Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Slime

User Beitrag
1984
01.02.2004 - 17:38 Uhr
Könnte jemand hier vielleicht einmal den text von Slimes "Polizei Sa/SS" posten? Kann beim besten willen nirgends den text finden und leider auch schlecht verstehen. Insbesondere wäre mir wichtig was nach dem "Polizei Sa/SS" im Refrain kommt.

Danke im Vorraus!
rosi
01.02.2004 - 21:35 Uhr


[Anmerkung der Redaktion: Wegen der zwar IMHO unsinnigen, aber dennoch meines Wissens nach weiterhin bestehenden Indizierung des Songs kann dieser Text hier nicht einfach so stehen bleiben, weil sich die Betreiber der Seite sonst ggf. strafbar machen. Bitte Suchmaschinen benutzen. Danke.]
Lepra
01.02.2004 - 22:16 Uhr
ist der Song eigentlich immer noch verboten oder darf man den jetzt hier überhaupt stehen lassen?

http://www.slime.de
rosi
01.02.2004 - 22:32 Uhr
auf der demo gegen die NPD gestern in HH wurde er im lautsprecherwagen gespielt- kurz darauf wasserwerferbeschuss...:)
1984
02.02.2004 - 19:34 Uhr
"Jedesmal, wenn 'ne Demo ist, gebt ihr uns was drauf
Aber den Faschisten laßt ihr freien Lauf"

wer am samstag in hamburg war, wird bestätigen können, dass das lied aktueller denn je ist.

Danke für den text!
rosi
02.02.2004 - 21:31 Uhr
@1984
warst du auch da?
auf der indymedia seite gibt es gute bilder und texte dazu.
rosi
02.02.2004 - 21:31 Uhr
@1984
warst du auch da?
auf der indymedia seite gibt es gute bilder und texte dazu.
1984
04.02.2004 - 16:10 Uhr
jepp, war da. und die berichte bei indymedia treffen den nagel auf dem punkt.

nun ja, das bisschen wasser wird mich auch in zukunft nicht davon abhalten, gegen nazis zu demonstrieren!
Norman Bates
04.02.2004 - 16:40 Uhr
Spinner. Hab's noch nicht wirklich verstanden, was die Polizei mit den Nazis zu tun haben soll.
Nicht dass ich große Sympathien für die Polizei hegen würde, aber den Vergleich mit SA und SS finde ich doch massiv daneben.
Man kann übrigens auch gegen Nazis und zugleich nicht linksextremistisch sein.
rosi
04.02.2004 - 18:35 Uhr
am 28.02. ist es in osnabrück soweit
die npd läd zum werfen und die bullen zum auslachen, von HH ja auch nicht sooooo weit....
1984
04.02.2004 - 19:46 Uhr
ich bin nicht linksextremistisch! klar ist das überzeichnet, aber das ist halt punkrock: übertreiben, und somit provozieren, aber nicht grundlos, sondern mit einem wahren hintergrund.

28.2. wäre auch (rubber)slime - konzert in der markthalle, ich hoffe man schaffts bis abends zurück aus osnabrück (hossa)!
rosi
04.02.2004 - 21:22 Uhr
klar, fährst einfach bei der polizei mit:)
gibts neben hamburg-punk eigentlich noch andere empfehlenswerte(-re) seiten über das hamburger nachtleben? wohne auch bald da...
Stefan
22.06.2005 - 01:04 Uhr
Alle gegen alle ist die beste! Störtebecker, Religion..... Hammer!

Knapp danach laufen zeitgleich die I und die Schweinherbst ins Ziel. Speziell die Schweineherbst hat extrem gute Texte von nach wie vor bestechender Aktualität.
da bitch
22.06.2005 - 18:14 Uhr
@1984: du bist n punker und kennst die texte von den größten punk hymnen nich auswendig? dududu böser junge
links
23.06.2005 - 03:16 Uhr
http://www.publizist-schenk.de/dokumente/BKA-FR-2.doc http://archiv.foebud.org/bba/docs/bba_fr030717_schenk_dieUnwilligkeitZuTrauern.html http://www.taz.de/pt/2002/03/05/a0166.nf/text.name,askhFcHDl.n,0 http://www.vvn-bda.de/bremen/b26.htm http://www.wsws.org/articles/2001/dec2001/bka-d08_prn.shtml
desaparecido
23.06.2005 - 08:26 Uhr
@1984: ok ich weiß, bin jetzt etwas arg spät dran ;) aber mit gewissen "überzeichnungen" kann man sich selbst disqualifizieren und ein vergleich von unserer heutigen polizei mit der sa oder ss ist ein solcher.
Stefan
23.06.2005 - 10:01 Uhr
Man kann den Text natürlich auch überbewerten. Slime waren jung, die Punkszene eine ganz andere als heute, Parolen waren an der Tagesordnung.
Das die Band den Text in der Form später nicht mehr geschrieben hätte ist doch auch klar.
Prof Pogo
23.06.2005 - 10:06 Uhr
holt euch die Slime DVD!
'Wenn der Himmel brennt' heisst sie und es sind ALLE Texte dabei!

Man kann übrigens auch gegen Nazis und zugleich nicht linksextremistisch sein.
natürlich, natürlich: unterschätze niemals die Wirkung einer Lichterkette.. Ich lach mich tot!
jcd
23.06.2005 - 10:08 Uhr
extremismus ist immer schlecht, auch wenn er von links kommt
Prof Pogo
23.06.2005 - 10:10 Uhr
Textfragment hierzu von Slime von der Schweineherbst. Kann ich auch unterschreiben:

..und während sie immer mehr Menschen anzünden bist du noch immer am Reden am Differenzieren
man dürfte seine werte jetzt nicht verlieren dieser Wert im Klartext heisst:
das Weiterleben vom großdeutschen Geist
Stefan
23.06.2005 - 10:11 Uhr
Prof Pogo (23.06.2005 - 10:06 Uhr):
natürlich, natürlich: unterschätze niemals die Wirkung einer Lichterkette.. Ich lach mich tot!



Hahahahahaha, allerdings.... :-D



Stefan
23.06.2005 - 10:11 Uhr
ei, das galt dem Lichterketten post ;)
Stefan
23.06.2005 - 10:11 Uhr
oje, früh am morgen bekommen ich NIX auf die reihe.....
Stefan
23.06.2005 - 10:13 Uhr
@jcd:
Ah, eines meiner Lieblingsthemen. Nein, Extremismus ist nicht immer schlecht. Es gab Zeiten, in denen Demokraten und Aufklärer als extremitisch galten. Mit deiner Einstellung wären wir heute immer noch im Mittelalter.
jcd
23.06.2005 - 10:16 Uhr
jajajaja, du weißt was ich meine
Slimer
24.05.2006 - 20:39 Uhr
Slime ist schon toll
wahrsager
14.11.2009 - 16:07 Uhr
was haltet ihr von denen? früher gut, heute nicht mehr?
logan
14.11.2009 - 16:58 Uhr
"Schweineherbst" war schon wichtig als Gegengewicht zum nationalen Wahn nach der Wiedervereinigung der großdeutschen Deppen. Danach aus den Augen und Ohren verloren, und auch mit dem frühen Kram hab ich mich nie beschäftigt.
schleim
12.10.2010 - 20:12 Uhr
konzert für dezember in hh schon ausverkauft
schein
12.10.2010 - 20:22 Uhr
schlimmer & peinlicher prolomist für ewiggestrige parolen- und phrasendrescher.
indiefresse
12.10.2010 - 20:24 Uhr
"alle gegen alle", "yankees raus" und "schweinherbst" sind natürlich ganz grosse platten, aber ob ich sie mir auf reuniontour nochmal reinziehen soll? ich weiss nich... mastermind und höllendrummer stephan mahler is ja nichtmal dabei...
schleimer
12.10.2010 - 21:55 Uhr
sind die eher antiimps oder antideutsch?

oder verwechsle ich da was mit wizo?
Peter Hein
12.10.2010 - 22:02 Uhr
im wesentlichen sind sie anti-gut....
pieterson
12.10.2010 - 22:12 Uhr
@schleimer: wer "yankees raus" ruft, hat bei antideutschen auf jeden fall schon mal verschissen.
Slimeless
12.10.2010 - 22:25 Uhr
wer "yankees raus" ruft ist der held aller unterprimaner.
@Slimeless
12.10.2010 - 22:51 Uhr
der text ist doch aber immer noch aktuell. oder willst du das bestreiten?

Slime - Yankees raus

Tausende von Menschen
Männer Frauen Kinder
Zerfetzt von Napalm in Vietnam
Tausende von Menschen
Rote und schwarze
Gejagt und getötet vom Ku Klux Klan

U S A - Das Blut fließt durch sie jeden Tag
U S A - Das Blut fließt durch sie seit dem Tag
Seit dem es sie gibt

Yankees raus, Yankees raus
Wir sind Millionen und wir schreien es raus
Yankees raus, Yankees raus
Wir sind Millionen und wir schreien es raus
Amis raus!

Imperialisten, Kriegsriskierer
Friedenswille stößt euch vom Thron
Zu viel Schrecken droht dem Verlierer
Eure Gegner stellen eine Nation

U S A - Blut fließt durch sie jeden Tag
U S A - Blut fließt durch sie seit dem Tag
Seit dem es sie gibt

Yankees raus, Yankees raus
Wir sind Millionen und wir schreien es raus
Yankees raus, Yankees raus
Wir sind Millionen und wir schreien es raus
Amis raus!

U S A - Das Blut fließt durch sie jeden Tag
U S A - Blut fließt durch sie seit dem Tag
Seit dem es sie gibt

Yankees raus, Yankees raus
Wir sind Millionen und wir schreien es raus
Yankees raus, Yankees raus
Wir sind Millionen und wir schreien es raus
Yankees raus!

Ghettos in "Frisco", Slums in L.A.
Das ist der "American Way"
Im Land der Freiheit sind alle gleich
So gleich wie damals im Dritten Reich

U S A - Das Blut fließt durch sie jeden Tag
U S A - Das Blut fließt durch sie seit dem Tag
Seit dem es sie gibt

Yankees raus, Yankees raus
Wir sind Millionen und wir schreien es raus
Yankees raus, Yankees raus
Wir sind Millionen und wir schreien es raus
indiefresse
12.10.2010 - 23:13 Uhr
Yankees raus
RUBBERSLIME 2003 - aktualisierter Text von Elf

In Hiroshima fing alles an
Die letzten Schranken fielen in Vietnam
Ein Albtraum "Made in America"
Das 4. Reich ist schon lange da

Ref. U S A - Das Blut fließt durch sie jeden Tag
U S A - Das Blut fließt durch sie seit dem Tag
Seit dem es sie gibt

Yankees raus, Yankees raus
Wir sind Millionen und wir schreien es raus
Yankees raus, Yankees raus
Wir sind Millionen und wir schreien es raus
Amis raus!

Imperialisten, Kriegsriskierer
Weltpolizei SA - SS
Am Ende seid ihr die Verlierer
Machthunger wird für euch zur Pest

U S A - Blut fließt durch sie jeden Tag
U S A - Blut fließt durch sie seit dem Tag
Seit dem es sie gibt

Yankees raus, Yankees raus
Wir sind Millionen und wir schreien es raus
Yankees raus, Yankees raus
Wir sind Millionen und wir schreien es raus
Amis raus!

Solo

U S A - Das Blut fließt durch sie jeden Tag
U S A - Das Blut fließt durch sie seit dem Tag
Seit dem es sie gibt

Yankees raus, Yankees raus
Wir sind Millionen und wir schreien es raus
Yankees raus, Yankees raus
Wir sind Millionen und wir schreien es raus
Amis raus!

Krieg in Afghanistan, Krieg im Irak
Welches Land ist wohl als nächstes dran
Hey George double U, hör mal zu
Saddam ist auch nicht schlimmer als du

Refrain
Yankees raus!
indiefresse
12.10.2010 - 23:14 Uhr
Kommentar dazu:

Stephan Mahler, Drummer der Ex-Band SLIME und wesentlicher Mit-Urheber der Originalfassung von "Yankees raus" schreibt am 13.09.03:
"Wogegen ich mich halt verwahre, ist wenn im Namen Slime Dinge öffentlich gemacht werden die ich nicht nur nicht mittragen kann sondern einfach inhaltlich grauenhaft finde: Diese ewige,wirklich abgedroschene Bezugsetzung zum Faschismus in Deutschland im Falle des US Imperialismus und dem Angriff auf den Irak, nur weil es so griffig ist und sich hart anhört, gefällt mir nicht, sie ist in Ihrer Einfallslosigkeit politisch schlicht falsch; mir kommt das so vor als wenn jemand halb überlegt und dann halt irgendetwas rausposaunt, unwissentlich über die Verantwortung gegenüber den Worten und der Öffentlichkeit. Meiner Ablehnung gegenüber dem US Imperialismus und seinen Kriegen kann ich heutzutage nicht mehr mit Plattheiten gerecht werden - Der umgeschriebene Text von Yankees raus ist aber nicht nur platt und z.T. albern (siehe letzte Strophe) sondern solche Textzeilen wie USA SA SS sind für mich aufgesetzt effekthascherisch, das ist die Sprache, die wir zum Teil vor zwanzig Jahren gewählt haben und die direkte Umsetzung unseres Schwarz/weiß Denkens war, es sollte auch nicht sonderlich reflektiert sein. Nun sind aber über zwanzig Jahre vergangen und die Dinge liegen sehr viel komplexer, denen wird man mit diesen Plattitüden wahrlich nicht gerecht. Es sei denn, man will das, aber das lehne ich ab, also bitte nicht (auch ) in meinem Namen.. Vielleicht hätte Elf das Alles lieber mit einer gänzlich neuen Band und einem Namen, der nicht im direkten Bezug zu Slime steht verfolgen sollen. Ansonsten unterstütze ich Eure Arbeit und deren Ziele absolut. Viele Grüsse, Stephan
Kill A Mockingbird
13.10.2010 - 10:31 Uhr
"Nun sind aber über zwanzig Jahre vergangen und die Dinge liegen sehr viel komplexer, denen wird man mit diesen Plattitüden wahrlich nicht gerecht."

Solche Sätze ("sehr viel komplexer") könnte man nur dann ernstnehmen, wenn sie hintendran eine Begründung hätten. Mahler behauptet hier nur und liefert keine schlüssige Erklärung.
Pseudo
13.10.2010 - 11:02 Uhr
Doch, die Begründung steht im Satz darüber und ist sehr einfach: "Wir sind älter - und klüger - geworden."
Kill A Mockingbird
13.10.2010 - 11:50 Uhr
@Pseudo: Bullshit. Das ist doch keine Begründung für die Behauptung "Der historische Vergleich USA und SS usw. ist zu platt....wir sind älter geworden blabla". Der Drummer spricht nicht für die gesamte Band, er ist ein "Ex-"-Slimer.

'Älter' in bezug worauf? 'Klüger' in bezug worauf? Die Antwort Mahlers ist, so wie sie dasteht, zu billig.

Mal davon ab, sind historische Vergleiche in zugespitzten Musiktexten (Genre: Kunst) erst recht erlaubt und sie werden getätigt, sei es um zum Nachzudenken anzuregen oder aus reiner Provokation zur eigenen Spaßbefriedigung und Rebellion gegen irgendwas. Da die USA jedoch an bis heute nicht verurteilten Verbrechen beteiligt waren/sind, würde ich letzteres bei Slime absolut ausschließen. (denn Provokation um der Provokation willen, ist beknackt)
Joeackin Fienix
13.10.2010 - 12:00 Uhr
Ami, go home!
Fotzenkopp
13.10.2010 - 12:18 Uhr
soweit ich weiss, kam Mahler erst bei der "Alle gegen Alle" Platte dazu....
le che
13.10.2010 - 12:43 Uhr
soweit ich weißhat gustav mahler niemals bei dieser abartigen band gespielt. zum anderen ist der titel "alle gegen alle" von der deutsch amerikansichen freundschaft geklaut.
salut, companiors
let's dänz in danzig
13.10.2010 - 13:08 Uhr
tanz den mussolini und tanz den adolf hitler!
bartel(d.E.)
13.10.2010 - 13:27 Uhr
Mahler stiess vor Veröffentlichung von "Yankees Raus" (der LP) zur Band.
bemme
13.10.2010 - 13:31 Uhr
das sind ja ganz nette infos, nur klärt das noch immer nicht, was eine "komplexere sicht" auf die dinge wäre, wie mahler es andeutet aber nicht ausführt....
herr mahler, sie sind gefragt.

p.s. die usa sind schw...eine.
Jeder gegen jeden
13.10.2010 - 14:13 Uhr
Stefan Mahler ärgert sich darüber, dass Elf den Text (der größtenteils von Mahler stammt) eigenmächtig "umgedichtet" hat. Mit "komplexere sicht" meint er einfach, dass er heut ein linker Spießer ist, macht ja nix.

Der ganze lächerliche Konflikt um das Lied, der ja im Übrigen auch schon 7 Jahre her ist, lässt sich hier nachlesen:

http://www.anis-online.de/2/artclub/slime.htm
wizo warum weshalb
13.10.2010 - 15:49 Uhr
der mahler ist ne wurst und will heute zum establishment gehören. feiger verräter.
missverständliche Zeilen
13.10.2010 - 16:02 Uhr
Interessant:

DER KONFLIKT (Mai 03): KULTURATTAC gibt eine Doppel-CD "Peace Attack" gegen den Krieg heraus mit vielen Bands aus Deutschland und dem Ausland. Darunter die Punk-Band RUBBERSLIME mit dem Song "Yankees raus". Den möchte der Koordinierungs-Kreis von ATTAC wegen Missverständlichkeiten nicht unterstützen. Für vier der Mitglieder des Ko-Kreises hätte eine Distanzierung im Booklet gereicht.

Die linke Organisation "Attac" machte sich wg. des Songs in die Hose. Bwhaaha. Sind die auch unterwandert? Karriereristen?

Habe nix mehr hinzuzufügen, was Elf sagt:

Wie nimmst Du die Debatte über den Song auf, findest Du sie produktiv?
Ich finde die Debatte bzw. die Argumente die gegen den Songtext angeführt wurden völlig schwachsinnig!!! Ich habe es fast schon als Beleidigung empfunden, dass der Text als "rassistisch" bezeichnet wurde. Erst einmal sind weder "Yankees" noch "Amis", Bezeichnungen für eine Rasse. Zweitens muss man in einem Songtext der nur drei Strophen und einen Refrain hat und außerdem aus dem Bereich PUNK kommt auch mit Provokation arbeiten. Man kann ja keinen weitschweifigen Diskurs über das Für und Wider der amerikanischen Außenpolitik in einem kurzen Punksong unterbringen. Das wäre auch total langweilig! Entweder ist man gegen diese Art von Machtpolitik und Neo- Imperialismus , und dann muss man das auch mit harten und gerne auch übertriebenen Worten klar machen, oder man weiß nicht so genau und eiert mit seiner Meinung um den Kern der Sache herum, was dann auch überhaupt niemandem irgendetwas bringt. Übrigens habe ich einen Onkel in Atlanta, der genauso heftig gegen Bush ist, wie wir und er ist nicht der einzige Ami dem diese christlichen Fanatiker schlaflose Nächte bereiten. Der Song ist gegen Bush gerichtet und nicht gegen alle Amerikaner!!! Ich behaupte mal, Michael Moore (Oskar Gewinner für "Bowling for Colombine", Autor von"Stupid white men") würde den Text auch OK finden.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: