Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Vampire Weekend - Modern vampires of the city

User Beitrag
Ernst mit gemeinter Frage
14.05.2013 - 16:54 Uhr
Was muss ich jetzt tun, um mich weiter dafür zu interessieren ?
Chris
14.05.2013 - 23:52 Uhr
Die Review liest sich als würde Ezra "Young Lion" singen, tatsächlich übernimmt aber Rostam Batmanglij die Vocals bei dem Stück...
Jennifer
15.05.2013 - 00:02 Uhr
Die Review liest sich als würde Ezra "Young Lion" singen, tatsächlich übernimmt aber Rostam Batmanglij die Vocals bei dem Stück...

Hatte mich beim Hören des Streams schon gewundert, konnte da aber noch nichts rausfinden. Ist gefixt, vielen Dank fürs Bemerken!

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

15.05.2013 - 09:07 Uhr
"Hannah Hunt" ist der wunderbarste Song des Albums. Das wird ja doch noch immer besser.
Bulgario
16.05.2013 - 11:31 Uhr
"Step" klingt wie 1000 andere Songs, echt öde.
"Obvious bicycle" -> siehe Step
"Diane Young": ein paar nette Soundspielereien, aber ansonsten kompositorisch ein äußerst schwachbrüstiger Song und außerdem -> siehe Step
"Ya hey": von den 4 mir bekannten Songs der mit Abstand beste und einer der besten, den sie je gemacht haben. Aber ein Meisterwerk wird das Album bestimmt nicht. Nicht mit mindestens 3 schwachen Songs. Nee, und kommt mir jetzt nicht mit Texten. Die interessieren erstmal nicht.
tuxx
16.05.2013 - 11:35 Uhr
Album des Jahres bisher.
Bulgario
16.05.2013 - 11:38 Uhr
Hab ich nach den durchweg euphorischen Rezensionen auch erst gedacht. Ist aber längst nicht so spektakulär. Klingt fast alles wie schonmal gehört.
shut up!
16.05.2013 - 12:20 Uhr
Step = überragend!

der Rest sehr gut! = Meisterwork
@shut up!
16.05.2013 - 13:25 Uhr
Hey Musikfascho, "Step" klingt exakt wie ein Lied von Mercury Rev auf der Deserter's songs. Irgendein Rezensent schrieb was von "fugenartig verschachtelte Spinettläufe", was absoluter Blödsinn ist. Da ist nichts fugenartig (auch nicht auf anderen Songs des Albums), allenfalls ein an typische Barockmusik angelehntes Thema, das 1. sehr kurz und 2. sehr simpel und 3. wenig originell ist. Langweiliger Strophe-Refrain-Ablauf mit 1000 mal gehörter Akkordfolge (z. B. Pet Shop Boys) und 1000mal gehörter Melodie, die sie obendrein auch noch abgekupfert haben. Mit diesem Album ist es wie mit fast allem, was auf PF und PT gehypet wird: Es liest sich viel interessanter als es sich anhört. Und jetzt kannst du wieder upshutten.
kolli
16.05.2013 - 14:14 Uhr


vampire weekend ist musik für hipster mädels,... klingt alles so kindisch
shut up!
16.05.2013 - 14:18 Uhr
shut up
rawr
16.05.2013 - 14:18 Uhr
Wo sind hier die Hipster-Mädels?
seeräubajenni
16.05.2013 - 16:24 Uhr
die plattentests-jenny.
Anti-Hip$t3r
16.05.2013 - 16:24 Uhr
zum glück ganz weit weg^^
Schenman
17.05.2013 - 17:14 Uhr
Und was ist mit dem Loudness War?
dr-loudness-war-info
17.05.2013 - 17:28 Uhr
Dynamic Range der CD: 6 (schlecht)
Dynamic Range der LP: 10 (okay)
Girl
18.05.2013 - 11:13 Uhr
ist superstark das album müsst ihr unbedingt kaufen!
Omid
19.05.2013 - 21:10 Uhr
Welcher heterosexuelle Mann will sich sowas anhören?
@Omid
19.05.2013 - 21:47 Uhr
Für Männer über 20, die kein Problem mit ihrer Sexualität haben und nicht zur Abwehr eigener latenter homosexueller Tendenzen ausschließlich ganz harte Männermucke hören, ist das überhaupt kein Problem.
eric
23.05.2013 - 11:41 Uhr
1. "Obvious Bicycle" 6/10
2. "Unbelievers" 8/10
3. "Step" 8/10
4. "Diane Young" 8/10
5. "Don't Lie" 7/10
6. "Hannah Hunt" 9/10
7. "Everlasting Arms" 7/10
8. "Finger Back" 6/10
9. "Worship You" 8/10
10. "Ya Hey" 9/10
11. "Hudson" 8/10
12. "Young Lion" 7/10

Ich gehe wohl mit der 8/10. Besser als das letzte Album!
Jözek
23.05.2013 - 12:37 Uhr
Finde Ya Hey sehr gut, den Rest so lala. Kommt nicht an "Contra" ran. 6/10
Soup
28.05.2013 - 23:23 Uhr
In diesem Jahr bleibt einem auch nichts erspart. Jetzt finde ich sogar die neue Vampire Weekend geil, obwohl mir die Band fünf Jahre lang egaler als der FC Bayern war.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

29.05.2013 - 13:37 Uhr
01. Obvious Bicycle - 8/10
02. Unbelievers - 8/10
03. Step - 9/10
04. Diane Young - 8/10
05. Don't Lie - 7/10
06. Hannah Hunt - 10/10
07. Everlasting Arms - 7/10
08. Finger Back - 8/10
09. Worship You - 8/10
10. Ya Hey - 9/10
11. Hudson - 8/10
12. Young Lion - 7/10

Sehr konstant hohes Niveau. 8.5/10.
sugar ray robinson
29.05.2013 - 14:20 Uhr
01. Obvious Bicycle - 9/10
02. Unbelievers - 9/10
03. Step - 9/10
04. Diane Young - 9/10
05. Don't Lie - 8/10
06. Hannah Hunt - 8/10
07. Everlasting Arms - 8/10
08. Finger Back - 6/10
09. Worship You - 10/10
10. Ya Hey - 10/10
11. Hudson - 7/10
12. Young Lion - 7/10

Starkes Album.
tuxx
29.05.2013 - 14:59 Uhr
01. Obvious Bicycle - 8/10
02. Unbelievers - 9/10
03. Step 10/10
04. Diane Young - 8/10
05. Don't Lie - 9/10
06. Hannah Hunt - 10/10
07. Everlasting Arms - 6/10
08. Finger Back - 8/10
09. Worship You 9/10
10. Ya Hey - 10/10
11. Hudson - 8/10
12. Young Lion - 7/10

Album des Jahres bis jetzt. "Hannah Hunt" sticht aus den ganzen Highlights nochmal hervor. "Everlasting Arms" finde ich am schwächsten.
Evchen
29.05.2013 - 15:54 Uhr
Größer als alles, was Bach und Beethoven je fabriziert haben. Größer als das Universum. Platte des Jahrtausends.

Evchen
koekoe
29.05.2013 - 16:05 Uhr
01. Obvious Bicycle - 8/10
02. Unbelievers - 9/10
03. Step 10/10
04. Diane Young - 7/10
05. Don't Lie - 7/10
06. Hannah Hunt - 9/10
07. Everlasting Arms - 8/10
08. Finger Back - 7/10
09. Worship You 7/10
10. Ya Hey - 9/10
11. Hudson - 8/10
12. Young Lion - 7/10
***
13. Ya Hey (Paranoid Styles Mix) 10/10
14. Unbelievers (Seeburg Drum Machine Mix) 9/10

Wenn ich Track 13 und 14 noch mit einbeziehe 8.5/10.
Tracks 8, 9 und 12 haben sich bei mir noch nicht vollkommen erschlossen. Kommt vielleicht noch.
Gluemer Jochen
30.05.2013 - 11:40 Uhr
01. Obvious Bicycle - 5/10
02. Unbelievers - 6/10
03. Step 3/10
04. Diane Young - 2/10
05. Don't Lie - 4/10
06. Hannah Hunt - 7/10
07. Everlasting Arms - 4/10
08. Finger Back - 5/10
09. Worship You 3/10
10. Ya Hey - 10/10
11. Hudson - 6/10
12. Young Lion - 2/10

Kein gutes Album. Allein Ya Hey weiß zu überzeugen.
Kurbel
30.05.2013 - 12:23 Uhr
Halte ich nicht für sehr glaubwürdig, deine Bewertungen.

"Ya Hey" aber tatsächlich ohne Zweifel der mit Abstand beste Song der Platte. Gar nicht klar komme ich mit "Hudson" gleich im Anschluss daran. Bin sicher kein konservativer Musikhörer, aber der Song passt einfach mal überhaupt nicht auf die Platte und trübt das Hörvergnügen insgesamt schon ein wenig ein. Trotzdem insgesamt eine gute Platte, wenn auch ganz klar etwas schwächer als die beiden Vorgänger, merkt man auch daran, dass in allen Musikforen trotz großer Vorfreude im Vorfeld schon wenige Wochen nach VÖ kaum noch jemand davon spricht.

VW 8/10
Contra 9/10
MVOTC 7/10
Äh
30.05.2013 - 12:24 Uhr
Hört ihr mal bitte auf, Musik-Threads nach oben zu pushen? Wo kommen wir denn da hin?
Demon Cleaner
30.05.2013 - 12:47 Uhr
@Kurbel:

"in allen Musikforen" / "kaum jemand" sind zwei ziemlich haltlose Formulierungen. Auch hier ist die Beteiligung nicht mal so klein.
Kurbel
30.05.2013 - 12:55 Uhr
"In allen Musikforen" ist natürlich Quatsch, aber insgesamt ist mein Eindruck, dass relativ wenig über das Album gesprochen wird, was ich so deute, dass sich die Begeisterung der Leute eher im Rahmen hält. Für manche vielleicht eine kleine Enttäuschung, das Album. Sind ja einige gute Einzelsongs drauf, aber als Gesamtwerk waren die beiden Alben davor schon klar besser. Vom PT-Forum würd ich nichts ableiten, hier sind ja kaum noch musikinteressierte Leute unterwegs.
Demon Cleaner
30.05.2013 - 12:58 Uhr
Okay, mein Eindruck ist da sehr anders. Die Kritiken waren alle sehr gut, den meisten Leuten, die ich kenne, mögen es zumindest mehr als den Vorgänger. Auf ein paar Partys ist auch "Diane Young" in der Playlist...

Sind ja einige gute Einzelsongs drauf, aber als Gesamtwerk waren die beiden Alben davor schon klar besser.

Sehe ich auch exakt andersrum...
Kurbel
30.05.2013 - 13:02 Uhr
Ich denke, in den meisten Jahresendlisten wird es im Gegensatz zu den beiden Vorgängern nicht auf den ganz oberen Rängen auftauchen.
Wow, spannend
30.05.2013 - 13:04 Uhr
Die einen sagen so, die anderen so.
@Wow
30.05.2013 - 13:10 Uhr
So ist das nunmal in Diskussionen. Kann man natürlich nicht kennen, wenn man den ganzen Tag nur auf PT rumspammt.
@Wow
30.05.2013 - 13:12 Uhr
Jau, unglaublich spannend diese "Diskussionen".
Mia san mai
30.05.2013 - 13:14 Uhr
Ähnlich spannend wird nur noch im FC Bayern-Thread diskutiert.
tuxx
31.05.2013 - 23:40 Uhr
"Hudson" ist auch sooo gut. Nur "Everlasting Arms" will irgendwie nicht. Was findet ihr daran?
Kurbel
01.06.2013 - 10:56 Uhr
"Everlasting Arms" find ich mit das stärkste Stück der Platte, ist wohl von allen Songs noch am ehesten Graceland-geprägt. Überhaupt ist die Strecke von Track 6 bis 10 sehr gelungen.
Vlad
01.06.2013 - 11:37 Uhr
Ya Hey ist mit Abstand das beste Stück. Der Rest ist langweilige Wellness-Grütze.
Zisterzienser
22.06.2013 - 13:30 Uhr
Ist ja mal komplett untergegangen das Album. So schlecht ist es doch gar nicht, wenn auch natürlich um einiges schwächer als die beiden Vorgänger.

Mr. Fritte

Postings: 816

Registriert seit 14.06.2013

22.06.2013 - 15:08 Uhr
Ich finds ja um einiges besser als das zweite Album und auch etwas besser als das erste. Liegt aber wohl vor allem daran, dass der Sound der ersten beiden Platten nicht so meins war, auch wenn ich die wegen der teilweise guten Songs trotzdem ganz gerne gehört habe. Das neue Album find ich sowohl vom Sound als auch von den Songs her verdammt stark, für mich bisher die größte (positive) Überraschung in diesem Jahr.

Snooper

Postings: 29

Registriert seit 14.06.2013

22.06.2013 - 15:21 Uhr
01. Obvious Bicycle - 7/10
02. Unbelievers - 9/10
03. Step - 10/10
04. Diane Young - 7/10
05. Don't Lie - 7/10
06. Hannah Hunt - 8/10
07. Everlasting Arms - 7/10
08. Finger Back - 8/10
09. Worship You - 9/10
10. Ya Hey - 9/10
11. Hudson - 8/10
12. Young Lion - 7/10

poser

Postings: 2319

Registriert seit 13.06.2013

22.06.2013 - 16:51 Uhr
Obvious Bycicle 9/10
Unbelievers 9,5/10
Step 10/10
Diane Young 10/10
Don't Lie 8/10
Hannah Hunt 10/10
Everlasting Arms 8,5/10
Finger Back 8/10
Worship You 5/10
Ya Hey 10/10
Hudson 10/10
Young Lion 8/10

Insgesamt ein gutes Abum mit einem Totalausfall. Ich finde die Strophen in Worship You einfach unglaublich nervig.

manukaefer

Postings: 255

Registriert seit 16.06.2013

22.06.2013 - 17:13 Uhr
verstehe auch nicht wieso sie ein Lied von The View drauf gepackt haben. Schlecht finde ich es aber nicht unbedingt.

xspiralx

Postings: 444

Registriert seit 14.06.2013

25.06.2013 - 08:31 Uhr
Hier muss jemand unter meinem Namen gepostet haben, das Album oder die ersten veröffentlichten Lieder wären nicht so toll. Ich möchte das richtigstellen: Hab mir jetzt die LP gekauft und unendlich laut Finger Back gespielt, da ist es passiert. Wunderbares Album, das über den verkorksten Sommer hinwegtröstet. I loves.

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

26.07.2013 - 16:49 Uhr
Schönes Album, beweist, dass leicht zugängliche Musik nicht auf musikalische Klasse verzichten braucht. 8/10 ist die richtige Wertung.
vampire blowjob
28.07.2013 - 10:20 Uhr
gottseidank finde ich vampire weekend beschissen. GOTTSEIDANK! was für eine kleine kinderhipsterscheiße..
Vampiritis
12.10.2013 - 10:59 Uhr
ich mags :D

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim