Frohe Weihnachten!

User Beitrag
Weihnachtsmann Achim
26.12.2017 - 11:02 Uhr
HOHOHO!
Wer ist der Imam, der bei der Gedenkfeier betete?
26.12.2017 - 12:19 Uhr
Die Gedenkfeier für die Opfer des Anschlags auf dem Berliner Breitscheidplatz sorgt für Empörung beim American Jewish Committee. Im Zentrum der Kritik steht ein Imam, der ein Gebet sprach, und ein fragwürdiger Facebook-Post.

Es sei zynisch, dass ausgerechnet ein Vertreter einer vom Verfassungsschutz „beobachteten“ Moschee bei der Gedenkfeier gesprochen habe, schrieb die Organisation bei Twitter. Die Dar-as-Salam-Moschee wird regelmäßig in den Berichten des Verfassungsschutzes aufgelistet, weil sie Verbindungen zur Muslimbruderschaft haben soll.

https://amp.welt.de/amp/politik/deutschland/article171893178/Breitscheidplatz-in-Berlin-Wer-ist-Mohamed-Matar-der-bei-der-Gedenkfeier-betete.html
Einzelfall
26.12.2017 - 12:26 Uhr
Was kann den der Imam dafür dass die Moschee, in der er predigt, Kontakte zur Muslimbruderschaft hat und vom Verfassungsschutz beobachtet wird?
Lösung
26.12.2017 - 13:52 Uhr
Auswandern und gut ist. Nur nicht innerhalb Europas und Muselmännerländer
Traurige Weihnachtsgeschichte aus Düsseldorf
26.12.2017 - 20:58 Uhr
Obdachloser tot auf kalter Altstadt-Treppe

http://www.bild.de/regional/duesseldorf/obdachlos/toter-obdachloser-auf-deutsche-bank-treppe-gefunden-54301740.bild.html
Ali Bin Haddam
26.12.2017 - 21:21 Uhr
Spätestens ab 2030 werdet ihr Kuffar (das heißt, die, die wir übrig lassen) nur noch das Opferfest feiern!
Berlin
27.12.2017 - 11:20 Uhr
Eltern mussten Baby in den Flammen zurücklassen

Als die Feuerwehr am frühen Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages an dem Hochhaus in Berlin-Marzahn eintrifft, brennt die Wohnung im elften Stock bereits lichterloh. Flammen schlagen aus den Fenstern. Die Eltern haben sich mit zwei Kindern auf den Balkon gerettet.

Doch das Feuer schneidet den Weg zu ihrem dritten Kind ab. Lennox (1) hat keine Chance …

http://www.bild.de/regional/berlin/hausbrand/familie-aus-elftem-stock-gerettet-54298282.bild.html
Rihanna in Trauer: Cousin an Weihnachten erschossen
27.12.2017 - 11:26 Uhr
Ausgerechnet Weihnachten, dem Fest der Liebe und der Familie, muss Sängerin Rihanna (29) einen schweren Schicksalsschlag durchstehen: Ihr 21-jähriger Cousin wurde in Barbados auf offener Straße erschossen.
Unglück am 2. Weihnachtstag
27.12.2017 - 13:39 Uhr
Trauriger Abschluss der Weihnachtstage für die Rettungskräfte in München: 26-Jährige von Porsche überfahren

https://www.merkur.de/lokales/muenchen/hadern-ort43352/muenchen-hadern-frau-26-von-porsche-ueberfahren-unfall-am-2-weihnachtstag-9479338.html
Xaver Kroetz
27.12.2017 - 14:16 Uhr
http://www.heute.at/welt/news/story/Schweden-zittert-vor-Gruppenvergewaltigungen-50144404

"In der schwedischen Stadt Malmö kam es in den letzten Wochen zu mehreren Gruppenvergewaltigungen. Besondere Aufmerksamkeit legt die Öffentlichkeit auf die Vergewaltigung einer 17-Jährigen. Die Polizei soll grausame Details zu dem Sexualverbrechen zurückhalten und hält sich in diesem Fall äußerst bedeckt.
Von hohen Polizeivertretern war anfangs noch die Rede von "folterähnlichem Missbrauch" und "sehr ernster Gewalt - ein Polizist sagte gar, so etwas habe er in seiner 35-jährigen Karriere noch nicht erlebt. Später wurde gegenüber Medien relativiert und behauptet, das Mädchen sei nur leicht verletzt.
Nach inoffiziellen Informationen soll dem Mädchen nach dem Missbrauch eine brennbare Flüssigkeit in den Schoß geschüttet und angezündet worden sein. "

Die Wiedereinfuehrung der Todesstrafe sollte auf den Weg gebracht und zwingend umgesetzt werden.
Ey
27.12.2017 - 18:21 Uhr
Auch in Schweden sind das nur Einzelfälle von traumatisierten und diskriminierten (also provozierten) Migranten mit Islamhintergrund.
Rheinländer
27.12.2017 - 20:25 Uhr
15 jähriger Afghane ersticht 15 jährige Deutsche nach Streit im Drogeriemarkt. Allahu Akkubakar!
Kandel-Gelaber
27.12.2017 - 20:49 Uhr
Wohl eher Pfälzer?

Aber das Saarland ist auch nicht fern:

http://lokalo.de/artikel/147010/nach-messerangriff-in-der-innenstadt-afghane-stellt-sich-der-polizei/
B'nai B'rith-Angela
27.12.2017 - 21:11 Uhr
Mir doch egal was mit meinen Goldstücken ist, nun sind sie halt da!

HEIL ROTHSCHILD
Maddin Schulz
27.12.2017 - 21:14 Uhr
Na na na, werte Angela, wer wird sich denn mit fremden Federn schmücken? Die Goldstücke sind meine!!!
B'nai B'rith-Angela
27.12.2017 - 21:38 Uhr
Klappe zu Schnappsnase! Ich bin die Allmächtige ERIKA, du bloß ein Säufer aus Würselen, der auf Politiker macht.
Beziehungstat
27.12.2017 - 21:41 Uhr
Dem Angriff sei ein Streit zwischen den Teenagern in einem Drogeriemarkt vorausgegangen, teilten die Staatsanwaltschaft Landau und das Polizeipräsidium Rheinpfalz am Mittwoch mit. - derstandard.at/2000071102920/15-Jaehriger-ersticht-Maedchen-in-deutschem-Supermarkt
Nussaffe
29.12.2017 - 16:19 Uhr
Oooh was schöne Nüss schen!

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: