Roy - Big city sin and small town redemption

User Beitrag
Obrac
05.02.2004 - 21:39 Uhr
Kennt jemand die Band? Ich habe das Album und finde es sehr genial. Sonst noch wer? Fragen? Wünsche? Anträge? Sie da, machen sie sich mal den Kragen richtig. Wen haben Sie denn heute morgen rasiert?

06.02.2004 - 13:42 Uhr
Schon blöd wenn niemand den eigenen Thread beachtet, ich kenn das...Aber ich werd mal ein Auge offenhalten und wenn ich irgendwie da rankommen und reinhören kann, werde ich auch was sinnvolles posten.
Obrac
06.02.2004 - 13:51 Uhr
Finde ich sehr nett von dir. Sehr löblich.
Armin
08.02.2004 - 16:28 Uhr
Na gut, hier ein wenig Beachtung. :-)

Das Album haben wir vorliegen, aber eine Rezension ist im Moment eher fraglich, weil wir die ziemlich mittel finden.
Obrac
08.02.2004 - 16:59 Uhr
Wie gut, dass ihr dann stattdessen Britney Spears und Pink rezensiert. Finde ich nicht gut, sowas.
Armin
08.02.2004 - 17:28 Uhr
Naja, zumindest bei sehr unbekannten Bands aus dem Bereich Rock ist eine Selektion absolut notwendig. Eine 5/10-Rezension zu einer Band wie Roy nutzt keinem so wirklich. Dann doch lieber P!nk, da wir da sicher sein können, daß sich einige Leser dafür interessieren.
DoItYourself
08.02.2004 - 17:59 Uhr
@Obrac: Schreib doch mal ne eigen REzension in den Thread hier, wenn die feinen Herrschaften:-)ihre Zeit anderen CDs opfern......
Obrac
08.02.2004 - 18:43 Uhr
Eine 5/10-Rezension zu einer Band wie Roy nutzt keinem so wirklich.

Mein Gott, Euer Geschmack unterscheidet sich von meinem anscheinend aber erheblich. Roy haben das Musik-Rad weiss Gott nicht neu erfunden, aber sie legen doch wohl genug musikalische Finesse an den Tag, dass man das Album mit mehr als 5 Punkten bewerten kann. Aber gut, ist eure Sache. Trotzdem finde ich es arm, stattdessen Mainstream Zeug zu bewerten, dass nicht einmal im Ansatz etwas mit alternativer Musik zu tun hat. Dann doch lieber unbekannte Rockbands.

Schreib doch mal ne eigen REzension in den Thread hier, wenn die feinen Herrschaften:-)ihre Zeit anderen CDs opfern......

Wär am besten. Vielleicht mache ichs. Aber wahrscheinlich auf www.sweetjanemusic.de
Armin
08.02.2004 - 19:00 Uhr
Momentan liegen nun mal weit mehr Platten vor, als wir kapazitätsmäßig rezensieren können und wollen. Und daß wir da die Schere zunächst bei jenen unbekannteren Acts ansetzen, die eh keine hohe Bewertung zu erwarten haben, müßte verständlich sein.

Was P!nk betrifft, gehe ich einfach von mir aus: Mich würde eine Rezension zu deren neuem Album als Leser weit mehr interessieren (auch weil ich wissen will, wie es klingt) als zu einer durchschnittlichen unbekannten Band, von der ich danach nie wieder höre.

Und was das Roy-Album angeht, scheinen wir wohl einfach unterschiedlicher Meinung zu sein.
Obrac
08.02.2004 - 19:14 Uhr
Mich würde eine Rezension zu deren neuem Album als Leser weit mehr interessieren (auch weil ich wissen will, wie es klingt) als zu einer durchschnittlichen unbekannten Band, von der ich danach nie wieder höre.

Das ist doch nur Eure Meinung. Selbst wenn ihr die Band in eurer Rezi als durchschnittlich bezeichnet, werden vielleicht einige Leute trotzdem dadurch auf sie aufmerksam und beschäftigen sich damit. Meiner Meinung haben Fanzines aufgrund ihrer Möglichkeiten, eine Pionierrolle, die sie auch spielen sollten. Ich gehe auch mal davon aus, dass ihr die CD nur ein, zweimal gehört, sie als langweilig abgestempelt und in die Tonne getreten habt. Man muss sie aber 10 mal hören, bis man sich ein Urteil erlauben kann. Das ist aber natürlich nur eine Unterstellung.

Mich persönlich interessierte die Pink Review überhaupt nicht.

Naja, zum Glück gibt es Wohltäter wie mich, die solch verschmähte Bands doch noch ansprechen.
eric
08.02.2004 - 23:35 Uhr
Wär am besten. Vielleicht mache ichs. Aber wahrscheinlich auf www.sweetjanemusic.de

ähem, mal ne frage: wenn man sweetjanemusic.de aufruft, kann man unten im browser "obrac.de/..." lesen. hast du mit dem magazin etwas zu tun? reine neugier. schau da nämlich hin und wieder mal gerne vorbei.
eric
08.02.2004 - 23:37 Uhr
äh, der zweite teil sollte nicht kursiv sein. mein pc spinnt.
Obrac
08.02.2004 - 23:40 Uhr
Ja, ich bin php-Mann und hin und wieder auch Rezensent. Kuck mal unter "Kontakt". Daniel Bieter, das bin ich.
Oliver Ding
08.02.2004 - 23:44 Uhr
Meiner Meinung haben Fanzines aufgrund ihrer Möglichkeiten, eine Pionierrolle, die sie auch spielen sollten.

Ja. Deswegen empfehlen wir auch immer wieder bislang unbekannte Bands, die wir als gut empfinden. Unbekannte Bands, die wir als langweilig einstufen, haben aber nicht wirklich etwas davon, wenn wir deren Platten zerreißen.
Obrac
08.02.2004 - 23:47 Uhr
Negative Erwähnung ist immernoch besser als garkeine. Aber ist gut jetzt, das bringt doch nichts.
Armin
08.02.2004 - 23:51 Uhr
Negative Erwähnung ist immernoch besser als garkeine.

Nunja. Ich denke, die Band Vollkommenunbekanntundaußerhiernirgendsanderserwähnt verkauft keine einzige Platte mehr, wenn wir ihr 4/10 verpassen. Und da wir das bei 4/10-Platten auch nicht unbedingt wünschen, belassen wir die Rezensionen bei schlechten Platten unbekannter Acts oft gleich ganz. Wie gesagt: Irgendwo müssen wir die Schere ansetzen.
Ralph
01.08.2008 - 14:30 Uhr
Hab die Platte mal wieder rausgekramt. Ist ja tatsächlich schon satte vier Jahre her, dass ich mir die gekauft habe. Fand die damals super und, wie ich jetzt gerade feststelle, immer noch. Da kam ja leider nichts mehr nach, oder?
Tja..
08.08.2019 - 19:07 Uhr
Tja..
Hust
09.08.2019 - 14:31 Uhr
Gefällt mir sehr gut. Danke

Gibts die noch?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: