Horrorfilme

User Beitrag
sandra
08.02.2004 - 16:19 Uhr
Hy ihr da draußen!!! Sagmal habt ihr mal en paar Tipps, welche Horrorfilme so richtig *horror* sind???? ciao...
Kackbollen
08.02.2004 - 17:22 Uhr
Ze Ring ist schlimm,
der Exorzist auch
und dann gibt es noch einen, der heißt im Original "Ghost Story" (mit einem 80 Jahre alten Fred Astaire in einer seiner besten Rollen) und hat mich ebenfalls hosenscheißig sehr gegruselt.

Alles andere ist Kinderdreck.
horseman
08.02.2004 - 18:38 Uhr
Steh mehr so auf die Psycho/Thriller Horoorfilme.

"Bis das Blut gefriert" - alter schwarz weiß Klassiker.
"The Nameless", "Second Name", "The Devils Backbone" sind einige von den neueren und wenn dir sowas gefällt dann halt noch die ganzen Sachen von Lynch.

Asiatische Filme sind auch Klasse wie z.B. oben schon genannt "The Ring". Auch mal einige neuere Sachen ... "Dark Water", "Ju-On" und "The Eye"
kevin second
08.02.2004 - 20:00 Uhr
Ein echter Horror Film ist ''Das Omen''
ZE Ring ist ein Kinderfilm dagegen!
sandra
08.02.2004 - 20:03 Uhr
Das ze Ring kinderkake ist hab ich mir nämlich scho gedacht
BOB
08.02.2004 - 20:35 Uhr
Texas chainsaw massacre von Tobe hooper ist auf jeden Fall ein top Kandidat, aber finger vom remake. Der ist zwar gut aber eher popcornkino als horror.

-Last house on the left
-Der Exorzist
-Night of the living dead
-Burnt offerings (heisst im deutschen glaub ich landhaus der verfluchten seelen oder so)
-Wenn die gondeln trauer tragen
-Hellraiser

am ehesten "horror" sind meiner meinung nach die Filme aus den 70ern da viele aus der zeit äusserst unangenehm wirkten obwohl letztlich weniger gematscht wurde als zB in modernen "historien" dramen, bestes Beispiel Texas Chainsaw.
von den neueren horrorfilmen kann man eigentlich nur den asienkram gucken, Audition, Ju-on und Ring ist eigentlich auch recht innovativ gewesen.

Schau dir bloss nicht so einen müll wie ghost ship, haunted house oder ähnliches an, ist zeitverschwendung.
Sandra
08.02.2004 - 20:45 Uhr
Thanks very much für deine Tipps...
Creep
08.02.2004 - 22:37 Uhr
Friedhof der Kuscheltiere nur der 1. Teil
Candyman ebenfalls nur der 1.
Braindead is aber mehr Komödie als Horrer
Kalle
08.02.2004 - 23:20 Uhr
Dagon
Halloween I
Texas Chainsaw Massacre (Remake)
Blairwitch I auf Englisch (deutsche Version um klassen schlechter wegen Synchronisation)
The Ring
The Suckling (zum lachen)
rosarote Pantherin
09.02.2004 - 13:50 Uhr
Also... zugegeben:
1) Friedhof der Kuscheltiere (der ist bis auf diese kranke Schwester wirklich erträglich, aber sie macht es zu einem Horrorfilm)
2) Der Exorzist
Lol
16.02.2004 - 21:16 Uhr
Also der beste spannende Klassiker ist wirklich das Original "Psycho"! LAss dich vom s/w nicht sbschrecken.
Klopoet
16.02.2004 - 21:39 Uhr
Verdammt, wo ist denn meine Liste.... na egal.

George Romeros Zombie-Trilogie ist komplett zu empfehlen (Night Of The Living Dead, Dawn Of The Dead, Day Of The Dead)

Cannibal Holocaust!
Hunger (deutsch: Begierde)
überschätzt, aber klasse: Evil Dead 1 (Tanz der Teufel)

Zur Bekräftigung nochmal:
Psycho
Texas Chainsaw Massacre
Der Exorzist (darf auch gern der Director's Cut sein)
Wenn die Gondeln Trauer tragen

und falls ihr den besten Film der Welt auch Horror nennen wollt: Eraserhead
BOB
16.02.2004 - 21:48 Uhr
Ist ja wohl kein horrorfilm. kann man aber durchaus zum lieblingsfilm erklären
Dip
16.02.2004 - 22:13 Uhr
Das remake von "Texas Chainsaw Massacre" ist aber auch unglaublich lustig....allein schon,wie die Biel da läuft :-D
hallo
16.02.2004 - 22:22 Uhr
scary movie... wie der name schon sagt, sehr erschreckend.

oh, und natürlich braindead (der is aber irgendwie verdammt lustig), ansonsten halloween I, muttertag (uncut, gibts aber kaum noch irgendwo) und so'n kannibalenfilm, weiß aber nich mehr, wie der heißt (is aber auch verdammt ekelig)

am besten kuckste ma unter:

http://come.to/the.frighthouse

das is ein riesen splatter- und horrorfilmarchiv
criszzz
16.02.2004 - 23:02 Uhr
Was ist mit ERASERHEAD ???

Zwar n bischen subtil, aber sher geil...
BOB
17.02.2004 - 13:50 Uhr
Kannibalenhorror: Nackt und zerfleischt, Lebendig gefressen, mondo cannibale, zombies unter kannibalen und die Rache der Kannibalen. Allesamt unappetittliche Filme.
Hanna
17.02.2004 - 16:17 Uhr
@hallo Meinst du das mit Scary Mouvie ernst?Das ist eine Komödie,trotz des namens.Eine Verarsche von sämtlichen Horrorfilmen.
jack
17.02.2004 - 16:35 Uhr
wie wärs the shinning?
ToRN OuTLaW
17.02.2004 - 18:03 Uhr
Mit ernst gemeinten Horrorfilmen kann ich meistens nichts anfangen es sei denn sie sind unfreiwillig zum Brüllen.

Als Trash Fan sollte Peter Jackson Braindead an der Spitze stehen. Wenige Komödien die einen in gleichem Maße zum Lachen bringen. Jedenfalls sehr originell.
Wem Braindead(auch unter Dead Alive zu finden)
gefallen hat, kann ich noch
"Bad Taste"(Vorsicht! Low Budget)(PJ erster Film)
sowie "Meet the Feebles" ans Herz legen.
KoRnY
19.02.2004 - 17:04 Uhr
Also hellraiser fand ich nur langweilig...hab mich da kein stück gegruselt.
vielleicht bin ich da auch schon zu abgestumpft.

wie wärs mit "ES" von Stephen King.
der film ist geschmackssache, aber das buch liest sich gut.
Kampfbrot
19.02.2004 - 19:51 Uhr
Meine Tipps:
Rosemary's Baby
28 Days Later
kurtcobain
20.02.2004 - 13:44 Uhr
28 days later war irgendwie langweilig- HALLOWEEN 1,2,H20 und Resurrection sind geil aber 3,5,6 sind scheiße - 4 geht noch so
Realnameposter
20.02.2004 - 14:16 Uhr
itchy the killer

Wer sich den komplett antut, muss blind sein.
Härter geht's nicht !
inkl sich selbst die Zunge mit einem kleinen Messer rausschneiden!
Zu arg.
Das ist keine Empfehlung, sondern eine Warnung !
kurtcobain
20.02.2004 - 14:29 Uhr
itchy the killer? noch nie gehört davon von wann isn der?
üüüüü
20.02.2004 - 15:30 Uhr
der film heisst ICHI the killer und hat mit horror rein gar nichts am hut.

takeshi miike hat noch weitaus härteres gedreht!
Marius
20.02.2004 - 16:19 Uhr
Der einzig wahre, schreckliche, angsteinflößende Horrorfilm ist "Armee der Finsternis"!!!
Realnameposter
20.02.2004 - 16:29 Uhr
@üüüü
richtig: 'itchy' ist das aus den simpsons...

Aber ICHI soll kein Horror sein ??
Also ein feinsinniger Psychothriller ist das nicht !
Und auch kein Road-Movie oder sowas.
Aber wenn Du mir die cineastisch richtige Bezeichnung postest, dann weiß ichs und schau ihn mir trotzdem nicht nochmal an; gut, ja, ok?
test
20.02.2004 - 17:20 Uhr
armee der finsternis soll angsteinflössend sein?

der film ist doch trash pur, genauso wie braindead. die beiden filme regen eher die lachmuskeln an.
üüüüü
20.02.2004 - 17:25 Uhr
ichi ist ein mix aus crime, yakuza, comedy und action. oke, die szenen sind schon recht heftig, besonders wenn man sie zum ersten mal sieht, aber horror ist für mich was anderes.

aber versuch es doch mal mit anderen takeshi miike filmen wie z.b. visitor q, audition, dead or alive ;)
Menikmati
20.02.2004 - 17:38 Uhr
Wurde zwar schon mehrfach erwähnt aber der asiatische Film DARK WATER geht wirklich unter die Haut. Es wird wenig gesprochen und wenig gemetzelt, geht aber subtil und schonungslos an die Psyche. Ausserdem erwähneswert: Shining, Exorzist 1&2 Teil, Lost Highway und wers gern blutig mag: MANN BEISST HUND!
Klopoet
20.02.2004 - 19:28 Uhr
BOB, ich mag dich. Aber wo zum Teufel hast du 'Last House On The Left' bekommen?
kevin second
20.02.2004 - 20:35 Uhr
DAS OMEN,iST GENIAL!!!!!!!!!!!
1,2 sind die Besten!
screamer
21.02.2004 - 11:10 Uhr
Wer is für euch der wohl "beste" Mörder? Für mich ganz klar Michael Myers.
horseman
21.02.2004 - 16:38 Uhr
hab vergessen noch einen zu erwähnen. "session 9" gibts derzeit nur in englisch. wird auch mehr mit der angst gespielt, als irgendwelchen stumpfsinnigen blutbäder anzurichten.

... und der beste mörder ist wohl die angst selber.
jule
21.02.2004 - 20:04 Uhr
was ich richtig blöd fand und gar nicht gruselig, war freddy vs. jason
jule
21.02.2004 - 20:19 Uhr
to avoit fainting...

http://www.mgm.com/title_title.do?title_star=LASTHOUS
Klopoet
23.02.2004 - 13:29 Uhr
Cool, ja, aber wenn ich genug Geld habe, um mir alles, was ich sehen will, einfach gleich zu kaufen, dann könnte ich auch gleich eine Videothek aufmachen, in der alle relevanten Filme stehen und nicht die ehemaligen Kino + B-Movie Charts.
Kaisercheesy
25.02.2004 - 09:30 Uhr
Bad Taste
Dawn of the Dead
BOB
25.02.2004 - 14:46 Uhr
@klo

US DVD von MGM. UK Version ist leider geschnitten. ich habe irgendwo gehört dass man diesen film über die einschlägigen quellen runterladen kann.
6of6
25.02.2004 - 23:23 Uhr
Mehr Drogenfilm als klassischer Horror ist -Naked Lunch- nach William S. Burroughs. Regie David Cronenberg. Mit Wanzenpulversüchtigem, bisexuellen Schriftsteller, dessen Schreibmachine sich als ein feindlicher Agent enttarnt.
AHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAH!!!
Aber mal im ernst: Vom Derben is das, wie ja auch Cronenbergs Filme -Crash- und -Existenz-
Viel Sex, viel Schräg - Horror ist schwer zu definieren
verdunkelung
26.02.2004 - 13:56 Uhr
ich habe als sehr junger mensch 'der blob' gern gemocht. sehr beeindruckt hat mich die szene, in der ein mann vom blob durch einen spülbeckenausguss gezogen wird. wenn man den film heute als erwachsener sieht, merkt man jedoch, dass es doch nur ein kinderquatsch mit billigen effekten ist, der aber zumindest nicht ganz ernst gemeint ist.

ansonsten: die fliege von cronenberg (das schwarz/weisse original ist nicht sooo der knaller); from dusk til dawn (uncut, natürlich); american werewolf ist auch ganz nett und so einige von den schon genannten.

kennt jemand diesen fürchterlichen frankenstein-film aus der warhol-factory?

@KoRnY: hellraiser ist definitiv kein gruselfilm. der film lebt von seinen masken und der nicht uninteressanten idee. und clive barker hat ja definitiv eine sehr kranke fantasie. bestes beispiel ist der zweite teil: hellbound. wer den mag, kuckt auch gerne unfälle.
Klopoet
26.02.2004 - 22:15 Uhr
@6of6: Angeblich hat sich Cronenberg bei Naked Lunch sehr zurückgenommen, seine ursprünglichen Pläne hätten bedeutet, daß er über 100 Millionen gekostet und in annähernd jedem Land verboten worden wäre....
Aber Burroughs hat's ja auch so schon gefallen.
Raventhird
27.02.2004 - 12:58 Uhr
Mulholland Drive.
Kalle
27.02.2004 - 15:54 Uhr
Mullholland Drive.....Horrorfilm?
Klopoet
27.02.2004 - 20:57 Uhr
Hmmm.... ist aber jedenfalls so gut, daß Schleichwerbung unter fremden Labeln erlaubt sein dürfte.
Popel
28.02.2004 - 12:50 Uhr
Hat jemand Ahnung wo ich "From Dusk Till Dawn" Uncut billig herkriege? Ich finde bei unserm Saturn immer nur die ab 16.
Und aufm Trödelmark bei den Filmhändlern will man lachhafte 22 €. Ausbeuten lass ich mich nicht.
verdunkelung
28.02.2004 - 17:40 Uhr
@popel:
http://www.cyber-pirates.org/index.php?sid=b1e2170ec2516f68dd92116d9254a729&cl=details&cnid=&anid=3383eb02fae78d477.10331876
Raventhird
28.02.2004 - 18:05 Uhr
Mullholland Drive.....Horrorfilm?

Der einzige Film, von dem ich tatsächlich Alpträume bekam. Insofern: Ja. Irgendwie schon.
Raventhird
28.02.2004 - 18:06 Uhr
Zumindest mehr als diverse Splatter-Movies, die eher ins Genre "Comedy" fallen.

Seite: 1 2 3 ... 8 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: