Warum musste captain kidd eigentlich damals vom Grunge emanzipiert werden?

User Beitrag
Orph
19.02.2013 - 14:13 Uhr
Und warum steht er neuerdings so sehr auf Frank Ocean????
Orph
19.02.2013 - 14:15 Uhr
Weil er Grunge gehört hat!
captain kidd
19.02.2013 - 23:57 Uhr
mit grunge hatte ich nie was am hut. bin schon mit overrapflow auf die welt gekommen und ocean is nach lamar einfach ma der beste im game zur zeit.
erwe
20.02.2013 - 00:07 Uhr
19.02.2013 - 23:57 Uhr = fake

captain kidd war dann zumal grosser Fan von Pearl Jam. Bekanntlich musste er dann vom Grunge emanzipiert werden.
Öde Freds
10.03.2013 - 15:11 Uhr
immer nach oben
Harry Hirsch
12.08.2013 - 03:17 Uhr
Sammy
26.08.2011 - 21:27 Uhr
captain kidd war als Band-Roadie auf der ersten Pear Jam Tour so Anfang 1991 dabei und hat so einigen Deutschen Buben in den Po gebumst. Ich kenn auch zwei Jungs, die wochenlang schwere Schmerzen hatten. Da hat er dann wohl versehentlich ins eher ungeliebte Loch gestoßen. Der Band war das dann ungemein peinlich und hat sich schleunigst von dieser Sexmaschine getrennt. Gab einige Beschwerden von Eltern, weil Ihre Söhne wochenlang Durchfall hatten. Keine Ahnung was nun aus captain kidd geworden ist. Hat sich wohl aus dem Staub gemacht. Gute alte Zeit.


...
12.08.2013 - 11:05 Uhr
"captain kidd war als Band-Roadie auf der ersten Pear Jam Tour so Anfang 1991 dabei und hat so einigen Deutschen Buben in den Po gebumst. Ich kenn auch zwei Jungs, die wochenlang schwere Schmerzen hatten. Da hat er dann wohl versehentlich ins eher ungeliebte Loch gestoßen. Der Band war das dann ungemein peinlich und hat sich schleunigst von dieser Sexmaschine getrennt. Gab einige Beschwerden von Eltern, weil Ihre Söhne wochenlang Durchfall hatten. Keine Ahnung was nun aus captain kidd geworden ist. Hat sich wohl aus dem Staub gemacht. Gute alte Zeit."

Die Story hast du umgedichtet: in Wirklichkeit sprichst vom Pearls-Jam-Drummer, der sich rege durch die Popöchen von weiblichen Groupies rammelte. Es hagelte schließlich Beschwerden von deren Erziehungsberechtigten, sodass Mr. Vedder ein Machtwort innerhalb seiner Band sprechen musste, damit diese maßlose Unzucht ein Ende nahm.
Dummes Gewäsch
12.08.2013 - 20:01 Uhr
captain kidd ist in Wirklichkeit ein böser Pirat und heißt Hans Sprungfeld! Bei einer Spelunkenprügelei wurde ihm von Armin die Zunge abgebissen.
Orphi
12.08.2013 - 20:07 Uhr
14:13 und 14:15 = Fakes.
Feststellungsmän
05.05.2019 - 10:37 Uhr
Wir alle kennen die Wahrheit, und sie ist bitter.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: