Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Foxygen - We Are The 21st Century Ambassadors Of Peace and Magic

User Beitrag
Soup
11.01.2013 - 14:52 Uhr
Der halbschreckliche Hippie-Albumtitel hält, was er verspricht: Ein kunterbuntes 60s-Potpourri, das mal an sanfte Stones, mal an die Zombies, Love und so weiter erinnert. Jedoch auch feine Songs und sehr viel Liebenswürdigkeit. Wenn schon Retro, dann bitte so.

http://www.visions.de/news/17632/Foxygen-Videopremiere-zu-San-Francisco
asd
12.01.2013 - 19:23 Uhr
neues album wird richtig gut. bestimmt.
Ingwer
15.01.2013 - 22:34 Uhr
ist super!!!
captain kidd
18.01.2013 - 07:22 Uhr
pitchfork-stream tönt ganz gut - aber fast zu velvet-underground-mäßig. und "no destruction" klingt wie ein blonde-on-blonde-outtake. (dabei wird mal wieder klar, wie sehr der sound von velvet undeground von dylan beeinflußt war). das ganze album klingt irgendwie nach so typischem richard-swift-kram. manchmal musste ich auch an world party denken.
petr
18.01.2013 - 07:34 Uhr
velvet-underground... blonde-on-blonde

lol. bleib beim rap.
Mr. Big Ed
22.01.2013 - 12:15 Uhr
Na Petr, was wären denn - abgesehen von den beiden genannten und den Stones - die naheliegenden Referenzen?
Bernd
22.01.2013 - 12:17 Uhr
Ja, endlich die nächste überflüssige Retroband! Super! Haben ja auch noch nicht genug davon!
Bernd
22.01.2013 - 12:25 Uhr
Lass mich raten. Sie haben alle lange Haare und Milchbärte und erzählen in Interviews, dass sie von den Platten ihrer Eltern beeinflusst wurden?
Bernd
22.01.2013 - 13:22 Uhr
Ich klicke gern in Threads von Bands, die mich nicht interessieren!
petr
23.01.2013 - 09:43 Uhr
Mr. Big Ed: frühe pink floyd, pavement, flaming lips, talking heads, grandaddy...
Sosehrdabei!
23.01.2013 - 11:25 Uhr
Psychedelischer Sixtieskram im Retrosound? Dave Fridman-Produktion? Juhu, man reiche mir die Wollmütze, die engen Hosen und das V-Ausschnittshirt. Sitzt mein Fettscheitel? Kann ja nur geil sein.
@petr
23.01.2013 - 11:47 Uhr
Pavement, Talking Heads, nicht dein Ernst.
saihttam
24.01.2013 - 00:29 Uhr
schon n cooles Album irgendwie. 'No Destruction' oder 'San Francisco' sind wunderbar slackerhaft. nur Bowling Trophies stört mich in der Mitte, was den Albumfluss angeht.
captain kidd
24.01.2013 - 07:55 Uhr
die talking heads höre ich auch überhaupt nicht raus. foxxygen sind viel entspannter. das problem für mich mit solcher musik: warum sollte man solche kopien hören, wenn man das original hören kann? sie fügen dem sound der 60er ja nichts dazu, da kann man auch gleich zu den alten scheiben greifen. klar haben sie tolle melodien - aber mir fehlt irgendwie so etwas wie substanz.
captain kidd
25.01.2013 - 13:32 Uhr
tönt schon nice - manchmal muss ich aber auch an fools garden denken...
Soup
25.01.2013 - 13:42 Uhr
Das war gemein. Nee, ist nen schönes Album, nicht mehr nicht weniger.
tuxx
27.01.2013 - 15:56 Uhr
Richtig geiles Teil.
captain kidd
01.02.2013 - 12:24 Uhr
höre öfter die auffindbaren tracks. wirklich schöne songs. lohnt das album?
Soup
01.02.2013 - 12:52 Uhr
Kann man schon machen, ist aber auch kein Meisterwerk. 7-8/10 würd ich sagen.
captain kidd
01.02.2013 - 12:59 Uhr
ja, so würde ich jetzt auch denken. aber irgendwie hat es auch was..
tuxx
01.02.2013 - 13:16 Uhr
Also bei mir gehts auf die 9/10 zu. Ein schön entspanntes und einfach unbekümmertes Album. "Maybe I won't even go to work that day / I don't care if I'm in trouble at all."
captain kidd
03.02.2013 - 14:38 Uhr
ja, schönes album.
Demon Cleaner
05.02.2013 - 09:18 Uhr
Nett ist es, aber 7/10 gehen auch okay. Sie schaffen es leider nicht einen organischen neuen Sound zu kreieren, sondern die Soundspielereien à la MGMT und der Dylan-Gesang stehen so nebeneinander.
The MACHINA of God
07.02.2013 - 02:12 Uhr
Gefällt mir immer wieder.
Und "No destruction" ist doch echt, als würden Pavement Dylan verarschen.
Auf ein Wort
08.02.2013 - 18:45 Uhr
Wenn man als Mensch disqualifiziert wird, wird man dann zum Pferd?
captain kidd
08.02.2013 - 20:14 Uhr
gefällt mir besser und besser. einfach cooler sound und nur hits. die referenzen sind charmant - und manchmal klingen sie besser als die originale. mindestens 8/10
Soup
11.02.2013 - 01:03 Uhr
Komisches kleines Album. Immer wenn ich es höre, merke ich, dass es eigentlich noch viel besser ist als ich eigentlich dachte.
captain kidd
11.02.2013 - 10:58 Uhr
geht mir ähnlich. musste übrigens manchmal auch an das album "la la la" der osburen schweden-kombo "bubblegum ride" denken. nur, dass die aus der metal-ecke kamen - und gan anders klangen, hehe.
The MACHINA of God
11.02.2013 - 12:36 Uhr
Auch extrem ohrwurmlastig. Hab immer mal ein anderes Lied. UNd es passt schön zur Sonne am heutigen Tag. Gute Jungs auf jeen Fall.

Rote Arme Fraktion

Postings: 4188

Registriert seit 13.06.2013

13.04.2014 - 10:32 Uhr
So stark das Ding. Ne zeitlang nicht gehört, und gerade wieder dem Album verfallen.

Bringen die mal wieder was neues? Wäre fett.

saihttam

Postings: 2426

Registriert seit 15.06.2013

14.04.2014 - 00:08 Uhr
hier
Denniso
15.04.2014 - 09:35 Uhr
Der Sänger klingt wie Ja, Paink.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim