Killing Joke - Killing Joke (1980)

User Beitrag
verlies
04.01.2013 - 08:57 Uhr
Das Debütalbum der Postpunk/New Wave/Industrial-Legenden.
Diese Platte wurde von bands wie Nirvana, Faith No More oder Metallica als Inspirationsquelle angesehen. Kann man verstehen, denn was die Jungs hier abfackeln ist echt nicht von dieser Welt.
Wie einen dort die Riffs und die 'hässlichen' Synthesizer-Sounds rasiermesserscharf in Stücke schneiden, das haut einen echt um.
So würden Joy Division mit Eiern klingen :)


1. Requiem.10/10
2. Wardance.10/10
3. Tomorrow's World.9/10
4. Bloodsport.8/10
5. The Wait.10/10
6. Complications.7/10
7. S.O.36.10/10
8. Primitive .9/10
LG
04.01.2013 - 09:05 Uhr
Killing Joke sind schon geil, und Jaz Coleman
ein genialer Spinner.
Aber fies, gleich 2 Self-Titled-Alben zu veröffentlichen (eben 1980 und 2003).
Youth
25.05.2014 - 22:44 Uhr
"Eighties" ist einfach zeitlos genial!!!
Psyche1984
27.11.2014 - 22:00 Uhr
Grandios!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: