an die Szene mit dem Bordstein erinnert, ist logisch. Aber ob ich das als Qualitätsmerkmal sehen soll, weiß ich nicht. An sich find ich den Film zwar recht spannend, aber besonders viel Tiefgang hat er nicht gerade.
Stefan 2
02.03.2004 - 21:09 Uhr
@Stefan: wie lang bist du denn schon hier? Sonst kann ich auch was anderes nehmen :)

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: