The Ocean - FluXion

User Beitrag
???
18.02.2004 - 19:17 Uhr
Is ne Berliner Band, die ein bischen nach den frühen dredg klingen. Hab nur die CD ,noch nichts über die gefunden.
Geist
18.02.2004 - 19:48 Uhr
die hier? http://www.theoceancollective.com/
sind cool.
rise!
19.02.2004 - 11:14 Uhr
sie sind mehr als cool. ich versuche schon seit geraumer zeit die bevölkerung auf sie aufmerksam zu machen. die ep "fogdiver" ist unglaublich vielseitig, spannend und wächst mit jedem hören. bald soll ja das debut-album rauskommen und ich kann euch eins versprechen: sie werden gross, nicht nur in deutschland sondern auch international. zu der musikrichtung ist es schwer etwas zu sagen, sie sind irgendwie eine sehr eigenständige mischung aus godspeed you... und isis mit leichten jazz-einflüssen. für mich steht jedenfalls schon nach einer ep fest, dass diese jungs (übrigens 8 an der zahl) die szene aufmischen werden.
wer also 10 euro über hat, kann hier bedenkenlos zugreifen, zumal auch das artwork der ep toll ist.
und wer mir nicht glaubt, kann ja mal für weitere informationen nach rezensionen im netz suchen und sich selbst überzeugen (lassen).

also bitte zugreifen und dann hier der begeisterung freien lauf lassen :)
???
22.02.2004 - 17:18 Uhr
danke ja, die meinte ich. wisst ihr auch was genaueres über ein kommendes Album oder so? konnte auf der homepage nur finden, das sie im studio sind.
horseman
22.02.2004 - 19:58 Uhr
evtl. hilft dir der link hier weiter:

einer von denen postet dort immer den stand der dinge rein.

http://www.toolband.de/foren/viewtopic.php?t=3874
Otze-Ahn
24.03.2004 - 17:23 Uhr
#34 | 27.03.2004 | BERLIN Knaack, WhiskeySoda Festival
#35 | 30.03.2004 | HAMBURG Hafenklang (w/ TRIBUTE TO NOTHING)
#36 | 11.04.2004 | ROSTOCK Mau-Club (w/ OJO ROJO, COOGANS BLUFF)
#37 | 16.04.2004 | BISCHOFSWERDA East Club
#38 | 17.04.2004 | ERFURT Besetztes Haus, Festival
#39 | 23.04.2004 | DARMSTADT Oettinger Villa
#40 | 24.04.2004 | MÜLHEIM/RUHR AZ, Krakfest (w/ AGATHOCLES, DISFEAR...)
#41 | 25.04.2004 | NL-UTRECHT Acu (w/ THE APOLLO PROGRAM, THE LAST MILE)
#42 | 26.04.2004 | HAMBURG Molotow (w/ KEELHAUL)
#43 | 27.04.2004 | KIEL [TBC]
#44 | 28.04.2004 | HOMBURG [TBC]
#45 | 29.04.2004 | LUDWIGSHAFEN Café Dome (w/ LLYNCH)
#46 | 30.04.2004 | NL-ROOSENDAAL Wally's (w/ TRANSMISSION0...)
#47 | 01.05.2004 | [noon] BERLIN Heinrichplatz
#48 | 01.05.2004 | [nite] LEIPZIG UT Cinema Connewitz (w/ DJs)
#49 | 02.05.2004 | CZ-HOROVICE Florida Pub (w/ NAPALMED) [TBC]
#50!| 03.05.2004 | CZ [TBA]
#51 | 04.05.2004 | CZ-HRADEK KRALOVE Nzdm Kildek (w/ [TBA])
#52 | 05.05.2004 | SK-BRATISLAVA Skota
#53 | 06.05.2004 | A-WIEN [TBC]
#54 | 07.05.2004 | CZ-BRNO Yacht
#55 | 08.05.2004 | CZ-OSTRAVA Coal Mine
#56 | 09.05.2004 | PL [TBA]
#57 | 10.05.2004 | PL [TBA]
#58 | 11.05.2004 | PL [TBA]
Mosarik
08.08.2004 - 19:16 Uhr
Ham bald ein neues Album am Start "fluXion" VÖ : 23.8.04
http://www.theoceancollective.com/download/OCEAN,%20THE%20-%20Live%20on%20Radio%20Fritz%2016-11-2003%20-%2001%20-%20Nazca.mp3
http://www.theoceancollective.com/download/OCEAN,%20THE%20-%20Live%20on%20Radio%20Fritz%2016-11-2003%20-%2002%20-%20The%20Human%20Stain.mp3
Armin
06.10.2004 - 14:47 Uhr
THE OCEAN
präsentiert von METAL HAMMER; GITARRE & BASS; OX ZINE; Wasteofmind.de;
In-your-face.de & Tabu Absinth www.tabu-spirits.com

Die oftmals tief verschachtelten Kompositionen des 8-köpfigen Berliner
Kollektivs THE OCEAN wirken sinfonisch und doch kaum langatmig,
angefüllt mit düsterer Leidenschaft, episch und brutal... ruhige,
doomige passagen mit Filmmusik-Anleihen, bei denen klassische
live-Instrumentalisten im Vordergrund stehen, kulminieren in
gitarrenlastigen Wutausbrüchen zwischen orchestralem Noise und modernem,
technischem Rock/Hardcore.
Eine Hörprobe zu den Song The Greatest Bane gibt es hier:
http://www.makemydayrecords.de/site/artists/ocean/sound/the_greatest_bane.mp3

08.10.2004: Jena - Rosenkeller (+High Tone, +Son Of A Bitch, +Texas)
16.10.2004 Trier - Exhaus October Blast Festival (w/ CULT OF LUNA,
BURST,...)
17.10.2004: Arnheim - Goudvishal / NL (+ Cult Of Luna)
19.10.2004: Hamburg - Headbanger´s Ballroom (+Nasum Headbanger´s)
20.10.2004 Groningen- Vera /NL(w/ THE HELSINKI SUICIDE)
21.10.2004: Mühlheim (Ruhr) - AZ (+Nasum, World Downfall, Skateboard)
22.10.2004: Neunkirchen Stummsche Reithalle - OneTake.de Festival
(+Veagaz,+Stromberg)
20.11.2004: Rathenow - Musikbrauerei
26.11.2004: Berlin - Knaack
27.11.2004: Flensburg - Kühlhaus
28.11.2004: Bochum - Bastion
29.11.2004: Köln - Underground (w/ STROMBERG)
30.11.2004: Marburg - Cafe Trauma
01.12.2004: Hannover - Faust (Warenannahme)
02.12.2004: Viernham - Das Werk
03.12.2004: Wiesbaden Kulturpalast (w/Bubonix)
04.12.2004: Moers - JKZ Die Volksschule
05.12.2004: Dresden - Scheune
Armin
22.10.2004 - 18:19 Uhr
The Ocean und kein Ende. Es gibt wieder neue Termine der äußerst fleißigen Band aus
Berlin. Es stehen jetzt schon die ersten Gigs für das nächste Jahr an.
Das die Jungs live ein einzigartiges Erlebnis sind, muß nicht mehr betont werden

Eine Hörprobe zu dem Song "The Greatest Bane" gibt es hier:
http://www.makemydayrecords.de/site/artists/ocean/sound/the_greatest_bane.mp3

Bitte nehmt die neuen Tourdaten bei Euch auf. Vielen Dank und Gästelisten- sowie Interviewanfragen sind gerne willkommen.

Präsentiert von METAL HAMMER; GITARRE & BASS; OX ZINE, WASTEOFMIND.DE,
IN-YOUR-FACE.DE & TABU ABSINTH (www.tabu-spirits.com)

22.10.2004: Neunkirchen Stummsche Reithalle - OneTake.de Festival (+Veagaz,+Stromberg)
20.11.2004: Rathenow - Musikbrauerei
26.11.2004: Berlin - Knaack
27.11.2004: Flensburg - Kühlhaus
28.11.2004: Bochum - Bastion
29.11.2004: Köln - Underground (w/ STROMBERG)
30.11.2004: Marburg - Cafe Trauma
01.12.2004: Hannover - Faust (Warenannahme)
02.12.2004: Heidelberg - Schwimmbad
03.12.2004: Wiesbaden Kulturpalast (w/Bubonix)
04.12.2004: Moers - JKZ Die Volksschule
05.12.2004: Dresden - Scheune
20.02.2005: Giessen - Muk
22.02.2005: Zürich - Rote Fabrik (CH)
23.02.2005: Innsbruck - PMK (A)
11.03.2005: Osnabrück - N8
12.03.2005: Cottbus - Gladhouse
18.03.2005:Würzburg - B-Hof
19.03.2005: Nürnberg - Kunstverein

http://www.theoceancollective.com
Armin
15.11.2004 - 17:40 Uhr
Aktuell:

präsentiert von METAL HAMMER; GITARRE & BASS; OX ZINE; Wasteofmind.de;
In-your-face.de & Tabu Absinth www.tabu-spirits.com

20.11.2004: Rathenow - Musikbrauerei
26.11.2004: Berlin - Knaack
27.11.2004: Flensburg - Kühlhaus
28.11.2004: Bochum - Bastion
29.11.2004: Köln - Underground (w/ STROMBERG)
30.11.2004: Marburg - Cafe Trauma
01.12.2004: Hannover - Faust (Warenannahme)
02.12.2004: Viernham - Das Werk
03.12.2004: Wiesbaden Kulturpalast (w/Bubonix)
04.12.2004: Moers - JKZ Die Volksschule
05.12.2004: Dresden - Scheune
18.02.2005: Saalfeld -Clubhaus (+ Cursed)
22.02.2005: CH-Zürich - Rote Fabrik
23.02.2005: ÖST-Insbruck - Pmk
24.02.2005: CH-Bern - Reitschule
11.03.2005: Osnabrück - N8
12.03.2005: Cottbus - GLADHOUSE
http://www.theoceancollective.com/

Armin
21.01.2005 - 18:10 Uhr
THE OCEAN - TOURDATEN
==================================================
Die nimmermüden THE OCEAN verkünden wieder neue Tourdaten. Es müsste schon beim letzten angekommen sein, daß die Jungs live eine wahre Faszination sind.
Die oftmals tief verschachtelten Kompositionen des 8-köpfigen Berliner Kollektivs THE OCEAN wirken sinfonisch und doch kaum langatmig, angefüllt mit düsterer Leidenschaft, episch und brutal... ruhige, doomige Passagen mit Filmmusik-Anleihen, bei denen klassische Live-Instrumentalisten im Vordergrund stehen, kulminieren in gitarrenlastigen Wutausbrüchen zwischen orchestralem Noise und modernem, technischem Rock/Hardcore. Wer Ihr aktuelles Album "Fluxion" (Make My Day Rec.) immer noch nicht im Regal stehen hat, sollte dies schleunigst ändern.

Die Tourdaten:

18.02.2005: Saalfeld -Clubhaus (+ Cursed)
20.02.2005: Giessen - Muk
21.02.2005: Saarlois - JUZ
22.02.2005: Freiburg - KTS
23.02.2005: ÖST-Insbruck - Pmk
24.02.2005: CH-Bern - Reitschule
26.02.2005: Karlsruhe - Schlachthof
04.03.2005: Würzburg - B-Hof
05.03.2005: Nürnberg - Ku4
12.03.2005: Cottbus - Gladhouse
04.05.2005: Leipzig - Moritzbastei
22.04.2005: Magdeburg - Mikrokosmos
23.04.2005: Trier - Krakfest (w/ UNDYING, THE GREAT DECEIVER)
24.04.2005: NL-Den Bosch - W2
04.05.2005: Leipzig - Moritzbastei
05.05.2005: Dresden - Scheune
02.10.2005: B-Aarschot - JC De Klinker (FUNTIME FESTIVAL)

http://www.theoceancollective.de
MAR
19.03.2005 - 21:51 Uhr
lohnen die eigentlich?
also ich kann mir eigentlich vorstellen, dass die live ganz gut sind.

und weiß jemand mit wie vielen leuten die die tour bestreiten?
rise!
20.03.2005 - 11:26 Uhr
ich hab sie zwar noch nicht live erleben dürfen, aber ich bin sicher, dass man den konzertbesuch nicht bereuen würde. sie sind wirklich talentiert und ich kann das album und die ep nur nochmal jedem empfehlen. besonders das album wurde hier total unterbewertet. geschmackssache halt.
Armin
25.03.2005 - 17:47 Uhr
TheOcean
01.04. Saalfeld Klubhaus
21.04. Berlin Kato w/Callisto, Tephra
23.04. Trier Exhaus/Krakfest
24.04. Den Bosch (NL) W2 w/Transmission0
04.05. Leipzig Moritzbastei
05.05. Dresden Scheune
13.05. Rotterdam (NL) Nighttown w/Transmission0
14.05. Arnheim (NL) Goudvishal w/Transmission0
23.07. Plzen (CZ) Pod Lampou
02.10. Aarschot (B) JC De Klinker/Funtime Festival
Armin
25.06.2005 - 13:00 Uhr
THE OCEAN - TOURDATEN
==================================================
Die nimmermüden THE OCEAN verkünden wieder neue Tourdaten. Es müsste schon beim letzten angekommen sein, daß die Jungs live eine wahre Faszination sind.
Die oftmals tief verschachtelten Kompositionen des 8-köpfigen Berliner Kollektivs THE OCEAN wirken sinfonisch und doch kaum langatmig, angefüllt mit düsterer Leidenschaft, episch und brutal... ruhige, doomige Passagen mit Filmmusik-Anleihen, bei denen klassische Live-Instrumentalisten im Vordergrund stehen, kulminieren in gitarrenlastigen Wutausbrüchen zwischen orchestralem Noise und modernem, technischem Rock/Hardcore. Wer Ihr aktuelles Album "Fluxion" (Make My Day Rec.) immer noch nicht im Regal stehen hat, sollte dies schleunigst ändern.


03.07.2005: Dresden - Starclub (+...Trail Of Dead)
17.07.2005: Berlin - Bastard (+Mörser)
23.07.2005: Pod Lampou Plzen (CZ)
01.10.2005: Oberhausen - Zentrum Altenberg (+Tephra)
02.10.2005: JC De Klinker/Funtime Festival Aarschot (B)
15.10.2005: Never Ever Festival Steinsel (L)

http://www.theoceancollective.de


rise!
26.06.2005 - 15:29 Uhr
muss ich einfach nochmal sagen: tolle band! reinhören!
MAR
26.06.2005 - 16:47 Uhr
ich geh nicht hin! ohne vorankündigung ist einfach so die show wie viele andere wohl auch abgeblasen worden. und nu nach B oder DD un nicht gleich um die ecke? nö!
gvbcvb
28.06.2005 - 13:42 Uhr
Die dresden show ist auch abgesagt worden
soweit ich weiß
MAR
28.06.2005 - 18:27 Uhr
es waren sogar nochz viel mehr. aber von abSAGEN, kann nicht die rede sein. gesagt wurde gar nix. ich wollt hin und es stand einfach nicht mehr dran, wann es ist. und auf deren seite stand auch nichts mehr.
toolshed
14.06.2009 - 06:40 Uhr
Wurde vorgestern nun endlich wiederveröffentlicht. (War seit 2-3 Jahren vergriffen)

Die neuen Gesangsparts von Mike Pilat (inzwischen auch wieder Geschichte, der Typ), kommen wesentlich druckvoller und verleihen dem Album mehr musikalische Tiefe.

Artwork wurde komplett geändert, alles wieder sehr aufwendig.

Lohnt sich auf jeden Fall. Gefällt mir besser als die Original-Version!
embele
14.06.2009 - 11:21 Uhr
Die Platte war vorher schon superklasse, jetzt ist sie durch die "Verfeinerungen" noch ein Ticken besser, und das Artwork ist natürlich mal wieder Spitzenklasse... schön dem der "Aeolian" angepasst.
Album ist immer noch superklasse, die Anschaffung hat sich auch für mich gelohnt, jetzt habe ich beide Versionen, beide haben ihren eigenen Charm.
toolshed
15.06.2009 - 05:52 Uhr
Ok, das letzte was ich wollte war die Original-Version abstufen, dafür griff ich in den letzten Jährchen einfach zu oft nach ihr. Auf dieser fand ich jedoch immer einzig die Vocals etwas zu monoton, und das wurde erfreulicherweise nun ausgebügelt, das ganze klingt für mich nun einfach "definitiver". :)

Favoriten: "Human Stain" (endlos geil) und "The Greatest Bane", meine Fresse.. ein Rausschmeißer der noch mal alle Facetten des Könnens der Band aufzeigt, so geht das - Hammer!
embele
16.06.2009 - 22:04 Uhr
Ich gebe Dir Recht, die Vocals sind facetten- bzw. ideenreicher, aber mir ist besonders das Mastering positiv aufgefallen, vielleicht liegt es aber auch daran, das ich die Scheibe ziemlich laut gedreht habe. Der Sound überzeugt mich absolut in Sachen Dynamik und Detailvielfalt. Hammer, Hammer !
Wenn das Album vorher eine 9 war, jetzt ist es eine 10 !

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: