Banner, 120 x 600, mit Claim

Kiss

User Beitrag
Hanna
08.02.2004 - 13:46 Uhr
Ich habe letztens ein Lied von der Band Kiss gehört und fand es verdammt gut.Jetzt würde ich gern mal von euch wissen,erstens:Lohnt es sich ein Album von ihnen zu holen? und zweitens:Welches?
Popeye
08.02.2004 - 14:08 Uhr
nein- lohnt sich nicht!
Cleron
08.02.2004 - 15:46 Uhr
Sind Kiss eigentlich Nazis? Schon jemandem die SS-Rune aufgefallen, im Namen?
Stefan
08.02.2004 - 16:06 Uhr
Cleron (08.02.2004 - 15:46 Uhr):
Sind Kiss eigentlich Nazis? Schon jemandem die SS-Rune aufgefallen, im Namen?

amis sind erstens einfach dumm und denken zweitens nicht wie deutsche bei jedem scheiss gleich an nazis.
davon abgesehn lohnt sich kiss auf jeden fall. Vor allem die ersten rockigeren Alben, speziell das Debüt, Dressed to kill und destroyer. Alive I bietet nen guten Überblick, ansonsten gibts einige gute best ofs
Bill
08.02.2004 - 21:38 Uhr
Ich glaube nicht dass Kiss Nazis sind: der wirkliche Name von Kiss-Bassist Gene Simmons ist Chaim Witz; er ist/war Jude.
Skrang
08.02.2004 - 22:12 Uhr
Hohl dir einfach eine von den Alive CDs da iss alles drauf
Oliver Ding
09.02.2004 - 00:07 Uhr
Mehr als die "Double platinum" und ggf. die Unplugged-Scheibe braucht man von Kiss eigentlich nicht; es sei denn, es wäre aus Nostalgie-Gründen. Leuten, die bei The Darkness nicht schreiend wegrennen, seien außerdem die eigentlich ohrenquälenden Live-Scheiben von Kiss nahegelegt. Singen können die nämlich eigentlich auch nur sehr bedingt.
ANGELRIPPER
20.02.2004 - 14:47 Uhr
Also es lohnt sich 100%tig!! Eine der geilsten KISS alben ist ALIVE III einfach genial!!
Kahuna
20.02.2004 - 14:54 Uhr
Bei dem Thread denk ich unweigerlich an Weezer-FrontBrille Rivers....

I Got posters on the wall
My favourite rock group KISS
I got Ace Frehley!
I got Peter Criss!
Waiting There For Me

(In The Garage-Blue Album)

Recht hat er (beinahe)...
für damalige Zeit auf jeden Fall Entertainment-Rock hoch9....
krid
26.08.2005 - 12:54 Uhr
ich höre kiss seitdem ich 7 bin. logischerweise haben sie gerade in den 80ern nachgelassen, dennoch waren sie in den 70ern neben led zep, black sabbath und aerosmith DIE rockband des planeten.
und diese nazirunenscheisse kann echt keine sau mehr hören, man sollte sich vielleicht im vorfeld informieren für was die "nazirunen" steht.
auch nicht stehen lassen kann ich den beitrag "es lohnt sich kein kauf" - wahrscheinlich hat der verfasser in irgendner disse bei "i was made" ne abfuhr bekommen und schiebt das jetzt kiss in die schuhe. nee nee mein lieber, so nicht.
die alten kiss-sachen sind monstergeil, die achtziger gewöhnungsbedürftig.
und ace frehley ist der grösste....
Lennon
26.08.2005 - 13:14 Uhr
sie sind keine nazis und die runen wurden vor 20 jahren schon "abgerundet" das sie jetzt fast wie ein normales S aussehen
tom
28.08.2005 - 01:07 Uhr
das einzige, was ich mit der band assoziiere sind ganz schreckliche musikvideos *schauder
Lennon
28.08.2005 - 01:08 Uhr
ich find die gitarre mit lichtern in i was made 4 loving u cool. soviel zu den videos
Konsum
28.08.2005 - 01:29 Uhr
Meiner Meinung nach die beste Phase: Kurz vor und nach dem Fallen der Masken. Auf "Creatures of the night" und vor allem "Lick it up" finden sich die grossen Hymnen: "All hell´s breakin loose" z.B. und der Übersong "I love it loud."
Tongue
28.08.2005 - 04:29 Uhr
Habe den Film 7x gesehen. Crazy! Gibts den eigentlich inzwischen auf DVD?
scoundrel
28.01.2006 - 09:56 Uhr
hat jemand von euch die neue Doppel-DVD? Und wenn ja, ist die ECHT so gut...trotz nicht-Original-Line-up?
ich bin eine schalkefan
28.01.2006 - 10:01 Uhr
warn kiss net diese die sich imma so geschminkt ham?also vorbild von bill kaulitz?*ggg*
scoundrel
28.01.2006 - 10:03 Uhr
nicht ganz...ich würde sagen, Billyboy hat sich eher von Robert Smith abgeschminkt... ;)
Martin
31.01.2006 - 09:58 Uhr
Double Platinum, Alive I und II
Live sind die Jungs echt geil und, was mich im Konzert doch überrascht hat: sie können durchaus singen..der Sound war glasklar...
Der Finne
31.01.2006 - 23:50 Uhr
Kiss/Dressed to kill/Destroyer/Hotter than hell/Rock`n`roll over/Love Gun/AliveI und Alive II sind die besten Platten von Kiss.Danach fand ich sie nicht mehr so gut.
Kissfan
12.10.2006 - 21:50 Uhr
KISS sind meine lieblingsband überhaupt und meine freunde sagen das alle von kiss rassisten sind weil gene simmons angeblich gesagt hat das es zu viele schwarze in amerika gibt
God of Thunder
13.10.2006 - 00:02 Uhr
Mahlzeit!

Der glasklare Sound bei den Konzerten (seit der Reunion) liegt meiner Meinung nach am technischen Fortschritt... *räusper* Ich glaube, es kommt da mittlerweile auch gerne mal was vom Band.

Gut ist auch, dass Paul vorn an der Bühne genau zu den Soli am geilsten post, die eigentlich Ace im Hintergrund runtergniedelt.

Damit mich aber keiner falsch versteht:
KISS sind die GRÖSSTEN!!!

Die "Greatest KISS" ist ne ganz gute Zusammenstellung. Dürfte mit ein wenig Glück auch mal irgendwo günstig zu kriegen sein.
Armin
07.12.2006 - 00:04 Uhr
KISS
aktuelles Album: "Kiss Alive! 1975-2000" VÖ: 08.12.


KISS - "Kiss Alive! 1975-2000"

Mit "Kiss Alive! 1975-2000" erscheint die ultimative Live-Box der legendären Hardrocker. Das opulente 4 CD-Set im Digipak mit 72-seitigem Booklet und Schuber, enthält die neu remasterten Alben ALIVE I-III sowie das bisher unveröffentlichte MILLENNIUM CONCERT aus dem Jahr 2000. Das damalige Reunion-Konzert in Originalbesetzung fand Silvester 1999 in Vancouver statt und gilt unter Fans seitdem als "Klassiker", der nun endlich auf CD erscheint.

JTM
25.03.2007 - 19:37 Uhr
Was haltet ihr eigentlich von KISS.
Des ist doch eine geile Hard-Rock Band.
besserwichser
25.03.2007 - 19:40 Uhr
gibs hier keinen weiteren kiss-thread? wundert mich,die sind nämlich echt anständig. bin durch den film "detroit rock city" drauf aufmerksam geworden...
JTM
25.03.2007 - 20:35 Uhr
echt, wie fandst du ihn.
der soll ja nicht gerade gute kritik gebracht haben!
dredoc
25.03.2007 - 20:37 Uhr
Nicht das ich den Thread anschieben will, aber ich konnte die Truppe nie leiden. ein Haufen Poser, reine Geschäftsleute, Söldner, die ihren Fans das Geld aus der Tasche gesogen haben um *angeblich* 1000 Weiber zu ficken und überall zu erzählen dass sie Juden sind und deshalb TOTAL GEIL unter den SS-Runen posieren dürfen. Weil "Opa" war ja im Lager. Also ich hab nicht gelacht. Wenn sie später gestanden hätten dass sie beim Klan sind in Wirklichkeit und alles erfunden war- DAS wär ma was gewesen. Aber nee, es war ihnen ernst.. Poser der übelsten Sorte da sind Whitesnake noch authentische Helden dagegen.
besserwichser
25.03.2007 - 21:06 Uhr
ja im film detroitrockcity wurde auch zu beginn gezeigt,das es zb kiss-spielzeugfiguren gab. riesen hype wohl und hatten auch geile lieder. deshalb kann ein noname wie dredoc da auch nicht gegen ankommen,weil er selber musikalisch keine bereicherung ist,für nicht 1nen menschen. also hau hier mal nicht so auf die kacke,kollege!

->der film an sich war ähnlich wie american pie,teeniekomödie und das thema war diesmal kiss nicht sex. schon unterhaltsam. aber anspruchsfutzis zereissen den locker.
Scoundrel
25.03.2007 - 21:14 Uhr
Ich wurde damals "Fan" durch die Psycho Circus-Comics von Image; die waren wirklich cool und hatten an sich nicht viel mit der Band an sich zu tun. Trotzdem begann ich dann auch die CD's zu kaufen und es kommt heute noch so ein, zweimal im Jahr vor, dass ich die Greatest Kiss auflege;
Wollte mir dann auch mal die DVD kaufen, um endlich mal zu sehen, was es so mit der gigantischen Bühnenshow so auf sich hat, war mir aber dann doch zu teuer...
o'reilly
26.03.2007 - 10:56 Uhr
Kiss ist okay. Da müsst ihr euch einfach mal "It's Kiss" Part 1 und 2 von Henry Rollins anhören. Ist auf der "Talk Is Cheap Vol. 2" drauf. Da gehts darum das seine Band aus Kiss-Fans besteht und wie die das letzte Kiss-Konzert in San Bernadino besuchen. Es ist zum Schreien.

"One day, all people who don't like KISS will die off and all people will love KISS." - die Theorie von Henrys Drummer
JTM
26.03.2007 - 19:01 Uhr
Creatures of the Night soll das beste album sein. Metal/Hardrock mix. Hab mirs heute bestellt.
Achja, wegen den nazis.
sehen nazis wirklich "so" aus wie die von KISS?
Außerdem: Gene Simmons familie sind im KZ umgekommen bloß so nebenbei.

(und wenn? mein gott ich scheiß drauf. und wenn ihr glaubt ihr müssst die die wo kiss fan sind fertig machen dann machen wir euch mal so richtig fertig. ich mein ich bin kiss fan also haltet lieber eure mal. eure angi) loooooooool :-)
Rock on
27.03.2007 - 17:01 Uhr
Keine KISS kommentare mehr?
Rock on
28.03.2007 - 20:14 Uhr
Keine KISS kommentare mehr?
Kim
28.03.2007 - 21:54 Uhr
Hier! *g*
"Kiss meets Phantom of the Park" war doch lustig. Hätte eigentlich ein Kult-Film werden müssen. ;)))
JTM
02.04.2007 - 19:02 Uhr
Stimmt. Hat aber eine Scheiß kritik bekommen.
Rz
10.07.2007 - 14:12 Uhr
Die haben schon ein paar recht interessante Schock Rock Songs auf die Reihe gekriegt und ich hätte sie gern mal mit ihrer gigantischen Bühnenshow in den 70ern live gesehen.Besonderes musikalisches Können oder gar Virtuosität kann ich aber bei keinem ihrer Tracks erkennen.
Zum Design des Bandlogos kann ich nur sagen dass ich es doof finde dass sie es umändern mussten, weil die Lyrics ihrer Songs sowie ihr ganzes Bandkonzept weitestgehend unpolitisch sind.
Armin
13.02.2008 - 15:45 Uhr
KISS Alive/35
TOUR 2008

"YOU WANTED THE BEST - YOU GOT THE BEST:
THE HOTTEST BAND IN THE WORLD."

Seit fast einem Jahrzehnt wartet die europäische Rockgemeinde ungeduldig auf die berühmten Worte, die jedes Konzert der legendären Rockband eröffnet:

Das Warten hat ein Ende! - The wait is finally over!

Heute kündigen KISS ihre langerwartete Europatournee "KISS Alive/35" an, die in 17 Ländern und einigen der wichtigsten Festivals diesen Sommers Station macht. Außerdem werden sie zum ersten Mal überhaupt in Moskau, St. Petersburg und Verona live performen. Das erste Mal seit ihrer ausverkauften Psycho-Circus-Tour 1999 kommen KISS nun endlich wieder nach Europa.

KISS erfanden in den 70er Jahren den "Stadium Rock", mit ihren Sci-Fi-Kabuki-Kostümen, Make-up, explosiven Shows und nicht zu vergessen ihrem Markenzeichen, den legendären Plateauboots. Bei ihren ausgedehnten Welttourneen zogen sie die verrücktesten Fans in ihren Bann: The KISS Army. Jetzt wollen die KISS-Gründer Gene Simmons und Paul Stanley zusammen mit den langjährigen Bandmitgliedern Tommy Thayer und Drummer Eric Singer ihre 35-jährige den Globus um umspannende Rockgeschichte zelebrieren und geloben der europäischen KISS Army das Spektakel, das ihre Auftritte legendär macht.

Neben den kreischenden Gitarren, einer gewaltigen Lightshow und Pyro-Effekten - welche KISS-Konzerte zur "Größten Rockshow der Welt" gemacht haben - bringt die Band ein umfangreiches Repertoire ihrer Klassiker mit. Mit 85 Millionen verkauften Platten weltweit, wurde KISS zum Soundtrack einer Generation. Die KISS-Gemeinde wird nicht nur Hymnen wie "Rock n' Roll All Night", "Shout It Out Loud" und "Detroit Rock City" hören, sondern kann sich außerdem auf einige Überraschungen gefasst machen sowie auch auf selten live gespielte Klassiker freuen.

KISS Alive/35 - Tour 2008
********************************
09.05.08 Oberhausen / Arena
11.05.08 München / Olympiahalle
04.06.08 Hamburg / Colorline-Arena
09.06.08 Berlin / Velodrom
10.06.08 Mannheim / SAP-Arena
18.06.08 Stuttgart / Schleyerhalle

Mehr Informationen über die Kiss 2008 Europa Tournee, Kiss Army-Mitgliedschaft und Kiss-VIP-Tickets unter www.KissonTour.com

Tickets ab 50 EUR inkl. Gebühren sind ab dem 15.Februar 2008 an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 01805 - 570 000 (14Ct./Min., Mobilfunkpreise können abweichen) und im Internet unter www.eventim.de erhältlich.
Fat Mike
10.06.2008 - 16:07 Uhr
Das Konzert in HH war der Hammer!
Genes Zunge
11.06.2008 - 10:55 Uhr
Das in München auch!

Meine Alben-Hierarchie (nur Studio):

1. Dressed to Kill
2. Destroyer
3. Rock and Roll Over
4. Kiss
5. Love Gun
6. Hotter than Hell
7. Dynasty
8. Revenge
9. Psycho Circus
10. Creatures of the Night
11. Animalize
12. Unmasked
13. Crazy Nights
14. Asylum
15. Lick it up
16. Hot in the shade
17. Carnival of Souls
18. Music from the Elder

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

22.01.2014 - 16:46 Uhr
Der Bassist der Rockband KISS hat einmal mehr seine Meinung zu FileSharing und Urheberrechtsverletzungen kundgetan. Seiner Ansicht nach hätten die Napster-Macher zu Zwangsarbeit verpflichtet werden müssen, ebenso wie es die Alliierten nach dem Zweiten Weltkrieg mit den Nazis gemacht haben. Schuld am Niedergang von guter Musik seien aber sowieso die Fans selbst.

http://www.gulli.com/news/23153-gene-simmons-peinliche-vergleiche-von-napster-zu-nazis-2014-01-21


Absolut peinliche Aussagen eines peinlichen und reaktionären Fronters einer total peinlichen Band mit gar nicht mal so guter Musik.
@Desare Nezitic
22.01.2014 - 16:49 Uhr
Da ja jeder weiß, dass Kiss peinlich sind, ist es noch peinlicher auf so einen Scheiß aufmerksam zu machen.

1.763 Posts. Kein leben neben PT:
So isses
22.01.2014 - 16:50 Uhr
Bravo, Cesare. Für mich auch nur Clowns, diese Kiss.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18836

Registriert seit 08.01.2012

17.11.2020 - 18:27 Uhr - Newsbeitrag


KISS Rum Kollektion startet mit zwei Premium Dark Rum


Die legendären Rock Ikonen KISS sorgen mal wieder für Aufmerksamkeit. Diesmal auf dem Getränkemarkt mit der KISS Rum Kollektion - ein neues Portfolio welches den KISS Black Diamond Premium Dark Rum und den KISS Detroit Rock Premium Dark Rum beinhaltet.


Was gibt es Besseres für eine Band, die seit den frühen 70igern Alben produziert hat, die allesamt zu Klassikern wurden und Generationen von Fans angesprochen haben, nun ihren musikalischen Katalog auch mit zwei Premium Alkoholika zu unterstützen, die dadurch einige, der legendären Momente huldigen?


KISS Black Diamond Premium Dark Rum hat seinen Namen und Charakter vom Rock Monolith und dem letzen Song von dem KISS Debut Album, welches 1974 veröffentlicht wurde. Unsterblich verewigt auf einem der größten Liven Alben - KISS Alive, wurde Black Diamond sofort ein Klassiker und zeigte die Songwriting Fähigkeiten mit dem unverkennbaren Gesang und wurde zu einem charakteristischen Beispiel von KISS. Das Label wurde inspiriert von den Anfangstagen der Band, ihren Kostümen und dem ikonischen Make-Up. Ein besonderer Genuss für alle Fans, die mit KISS aufgewachsen sind und nun den großartigen Rum entdecken können. KISS Black Diamond Premium Dark Rum ist ein außergewöhnlich sanfter Blend verschiedenen karibischer Sorten und wurde 15 Jahre in Fässern gelagert.



Der von Fans favorisierte Song “Detroit Rock City” war der Namensgeber für den KISS Detroit Rock Premium Dark Rum und passt zu dem Vermächtnis des Songs. Eine Selektion feinster dominikanischer Rum Sorten hat diesen Rum 8-15 Jahre in dunklen Fässern reifen lassen. Der Premium Dark Rum hat einen sehr hohen Qualitätsstandard und hat bereits eine Auszeichnung durch das schwedische Monopol Systembolaget in der Blindverkostung gewonnen.



Der international bekannte Master Blender für Brands For Fans, Daniel Henriksson, kreierte zusammen mit der Band einen sehr balancierten, aber gehaltvollen Rum, der gleichzeitig die Rum Connaisseure , wie auch die weltweiten KISS Fans überzeugt.



KISS Fans werden ebenso die Gestaltung der Flasche lieben, eine Hommage an das legendäre KISS Doppel-Platin Album „Destroyer“, mit dem Opener Song „Detroit Rock City“.



KISS kommentiert:

„ Als Brands For Fans uns kontaktiert hat, schlugen wir eine KISS Rum Kollektion vor. Der meisterlich gemischte Rum präsentiert deutlichen Individualismus und die einzigartigen Nuancen machen beide genial – straight up genossen oder zum Abrocken in einem Cocktail“ – KISS Gründungsmitglied Paul Stanley



Fakten KISS Black Diamond Premium Dark Rum:

Premium karibischer dunkler Rum, 15 Jahre gelagert und mit einem Alkohol Volumen von 40% .

Geruch: Nuancen des Eichenfasses. Deutliche Noten von getrockneten Früchten, Butterscotch, Arrak, Vanille, Orangenschale und Nüssen.
Gaumengeschmack: Betört den Gaumen mit einer zurückhaltenden Süße und dem typischen Eichencharakter. Sehr definiert durch getrocknete Aprikosen, Arrak, Vanille, Nüssen, getrockneten Datteln, Vanille Fudge, Zimt und Schokolade.



Alk. Vol: 40.0%

Ursprung: Verschiedene karibischen Rumsorten, 15 Jahre gelagert.

Inhalt: 500 ml

Preis: € 39.90





Fakten KISS Detroit Rock Rum:

Dominikanischer Reserve Rum, 8-15 Jahre im Fass gereift mit 45% Vol.



Geruch: Nuancierte Gewürze, unverkennbarer Eichencharakter mit Noten von Arrak, getrockneten Feigen, Sultaninen, braunem Zucker und Schokolade.
Gaumengeschmack: Zurückhaltende Süße aufgebaut mit Noten von Arrak,dunkler Schokolade, Aprikosen, getrockneten Feigen, Nüssen, Butterscotch und Orange.



Alk. Vol: 45.0%

Ursprung: Eine Auswahl dominikanischer Reserve Rume, 8-15 Jahre faßgelagert

Inhalt: 700 ml

Peis: € 49.90





Alles über die KISS Rum Kollection:

Facebook: @KissRumKollection

Instagram:@kissrumkollection

Website: coming soon



Und hier kann man den Rum der KISS Rum Kollektion bestellen:

Rum & Co - https://www.rumundco.de/

Promilledepot - https://promilledepot.de/

Belvini - https://www.belvini.de/

EMP - https://www.emp.de/


Deutscher Import der KISS Rum Kollektion

No.1 Wine & Spirits GmbH

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: