Yo La Tengo - Fade

User Beitrag

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2863

Registriert seit 14.05.2013

19.05.2020 - 21:02 Uhr
Start um 5 nach, genau.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1846

Registriert seit 14.03.2017

19.05.2020 - 21:02 Uhr
@ Affengitarre:
Machst Du dann die Lyrics den ganzen Abend?
Start ist eigentlich immer fünf nach^^

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7296

Registriert seit 23.07.2014

19.05.2020 - 21:02 Uhr
Achso, ich dachte jetzt genau 21 Uhr.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7296

Registriert seit 23.07.2014

19.05.2020 - 21:03 Uhr
Also ich würde wohl die Lyrics für den Abend übernehmen. :)

maxlivno

Postings: 2164

Registriert seit 25.05.2017

19.05.2020 - 21:03 Uhr
Ich werd wohl 10 Minuten zu spät sein. Steige dann einfach zum nächstmöglichen Lied ein

kingbritt

Postings: 1873

Registriert seit 31.08.2016

19.05.2020 - 21:03 Uhr

. . . Test . . . eins zwei . . .

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2863

Registriert seit 14.05.2013

19.05.2020 - 21:05 Uhr
Und los.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7296

Registriert seit 23.07.2014

19.05.2020 - 21:05 Uhr
Ohm

Sometimes the bad guys come out on top
Sometimes the good guys lose
We try not to lose our hearts, not to lose our minds

Sometimes the bad days maintain their grip
Sometimes the good days fade
But the rain today hurts the head to dream

But nothing ever stays the same
Nothing's explained
The higher we go, the longer we fly
Cause this is it for all we know
So say good night to me
And lose no more time, no time
Resisting the flow

I heard you calling from far away
I thought I heard you cry
Having the voice to make it right
So I just cry

I felt her slipping, slipping away
Before I could even see
Tried once more, lost my grip, you were gone

But nothing ever stays the same
Nothing's explained
The longer it takes, the looser the ties
Cause this is it for all we know
So say good night to me
And lose no more time, no time
Resisting the flow

Doo doo doo doo

But nothing ever stays the same
Nothing's explained
The stronger the wind, the faster we'll fly
Cause this is it for all we know
So say good night to me
And lose no more time
No time

Resisting the flow
Resisting the flow
Resisting the flow
Resisting the flow
Resisting the flow
Resisting the flow
Resisting the flow
Resisting the flow
Resisting the flow
Resisting the flow
Resisting the flow
Resisting the flow


Und nochmal!

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2863

Registriert seit 14.05.2013

19.05.2020 - 21:06 Uhr
Sehe auch das John McEntire mit von der Partie in Produktionsangelegenheiten dabei ist

FYI: Das war seit "Painful" das erste Album, bei dem Roger Moutenot nicht produziert hat.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2863

Registriert seit 14.05.2013

19.05.2020 - 21:06 Uhr
Das nenn ich mal Spitzenservice, Affengitarre. :)

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1846

Registriert seit 14.03.2017

19.05.2020 - 21:06 Uhr
Ohm ist ein Spitzen-Opener von der Qualität eines Pass the hatchet (wie ich bereits vor 7 Jahren als ummagumma schrieb:-)
Schön treibend

MopedTobias

Postings: 15182

Registriert seit 10.09.2013

19.05.2020 - 21:07 Uhr
Liebe diesen Shuffle-Groove, erzeugt einen herrlich hypnotischen Sog mit dem repetetiven Riff. Und im Hintergrund wächst der Noise...

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2863

Registriert seit 14.05.2013

19.05.2020 - 21:08 Uhr
Ohm ist ein Spitzen-Opener von der Qualität eines Pass the hatchet (wie ich bereits vor 7 Jahren als ummagumma schrieb:-)

Auf den Vergleich kam ich damals auch in der Rezension. Wunderbarer Song.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7296

Registriert seit 23.07.2014

19.05.2020 - 21:09 Uhr
Schön, wie sich die Gitarre dazwischengrätscht.

dreckskerl

Postings: 3040

Registriert seit 09.12.2014

19.05.2020 - 21:09 Uhr
Natürlich gefällt mir der Start, hat alles was ein Klaase Yo la Tengo Song ausmacht.

kingbritt

Postings: 1873

Registriert seit 31.08.2016

19.05.2020 - 21:10 Uhr

. . . der Intro-Beginn von Ohm erinnert mich doch etwas an Portishead. Der kurze Gitarreneinstieg, wie eigentlich auch die ganze Nummer an Velvet Underground, bis auf den MinniChorgesang. Rockt gut, starker beginn, macht Laune. Zeigt klar wo die Combo herkommt. Gitarre wie gewohnt nichts für Pentatonikliebhaber.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2863

Registriert seit 14.05.2013

19.05.2020 - 21:10 Uhr
Hatte mich schon gewundert, wo Du bleibst @dreckskerl. :)

MopedTobias

Postings: 15182

Registriert seit 10.09.2013

19.05.2020 - 21:11 Uhr
Ich weiß nicht mal, was Pentatonik ist, also lieb ich die Gitarre :)

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7296

Registriert seit 23.07.2014

19.05.2020 - 21:11 Uhr
Im Fadeout wird noch schön weitergeschrammelt. Schöner Popsong!

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7296

Registriert seit 23.07.2014

19.05.2020 - 21:11 Uhr

Is That Enough

Things we did unthinking
The joke we left unsaid
Unsure how and when we were misled

And if that matters
It's to very few
And all that matters
For me is you

Is that enough, oh
Is that enough, well
It's not enough, no
If it's unclear the way I feel for you

I wonder if you're sleeping
I wonder how you know
I wonder why I hate to let that show

It's unimportant
As far as I can tell
What's important
I can't see so well

Is that enough, oh
Is that enough, well
It's not enough, no
If it's unclear the way I feel for you

It's true
What can't come back's what we can't bear to lose

I'm getting smarter
Nearly everyday
Waiting, waiting
To see my way

Is that enough, oh
Is that enough, well
It's not enough, no
There's just no way that it's enough

Is that enough, oh
Is that enough, well
It's not enough, no
If it's still unclear, the way I feel for you

It's sad but not untrue
What can't come back's what we can't bear to lose

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2863

Registriert seit 14.05.2013

19.05.2020 - 21:11 Uhr
Und schön flowend "Resisting the flow" wiederholen. Klassiker.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2863

Registriert seit 14.05.2013

19.05.2020 - 21:12 Uhr
Diese Streicher bei "Is that enough". Hach.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7296

Registriert seit 23.07.2014

19.05.2020 - 21:13 Uhr
Ja, die Streicher sind toll. Sehr entspannte, sommerliche Atmosphäre. Passt ja zu den steigenden Temperaturen. :)

MopedTobias

Postings: 15182

Registriert seit 10.09.2013

19.05.2020 - 21:13 Uhr
Wieder Velvet Underground, aber dieses Mal mehr "Sunday morning" (und mit gestimmten Streichern!)

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7296

Registriert seit 23.07.2014

19.05.2020 - 21:13 Uhr
Wieder Velvet Underground, aber dieses Mal mehr "Sunday morning" (und mit gestimmten Streichern!)

Haha, ja total!

MopedTobias

Postings: 15182

Registriert seit 10.09.2013

19.05.2020 - 21:14 Uhr
Der Kontrast von den Streichern zum dezenten Gitarrenkrach im Hintergrund ist hervorragend. Als würde die oberflächlich sommerliche Atmosphäre ein düsteres Geheimnis verbergen.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5324

Registriert seit 26.02.2016

19.05.2020 - 21:14 Uhr
Ganz kurz zusammengefasst:

"Ohm": Mega Opener, in seinem... wässrigen(?) Sound, diese coole Percussion.

"Is That Enough": Hier wurden ja die Streicher schon erwähnt, großartig.

kingbritt

Postings: 1873

Registriert seit 31.08.2016

19.05.2020 - 21:15 Uhr

Is that enough . . . oh diese Streicher, ist ja schon etwas dicke. Da freut sich Paddy McAloon, der ist ja immer noch auf der Suche nach dem perfekten Pop-Song. Ich glaube er schmunzelt beim singen.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2863

Registriert seit 14.05.2013

19.05.2020 - 21:15 Uhr
"It's sad but not untrue / What can't come back's what we can't bear to lose." :(

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7296

Registriert seit 23.07.2014

19.05.2020 - 21:16 Uhr
Well You Better

Heard your voice in my head too soon
Pass girl, say it, it all cocoon
Oh baby, make up your mind
Please make up your mind

So we left a stone unturned
Maybe that's a lesson learned, yeah
Please make up your mind before it's too late

I didn't wish you'd turn that much
That's where I draw the line as such
Oh baby, make up your mind
Please make up your mind

There's always more to see
But it'll keep go another day hard
Baby, make up your mind before it's too late

We got out of line
It all worked out this time
And everything's fine now
Please make up your mind
Please make up your mind

But if it's up, it's up to me
I'm not sure that I'll come see, yeah
You better make up your mind before it's too late
Baby, make up your mind 'fore it's too late
You better make up your mind 'fore it's too late

Baby, make up your mind
Baby, make up your mind
Oh baby, make up your mind 'fore it's too late

MopedTobias

Postings: 15182

Registriert seit 10.09.2013

19.05.2020 - 21:16 Uhr
An Magnetic Fields muss ich bei Is That Enough auch denken (gibts die eigentlich noch?)

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2863

Registriert seit 14.05.2013

19.05.2020 - 21:16 Uhr
Ich LIEBE den Start von "Well you better". Die reinste Verarsche in den ersten Sekunden.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2863

Registriert seit 14.05.2013

19.05.2020 - 21:17 Uhr
An Magnetic Fields muss ich bei Is That Enough auch denken (gibts die eigentlich noch?)

Die gibts noch, sogar mit neuem Album dieses Jahr.

kingbritt

Postings: 1873

Registriert seit 31.08.2016

19.05.2020 - 21:17 Uhr

Well you better . . . Fender Rhodes . . . und und . . . einfach aber ziemlich starke Nummer, Megaphone . . . schöööön

MopedTobias

Postings: 15182

Registriert seit 10.09.2013

19.05.2020 - 21:18 Uhr
Bisschen Motown-Vibe im Groove von "Well you better", sehr toll.

MopedTobias

Postings: 15182

Registriert seit 10.09.2013

19.05.2020 - 21:18 Uhr
"Die gibts noch, sogar mit neuem Album dieses Jahr."

Oha!

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7296

Registriert seit 23.07.2014

19.05.2020 - 21:18 Uhr
Paddle Forward

SOS, we’ve come unmoored
Rip tide pulling, pulling away from the shore
We feel safe inside, not a wave in sight
Hang on tight, the water’s fine

Rock the boat, we've come unmoored
Slipped the cleat, lost at sea
Crack in the centreboard
But we feel safe for now
As long as time allows
Hang on tight

Rushes by too fast
Never seems to last
Hanging ten
Waiting here before the mast

Ship of fools, we've come undone
Riptide pouring, pouring on in from the shore
We feel safe inside
Not a wave in sight
Hang on tight, there’s still time
The water’s fine

dreckskerl

Postings: 3040

Registriert seit 09.12.2014

19.05.2020 - 21:18 Uhr
Und wieder so ein wunderbar analoger Keyboardsound...weiterhin bleibt eine musikalisch recht positive fast fluffige Stimmung.

Kaffe und Kuchen im Grünen.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7296

Registriert seit 23.07.2014

19.05.2020 - 21:19 Uhr
Jetzt wirds schön noisig.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2863

Registriert seit 14.05.2013

19.05.2020 - 21:19 Uhr
"Die gibts noch, sogar mit neuem Album dieses Jahr."

Oha!


Digital seit letzter Woche verfügbar, auf CD Ende Mai.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2863

Registriert seit 14.05.2013

19.05.2020 - 21:21 Uhr
Das einzige Problem mit "Paddle forward" ist, dass es zu kurz ist. Stehe total auf diesen Groove.

dreckskerl

Postings: 3040

Registriert seit 09.12.2014

19.05.2020 - 21:21 Uhr
Mir wärs etwas noisiger lieber...

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7296

Registriert seit 23.07.2014

19.05.2020 - 21:21 Uhr
Stupid Things

Every stupid thing that happens to you
Every silly thing I say
Days just fade away
Slide into grey

Every little thing just creeps up on you
A bumpy road
Happens every day
And it takes my breath away

Nice and warm
We always wake before we fall
I always know that when we wake up
You're mine
We wake up
You're mine

Living with the time that holds us down but
How can that be sung
Where does that time go before our eyes

Every stupid thing that happens to you
The silly things I say
Not so hard to see
But it seems so out of reach

Nice and warm
We always wake before we fall
I always know that when we wake up
You're mine
We wake up
You're mine

Nice and warm
We always wake before we fall
I always know that when we wake up
You're mine
We wake up
You're mine

kingbritt

Postings: 1873

Registriert seit 31.08.2016

19.05.2020 - 21:21 Uhr

Paddle Forward . . . schöner Einstieg, wieder Underground a la Velvet . . wie die Drums so schön schreddern . . .

MopedTobias

Postings: 15182

Registriert seit 10.09.2013

19.05.2020 - 21:22 Uhr
Gar nicht mitbekommen, wobei ich die aber auch nicht soo intensiv verfolgt hab. Liebe die "Wayward bus". Werd ich mal reinhören, danke Jenny!

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2863

Registriert seit 14.05.2013

19.05.2020 - 21:22 Uhr
"Stupid things" erinnert mich gaaanz am Anfang immer an das Intro irgendeiner Achtziger-/Neunzigerjahre-Sitcom. Aber ich weiß einfach nicht, welche es ist.

Würde heute den Highlight-Platz in der Rezension allerdings mit "I'll be around" besetzen.

MopedTobias

Postings: 15182

Registriert seit 10.09.2013

19.05.2020 - 21:22 Uhr
Paddle forward ist auch toll, fuzzt gut, ohne die entspannte Atmosphäre zu brechen.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2863

Registriert seit 14.05.2013

19.05.2020 - 21:23 Uhr
Werd ich mal reinhören, danke Jenny!

Sehr gern geschehen. :)

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1846

Registriert seit 14.03.2017

19.05.2020 - 21:23 Uhr
Stupid Things für mich zweite Highlight nach Ohm.
Steh total auf diese Melodie und diesen Beat

Der Refrain mit We always wake before we fall ist einfach ultra

dreckskerl

Postings: 3040

Registriert seit 09.12.2014

19.05.2020 - 21:24 Uhr
Stupid things war glaube ich die Vorabsingle...mag ich sehr! gibt dem Album soundtechnisch/atmosshärisch eine neue Textur.

Hat einen krautrockenden Groove, da bin ich ja immer dabei.

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: