Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Supergrass

User Beitrag
Menikmati
20.02.2004 - 15:48 Uhr
Supergrass ist für mich eine der wenigen Bands, die bis jetzt mit jedem Ihrer Veröffentlichungen beste Qualität abgeliefert haben. Ihre vier Alben (I should coco, In it for the money, Supergrass und Life on other planets) sind allesamt aberchslungsreich, poppig, rockig, catchy, gutgelaunt, anspruchsvoll und schön. Vorallem aber enthalten sie enorm viele Hits, Hits und nochmals Hits. Dennoch haben die 3(4) sympatischen Jungs im vergleich mit z.B Blur oder Oasis den ganz grossen Durchbruch nie geschafft (mit ausnahme des 94er, Nr.1 Hits in England "Alright"). Ich hab die Jungs auch schon Live erlebt und auch dort gehen Sie einfach voll ab. Sie haben grosse Lieder geschrieben wie etwa: Sun Hits the sky, Late in the Day, Moving, Evening of the day oder Richard III.

Warum sind Supergrass nicht schon lange Weltstars???
Lorsque
20.02.2004 - 16:37 Uhr
Da geb ich dir völlig recht - geile Band
Mathäus
20.02.2004 - 16:47 Uhr
welches album empfehlt ihr für den einstieg?
Menikmati
20.02.2004 - 16:50 Uhr
Es ist jedes zu empfehlen. In it for the money ist zwar nicht das erfolgreichste, gefällt mir aber auf die Dauer am besten.
Fantomas
20.02.2004 - 17:03 Uhr
Ich besitze nur die neue Life on other planets und bin begeistert. wusste gar nich dass es noch andere platten von dnen gibt. sind alle so geil?
ANDI WK
20.02.2004 - 17:43 Uhr
So ein scheiss. Supergrass wurden nie unterschätzt, sie verkaufen haufenweise CD`s füllen die grössten Stadien und sind genauso arrogante Wixer wie alle anderen Rockstars die auf Ihren Millionen Ihre überbezahlten, fetten Ärsche ausruhen!
Smileysim
20.02.2004 - 17:50 Uhr
Ich persönlich halte sie auch für eine sehr gute Combo. Das hat etwas dauerhaftes. Obschon sie relativ viel Erfolg auch haben, aber tatsächlich nicht so populär sind wie Oasis oder Blur. Vielleicht liegt es daran, dass auch viele Ältere diese Musik hören.

@Andi WK: alles klar.
ANDI WK
20.02.2004 - 18:01 Uhr
Man kann Sie auch niemals mit Oasis oder Blur vergleichen, denn das sind Arschlöcher die Melodien für Arschlöcher machen. Supergrass wollen bewusst underground sein und verdienen sich dabei eine goldene Nasen.
Patte
20.02.2004 - 18:26 Uhr
Es gab mal ein Video von denen auf, das war auf einer der VISIONS-ON-AIR-CDs drauf, wie hieß der Song, der war so geil!!!??
Menikmati
20.02.2004 - 18:54 Uhr
War glaube ich Pumping on your stereo vom Album Supergrass
Mixtape
20.02.2004 - 19:59 Uhr
Das Problem ist wohl, dass sie einfach dei hässlichste Band auf dem Planeten sind. Es ist ja doch so, dass sich Musik ein Stückweit über die Optik verkauft.
Mir persönlich wird das Best-of-Album reichen, dass in diesem jahr erscheinen soll.
Patte
20.02.2004 - 21:13 Uhr
Scheiße aussehen ist IN. :-) Außerdem liegt das immer im Auge des...Demon Cleaners. ;-)
carpi
20.02.2004 - 22:22 Uhr
Geile Band - live nur in Haldern gesehen. War kurz, knackig und genial.
Travis28
22.02.2004 - 10:51 Uhr
@Menikmati: Genau die Frage habe ich mir auch oft gestellt. Nun, vielleicht berühren Supergrass nicht oder gerade nicht mehr das Musikempfinden der Massen, während Oasis/Blur die Schwelle vom Underground zum Mainstream-Kompatiblen Sound eben überschreiten. So wie The Rasmus, die ebenfalls über diese Hürde gesprungen sind, die abstoßenderweise außerdem jeden Bezug zu Alternative/Underground zurückgelassen haben.
Menikmati
25.02.2004 - 18:43 Uhr
Im Sommer wird eine Best of Scheibe von Supergrass erscheinen. Welche Songs (wenn Ihr überhaupt welche kennt) würdet Ihr darauf packen. Welches sind denn eure Favoriten?
Menikmati
25.02.2004 - 18:49 Uhr
Ich werde euch solange mit diesem Thread nerven bis Ihr euch alle als heimliche Supergrass-Fans outet ;-) yo mann
Menikmati
25.02.2004 - 19:00 Uhr
Also wenn HIM 1923 einträge bekommt von euch, dann haben Supergrass mindestens 5000 verdient!!!
Bitte lasst euren Gefühlen freien Lauf...
Andy
14.03.2004 - 15:02 Uhr
Es gibt wohl mehr als 5.000 Leutchen, die SUPERGRASS gut finden. Sie sind großartig, und als Einstieg empfiehlt sich, alle Alben zu kaufen, und die grandiose Entwicklung der Band zu verfolgen. Habe sie schon mehrmals gesehen. Haben auf allen Festivals die anderen Bands an die Wand gespielt. Und Sänger Gaz war schließlich sogar in 'DA ALI G SHOW'. Cool! Ach so, Lieblingssongs: 1. Sun hits the sky 2.Moving 3.Pumping on your stereo 4.Alright
Habe die Jungs, vornehmlich Gaz, beim Haldernauftritt fotografieren können. Die Show war geil. Gruß Andy
Oliver Ding
03.06.2004 - 14:00 Uhr
Die Ausnahme-Britpopper "Supergrass" feiern Jubiläum und zwar ihr Zehnjähriges!

Dies ist Anlass genug, nach vier regulären Alben - "I Should Coco" (1995), "In It For The Money" (1997), "Supergrass² (1999) und "Life On Other Planets" (2002) - ein wunderbares Best of mit folgender Tracklist heraus zu bringen:

1. Caught By The Fuzz
2. Pumping On Your Stereo
3. Alright
4. Moving
5. Richard III
6. Grace
7. Late In The Day
8. Seen The Light
9. Mansize Rooster
10. Sun Hits The Sky
11. Kiss Of Life
12. Mary
13. Going Out
14. Lenny
15. Bullet
16. It´s Not Me
17. Rush Hour Soul
18. Strange Ones
19. Lose It
20. Time
21. Wait For The Sun

Das Album erscheint am 07.06.2004 und hält neben allen Hits des Trios auch zwei neue Singles bereit!
jason
16.10.2004 - 18:24 Uhr
also wenn caught by the fuzz nicht geil ist was dann?
Liam Gallagher
17.10.2004 - 23:02 Uhr
supergrass underground?
idioten.
das beste album ist life on other planets.
sonic the hedgehog
21.03.2008 - 18:37 Uhr
Cool. Fan. Ich oute mich.
lüdgenbrecht
21.03.2008 - 18:42 Uhr
Bin ein Freund der ersten zwei Alben und ein bisschen auch des dritten. Das, was danach kam, hat mich eher kalt gelassen.
lüdgenbrecht™
02.11.2008 - 20:25 Uhr
Gefällt mir heute wieder gut.
U.R.ban
02.11.2008 - 21:00 Uhr
Gefällt mir immer gut;)
Und so schlecht, wie ich anfangs dachte, ist das neue Album aer nicht. Die Höhepunkte sind für mich das Selbstbetitelte und Life on other planets
Chefmaus68
18.11.2008 - 10:48 Uhr
@ U.R.ban:
ABSOULT RICHTIG! Genau diese beiden Alben!

Wäre es eigentlich nicht mal Zeit für ein richtiges Live-Album von denen?

Außerdem: hier sind meine liebsten B-Seiten der Band:

1. Bullet
2. We Still Need More
3. Tishing In Windows (Knocking Down Doors)
4. That Old Song
5. Believer

Ist bei SUPERGRASS ja nicht so, dass die B-Seiten schlechter wären als die regulären Albumtitel.
Antaeus
18.11.2008 - 10:51 Uhr
road to rouen ist das beste
Chefmaus68
18.11.2008 - 10:55 Uhr
na ja, ich will mal sagen: in der Bandgeschichte ist es musikalisch einzigartig, aber das Beste? Ich fand\'s ein wenig schlaff, nicht gerade schlecht, aber irgendwie ... nur so halb fertig. Ich hätte z. B. gerne gehört, wie \"Tales Of Endurance\" weitergeht, habe aber das Gefühl, es wird einfach nur ausgeblendet, da, wo es endlich an Fahrt aufgenommen hat.
U.R.ban
18.11.2008 - 15:52 Uhr
1. Supergrass
2. Life on other planets
3. Road to Rouen (absolut keine Enttäuschung)
4. In it for the money
5. I should Coco
6. Diamond Hoo Ha
Chefmaus68
19.11.2008 - 11:20 Uhr
@ U.R.ban
DIAMOND HOO HA als Schlusslicht? Wie kommt's? Woran hapert's bei dem Album deiner Meinung nach?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: