Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Frightened Rabbit - Pedestrian Verse

User Beitrag
Diver
07.11.2012 - 21:30 Uhr
Neues Album kommt im Februar.

Acts Of Man
Backyard Skulls
Holy
The Woodpile
Late March, Death March
December’s Traditions
Housing (in)
Dead Now
State Hospital
Nitrous Gas
Housing (out)
The Oil Slick

http://frightenedrabbit.com/pedestrian-verse-2/
Kevin
08.11.2012 - 13:44 Uhr
YES SIR!
seno
19.11.2012 - 14:59 Uhr
Noch so lange hin.
koe
20.11.2012 - 02:01 Uhr
Schoen!
Enttäuschter
20.11.2012 - 22:14 Uhr
Echt traurig! In diesem Thread geht es um das neue Album einer geilen Band, und die ersten Threads im Forum sind diese hier:

FC Bayern München
TV-Tipps
Posting der Woche
Rihanna - Unapologetic

Ein HOCH auf dieses "Musik"forum, ihr Penner!

20.11.2012 - 22:32 Uhr
heul doch
Kevin
27.11.2012 - 20:46 Uhr
Was zu erwarten war: Super Album!
eric
28.11.2012 - 09:46 Uhr
Eine der interessantesten Bands überhaupt, und das schon seit Jahren. Und kaum Jemand bekommt es mit.
modestmarc
28.11.2012 - 10:40 Uhr
@Kevin

Wo hast du das neue Album denn schon zu Ohr bekommen?
Holzhaufen
12.12.2012 - 08:15 Uhr
Sehr vielversprechende neue Single samt Video, in Deutschland mal wieder nur über Umwege zu sehen.

Sunshine
12.12.2012 - 11:19 Uhr
Den Song gibt es immerhin hier zu hören: https://soundcloud.com/frightened-rabbit/the-woodpile-frightened-rabbit
Erneut ein Treffer!
Blauwal inner Referenzellipsoid
12.12.2012 - 11:27 Uhr
Finde ich eher schwächer, klingt irgendwie nach Glasvegas.
Kevin
12.12.2012 - 13:48 Uhr
@modestmarc:

Bin bemustert, hab das Album also schon seit 2 Wochen. :)
modestmarc
12.12.2012 - 14:04 Uhr
@Kevin
Hätte ich mir fast denken können ;)

Mochte die letzten beiden Alben sehr. Bin also sehr gespannt auf Pedestrian verse.
vomsk
17.01.2013 - 11:09 Uhr
Auf "The Woodpile" bin ich irgendwie erst jetzt gestoßen. Toller Song!
seno
17.01.2013 - 12:14 Uhr
Ich muss auch sagen, dass die bisher zu hörenden Songs zwar alle gut sind, aber mich nicht vom Hocker reißen, wie das bei den letzten Alben der Fall war. Aber ich bin noch zuversichtlich und warte mal ab, was das Album so bringt.
Soup
28.01.2013 - 14:08 Uhr
Paar Synthies, paar Experimente mit den Drums und ansonsten zuviel Snow Patrol. Schade drum.
Kevin
28.01.2013 - 15:10 Uhr
Snow Patrol? Das ist doch Unsinn, Kollege!
Udo
29.01.2013 - 14:30 Uhr
gefällt mir gut bisher
qwe
29.01.2013 - 16:20 Uhr
Von Anfang bis Ende ein Volltreffer. Snow Patrol als Referenz ist natürlich völliger Quatsch.
Zoowärter
29.01.2013 - 16:23 Uhr
Für die dressierten Indie-Äffchen hier ist alles Snow Patrol, was nicht nach stinkendem Proberaum klingt.
eric
01.02.2013 - 09:52 Uhr
Gutes Album, vor allem der Mittelteil ist stark. An "Midnight organ fight" kann es aber wohl eher nicht heranreichen.
lego
05.02.2013 - 00:35 Uhr
stimme meinem vorredner zu bis auf den schlussteil seiner aussage. finde das album ziemlich stark.
Kevin
11.02.2013 - 03:41 Uhr
Absolut faire Rezension bei den Kollegen von Pitchfork. Hatte eigentlich mit einem bösen Verriss gerechnet.
Neighbourhood
14.02.2013 - 14:36 Uhr
Wieder einmal ein sehr gelungenes Album einer schottischen Band.

http://3voor12.vpro.nl/luisterpaal/albums/Frightened-Rabbit.html
Noch CD-Hörer
14.02.2013 - 15:06 Uhr
Also ich warte lieber, bis das Album offiziell erschienen ist, bevor ich hier eine Bewertung poste.

14.02.2013 - 22:22 Uhr
8/10, fast 9/10! Bravo!
Otto Lenk
15.02.2013 - 08:46 Uhr
http://3voor12.vpro.nl/luisterpaal/albums/Frightened-Rabbit.html
Dielemma
15.02.2013 - 10:08 Uhr
gefällt mir nach dem ersten Hören auf jeden Fall sehr gut, ob es ganz an Winter of Mixed Drinks rankommen wird, muss sich zeigen.
eric
15.02.2013 - 10:52 Uhr
Mir gefällt's auch immer mehr. Grower (!!!11Einself)

Highlights:

Holy
The Woodpile
Late March, Death March
The Oil Slick (Das Ende!)
seno
16.02.2013 - 12:23 Uhr
Nach dem ersten Hören schon mal besser als erwartet. Und The Woodpile wird immer besser.
frightened karniggels
16.02.2013 - 13:02 Uhr
erreicht nicht ganz die radikalität und dringlichkeit ihrer indie-kollegen "the twilight sad", aber im großen und ganzen: okaye platte.
apa ha
16.02.2013 - 13:07 Uhr
gute Platte, aber kommt nicht ansatzweise am Debüt Sing the Greys (2006) oder am Nachfolger The Midnight Organ Fight (2008)ran... Leider... aber so ist es wenn man zu einem Major wechselt.... nichtdestotrotz gute Platte!!

Sing the Greys (2006) 8.5/10
The Midnight Organ Fight (2008) 9/10
The Winter of Mixed Drinks (2010) 8/10
Pedestrian Verse (2013) 7/10
no way
16.02.2013 - 13:12 Uhr
Wie schon bei Biffy Clyro zu beobachten: sobald eine Band zum Major wechselt, stagniert sie oder baut ab. Schade, aber immer noch gutes Album.

6,5/10
Travis
16.02.2013 - 20:14 Uhr
Die Rezension und die Hörproben machen wirklich neugierig!

Irgendwas sagt mir, die Platte wird 2013 bei mir noch viel reissen!
Bulldog
16.02.2013 - 23:39 Uhr
sehr geile Scheibe, vielleicht der erste würdige Nachfolger zu "The Telephones"?
way no
17.02.2013 - 19:19 Uhr
Wie schon bei Biffy Clyro zu beobachten: sobald eine Band zum Major wechselt, stagniert sie oder baut ab.

Mööp. Falsch!
Sobald eine Band zu einem Major wechselt, müssen kramphafte Indie-Nerds ihr automatisch vorwerfen, dass sie stagniert oder abbaut, weil sie einen Majordeal nicht mit ihrem Schubladengewissen vereinbaren können.

17.02.2013 - 21:55 Uhr
Folgende Platten nach einem Wechsel zum Major waren die jeweiligen besten der Band:
(Bitte auffüllen).

1) Ride - Going Blank again
2) Black Keys ?
3) R.E.M. ?
4) U2 ?
weiter geht´s
17.02.2013 - 21:58 Uhr
Folgende Platten nach einem Wechsel zum Major waren die jeweiligen besten der Band:
(Bitte auffüllen).

1) Ride - Going Blank again
2) Black Keys ?
3) R.E.M. ?
4) U2 ?
5) die Kassierer
berechtigte Frage
17.02.2013 - 22:00 Uhr
Wer ist/sind Ride?
Tssssss
17.02.2013 - 22:28 Uhr
Eine Band vielleicht?!?
Richtigstellung
17.02.2013 - 22:55 Uhr
1) Ride - Going Blank again - kann man drüber streiten, allgemein gilt aber sicherlich Nowhere als deren bestes.
2) Black Keys ? - hatten bestimmt bessere Alben als Magic Potion
3) R.E.M. ? - Definitiv nicht Green!
4) U2 ? - waren schon immer bei Island

captain kidd
18.02.2013 - 09:06 Uhr
unglaublich langweiliger indierock. erste referenz ist für mich tatsächlich idlewild. nee nee, dann lieber die überdrehten coldplay als so einen mist, der gerne coldplay sein würde, sich aber nicht traut...
eric
18.02.2013 - 10:20 Uhr
captain, nee. Erste Referenz können Ildewild höchstens in "Holy" sein, ansonsten nun mal eher zehnte bis fuffzehnte Referenz. Idlewild, vor allem die frühen Platten, haben deutlich mehr Grunge-(heute würde man wohl Post-Punk sagen)anteile.
captain kidd
18.02.2013 - 12:10 Uhr
vielleicht sollte ich doch lieber bei meinen hinterwäldler-folk-barden bleiben, anstatt mich über musik zu äußern, von der ich ganz offensichtlich keine ahnung habe.
msikon
20.02.2013 - 16:49 Uhr
Mal wieder 'ne tiptop Platte. Find sie stärker als "the Winter of Mixed Drinks".
Rezension trifft es wirklich gut. Kratzt echt an der 9/10.
Highlights: Acts of Man, Holy, Housing (In), The Oil Slick

"There is light but there's a tunnel to crawl through
There is love but its misery loves you
There's still hope so I think we'll be fine
In these disastrous times, disastrous times"

Herrlich :)
BadaBing
20.02.2013 - 17:23 Uhr
Für mich auch das erste Knaller-Album in diesem Jahr. Tolle Sache!
Bonanza
21.02.2013 - 18:10 Uhr
Wird jetzt zum ersten mal gehört. Jedenfalls bis jetzt die Platte, auf die ich mich am meisten gefreut habe.
vomsk
21.02.2013 - 20:38 Uhr
Gefällt mir auch immer besser. Habe eben erst gemerkt, was für ein guter Song "The Oil Slick" ist. Schade, dass "Housing (in)" nur so kurz ist.
Hubble
21.02.2013 - 21:00 Uhr
@msikon, vomsk
Volle Zustimmung!

Insgesamt eine gute Platte, besser als Winter of Mixed Drinks, etwas hinter Midnight Organ Fight.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: