Hurts - Exile

User Beitrag
Stephan
14.12.2012 - 18:12 Uhr
Neues Album von Hurts erscheint am 11.03.2013 und trägt den Namen "Exile"

http://www.facebook.com/hurts

Einen ersten Song gibt es auch schon zu hören. "The road". Mir gefällt er.

http://www.youtube.com/watch?v=ZoCzJ_p8uaQ


Kenner
14.12.2012 - 20:39 Uhr
Wird hier im Forum sowieso wieder niedergemacht, egal ob es gut wird oder nicht.
koe
14.12.2012 - 21:08 Uhr
Die sind ja auch einfach lame.
Lea
04.03.2013 - 00:08 Uhr
Ich befürchte dass das Album nicht gut wegkommen wird, dafür bedient man sich am Anfang zuviel von "Oleleleleohhoholeleleoh." ( Hurts - Blind)
Das Album zeigt gute und nette Ansätze aber man fährt natürlich diesmal komplett auf der Popschiene (Hurts Elektro Techno Pop). In der Mitte des Albums wird es wirklich interessant(The Road), man experimentiert viel mit Synthesizer aber driftet immer mehr ins Elektronische ab, dennoch hört man Hurts eindeutig heraus. Man hört Hurts ;)

Exile 4/10
Miracle 9/10 Klasse!
Sandman 4/10
Blind 6/10
Only you 4/10
The Road 9/10 Interessant!
Cupid 5/10
Mercy 4/10
The Crow 6/10
Somebody to die for 6/10
The Rope 5/10
Help 8/10
Heaven 1/10
Guilt 8/10

((( 5/10 )))

Das Album ist durchwachsen aber man kann es sich zwischendurch gut anhören.
"Heyyeyyyyyy Ooooooohhhhhhohhhhhhh." Sind leider vorprogrammiert.
Habe irgendwie das Gefühl das Hurts von Plattentest gelyncht wird da die Mischung irgendwie nicht stimmt. Es gibt Licht aber auch viel Schatten. Das Album passt nicht wirklich zusammen.


Anspieltipps:
Miracle, The Road

Unbedingt meiden:
Heaven
Michael
04.03.2013 - 01:09 Uhr
Für diese (mittlerweile leider raren) informativen und völlig unironischen Beiträge liebe ich das Plattentests-Forum. Danke, Lea !
ohäääääähooooooh
08.03.2013 - 16:51 Uhr
wie finden wir es?
Vermutung
08.03.2013 - 19:19 Uhr
Also Oliver Ding würde sicherlich die 9/10 zücken.
Es sei denn...
08.03.2013 - 20:18 Uhr
Es sei denn, die Hurts hätte es in den 80ern schon gegeben, dann gäbe es pauschal die 2/10.
musie
12.03.2013 - 14:59 Uhr
eine seltsame mixtur aus oleolecoldplay-chören, timbalakes-beats und dem grafen. ich gäbe dem album nicht mehr als 4/10 (und ich fand happiness anfänglich gut).
hurz
13.03.2013 - 18:38 Uhr
spiegel-online (jens balzer) gibt 3.8. zitat: "Im Rahmen ihrer dichterischen und musikalischen Möglichkeiten haben Adam Anderson und Theo Hutchcraft ein herausragendes Werk abgeliefert."
musie
14.03.2013 - 15:39 Uhr
ich finde man muss nicht gleich beleidigen, aber diesem donnergesülze kann ich wirklich nichts abgewinnen. zitrone des jahres bisher.
Magge
14.03.2013 - 19:24 Uhr
nachdem ich vom ersten album im nachhinein sehr enttäuscht war,gab ich aufs zweite auch nicht viel und genau so ist es auch,sehr langweilig.
U.R.ban
14.03.2013 - 20:57 Uhr
Habe das erste Album nie gehört, "Wonderful Life" war ein kurzzeitiger Spass, aber "Stay" war einfach nur unerträglich, und genau da scheinen die ja jetzt weiterzumachen. Es gibt halt nur ganz wenige Bands, die mit Pathos gut umgehen können...
don
15.03.2013 - 14:50 Uhr
hurts hatte damals meine erste freundin, falls ihr wisst was ich meine, hehe
Chad
22.03.2013 - 01:59 Uhr
Optisch und musikalisch eine grandios unfreiwiilig komische Mischung aus Bros und The Cure. Fuzzis.
hmmm
22.03.2013 - 08:58 Uhr
Aus Bro'sis?
Chad
22.03.2013 - 10:46 Uhr
Nee, Bros. Die Brüder-Zwilli-Band aus den 80ern.
Der Wolf, das Lamm
22.03.2013 - 12:47 Uhr
HURTS!!!!!
it...
05.04.2013 - 20:55 Uhr
...hurts. gruselig.

gordon got a sting

Postings: 29

Registriert seit 28.08.2014

04.09.2014 - 22:33 Uhr
ich finde das album an sich nicht schlecht.
es ist sehr eigen und vom stil her sehr depeche mode mäßig.
aber ich vermisse da die großen gefühle. klingt fast schon als hätten die vielen synthesizer die gefühle übertapaziert.
doch irgendwie kann ich diese cd besser hören als "Happiness", obwohl der vorgänger musikalisch gesehen wesentlich besser war.
ich frage mich nur, wie das nächste album aussehen wird... ich würde mich freuen, wenn wieder mehr wert auf die kompositionen gelegt wird und nicht die alleinige Aufabe ist, die schlechten melodien mit synthies so zuzukleistern, dass es einigermaßen klingt

Knackschuh

Postings: 3758

Registriert seit 20.08.2013

04.09.2014 - 22:47 Uhr
Gordon, das Eis wird dünner und dünner ---


Bald brichst du ein!

Vennart

Postings: 533

Registriert seit 24.03.2014

04.09.2014 - 23:03 Uhr
Gordon, du bist cool.

Knackschuh

Postings: 3758

Registriert seit 20.08.2013

04.09.2014 - 23:20 Uhr
Nichts anderes wollte ich damit sagen.

Gordon, shut up and sleep with me!

Steev Mikki

Postings: 743

Registriert seit 07.08.2013

04.09.2014 - 23:26 Uhr
wenn du um vier oder so bereits wieder aufstehen musst, wäre das heute vielleicht nicht mehr so ratsam und du solltest langsam mal daran denken, die äuglein zu schließen.

Knackschuh

Postings: 3758

Registriert seit 20.08.2013

05.09.2014 - 04:38 Uhr
Deine Besorgnis rührt mich, Steev!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: