Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Love A - deutsche Alternative/Indie/Punk-Band mit merkwürdigen Texten

User Beitrag
Dummbert Arsch
05.12.2012 - 11:56 Uhr
Kennt hier jemand Love A ?
Bin da vor ein paar Tagen bei youtube drüber gestolpert und weiß nicht so recht, wie ich die finde.

Hier mal das Lied "Entweder":
http://www.youtube.com/watch?v=lVjRB8hEKf8

Das ist ja noch halbwegs normal und ziemlich gut.

Dann aber das Lied "Nachbarn":
http://www.youtube.com/watch?v=Y92Ucyj8i9U

Von der instrumentalen Seite finde ich das beides richtig geil, aber die Texte sind schon ein wenig bescheuert, vorallem dieser Deutsch-Englisch Wechsel bei "Nachbarn".

Sagt mir mal ob ich mir die Platte kaufen soll.
florelle
05.12.2012 - 12:09 Uhr
auf jeden fall kaufen!
wundert mich, das die hier noch gar nicht beachtet wurden.
Jörg Dräger
05.12.2012 - 12:31 Uhr
Also spontan gefällts mir. Zum Feiern bestimmt super geeignet.

Und "Nachbarn" ist doch ein witziger Song. Erinnert mich irgendwie an "0:30 Gleiches Ambiente" von den Zitronen gemischt mit Kraftklub und Fehlfarben.

Meine Nachbran dürfen wählen gehen. Wahnsinn!
eric
05.12.2012 - 12:39 Uhr
Gute Band. Und ihr Hit ist musikalisch und textlich auch fein:

http://www.youtube.com/watch?v=c_sBlwoIW9Y

Thomas
15.03.2013 - 16:21 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=thGxtQDVO9Y

Das neue Video macht zumindest Lust auf das nächste Album. Bin gespannt, wie es wird.
Auch die Mittelschicht braucht ihre Mukke
15.03.2013 - 16:35 Uhr
Wahnsinn! Gefällt mir ausserordentlich gut. Bemerkenswerte Texte vor allem. Klingt wie Punk aus den 70ern. Megageil
Eurodance Commando
26.03.2013 - 16:25 Uhr
Hoffentlich gibts ne Rezi ....

26.03.2013 - 16:47 Uhr
Wäre Love A eine Ente, wäre Love A eine gute Ente.

:-)
Dummbert Arsch
26.03.2013 - 21:30 Uhr
Ich hab mir inzwischen überigens das erste Album zugelegt, und es ist wirklich sehr gut. Das neue welches in zwei Wochen erscheint, werde ich mir auch kaufen.
Kettcar-Hörer
26.03.2013 - 21:40 Uhr
Ach, das sind doch die arroganten Fatzkes, die gerne in ihren Texten über Kettcar-Hörer herziehen und sich für die Geilsten halten. Kann mir gestohlen bleiben, das Pack!
Thomas
27.03.2013 - 19:25 Uhr
Aber mit den Kettcar-Hörern haben sie ja schon irgendwie recht. :D

Ich glaube nicht, dass die Zeile mit den Kettcarfans ernstgemeint ist, sie machen sich im selben Lied ja auch über das Intro lustig und sind da jetzt in der aktuellen Ausgabe vertreten.
Hab die Jungs auch mal als Support von Frau Potz gesehen, da wurde Kettcar in Nachbarn durch die Hauptband ersetzt, obwohl die Bands sich augenscheinlich gut verstehen. Darf man nicht so ernstnehmen.
diese band
03.04.2013 - 08:24 Uhr
geht mir mit ihrem post-abi-traumata-alltagsgequase jetzt schon dermaßen auf die nerven, leider ist die musik recht gut und die aneinanderreihung von überschriften und slogans hipsterkompatibel genug um einen hype auszulösen. kalkülrock, der jede menge kastenbrillentragende herzchen für sich gewinnen wird.
diese band
03.04.2013 - 18:58 Uhr
PS: diesen beitrag habe ich verfasst, damit ich, falls wirklich ein Hype um Love A entstehen sollte, sagen kann: SEHT IHR!!?!?!? ICH HABS GEWUSST!!!!!
Beim Hassen von Bands ist es mir wichtig, immer am Anfang mit dabei zu sein. Wenn eine Band von zuvielen Leuten gehasst wird, komme ich mir nicht mehr so toll vor.
Nieder mit den Hipstern - Lang leben die Hatester !!!
Thomas
09.04.2013 - 17:42 Uhr
Habe mir das Album seit gestern ein paar Mal bei Deezer angehört und bin noch unentschieden, was ich von "Irgendwie" halten soll - auch wenn die Tendenz zu einem gelungenen Album geht. Ich hatte deutlich mehr Punk erwartet, stattdessen gibt es neben 3-4 schnelleren Stücken, mehr Indie und Midtemposongs - wie bspw. Windmühlen, das ja seit einiger Zeit bekannt ist. Viele Songs zündeten beim ersten Hören nicht direkt, werden aber bei Wiederholung besser, was ja dann doch für das Album spricht. Die Texte sind etwas weniger beknackt als noch auf "Eigentlich" und die Produktion ist besser, ohne zu sehr dicke Hose zu sein. Kalkülrock ist das nicht, Punkrock aber eben so wenig. Ohne innovativ zu sein, ist es doch eine seltsam eigenständige Mixtur.
antibazi
13.04.2013 - 13:45 Uhr
Gefällt, Captain Planet&Co-Fans werden ihre Freunde haben.

13.04.2013 - 13:53 Uhr
Gefällt, Captain Planet&Co-Fans werden ihre Freunde haben.

Captain Planet-Fans haben keine Freunde.

13.04.2013 - 19:58 Uhr
Freundscher Versprecher.
Kacksandale
06.01.2014 - 11:17 Uhr
Da ist der angekündigte Hype wohl doch ausgeblieben... aber immerhin gibt es jetzt eine PT-Rezension!

rainy april day

Postings: 556

Registriert seit 16.06.2013

06.01.2014 - 17:46 Uhr
Neulich in Düsseldorf gesehen. Live durchaus sehenswert, etwas mehr Dampf dahinter als auf dem Album.
hör ich
20.03.2015 - 12:03 Uhr
Aber kapiere ich nicht die Texte. Genau wie halt Captain Planet. In einer Woche kommt Jagd und Hund

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2529

Registriert seit 14.06.2013

26.03.2015 - 18:18 Uhr
Den Gesang kann man mögen oder nicht; aber warum man ihre Texte allgemein als "merkwürdig" bezeichnet, da bin ich bis heute nicht dahinter gekommen. ;)
ff D f
26.03.2015 - 19:02 Uhr
Also ich bin irgendwie zu dumm deren Texte halbwegs zu kapieren. Was meinen die denn mit dem Text 100 tausend Stühle leer?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: