Blink-182 live

User Beitrag
Beefy
17.02.2004 - 12:24 Uhr
Hab sie am letzten Samstag in Zürich gesehen. Dazu fällte mir nur eins ein: Grottenschlecht! Übler Gesang von Mark sowie von Tom, unsauberes Gitarrengeschrammel, schlechte Songauswahl. Das einzig Lohnenswerte neben der Vorband Motion City Soundtrack war der Drummer Travis. Bleibt bloss fern von einem Blink-Konzert!
eric
17.02.2004 - 12:43 Uhr
so gut die neue platte geworden ist, das hätte ich dir vorher sagen können. live klingen sie ähnlich wie auf der "dude ranch". nur eben viel schiefer und krummer...ich hatte das vergnügen auf dem 2000er bizarre. aber der drummer ist auch live eine wucht!

das unnötige live-album ist ziemlich glatt geschliffen und zig mal überarbeitet. sonst hätte es ja niemand gekauft.
Beefy
17.02.2004 - 12:47 Uhr
Naja, ich hab ja schon viele Leute sagen hören, sie sollen live nicht gut sein. Nachdem ich aber ein paar Songs von eben dieser Live-Scheibe gehört hatte, war ich anderer Meinung... bis zur Enttäuschung am letzten Samstag...
xx
17.02.2004 - 13:23 Uhr
Na doll heut Abend sind se in Düsseldorf. Bin ich mal gespannt wies wird.
zany
17.02.2004 - 18:22 Uhr
war in münchen...schief gesungen, bisschen zu kurz, mark (das ist doch der typ mit der schöneren, tiefen stimme, oder?) war ein bisschen zu leise bzw sein mikro wars...vorbands fand ich aber gut...war trotzdem nicht so schlimm...stimmung war genial...

drummer ist auch live eine wucht!
jepp, fand ich auch

Beefy
17.02.2004 - 20:12 Uhr
@xx: Dann sag morgen, wie's du fandest!
solea
17.02.2004 - 20:39 Uhr
also ich hab die mal bei den MTV irgenwas Awards im Ferneshen gesehen und da waren sie auch schon scheisse. Dann noch adma's song live gesehen. Stimmt ziemlich schräg das Ganze..
xx
18.02.2004 - 00:06 Uhr
Also gard zurück vom Konzert in Düsseldorf. Die sind auf jeden Fall live schlechter als normal, Stimmung war zwar sehr gut aber die Stimmen kommen kaum rüber. Vorband fand ich nicht so gut. Also nur empfehlenswert für echte Blinkfans!!!
konzertin
18.02.2004 - 00:54 Uhr
komm grad auch von d-dorf. ich fands viel zu kurz, aber sonst ein supi konzi. und was habt ihr blos alle vonwegen schief singen und so...
Dr. Schiwago
18.02.2004 - 00:58 Uhr
1: "aus Düsseldorf"
2: Das hörst du nicht
taps
18.02.2004 - 02:16 Uhr
Ich bin auch Zürcher und habe von vielen Seiten gehört, wie schlecht das Blink Konzert hierzulande gewesen sein soll... Eine schlechte Liveband an einem besonders schlechten Tag!
konzertin
18.02.2004 - 09:45 Uhr
spaß ist..., was ihr draus macht!

aber ziemlich junges publikum.
konzertin
18.02.2004 - 09:51 Uhr
ah, jetzt verstehe ich auch dr.Schiwago von wegen aus düsseldorf...danke...
petdog
18.02.2004 - 10:56 Uhr
Das Konzert in Düsseldorf war äußerst schwach, doch dem durchweg jungen Publikum schien es trotzdem gefallen zu haben. Die Band vermittelte nicht sonderlich viel Spielfreude, sie rotzten die Songs mehr oder weniger schlecht dahin. Nach dem Konzert hatte man vor der Halle den Eindruck als würde gleich der Bus der Klasse 8a vom Ferienlager zurückkommen, soviele Eltern standen dort vor der Halle. Mit 36 bin ich definitiv zu alt für sowas. Hinzu kommt, dass ich schon viele Bands live gesehen habe, so dass ich glaube mir ein Urteil über ein gutes oder schlechtes Konzert machen zu können. Dies schien bei den Anwesenden vielfach nicht der Fall gewesen zu sein, einen anderen Grund für die "gute" Stimmung kann ich nicht finden. Die positive Stimmung die das neue Album ausgelöst hat ist auf jeden Fall dahin.

Ach ja, bei T-Shirt Preisen von 28 Euro hätten wir früher den Verkaufstand auseinandergenommen. Zu meiner Zeit war alles jenseits von 25,- DM inakzeptabel.
konzertin
18.02.2004 - 11:04 Uhr
ich weiß echt nicht was ihr alle habt, also ich bin eigentlich nun wirklich kein blink fan, aber ihr habt doch nicht ehrlich da gestanden und genau hingehört wie sie singen und ob sie auch alles toll machen... und das piblikum war jung ok, aber ist doch egal und war vorraussehbar
trecool
18.02.2004 - 16:11 Uhr
blink 182 ist einfach scheiße, ob nun live oder nicht, die sind einfach immer schlecht!!!
ich denke mit fast allen bands aus ihrem genre können sie einfach nicht mithalten!!!
sie haben vielleicht 1 oder 2 akzeptable songs geliefert aber sonst ist das was die machen wirklich fürn arsch!!!!!

BLINK 182 SUCKS!!!!!!!!!!
konzertin
18.02.2004 - 20:10 Uhr
blink182 hat indirekt in einem interview zugegeben, dass sie zumindest in münchen schlecht waren. und wenn man die kurzen ausschnitte von d-dorf und münchen im fernsehen vergleicht stimmt das auch. aber ich denke, dass viva auch aus dem d-dorf konzi wieder nen overdrive macht.
eric
19.02.2004 - 00:52 Uhr
@trecool:

blink 182 ist einfach scheiße, ob nun live oder nicht, die sind einfach immer schlecht!!!
ich denke mit fast allen bands aus ihrem genre können sie einfach nicht mithalten!!!
sie haben vielleicht 1 oder 2 akzeptable songs geliefert aber sonst ist das was die machen wirklich fürn arsch!!!!!

BLINK 182 SUCKS!!!!!!!!!!


ich sage ja nichts gegen green day - immer noch eine der coolsten bands des genres. aber eine solch überraschend gute platte wie "blink 182" werden green day IMHO nur schwer toppen können. trotzdem freu ich mich auf neues material. hör dir die neue blink mal in ein paar jahren nochmal an...

@petdog:

Die positive Stimmung die das neue Album ausgelöst hat ist auf jeden Fall dahin.

meiner meinung nach sollte man das neue album als eine art "kunstwerk" ansehen. klingt blöd, aber ich denke dass es von vorneherein klar war, dass die band dieses facettenreichtum und diese komplexen arrangements live nicht realisieren kann. ist wohl auch schwer, nur zu dritt auf der bühne. live ziehen blink 182 gegenüber der professionellen produktion ihrer scheiben eben den kürzeren. und zwar deutlich. trotzdem mag ich die platte.

Demon Cleaner
19.02.2004 - 14:40 Uhr
Wer ein Blink-Konzert besucht, ist IMHO selbst schuld. Nach der grottigen Live-Platte und diversen Ausschnitten hätte man wirklich vorgewarnt sein müssen. Wenns nach mir geht, machen Blink in Zukunft nur noch Platten wie die aktuelle und gehen gar nicht auf Tour. Oder spielen irgendwie live.
konzertin
19.02.2004 - 14:56 Uhr
miesmuscheln!
convergerules
19.02.2004 - 15:25 Uhr
ich hätte blink in düdorf schlechter erwartet! klar singt der de longe schief und klar machen die klöpse an der klampfe!

aber blink haben auch im gegensatz zu anderen x-beliebigen punk combos (z.B.green day) etwas komplexere gitarrenarbeit und vertracktere rhytmen(zumindest auf dem neuen album). grenn day holzen ihre power akkorde im 4/4 takt einfach runter, was jetzt keine wertung der musik sein soll, sondern nur eine begründung für einige schiefe töne.
und mit drei mann sowas auf die bühne zu bringen ist wahrlich schwer. blink haben halt keine 3 gitarristen (oder gitarristen hinter der bühne wie offspring z.B.) oder zwei sänger die sich nur auf singen konzentrieren. deswegen umso mehr hut ab!
und wer den drummer kritisiert hat den schuss sowieso nicht gehört. und dann wir ja auch noch eine bewegte bühnenshow erwartet..also erst nachdenken und dann posten.
convergerules
19.02.2004 - 15:27 Uhr
hört sich gerade so an als ob ich green day nicht mag! ups stimmt natürlich nicht!
petdog
19.02.2004 - 17:06 Uhr
...und mit drei mann sowas auf die bühne zu bringen ist wahrlich schwer

Schwer ja, aber nicht unmöglich. Wer schon mal ALL bzw. die Descendents live gesehen hat, der weiß was ich meine. Viele Stücke dieser Bands sind um einiges schwieriger als das gesamte Blink Set und es geht trotzdem. Ich hätte kein Problem damit, wenn Blink sich live einen 2. Gitarristen gegönnt hätten. Das wir hier nicht über Travis Drumkünste diskutieren ist klar, aber der Drumsound war in D'dorf schlecht.
solea
19.02.2004 - 17:08 Uhr
Kann mal jemand beschreiben warum dieser Travis anscheinend so gut am Set ist?
Pure_Massacre
19.02.2004 - 18:02 Uhr
Warum ist Travis Barker n guter Drummer:
1. hat er nen wahnsinns Drive drauf
2. ist er dabei auch noch kreativ
3. spielt er sehr variabel (Upstroke, Downstroke etc.)
4. ja, er ist halt einfach gut ;-)
solea
19.02.2004 - 18:10 Uhr
jetzt sagst du mir bitte noch ein Stück wo all dies zur Geltung kommt dann bin ich zufrieden.
convergerules
19.02.2004 - 19:34 Uhr
slayer haben nicht umsonst einen "poppunkdrummer" gefragt ob er bei ihnen einsteigen will!
der mann hat bei einem normalen drumkit so vielfältige ( sounds und dabei noch so einen wums, technik und kondition! unglaublich muss man live gesehen haben!
Pure_Massacre
19.02.2004 - 20:10 Uhr
@solea: Hmmm....mal...überlegen...."Feeling this" hatte n paar sehr coole Drum-Parts (Vor allem die Snare-Parts), dann vielleicht "Anthem" . "Always" is auch sehr schick, was das Schlagzeugspiel angeht (weniger der Refrain, viel mehr das Drumherum). Mehr fällt mir dazu jetzt grad nicht ein, bin halt auch kein wirklicher Blink-Fan.
Außerdem müssen sich schwierig zu spielende Sachen nicht immer spektakulär anhören.

@convergerules: Schlagzeugspielen hat aber nun wirklich nichts mit Kondition zu tun.
Demon Cleaner
19.02.2004 - 20:14 Uhr
Schlagzeugspielen hat aber nun wirklich nichts mit Kondition zu tun.

Dann spiel doch mal eben 15 Minuten bei Slayer. Du wirst staunen!
Pure_Massacre
19.02.2004 - 20:29 Uhr
Wenn man technisch gut ist, ist Kraft "nahezu" überflüssig. Ich hätte vielleicht besser schreiben sollen "Schlagzeugspielen hat allerdings fast nichts mit Kondition zu tun!"
zany
19.02.2004 - 20:30 Uhr
kraft? man braucht doch trotzdem ausdauer, oder?
Pure_Massacre
19.02.2004 - 20:42 Uhr
Erst wenns locker von der Hand geht is man n guter Drummer ;-)
zany
19.02.2004 - 20:54 Uhr
und locker vom bein :)
mikedirnt
20.02.2004 - 10:58 Uhr
at convergerules

ich hätte blink in düdorf schlechter erwartet! klar singt der de longe schief und klar machen die klöpse an der klampfe!

aber blink haben auch im gegensatz zu anderen x-beliebigen punk combos (z.B.green day) etwas komplexere gitarrenarbeit und vertracktere rhytmen(zumindest auf dem neuen album). grenn day holzen ihre power akkorde im 4/4 takt einfach runter, was jetzt keine wertung der musik sein soll, sondern nur eine begründung für einige schiefe töne.
und mit drei mann sowas auf die bühne zu bringen ist wahrlich schwer. blink haben halt keine 3 gitarristen (oder gitarristen hinter der bühne wie offspring z.B.) oder zwei sänger die sich nur auf singen konzentrieren. deswegen umso mehr hut ab!
und wer den drummer kritisiert hat den schuss sowieso nicht gehört. und dann wir ja auch noch eine bewegte bühnenshow erwartet..also erst nachdenken und dann posten


du schreibst hier eine scheisse erstens sollten musiker sich im studio nur das zutaruen was sie live auch realisieren können und da blink 182 live nun einmal schlecht ist haben sie sich wohl bis auf dendrummer zuviel vorgenommen

ausserdem hat green day auch nur drei bandmitglieder und sie sind live der hamma

sieh es einfach ein blink 182 sind einfach live bei weitem nicht so gut wie evtl auf cd
convergerules
20.02.2004 - 13:30 Uhr
@Pure_Massacre

man merkt, dass du kein schlagzeug spielst! und ob braucht man kondition.

@mikedirnt
>du schreibst hier eine scheisse erstens sollten musiker sich im studio nur das zutaruen was sie live auch realisieren können und da blink 182 live nun einmal schlecht ist haben sie sich wohl bis auf dendrummer zuviel vorgenommen!

dann würden alle bands gleich klingen und nur das
gängige akkorde dreick runterholzen wie green day.

aber ist ja alles geschmacksache! also virtueller
handschlag! lass uns kinder mit nordischen namen zeugen!:-)

konzertin
20.02.2004 - 14:57 Uhr
wie green day, green day, green day.....
blink182 ist aber eben nicht green day.

ihr miesmuscheln!
solea
20.02.2004 - 15:00 Uhr
hast du mal an einem Seminar für Argumentationsvorgehensweise teilgenommen?
konzertin
20.02.2004 - 15:01 Uhr
muss ich?
tre cool
20.02.2004 - 16:55 Uhr
green day spielt viel anspruchsvollere songs als blink 182!!!!
und die texte von blink ( zumindestens viele )
handeln um sex usw!!!
das ist doch echt lächerlich und wie hier schon mehrmals gesagt wurde spielen sie auch noch erbärmlich schlecht ( außer der drummer )
@convergerules: ich glaube du kennst green day nicht sonst würdest du hier nicht so eine kacke schreiben!!!
kleiner tipp von mir hör dir green day erstmal an und dann kannst du anfangen zu meckern du depp!!!
Pure_Massacre
20.02.2004 - 18:18 Uhr
Ich spiel seit ca. 5 Jahren Schlagzeug. Natürlich brucht man fürs Schlagzeugspielen Kondition, aber die Kondition die man dabei aufbrigen muss hat jeder Mensch.
konzertin
20.02.2004 - 18:47 Uhr
oh man tre cool, hauptsache du hast die ahnung, wer gut ist und wer nicht...
Demon Cleaner
20.02.2004 - 19:31 Uhr
@tre cool:

Du was du an convergerules gepostet hast, fällt ebenso auf dich zurück.

und die texte von blink ( zumindestens viele )
handeln um sex usw!!!


Schonmal das neue Album gehört? Oder eines der alten, bevorzugt "Dude Ranch"?
mikedirnt
21.02.2004 - 13:10 Uhr
ja oder eines der alten ja deswegen denk ich mal schreibt trecool zumindest viele handeln von sex das manche hier nicht einsehen können das blink es nicht so drauf hat echt asi
Demon Cleaner
21.02.2004 - 13:14 Uhr
ich schätze mal du hast überhaupt nicht kapiert worauf ich raus will blink haben doch ganz viel songs die eben nicht von sex handeln und auf dem neuen gibt es auch nur feeling this weißt du was mich aber stört ist das blink keine satzzeichen in ihren titeln verwenden echt asi
mikedirnt
22.02.2004 - 20:38 Uhr
ja blink ist im großen und ganzen eh asi

na gut sie haben auch nen paar gute lieder

aber live na ja
KindermaxiKing
22.02.2004 - 21:13 Uhr
Hmm, ich sie wohl einmal Live bei Leno gesehen (sie hatten Stay Together for the Kids gedaddelt). Ich kann zwar nur nach dieser eine Show beurteilen, aber so schlecht waren sie da garnicht
convergerules
22.02.2004 - 22:52 Uhr
>green day spielt viel anspruchsvollere songs als blink 182!!!!

dann nenne mir bitte welche und begründe dies musikalisch!

>und die texte von blink ( zumindestens viele )
handeln um sex usw!!!

du hast absolut recht!

>das ist doch echt lächerlich und wie hier schon mehrmals gesagt wurde spielen sie auch noch erbärmlich schlecht ( außer der drummer )

ansichtssache...

>@convergerules: ich glaube du kennst green day nicht sonst würdest du hier nicht so eine kacke schreiben!!!

alos bitte! erst mal sachlich bleiben! und ich kenn green day bestimmt bessel als du! ich lass mich doch nich von einem 20jährigen oder wie alt du sein magst, nichts sagen. nur weil du vielleicht 94 die dookie gekauft hast und dir einen darauf runterholst was für ein "oldskool die hard super punk" du bist!

>kleiner tipp von mir hör dir green day erstmal an und dann kannst du anfangen zu meckern du depp!!!

is mir ehrlich gesagt zu langweilig...when i come around und basket case wird glaube ich schon in der 1. gitarrenunterrichtsstunde gespielt...

mfg
zany
23.02.2004 - 17:08 Uhr
when i come around und basket case wird glaube ich schon in der 1. gitarrenunterrichtsstunde gespielt...

ja, so wars bei mir jedenfalls ;)
aber jetzt hört mal auf, blink und green day zu vergleichen...
mikedirnt
26.02.2004 - 16:31 Uhr
at converegrules

im gegensatz zu dir kenne ich nicht nur dookie sondern alle alben und hör dir mal lieder von den neueren platten an dann merkst du das es green day vor allem musiklaisch und inhinsicht auf song writing mehr drauf hat als blink aber jedem seinemeinung

bis denne
Rantanplan
02.03.2004 - 18:34 Uhr
hallo Leutz


dasn mit dem live spielen stimmt schon ein paar lieder sind schon in ordnung aber die meisten sind schief und ... nicht sehr gut gespielt.
aber die new single is schon cool find ich gut das sie acoustic instrumente benutzt hahn.
außerdem ist der bonustrack "Not Now" ganz cool.
in england haben die not now auf das album als bonustrack gesetzt

also danke fuer eure aufmerksamkeit bis die tage

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: