Frohe Weihnachten!

User Beitrag
franz
25.12.2012 - 13:37 Uhr
hallo freunde, ich wünsche euch allen frohe weihnachten! lasst euch reich beschenken und seid nett zueinander.

MlCKI X-MAS!

euer franz
Weihnachtschristen
25.12.2012 - 17:21 Uhr
Wir sind die Guten.
Weihnachtsbazi
25.12.2012 - 17:24 Uhr
Mia san Santa!
Ausgeschlafener
03.01.2013 - 13:54 Uhr
War Weihnachten schon?
Arschi
15.05.2013 - 15:19 Uhr
Denkt Euch, ich habe das Christkind gesehen
Ich hab's überfahren, es war ein Versehen
Ich hatte gerade die Äuglein zu
Ich träumte beim Fahren in himmlischer Ruh'
Das Christkind hat in dieser heiligen Nacht
Bekannschaft mit meinem Kühler gemacht

Später sah ich noch Weihnachtsmann
Er feuerte gerad' seine Rentiere an
Ich überholte den langsamen Wicht
Doch sah ich den Gegenverkehr dabei nicht
Ich wich noch aus, doch leider nicht Santa
Ein kurzes Rumsen und er klebte am Manta

Danach sah ich noch Nikolaus
Er stürmte gerad' aus dem Freudenhaus
Kam ganz hektisch über die Kreuzung gelaufen
Wollt' am Automaten neue Präser sich kaufen
Mich und mein Auto hat er wohl nicht gesehen
Jedenfalls blieb nur ein Stiefel stehen

Und die Moral von dem Gedicht:
Fahr' zu schnell Dein Auto nicht
Denn als ich Zuhaus war, da musste ich heulen
Mein schöner Wagen, der hatte 3 Beulen
Vom Christkind, vom Niklaus und vom Santa Klaus
Tja, nächstes Weihnachten, das fällt ja wohl aus.
Schneemann
22.11.2015 - 13:20 Uhr
Frohe Weihnachten!
Frohe Weihnachten
01.12.2017 - 19:15 Uhr
Frohe Weihnachten ihr!
The Vatican presents: The Popeboys (bitte nicht löschen, Nörtz!)
01.12.2017 - 19:28 Uhr
In 23 Tagen hat der Heiland Geburtstag - darauf ein Flens!

Watchful_Eye

User

Postings: 1479

Registriert seit 13.06.2013

01.12.2017 - 21:29 Uhr
Fun Fact: Vor "Played-a-Life" haben Safri Duo mal zu Bach und Chopin getrommelt. Auf Spotify findet man die alten Alben noch.

Wobei ich immer eine Schwäche für Played-a-Life hatte.
Herrje....
01.12.2017 - 22:03 Uhr
Kann man denn heutzutage denn nicht mehr unbehelligt eine öffentliche Veranstaltung besuchen? Es wird immer lebensgefährlicher in Deutschland. Und die Politik ist mal wieder nur mit sich selbst beschäftigt. Das Thema Sicherheit vermisse ich v.a. bei den linken Parteien.
ACHTUNG
01.12.2017 - 22:04 Uhr
nörtz löscht mal wieder
SPD
01.12.2017 - 22:09 Uhr
Bürgerversicherung vor Bürgers Sicherheit!
Unpolotisch
01.12.2017 - 22:18 Uhr
Schuld an der Bombe ist, dass der Potsdamer Weihnachtsmarkt noch nicht in Wintermarkt umbenannt wurde. Schleunigst nachholen...
Hinterbliebene des Berlin-Terrors gehen auf Merkel los
02.12.2017 - 11:36 Uhr
Hinterbliebene des Terroranschlags auf einen Berliner Weihnachtsmarkt haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) laut "Spiegel" Versagen vorgeworfen.

http://m.focus.de/politik/deutschland/bericht-hinterbliebene-des-berliner-terror-anschlags-kritisieren-merkel_id_7927907.html
Stichwort
02.12.2017 - 11:56 Uhr
Teflon, hauptsache es bleibt nichts heften. Aber immerhin ist Deutschland das beliebteste Land der Welt. Pro Forma ein Sozialstaat, in dem es wenig sozial zugeht. Das die Hinterbliebenen und Betroffenen ziemlich allein gelassen werden ist nicht verwunderlich, aber beschämend ohne Ende.
Dumm-Dumm-Geschoss
02.12.2017 - 12:34 Uhr
Ist halt dumm gelaufen, wenn einer von Merkels Gästen versucht hat, Lastwagen zu fahren.
Unglaublichkeiten
03.12.2017 - 15:29 Uhr
Was man sich bei den Systemmedien alles ausdenkt um das Mainstream-Narrativ aufrecht zu erhalten... "DHL Erpressung" ... Dass ich nicht lache... Die Wahrheit darf nicht publiziert werden!
@Vorposter
03.12.2017 - 15:56 Uhr
Dass ich nicht lache... Die Wahrheit darf nicht publiziert werden!

Was steckt denn wirklich dahinter?
Unglaublichkeiten
03.12.2017 - 15:59 Uhr
Natürlich nichts. Ich hab nur mal wieder meine Pillen vergessen zu nehmen. Sorry!
Profis am Werke
03.12.2017 - 16:03 Uhr
Die Polizei riet deshalb zu Vorsicht: Hinweise seien zum Beispiel unbekannte Absender, Rechtschreibfehler oder auch aus dem Paket ragende Drähte

zusätzlich
03.12.2017 - 16:05 Uhr
Wenn ein Paket tickende Geräusche macht sollte man sich schnell entfernen!
Flikflakträger
03.12.2017 - 16:09 Uhr
Darum trage ich keine Ro-lex: Der Sound macht mich nerwöß.
Flikflakträger
03.12.2017 - 16:13 Uhr
Ich bin geistig behindert.
meinjanur
03.12.2017 - 16:17 Uhr
Flikflakträger

03.12.2017 - 16:13 Uhr
Ich bin geistig behindert.


Das Brot backt vergeblich.
WARUM?
03.12.2017 - 16:26 Uhr
Warum Potsdam? Für mich die mit Abstand sympathischte Großstadt Deutschlands. Weil fast alles in dieser Stadt nicht typisch deutsch ist.
Tripple Miggie
03.12.2017 - 16:32 Uhr
Miggie Meista Miggi
DARUM
03.12.2017 - 16:36 Uhr
Potsdam, das ist doch Osten, also fast Sachsen, und da sind doch die ganzen Rechten!!!
drum
04.12.2017 - 10:11 Uhr
falsch
Lest mal, ihr Gutmenschen
17.12.2017 - 08:42 Uhr
Bitte schickt mir Weihnachtskarten!

"Wintermarkt" statt "Weihnachtsmarkt", Festtagsgrüße statt Weihnachtswünsche - die einen wittern den Verfall christlicher Werte, die anderen wollen Rücksicht nehmen auf Minderheiten. Beides ist Quatsch.

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/weihnachten-und-islam-bitte-schickt-mir-weihnachtskarten-a-1182743.html

Tatsache ist, dass in Deutschland seit vielen Jahren Unsicherheit herrscht, wie während der Weihnachtszeit mit religiösen Minderheiten umgegangen werden soll. Ich bekomme jedes Jahr "Frohe Festtags"-Wünsche und Neujahrsgrüße auf schönen, winterlichen Postkartenmotiven. Fast nie traut sich jemand, mir "fröhliche Weihnachten" zu wünschen. Dabei fühle ich mich davon überhaupt nicht gekränkt! Und seien Sie versichert, ich bin kein Einzelfall.
nein ist es nicht
17.12.2017 - 08:52 Uhr
Beides ist Quatsch.

Nein. Es ist krank. Aber das kommt davon wenn man keine Identität, geschweige denn ein positives Selbstverständnis hat.
hubidœdelvollidiot
17.12.2017 - 09:38 Uhr
*sich in seiner Eierpunsch-Lache nochmal umwälz und selig weiterschlaf*
Lest mal, ihr Gutmenschen
17.12.2017 - 14:36 Uhr
PS bin fascho und halte mich für witzig.
Prioritäten
18.12.2017 - 11:12 Uhr
Kurt Beck kritisiert Merkels Treffen mit Angehörigen als "zu spät"

Angela Merkel steht ein schwieriger Tag bevor: Ein Jahr nach dem Berlin-Attentat wird die Kanzlerin mit Hinterbliebenen der Opfer reden. Für SPD-Politiker Kurt Beck hätte das früher passieren müssen

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/berlin-attentat-kurt-beck-kritisiert-angela-merkel-fuer-spaetes-angehoerigen-treffen-a-1183871.html

Becks Vorbild in Sachen Opferfürsorge ist Frankreich. Dort habe der Staatspräsident nach den Anschlägen der vergangenen Jahre Staatsakte abgehalten und sich bald mit den Opfern getroffen. "Man hat so ein Zeichen auch von der Kanzlerin erwartet", sagte Beck.

Na, hoffentlich reden die Opfer und ihre Angehörigen mal Tacheles mit Merkel und bringen das Staatsversagen im Umgang mit 'refugees' wie Anis Amri zur Sprache.
Atnas
21.12.2017 - 12:06 Uhr
Jo is denn heut scho Weihnachten?
The Vatican presents: The Popeboys (bitte nicht löschen, Nörtz!)
21.12.2017 - 14:30 Uhr
Wieder ein einsames Fest für mich. :( Werde mich besaufen und auf PT surfen, also alles wie immer.
Der PT-U­ser-St­aIker (verIiebt in Kna­­c­ks­chuh)
21.12.2017 - 14:47 Uhr
Ich bin nie allein wegen der ganzen Stimmen in meinem Kopf...
Looler
21.12.2017 - 15:45 Uhr
Bei exotischen Namenswünschen der Eltern können die Standesämter ein Gutachten der GfdS-Sprachforscher anfordern. Grünes Licht gaben die Experten in diesem Jahr unter anderem für Mecky, Lovely, Eleyson, Libelle und Zabel. Abgelehnt haben sie etwa Lucifer, Ohlove, vom Meer, Batman oder Motte. „Für Mecky als Vornamen gibt es Belege in Büchern und Datenbanken“, erläuterte Rüdebusch. Zabel sei eine Ableitung von Sabel, einem althergebrachten Namen.

Lucifer?
Batman?
Motte?

Wie kann man es nur in Erwägung ziehen sein Kind so zu nennen? Batman??? LOL
David Harleyson
22.12.2017 - 01:59 Uhr
Meine Tochter heißt Vespa, mein Sohn Hubraum.
Deutschland geht es gut
22.12.2017 - 13:59 Uhr
Deutschland 2017
Drei Wirtschaftsrätsel für Aschenbrödel

Die Wirtschaft läuft wie Hulle. Trotzdem schimpfen in Deutschland alle über jeden. Ein paar Argumente, mit denen Sie hitzige Diskussionen unterm Weihnachtsbaum gewinnen.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/deutschland-2017-drei-wirtschaftsraetsel-fuer-aschenbroedel-kolumne-a-1184588.html
Dr Motte
22.12.2017 - 17:07 Uhr
Was habt ihr gegen meinen Namen???
Hinweiser
24.12.2017 - 13:10 Uhr
Frohe Weihnacht an alle und allen ein schwule Weihnachtszeit! Make the yuletide gay!
Unterallgäu
25.12.2017 - 13:17 Uhr
17-Jährige an Heiligabend aus Auto geschleudert

http://www.br.de/nachrichten/schwaben/inhalt/unfall-heiligabend-bad-groenenbach-100.html
Oberallgäu
25.12.2017 - 13:21 Uhr
Sensation! 71-Jähriger am Christtag ins Auto geschleudert!

http://www.swr.de/nachrichten/schabach/inhalt/unfall-christtag-schabach-100.html
Moskau
25.12.2017 - 14:16 Uhr
Bus rast in Moskau U-Bahn-Treppe hinunter - mindestens fünf Tote
Danke
25.12.2017 - 14:56 Uhr
Merkel!
Üppige Weihnachtsüberraschung
25.12.2017 - 17:41 Uhr
Frühstücksgast gibt 3000 Dollar Trinkgeld


Edu Ferreira wurde nur 20 Jahre alt
25.12.2017 - 20:35 Uhr
Boavista-Stürmer starb Heiligabend an Krebs
Drama am 1. Weihnachtstag
25.12.2017 - 20:48 Uhr
Mann tötet Baby seiner Lebensgefährtin

https://www.focus.de/panorama/welt/in-laufenburg-drama-am-1-weihnachtstag-mann-toetet-offenbar-baby-seiner-lebensgefaehrtin_id_8102983.html
Diese Weihnachts-Tragödien erschüttern Deutschland
26.12.2017 - 10:51 Uhr
Am Nachmittag des ersten Weihnachtsfeiertages war eine junge Familie auf einer Landstraße bei Ladbergen (Kreis Steinfurt) unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam der Fahrer (28) nach rechts von der Fahrbahn ab und raste gegen einen Baum. Der Vater starb noch an der Unfallstelle.
Seine Verlobte (24) und die beiden Kinder (5 Wochen, 6 Jahre), die mit im Auto saßen, kamen schwer verletzt in ein Krankenhaus.

http://m.bild.de/news/inland/unfaelle/tragoedien-an-weihnachten-54297914.bildMobile.html
Weihnachtsmann Achim
26.12.2017 - 11:02 Uhr
HOHOHO!

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.