Warum esst ihr Tiere? Wollt ihr auch gegessen werden ?

User Beitrag
slowmo
13.02.2013 - 08:06 Uhr
Oder wie ist das? gleiches recht für alle Lebewesen!
Möhre
13.02.2013 - 08:33 Uhr
Hatten wir schon.
Manfred
13.02.2013 - 08:36 Uhr
Thread kann zu. Danke.
Frage
13.02.2013 - 08:50 Uhr
Wenn man Tiere nicht essen soll, warum sind sie dann aus Fleisch?
limited
13.02.2013 - 09:16 Uhr
ich esse fleisch, aber selbst gegessen werden möchte ich nicht
Denk mal drüber nach
13.02.2013 - 09:40 Uhr
Vielleicht weil Menschen keine Tiere sind?!
Anfred
13.02.2013 - 09:41 Uhr
Hallo, wir haben uns tausende Jahre an die Spitze der Nahrungskette vorgearbeitet, warum sollten wir nun auf die Vorteile verzichten? Vegetarische Dhimmitude sozusagen.
Denk mal drüber nach
13.02.2013 - 10:11 Uhr
Menschen sind zwar Säugetiere, aber keine Tiere.
Maschine
13.02.2013 - 10:17 Uhr
Es fiel mir auf, als ich versuchte eure Spezies zu klassifizieren. Ihr seid im eigentlichen Sinne keine richtigen Säugetiere! Jedwede Art von Säugern auf diesen Planeten entwickelt instinktiv ein natürliches Gleichgewicht mit ihrer Umgebung. Ihr Menschen aber tut dies nicht. Ihr zieht in ein bestimmtes Gebiet und vermehrt euch bis alle natürlichen Ressourcen erschöpft sind. Und der einzige Weg zu überleben ist die Ausbreitung auf ein anderes Gebiet. Es gibt noch einen Organismus auf diesen Planeten der genauso verfährt. Wissen sie welcher? Das Virus! Der Mensch ist eine Krankheit, das Geschwür dieses Planeten. Ihr seid wie die Pest. Und wir sind die Heilung.
Fitze Schneid
13.02.2013 - 13:57 Uhr
Um die erste Frage zu beantworten: Ich esse Tiere, weil sie mir schmecken!
Zur zweiten Frage: Nein, ich möchte nicht gegessen werden.

Thread kann geschlossen werden, da unnötiger Aktionismus eines Möchtegerns!
Maschine mit Hauptprozessor
13.02.2013 - 13:59 Uhr
Ihr seid im eigentlichen Sinne keine richtigen Säugetiere! Jedwede Art von Säugern auf diesen Planeten entwickelt instinktiv ein natürliches Gleichgewicht mit ihrer Umgebung.

Das ist so nicht korrekt.
Yeti
13.02.2013 - 14:29 Uhr
@slowidiot: Das würde nur Sinn machen, wenn du andere bepisst.

Fakt ist, dass der Fleischkonsum absolut aus den Fugen geraten ist. Massentierhaltung sorgt inzwischen für einen höheren CO2-Ausstoß als der weltweite Straßenverkehr. Aus dem Grund, esse ich seit einigen Monaten auch kein Fleisch mehr. Es ist in meine Augen einfach nicht mehr vertretbar. Es muss endlich ein Umdenken in den Gesellschaften der Industriestaaten geben. Wenn wir unsere Umwelt nicht schonen, werden wir selber in naher Zukunft erheblich darunter leiden.
Mein Name ist Hansi Voigtländer
13.02.2013 - 14:32 Uhr
Ich verzichte inzwischen komplett auf Wurst und Käse. Kein Mensch weiß was in so Salamiaufschnitt wirklich drin ist. Bähh. Un fettig noch dazu... Würgs
Zurück in die Steinzeit bitte
13.02.2013 - 14:43 Uhr
Was die Machine sagt stimmt überhaupt nicht. Aber sie hat total Recht. Denkt mal drüber nach.
Tja
13.02.2013 - 15:11 Uhr
Damit ist alles gesagt. Dichtmachen bitte.
probleme
13.02.2013 - 18:35 Uhr
habt ihr sonst noch probleme hier, wie schafft ihr dan alltag?
über probleme
13.02.2013 - 18:41 Uhr
Wer ist Dan Alldag?
hammer
13.02.2013 - 18:51 Uhr
das holländische pendant zu markus lanz
Das Jenke Experiment
02.03.2015 - 20:06 Uhr
60 Kilo Fleisch isst der Deutsche durchschnittlich im Jahr, das sind 25 ganze Schweine in seinem Leben. 628 Millionen Hühner und 58 Millionen Schweine werden jährlich geschlachtet. Was nicht konsumiert wird, landet auf dem Müll: allein 45 Millionen Hühner werden nach dreißig Tagen Mast weggeschmissen. Das sind nur einige nackte Zahlen zum Thema Fleischkonsum. Wo das Fleisch herkommt und unter welchen Bedingungen die Tiere für ihren späteren Konsum gehalten werden, verdrängen wir jedoch gerne. Jenke von Wilmsdorff, überzeugter Fleischesser, geht dem nach.

Zwischen Schweinen im Viehtransporter
Wo kommt unser Fleisch her?


Heute 21:15 Uhr
The New Traditionalist (schwarz und zufrieden)
30.12.2015 - 19:22 Uhr
Menschen haben Reißzähne. Ein Indiz dafür, dass Gott (für die Ungläubigen unter euch: Mutter Natur) den Menschen ausschließlich als Fleischfresser, ähm, konzipiert hat.

Nun denn, hiermit wäre dieser Jahrzehnte andauernde Disput endgültig geklärt. Tja, so bleibt mir nur noch Euch frischbekehrten Vegetariern/Veganern eine lecker-zünftige Schweinemett-Brotzeit heut Abend zu wünschen.

Schmalz auf!
LOL
30.12.2015 - 19:47 Uhr
Offenbar sind Sie mit anatomisch-biologischen Gegebenheiten nicht sehr vertraut, sonst wüssten Sie, dass diese "Reißzähne" gar keine sind.

Reißzähne dienen dem Festhalten, Überwältigen und Töten von Beutetieren. Sie überragen deshalb die restlichen Zähne deutlich. Versuchen Sie doch mal, mit Ihren "Reißzähnen" ein Schwein zu erlegen.

Wie bescheuert sind eigentlich Gorillas? Haben mächtige Eckzähne (die meinen Sie wohl mit "Reißzähnen") und ernähren sich fast vegan. Kein Wunder, dass die aussterben.
The New Traditionalist (schwarz und zufrieden, aber ein bescheidener Ombusmann)
30.12.2015 - 19:59 Uhr
ich meinte ja nur...


Also geht der Disput ein weiteres Jahrhundert weiter. Gutes Gelingen, meine Freunde!
Piranha Bytes
31.12.2015 - 15:49 Uhr
Der Mensch ist wohl eher als Allesfresser konzipiert. Die Eskimos beweisen, dass der Mensch sich ausschließlich von Fleisch ernähren kann. Vegetarier beweisen, dass der Mensch sich auch fleischlos ernähren kann. Eigentlich hat der Mensch ein Allesfressergebiss. Die Vorderzähne erinnern an ein Vegetariergebiss und die Eckzähne an ein Raubtiergebiss. Beides jedoch so schwach ausgebildet, dass es nur zum Verkleinern von Nahrung gedacht und geeignet ist. Eigentlich ist das Menschengebiss ideal an die menschliche Lebensweise angepasst. Größere Zähne wären nur störend.
Tiger
31.12.2015 - 15:58 Uhr
Der Unterschied zwischen Fleisch vom Menschen und Fleisch vom Schwein/Rind ist geringfügig.
Hyänenpimmel
31.12.2015 - 16:20 Uhr
Veggy-Hipsters sind denkbar ungeeignet , in den Verteilungskämpfen , die in den nächsten Jahren auf deutschem Boden stattfinden irgendwie siegreich zu sein.
Die bläßlichen Jyngelchen bekommen von den Lammfleischgestählten vors Maul , da hilft auch das wimmern "ich war doch einer der mit den Luftballongs am Bahnhof!" nix.

In der Welt überlebt der Stärkere.
LOL
31.12.2015 - 16:26 Uhr
LOL... aber recht hast du!
Peter Täter
02.01.2016 - 19:46 Uhr
1 weil sie lecker sind und viel Eiweiß liefern
2 nein
Peter Täter
02.01.2016 - 19:55 Uhr
3 gäbe es keine tiere, würde ich menschenfleisch essen
Peter Diele
02.01.2016 - 22:22 Uhr
Aber nur von dummen (jetzt kommt der Witz) schweinenen wir dir
Peter Täter
02.01.2016 - 22:26 Uhr
Schweine sind gar nicht so dumm.
Peterchen
02.01.2016 - 22:33 Uhr
@slowmo
Warum bumst du Frauen? Willst du auch gebumst werden?
Grammator (Rächer der Rechtschreibung)
02.01.2016 - 22:34 Uhr
"(...) schweinenen wir dir"

Als menschliche Sprache so leider disqualifiziert.
The New Traditionalist (schwarz und zufrieden)
02.01.2016 - 22:44 Uhr
Tiere essen hab ich gern.
The New Traditionalist (schwarz und zufrieden)
02.01.2016 - 22:46 Uhr
Hmmmmm...! Schmecken die gut!
The New Traditionalist (schwarz und zufrieden)
02.01.2016 - 22:47 Uhr
Lecker, das!
The New Traditionalist (schwarz und zufrieden)
02.01.2016 - 22:50 Uhr
Homo Sapiens ist mein liebstes Tier auf dem Speiseteller!
The New Traditionalist (schwarz und zufrieden)
02.01.2016 - 22:51 Uhr
Da kann ich mich so richtig dran satt essen an jungem Homo-Sapiens-Fleisch.
The New Traditionalist (schwarz und zufrieden)
02.01.2016 - 22:54 Uhr
Des Linders schmackhafte Popowurst :)
Peter Dielen
02.01.2016 - 23:04 Uhr
Bin so dicht inzwischen
Peter Diele
02.01.2016 - 23:04 Uhr
Keks knallt
mal ernste frage
02.01.2016 - 23:08 Uhr
wie kann mann keine tiere essen um der welt zu helfen und dabei die kleinen kinder die kein sauberes wasser haben und daran sterben in weit entfernten ländern?? ist doch priorität ? aber da tun die veganer und co nix ???? alles quatsch sorry
Nuhr zur Info
30.12.2018 - 13:26 Uhr
Also, die Veganer essen auch keine kleinen Kinder, das sollte doch jedem klar sein!
Zilp
30.12.2018 - 16:30 Uhr
Warum esst ihr Pflanzen, wollt ihr auch gepflückt und zerstückelt werden?
Koalorknot
30.12.2018 - 16:32 Uhr
warum essen wyr tyre yn zyten der yszyt fylen dy nagetyre ja nycht gerade vom hymmel zusehends abgefrystyckt

hail santanas
Zilp
30.12.2018 - 16:33 Uhr
Sorry, hab BSE.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: