Blackmail - II

User Beitrag
Ingo
08.02.2013 - 20:10 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=bSfbCi4Mmss

FREE DOWNLOAD "Impact": http://goo.gl/2CgG1

die
11.02.2013 - 18:54 Uhr
neue platte wird bombe!
sarah
14.02.2013 - 17:17 Uhr
wer hat schon reingehört in die neue Blackmail?
staune, dass keiner von plattentest dazu was schreibt. ich bin jetzt nicht so hin und weg - hab schon Besseres gehört Blackmail, aber auch Schlechteres. Mal alles anhören, denke ich
Anyman
14.02.2013 - 17:45 Uhr
Dampfwalze aber ohne Soul.
The MACHINA of God
14.02.2013 - 17:59 Uhr
Dampfwalziger als die letzten beiden? Da hat ja kaum was gewalzt.
ummagumma
14.02.2013 - 23:10 Uhr

"
"Anima now!" war ein kraftvoller Befreiungsschlag aus der Lethargie der letzten Abay-Jahre und ein überzeugender Einstieg für den neuen Frontmann Mathias Reetz
"

Was denn für eine Lethargie ??? Was ist denn das für ein Tinnef ???
Tempo Tempo war aus meiner Sicht Bombe voll mit Krachern wie dem Titelstück,mit Mentalist,false medication,day by day und vor allem Full Blast,aber auch noch swinging exit pleasure.
Wo soll das denn lethargisch gewesen sein?

Und die Anima Now ist insgesamt einfach schwach und ohne solche Kracher.Night school,Santa Rosalia und Rocket soul lass ich ja mir noch gerne gefallen.
Aber insgesamt fehlte da einfach der Druck.

Ich mag die Truppe ja super gerne leiden.Alle, vor allem Carlos, kommen sehr sympathisch rüber.Wenn man mit Aydo sprach kam er aber genauso offen rüber.Aydo hatte einfach eine ganz andere Präsenz als der Reetz,das ist einfach so.Sowohl auf der Platte und erst recht live.
Ich werde mir aber natürlich dennoch auf der kommenden Tour einen Auftritt geben weil dazu hör ich zuviel von denen zu gerne als ich das ich denen den Rücken kehren könnte.Und live ist eben immer noch live.
Außerdem wurde ein Stück vom ersten Album angekündigt!

Bin gespannt aufs Album,the rush hat was,impact fand ich schwächer.
Wo kann man denn reinhören?
nörtz
15.02.2013 - 01:04 Uhr
Bisher konnte mich noch kein Album von Blackmail enttäuschen und wenn ich lese, dass "II" an "Bliss, Please" heranreichen soll, dann hört sich das doch schon einmal gut an.

Werde sie mir in Hannover und Hamburg anhören.
fundamentallyloathsome
15.02.2013 - 16:03 Uhr
@ummagumma
Volle Zustimmung. Ich bin deswegen auch sehr skeptisch bei solchen Lobhudeleien zum neuen Album. Für mich hat Blackmail mit "Anima now!" sehr viel an Tiefe verloren und ich frage mich schon wie die jetzt auf einmal zurückgekommen sein soll. Das hört sich eher wieder nach "wir machen wieder von allem etwas aber nichts richtig" an.
Christian
15.02.2013 - 16:58 Uhr
Das neue Album wird brilliant, druckvoll und hymnenhaft. Ich bin einfach nur hin und weg von dem was ich bis jetzt hören konnte !
zwitscher
15.02.2013 - 17:45 Uhr
stehe gerade vor einer entscheidung, welche platte ich kaufen soll: die neue harmful oder blackmail?
Pathos ist kein griechischer Käse
15.02.2013 - 17:57 Uhr
Harmful. Blackmail trieft doch mal wieder vor Pathos...
Myriam
15.02.2013 - 18:20 Uhr
BLACKMAIL ! Es rockt, ganz ohne Pathos. "Impact" ist ein Hit, "The Rush" ein Knaller. Klingt sehr entschlossen...
nörtz
15.02.2013 - 18:54 Uhr
So, Album ist bestellt. Ich bin gespannt.

The MACHINA of God
15.02.2013 - 19:31 Uhr
@zwitscher:
Egal, wie gut sie wird, die Harmful ist wohl lohnenswerter.
musikkkke
15.02.2013 - 19:32 Uhr
warum immer oder?
Beide kaufen
15.02.2013 - 19:49 Uhr
Seid froh, dass es solche Bands noch gibt!!
koekoe
15.02.2013 - 22:39 Uhr
Ich kann solche Musik leider nicht mehr hoeren. Selbst wenn ich das versuche zu beruecksichtigen, scheint mir 8/10 etwas zu hoch gegriffen. Dem Gesang fehlt etwas find ich.
sarah
16.02.2013 - 14:17 Uhr
kann nicht mehr glauben, dass das die gleiche band ist wie bei Reptile for the saint, oh mann. klingt alles so professionell uninspiriert, so steril auf den Punkt gerockt, leider. Ich verordne:

5 Jahre Pause und dann nochmal mit Aydo und alles wird gut.
nörtz
16.02.2013 - 16:43 Uhr
Also den Gesang fand ich bei Blackmail immer am unwichtigsten. Was die Live-Präsenz von Reetz und Abay angeht, so kann ich das nicht beurteilen, da ich die alten Blackmail nie live gesehen habe. Der Auftritt, den ich von der letzten Tour gesehen habe, konnte mich aber vollends überzeugen.

Seid Ihr denn der Meinung, mit Aydo ist der Band das gute Songwriting abhanden gekommen?
ummagumma
16.02.2013 - 17:26 Uhr
@nörtz:
Aydo hat halt live so ziemlich kein Instrument gespielt und war ne richtige Rampensau.Da hat jedes Konzert einfach richtig Bock gemacht.Da stimmte Show UND Musik. Das ist beim reetz anders.Er spielt halt Gitarre und ist von daher irgendwo gebunden,wirkt aber auf mich halt eben zu nüchtern,zu unterkühlt.Es gibt eben auch gitarrenspielende Sänger,die richtig aus sich raus gehen.

Zu Deiner Frage:
Ich habe mich selbst auch schon immer gefragt,welchen Anteil Aydo tatsächlich hatte am Songwriting.Dass er was drauf hat zeigt so mancher Ken- und Crash Conspiracy-Song.Bei den meisten Ken-Sachen fehlt mir aber der richtige push,das ist mir zum Teil zu verspielt mit dem elektronischen Gedöns,dass da oft einfach nicht reinpasst.
Bei den scumbucket-Sachen fiel mir immer auf,dass Kurt einfach nicht so gut singen kann,von der Musik her fehlte mir da aber auch irgendwo was.
Also Kurt ohne Aydo eher so hmm
Aydo ohne Blackmail insgesamt auch eher so hmmm
Die Mischung hat es da wohl einfach gemacht.
Aber wie es wirklich war,keine Ahnung.

Der Anima Now fehlte jedenfalls meiner Sicht eben auch dieses voll nach vorne gehen.
Dass Kurt es aber auch noch kann,sieht man an the rush.
Ich denke,die II wird es für mich jetzt entscheiden.


Am rande:
Interessant,dass die Anima Now bei plattentest als großer Befreiungsschlag von der Lethargie der letzten Aydo-Jahre bezeichnet wird
aber auch die erste Ken-Scheibe als Aydos "Freischwimmer"
johannes
17.02.2013 - 11:00 Uhr
@Sarah: ja denke auch, vielleicht machen blackm. einfach zu viel, sollten mal lange pausieren und dann ob nun mit oder ohne aydo das oberfett-hammer-werk abliefern, trau ich ihnen zu. die II finde ich schon besser als anima, aber es fehlt halt noch irgendwas für den rock olymp
koe
17.02.2013 - 11:14 Uhr
@koekoe: alles richtig
retro
18.02.2013 - 13:27 Uhr
finde die mittlerweile grauenhaft und war überrascht, dass es sie überhaupt noch gibt.
claus
18.02.2013 - 15:08 Uhr
zum Mitreden:)
ab heute 16h das komplette Album im Stream at
www.blackmail.de
koe
18.02.2013 - 15:17 Uhr
muss ja nicht sein
The Hungry Ghost
18.02.2013 - 15:17 Uhr
8/10??

Doch eher eine uninspirierte 5/10.
dark shadows
18.02.2013 - 15:44 Uhr
an welchen berühmten song erinnert mich die single "impact"? *kopfkratz*
dark shadows
18.02.2013 - 15:52 Uhr
sorry, "the rush" meinte ich natürlich!
Watchful_Eye
18.02.2013 - 17:00 Uhr
Auf jeden Fall ist das Album schon mal besser als "Anima Now!". Dass der Rezensent des Albums aber gerade "Kiss the Sun" so toll fand, kann ich nicht verstehen. Den sehe ich auf Anhieb eher als Schwachstelle des Albums.

Weiterhin vermisse ich Jams wie z.B. bei "Friend" oder "Full Blast". Live machen die das komischerweise noch, man könnte also meinen, das läge nicht an Aydo..
The MACHINA of God
18.02.2013 - 20:33 Uhr
Schon auf's erste Hören besser als der Vorgänger. Endlich mal wieder richtige Gitarrenwände. Gab's ja kaum auf "Anima now".
ummagumma
18.02.2013 - 21:44 Uhr
Ich bin nach 3 Durchgängen echt fürchterlich enttäuscht bei allem guten Willen.
Mir fehlt auf Albumlänge der Dampf.Besser als die Anima Now iset zwar aber es ist dennoch zu oft nicht mehr der typische Blackmail-Sound.
Mir wird da zu oft das Tempo rausgenommen.Erst recht bei den rockigen erwartungen,die geweckt wurden ala "Ähnlichkeit mit Friend or Foe"

Palms hätte ein Wahnsinns-Brett werden können,der Refrain ist dann aber wieder total gewöhnlich und am Ende wird auch da das Tempo rausgenommen.Warum nur?Ich finde das so unfassbar ärgerlich.

The rush und shine hingegen sind durchaus gut bis klasse und den Ansatz von La Futura und day of doom finde ich ja eigentlich nicht so verkehrt aber da wird viel zu wenig draus gemacht und der Einsatz von Chor- und Orgel-Sounds oder was auch immer wirkt auf mich äußerst befremdlich.Am Ende legt der mal kurz los und bumm ist er schon wieder vorbei,schade.
Kiss the sun geht ziemlich spurlos an mir vorbei.Highlight?Nicht im Ernst
O hat zwischendrin mal eine verdammt geile Stelle,ist auch insgesamt bei den besseren dabei,war aber einfach auch noch mehr drin,finde ich.
Die Strophe vom furchtbaren sleep well,madness klingt voll nach Hymn von Ultravox. Der Song ist aber dennoch irgendwie so gar nix.
Dual find ich puuuuuuh,was ist das denn bitte für ein Schluss-Song?Der Anfang ist toll,baut sich auf und dann wenn er explodieren müsste,beim Refrain nämlich, schläft er einfach ein. Warum denn nur?Unbegreiflich. Melodie toll,ja, aber hier passt der Aufbau einfach nicht.Ich hab nichts gegen Tempowechsel,aber die müssen irgendwo dennoch passen.

Dieses Tempo rausnehmen immer dann wenn man grade in Fahrt gekommen ist, zieht sich für mich durchs ganze Album.

Ich weiss auch nicht,ob das so ne gute Idee ist ,dass Kurt auf diesem Album öfter singt als sonst.

Ich bin insgesamt jedenfalls enttäuscht,vor allem weil gute Ansätze ja reichlich da sind,man sich die aber selbst wieder kaputtmacht,was mich maßlos ärgert.

18.02.2013 - 21:53 Uhr
Das meiste, was hier genannt wird, rocken Kiss gnadenlos weg.
Mika
19.02.2013 - 17:40 Uhr
Eins der 3. besten Blackmail Alben ever. Hits ohne Ende... Blackmail sind zurück !!!
Kika
19.02.2013 - 17:42 Uhr
Die neue Heino rockt eindeutig mehr.
Akim
19.02.2013 - 17:54 Uhr
Immer alles schlecht machen... wass für eine Schrott-Mentalität. Da wäre mir die Zeit viel zu schade für...
jetzt....
19.02.2013 - 20:05 Uhr
..auf facebook als stream zum reinhören. naja, rocken tut sie mal nicht. eher schlagermusik im indie-outfit.
nörtz
19.02.2013 - 20:06 Uhr
Ja, eigentlich ist alles nur Schlager. Selbst Radiohead machen Schlager.
nörtz
19.02.2013 - 20:25 Uhr
"Impact", "The rush" und "Palms" sind bisher meine Favoriten; "Dual" als längstes Stück leider blass, da ich solche Großtaten wie "Friend" oder "It's Always a Fuse..." im Kopf habe. Kann doch net sein, dass die Jungs keine tollen Longtracks mehr hinbekommen.

Ein abschließendes Urteil kann ich noch nicht geben. Mal die nächsten Durchgänge abwarten.
kanne
20.02.2013 - 12:52 Uhr
sorry, ich kann diesen 90er-alternative-rock nicht mehr ab.
Bowist
20.02.2013 - 14:24 Uhr
versteht ihr das mit dem Stream? hab jetzt das Album 5-6 mal komplett durchgehört, manches gefällt mir, manches eher nicht so, aber ich höre sie jetzt noch 2-3 mal und dann kauf ich mir das Album nicht mehr, hab das dann ca. 1 Woche angehört, wo bleibt der Anreiz, dass noch zu kaufen? Muss ein Album wohl so viel Hunger machen, dass man es selbst zu Schei... mit auf die Toilette nehmen will und deshalb kauft. danke an de Band für das Umsonstgeben!
nörtz
20.02.2013 - 16:51 Uhr
Was wäre denn, wenn Du das komeplette Album toll fändest und der Stream dann irgendwann verschwunden wäre? Dann musst Du es kaufen oder raubkopieren.
Watchful_Eye
22.02.2013 - 17:36 Uhr
Ich finde das Album mittlerweile eigentlich schon echt gut. Mich wundert irgendwie, dass es noch nicht mit "Aerial View" verglichen wurde, denn danach klingt sie imo am meisten. "Impact" erinnert an den Pathos von "Moonpigs", "The Rush" an den Drive von "Everyone Safe" und "O" an den Poprock von "Splinter".

Die Riffs und Melodien können mit den besten Alben von Blackmail durchaus mithalten. Was allerdings ohne Aydo weiterhin fehlt, sind die stimmlichen Fähigkeiten ("Day of Doom" könnte DAS Highlight sein), die Arrangements ("Sleep Well, Madness" klingt deutlich käsiger als z.B. "Permanently Temporary") und die bereits angesprochenen ausführlichen Jamtracks. Zumindest letztere traue ich dem Kurt allerdings noch zu - vielleicht will er sich die für spätere Alben aufbewahren.

Und trotzdem, die alte Frische ist wieder da, da kann man echt nicht meckern. Mindestens eine 7.
Donny
22.02.2013 - 17:57 Uhr
Hm ... da fehlt der Biss ... irgendwie ist auch bei den langsamen Nummern die Luft raus. Leider Stagnation, aber für Leute die einfach ein Blackmail-Album wollen ... wohl ganz okay.

Ich bewundere indes den Mut von "Harmful" solch eine bombastische Platte rauszuhauen.
The MACHINA of God
22.02.2013 - 19:25 Uhr
Ich bewundere indes den Mut von "Harmful" solch eine bombastische Platte rauszuhauen.

Jepp. Die neue Blackmail reizt mich auch irgendwie kaum. Kein zweiter Durchgang bis jetzt passiert.
Castorp
28.02.2013 - 17:20 Uhr
http://www.intro.de/news/newsfeatures/23070939/
Blackmail - »II«

M+i*c*k*i*e Krause: Hat ein bisschen was von Jimmy Eat World. Und klingt nicht deutsch. Dem Nachwuchs eine Chance.


LOOOL "Nachwuchs"...die Härte...:D

28.02.2013 - 17:48 Uhr
wtf is m. krause?!
Watchful_Eye
28.02.2013 - 18:16 Uhr
Ü.b.e.r d.i.e n.e.u.e B.a.d R.e.l.i.g.i.o.n s.a.g.t e.r a.uc.h "S.e.h.r k.o.m.m.e.r.z.i.e.l.l, a.b.e.r k.a.n.n m.a.n s.i.c.h a.n.h.ö.r.e.n".

M.i.c.kie K.r.a.u.s.e h.a.t s.i.c.h a.u.c.h v.o.r J.a.h.r.e.n s.c.h.o.n a.l.s K.e.n.n.e.r vo.n E.d.i.t.o.r.s u.n.d I.n.t.e.r.p.ol g.e.o.u.t.e.t.. v.i.e.l.l.e.i.c.h.t s.u.r.f.t e.r s.o.g.a.r a.u.f P.l.a.t.t.e.n.t.e.s.t.s.d.e ;-) ?

__

M.u.s.s ü.b.r.i.g.e.n.s s.a.g.e.n, d.a.s.s i.c.h d.i.e n.e.u.e B.l.a.c.k.m.a.il na.ch d.er e.r.s.t.e.n E.u.p.h.o.r.i.e mi.tt.ler.w.e.i.l.e a.u.ch etw.as k.r.i.t.i.s.c.h.e.r s.e.h.e. E.s h.at mi.t de.m O.p.e.n.e.r-D.u.o un.d "P.alm.s" 3 gu.te So.ngs, di.e i.ch m.i.r L.i.v.e ge.rn.e a.ns.ch.au.en we.rd.e, a.b.e.r letz.te.ndl.ich wi.rk.t es au.f vol.ler Di.st.anz e.be.n do.ch e.in bis.sch.en un.au.sg.eg.or.en. I.ch bl.eibe b.ei d.er 7, ab.er m.ehr i.st es au.ch nic.ht.
Watchful_Eye
28.02.2013 - 18:17 Uhr
Nachdem mich der Wortfilter ungefähr 7x blockiert hat, hab ichs vielleicht etwas übertrieben.. ^^
nörtz
28.02.2013 - 19:16 Uhr
Laut.de gibt eine 4/5 und überschlägt sich fast mit Lobpreisungen a la "Blackmail grüßen vom Olymp" etc.
Christian
28.02.2013 - 22:42 Uhr
Ja, laut.de feiert das Album zu Recht ab ! Genau wie fast alle anderen Magazine auf "II" steil gehen. Egal ob Intro oder Rock Hard, Visions oder Slam. Ist auch einfach ein phantastisches Werk geworden !

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: