Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Sportfreunde Stiller - New York, Rio, Rosenheim

User Beitrag
Armin
25.02.2013 - 23:29 Uhr
Sportfreunde Stiller
Sportfreunde Stiller sind zurück! Ende Mai erscheint ihr neues Studioalbum - ab Mai auf Tour

Sie sind wieder da – mit neuen Liedern, Album und Tour! Sportfreunde Stiller haben gezimmert, gewerkelt, poliert sowie gefeilt. Und zwar am Nachfolgeralbum von „La Bum“, das mittlerweile fast sechs Jahre zurückliegt. Endlich dürfen wir freudig verkünden: Das sechste Studioalbum der Sportis steht in den Startlöchern und wird Ende Mai in den Regalen der Musikläden seinen Platz finden. Das genaue Veröffentlichungsdatum wird bald bekannt gegeben. Noch hat das Indie-Rock Trio keinen Namen für den Tonträger gefunden, aber eins steht fest: Sportfreunde Stiller gehen ab Mai auf Deutschlandtournee und spielen im Sommer auf einigen Festivals.

2009 war das Jahr der Sportfreunde Stiller. Damals hieß es Klappe zu und Action! Peter S. Brugger (Gesang, Gitarre), Rüdiger Linhof (Bass) und Florian Weber (Schlagzeug, Gesang) zeichneten das Konzert „Unplugged in New York“ auf, welches später exklusiv auf MTV ausgestrahlt wurde. Überraschungsgäste wie Udo Jürgens, Meret Becker sowie The Subways waren mit an Bord. Das Konzert schrieb Unplugged-Geschichte! Mit ihrem Livealbum „MTV Unplugged in New York“ stieg die Münchener Band auf Platz 1 der deutschen Album- Charts. Und nicht nur das! Belohnt wurden die Rocker mit dem Platinstatus! Eine ausverkaufte Tour zum Livealbum, zahlreiche Zusatzkonzerte wie auch Gastauftritte auf Festivals und die „Clubtour“ standen in den letzten drei Jahren auf dem Plan der Musiker. Zwischendurch machten Sportfreunde Stiller im Tonstudio Halt und arbeiteten ausgiebig an neuen Songs.

Das Trio aus Bayern verrät vorab so viel zu den neuen Musikstücken: „Wir verdrehen uns zu menschliche Bollen, dehnen uns anschließend blitzartig aus, sodass wir neue Lieder wie zum Beispiel „Applaus, Applaus“, „Wenn Pferde schlafen“, „Es muss was wunderbares sein“, „Hymne auf dich“, „Festungen und Burgen“, „Lederjacke“, „Unter unten!“ etc. dynamisch und reüssierend wieder geben können. Was wir seit unserem Unplugged vor 4 Lenzen an intertonalen Schätzen bargen, was wir in den hintersten Regalen des Hamburger Studios an Effekten und Instrumenten fanden, was wir aus unseren Körpern herauszuholen wagten und alles, was in diesen Jahren unsere Stifte zu Blatte ließ fahren haben wir in unser neues Album eingewoben. Lautes, schnelles, synthetisches, analoges, ruhiges, tragendes, stampfendes, malmendes und wärmendes. Wir geloben: Uns ist viel eingefallen!“ Klingt vielversprechend!

Ab Mai stehen Sportfreunde Stiller wieder auf der Bühne. Der Ticketvorverkauf für die Tour hat bereits begonnen.

Hier die Termine im Überblick:

24.05.13 Offenbach, Capitol
26.05.13 Dresden, Schlachthof
27.05.13 Leipzig, Werk 2
29.05.13 Hamburg, Grosse Freiheit
30.05.13 Köln, Live Music Hall
31.05.13 München, Kesselhaus
01.06.13 Berlin, Admiralspalast
07.06.13 Stuttgart, Theaterhaus
08.06.13 Rock im Park
09.06.13 Rock am Ring (ausverkauft)
14.06.13 bis 16.06.13 A-Nickelsdorf, Nova Rock
19.07.13 bis 21.07.13 Karlsruhe, Das Fest
20.07.13 Cuxhaven, Deichbrand Rockfestival am Meer
08.08.13 -11.08.13 Eschwege Open Flair Festival
25.08.13 CH-Winterthurer Musikfestwochen

Nähere Infos unter:

www.sportfreunde-stiller.de

gummistahl
25.02.2013 - 23:38 Uhr
au backe!!!! die invasion einer der schlechtesten bands geht wieder los!!!
hansi
26.02.2013 - 00:33 Uhr
So wie einst Real Madrid.

Bester Album Titel ever!
Bodennebel
26.02.2013 - 00:37 Uhr
Wenn ich die Songtitel lese, habe ich schon genug.
Zitierer
26.02.2013 - 00:56 Uhr
"Was wir seit unserem Unplugged vor 4 Lenzen an intertonalen Schätzen bargen, was wir in den hintersten Regalen des Hamburger Studios an Effekten und Instrumenten fanden, was wir aus unseren Körpern herauszuholen wagten und alles, was in diesen Jahren unsere Stifte zu Blatte ließ fahren haben wir in unser neues Album eingewoben. Lautes, schnelles, synthetisches, analoges, ruhiges, tragendes, stampfendes, malmendes und wärmendes. Wir geloben: Uns ist viel eingefallen"


...die einzige Band,die mich doch noch zur Fremdscham bringen kann.und das ohne einen einzigen Ton!
Psychologe
26.02.2013 - 01:20 Uhr
Mit Ihrer dumm-naiven, nichtssagend-sympathischen Art und spricht die Band einfach vielen Leuten aus dem biederen Herzen.
Prophet
26.02.2013 - 03:50 Uhr
10/10, mindestens!
Spocht
26.02.2013 - 03:53 Uhr
naja... schon mau, aber immer noch besser als Juli, Silbermond und Co. So Wie einst Real Madrid war ein durchaus nettes Album
Dima7
07.04.2013 - 09:12 Uhr
Ausserdem hat Flo (drummer) mich auch Live umgeblasen und wirklich überzeugt, mit der Noise Rock Legende Harmful, wo er sein wahres Talent hoffentlich noch länger zeigen darf. Was ich in München erleben durfte war für mich das beste Konzert des Jahres... bis jetzt!
bernhard.
07.04.2013 - 16:06 Uhr
Viel interessanter wäre es, wenn die Bolzplatz Heroes wieder was machen würden.
The Hungry Ghost
07.04.2013 - 16:07 Uhr
Dann doch lieber die neue Liquido.
Mug
07.04.2013 - 16:24 Uhr
schon mau, aber immer noch besser als Juli, Silbermond und Co.

Find ich jetzt nicht. Juli machen zwar sehr harmlose, aber doch ganz okaye Popmusik, Silbermond sind zwar noch ne ganze Schippe schlechter, aber deutlich besser als die Sportfreunde find ich sie dann doch noch.
supernaut
07.04.2013 - 17:59 Uhr
Nach Burli sind die eh voll dämlich geworden … wird sicher sehr enttäuschend das ganze.
Gerade bei Tv Total
15.05.2013 - 00:10 Uhr
Ist Peter Brugger eigentlich von Natur aus behindert oder tut er nur so?
Joso
15.05.2013 - 00:15 Uhr
The Hungry Ghost
07.04.2013 - 16:07 Uhr
Dann doch lieber die neue Liquido.


Au, wann kommt die???
U.R.ban
15.05.2013 - 07:50 Uhr
Schlimm sind die Sportfreunde, wenn sie versuchen,ernsthaft zu sein (Antinazibund), noch viel schlimmer sind sie, wenn sie versuchen lustig oder wortwitzig zu sein.
Die neue Single geht aber irgendwie in Ordnung, schade, dass die nicht ausschließlich so harmlose Einerlei-Liedchen machen, dann fände ich die auch nicht soo ärgerlich.
Jedenfalls erfreulich, dass der Sänger endlich mal eine vernünftige Frisur hat...
Sportskanone
15.05.2013 - 11:20 Uhr
Eine der schlechtesten Bands der letzen 10-15 Jahre ÜBERHAUPT!
Musikalisch, textlich, in Ihrer ganzen kleinbürgerlichen Max Mustermann-Kumpel-Art. spätestens wenn der sänger loslegt in seiner "unbekümmert-sympathischen" Art rollen sich die Fußnägel hoch.
Andere Seite
15.05.2013 - 11:52 Uhr

Ich glaube einfach, das unser Hirn vom ständigen hören der ganzen ultrakranken Bands schon so kaputt ist, dass wir normale Musiker wie die Sportfreunde für nichtssagende Weicheier halten, nur, weil unterschwellig nicht dem Satan gehuldigt oder nihilistisch pauschal das Elend der Welt "als solche uns sowieso" in den Vordergrund gestellt wir.




@andere Seite
15.05.2013 - 12:31 Uhr
Ne, ich glaub du siehst das etwas arg pauschal und vereinfacht. Slipknot oder diverse "krasse" Hipsterbands sind ja gleich beschissen und nichtssagend wie Sportfreunde Stiller.
nörtz
15.05.2013 - 13:22 Uhr
Diese Single ist genauso schrecklich wie das Teil von den Toten Hosen (Namen schon vergessen).
musie
15.05.2013 - 13:38 Uhr
mag ich sehr, applaus applaus! das neue unter unten wird uns noch intensiv begleiten..
didi
15.05.2013 - 13:49 Uhr
Ja, ich freu mich auch schon auf ihren kommenden Super-Hit "'54, '74, '90, 2014“! Eine kongeniale Band!


PS: binschn schwuuler gutmenschkunde!!!11
Bertram
15.05.2013 - 17:59 Uhr
Eine der schlechtesten Bands der letzen 10-15 Jahre ÜBERHAUPT!
Musikalisch, textlich, in Ihrer ganzen kleinbürgerlichen Max Mustermann-Kumpel-Art. spätestens wenn der sänger loslegt in seiner "unbekümmert-sympathischen" Art rollen sich die Fußnägel hoch.


Kann man echt so sagen. Äußerst miese und unsympathische Band.
apo ha
23.05.2013 - 20:44 Uhr
neee... die sportis warn mal sehr sehr sympathisch.... hab sie in Innsbruck damals nach der VÖ der ersten LP "so einst wie real Madrid" (sind schon 13 jahre vergangen, Wahnsinn..)live gesehen und nach dem Konzert ein paar Bierchen mit den getrunken und lange gaplaudert... wie schon gesagt sehr sehr sympatisch und wunderbare musik.... leider sind sie in die letzten jahren bekannt geworden, immer mehr kommerziell und muss zugeben die letzen CDs waren ziemlich schlecht... aber die neue LP bringt wider Hoffnung mit sich... Applaus Applaus ist sicher das beste Lied seit langem.... bin gespannt was noch kommt....
Rokke
24.05.2013 - 18:50 Uhr
1/5 bei laut!
nur zum bahnhofsklo
24.05.2013 - 21:04 Uhr
apo ha= typ. sich stets ich in nostalgischen Erinnerungen suhlender "sporti"-fan.

Darauf erstmal ein Bierchen...Wahnsinn!

hehe
25.05.2013 - 00:07 Uhr
http://www.laut.de/Sportfreunde-Stiller/New-York,-Rio,-Rosenheim-(Album)
Me
28.05.2013 - 13:36 Uhr
Öhm... ist hier vielleicht irgendjemand, der auch bei "Applaus, Applaus" irgendwie an "Das Lied vom Ende des Kapitalismus" von PeterLicht denken musste? Als ich das gestern zum ersten Mal im Radio gehört hatte dachte ich erstmal das wäre PeterLicht's Lied mit neuen, blöderen, massentauglicheren Texten.

Zum Vergleich
http://www.youtube.com/watch?v=A_nSh5tr8tM
http://www.youtube.com/watch?v=GSfpDlN8Fyg
Nanunana
28.05.2013 - 14:28 Uhr
ein album von denen heisst "you have to win zweikampf"? facepalm...naja,so ist wohl der sportfreunde-style,was!
der experte
05.06.2013 - 18:55 Uhr
"you have to win zweikampf" ist ein zitat von bixente lizarazu. und der war super. (das album hingegen nicht.)
aapo ha
11.06.2013 - 18:07 Uhr
@nur zum bahnhofsklo: du könntest recht haben!! Wahnsinn!!
Verfechter
10.09.2013 - 20:37 Uhr
Ich kann den Hass auf die Band eigentlich nicht so richtig verstehen - weil genau das gehasst wird, was sich die meisten vom modernen Musikgeschäft wünschen würden ...

Sicher: es gibt tiefsinnigere, musikalischere und deutlich anspruchsvollere Bands.
Und Ja - die Sportis sind mit zunehmendem Bekanntheitsgrad kommerzieller geworden. - aber wer kann es einem Musiker verübeln, wenn er gut von seiner Musik leben kann?
Und nur die wenigsten nehmen sich auch wirklich eine Auszeit, wenn sie sagen, dass sie das vorhaben.
Ich bin sicher, die Sportis kotzt es auch an, dass se nur auf "54, 74, 90, 2006/2010" reduziert werden.

Ich finde es super lässig, ein Stück wie "wieder kein Hit" auf eine kommerzielle CD zu setzen, wo nicht nur mit übersteigenden Erwartungen kokettiert wird, sondern auch knallhart die Grammatik gebogen wird (... dafür schwob ich auf Wolke 7).
Das würde ich mir so viel häufiger von deutschen Künstlern wünschen. Das ist - in bestem Sinne - independent. Und genau das wollen wir; zumindest ich.
Unverfechter
11.09.2013 - 21:02 Uhr
Ich kann den Hass auf die Band so richtig verstehen - weil sie von Album zu Album schlechter werden.

Es gibt tiefsinnigere, musikalischere und deutlich anspruchsvollere Bands. Sehr viele.

Sie sind nicht nur kommerzieller geworden - was OK ist - sondern musikalisch und textlich über weite Teile einfach nur noch peinlich.
Ohne den kalkulierten Hit "54, 74, 90, 2006/2010" würde nach ihnen wohl zurecht kein Hahn krähen.

Knallhart sind die Sportis nur im sich selbst untertreffen.
Andreas
11.09.2013 - 22:04 Uhr
Wenn's bald um heimliche Hits oder peinliche Lieblingssongs geht: NY , Rio , Rosenheim ist bei mir dabei!
monacomike
06.11.2013 - 11:19 Uhr
Tut mir Leid, aber das ist eines der übelsten und schlechtesten Alben, die je eine deutsche Band verbrochen hat. Dies hat nicht mal Bierzeltniveau und wenn Schrottmusik klein machen würde, könnten die Stiller-Jungs unterm Teppichboden Fallschirmspringen!!! Würg!

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

07.11.2013 - 14:34 Uhr
"Applaus, Applaus" ist schon ein ziemlich Ohrwurm und zählt zu den peinlichen Lieblingsliedern der Jahres bei mir.
Das Album an sich ist aber wirklich schwach.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: