Das Ernste

User Beitrag
nuschelnuschel
22.12.2012 - 15:23 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=zpXACpR0KYk

die parodie auf charlotte roche...köstlich! :D
EImis moinbrifn 9.5.19
09.05.2019 - 21:21 Uhr
#RoyalFart: Die gute Nachricht: De Prinz is kütt! Erste Fotos vong ThronVolker! Die schlechte Nachricht: Er ist weiß! Das sind doch königliche Spaßverderber! Männo! Dafür wollen sie in Arschi nennen! Der arme Kerl.

#Ziegen: Achtung! FIüchtlingsbewegungen können mit Hilfe von Social Media vorhersagbar werden. Wenn die Preise für Ziegen in Somalia fallen, deutet das darauf hin, dass Familien ihre Tiere verkaufen, bevor sie fIüchten. Woran erkennt man dann, dass die Flucht erfolgreich war? Wahrscheinlich an den schwangeren Ziegen bei uns!

#Farce: Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder verlangt Namensänderung seiner EX, Doris Schröder-Köpf!
Brioni-Kalle ist der Meinung, dass immer nur die aktuelle Frau seinen Namen tragen soll!
Kein Scheiß, das ist so in Königshäusern, fragt Heinrich den Achten! Doris soll froh sein, dass sie nicht gleich geköpft wurde.

#Tod: Das Bundesverfassungsgericht wird voraussichtlich das Sterbehilfeverbot kippen. Großer Protest bei Ärztepräsident Montgomery. Leuchtet mir ein! Da geht Krankenhäusern viel Geld flöten, denn erst auf den letzten Metern wird’s richtig teuer. Er fragt besorgt: „Wo ist der Unterschied zur Euthanasie?“ Kann ich ihm sagen: Euthanasie wurde von den Nationalsozialisten praktiziert, um Kranke oder geistig behinderte Menschen einfach zu entsorgen, ohne dass sie es abwenden konnten!
Sterbehilfe auf Wunsch jedoch ist eine freiwillige Entscheidung und sollte Menschenrecht sein, um Leid abzukürzen. Das würde zum Beispiel verhindern, dass Menschen qualvoll in Kliniken und Altenheimen dahinröcheln, bis endlich der letzte Atemzug getan ist. Denn nach 18.00 Uhr wird gewöhnlich niemand mehr auf der Station sein, der „palliativ“ richtig buchstabieren kann, geschweige denn das Wort auf Deutsch versteht. Ich weiß von was ich rede!

#3Weiber: Aufmunternder Bericht in der BILD. Streit um Vielehe in Deutschland! Titelstory:
Syrer (40) frohlockt: „SO LEBE ICH MIT 3 FRAUEN UND 13 KINDERN“
„Lieber Abboud, mit 3 Frauen wäre ich hier im Knast und das Sozialamt würde mir die Kinder wegnehmen, weil wir keine Wohnung finden würden“
Bei Dir scheint es besser zu laufen. Deshalb „Inshallah“. Weiterhin frohes Poppen.“
Dein Bakschisch Lieferant (unfreiwillig, zähneknirschend)

Fe­d­dich
E­LMI (Steuerzahlender One-Woman-Man)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: