Disney kauft Lucasfilm auf und kündigt Star Wars Episode 7 an

User Beitrag
Gido
31.10.2012 - 11:34 Uhr
http://thewaltdisneycompany.com/disney-news/press-releases/2012/10/disney-acquire-lucasfilm-ltd

Krasse Sache.

Bisher noch keine Ahnung, was ich davon halten soll. Disney hat zwar inzwischen ein paar ganz coole Blockbusterfilme wie The Avengers oder Pirates of the Caribbean gemacht, aber Star ist da nochmal eine ganz andere Hausnummer.

Hoffentlich führen sie die Originalstory nicht weiter, sondern fangen irgendetwas ganz neues an. Und hoffentlich ist der Film nicht so der an Kinder gerichtet, wie Episode 1.
Klugscheisser
31.10.2012 - 11:45 Uhr
Das mag ja alles sehr aufregend für dich sein, trotzdem gibt es bereits einen Star Wars Thread für solche News.
Gido
31.10.2012 - 11:55 Uhr
PS: Über die Kinder bzw. Kinderfilme erhebe ich mich, indem ich diese in meinen Postings einfach mal so erwähne. Das spricht für sich, da brauche ich nicht länger drüber nachzudenken.
Ich bin euch über, erwachsen, gereift, Kiddies!
Guckt doch weiter eure Kinderfilme!
fanboy
01.11.2012 - 10:10 Uhr
Disney kauft Lucasfilm und kündigt weitere episoden an:

"I have a bad feeling about this"
Er muss es wissen
01.11.2012 - 10:24 Uhr
Da kommt zusammen, was zusammen gehört.
Insider
01.11.2012 - 10:27 Uhr
Erste Details zur Story: Jar Jar Binks reist mit einem Podracer zu den Ewoks und erlebt dort Abenteuer. Außerdem wird Yodas Großmutter einen Auftritt haben.
Stimmt
01.11.2012 - 10:47 Uhr
Außerdem wird im Film mindestens 4x gesungen:

Jar Jar Binks - "I'm so happy, I'm so gay"

Die Ewoks - "Tree house friends forever"

Yoda's Grandma - "Wrinkles in Time"

Jar Jar & Die Ewoks - "We're all (death-) star-dust"
Michael Neid
01.11.2012 - 12:43 Uhr
Das heißt Neidrider!
G. Döns
01.11.2012 - 12:57 Uhr
Die Titel stehen fest

Teil 7 - "Eine ganz neue Hoffnung"
Teil 8 - "Das Imperium schlägt erneut zurück"
Teil 9 - "Die erneute Rückkehr der Jedi-Ritter"
####
01.11.2012 - 13:00 Uhr
Nicht zu vergessen Teil 10: "Die erneute ganz neue Hoffnung des Imperiums, mit Hilfe der erneut zurückgekehrten Jedi-Ritter, zurückzuschlagen"
Kopfschüttler- schüttler
01.11.2012 - 13:03 Uhr
Schreibe erst einmal einen einzigen Satz fehlerfrei. Dann reden wir auch mit dir, okay?
Deine Mudder ist Vorband von Scooter!
13.12.2015 - 15:29 Uhr
Habe vor kurzem wegen der Spannung auf den neuen Film die Animationsserie Star Wars Rebels komplett gesehen und schaue aktuell Star Wars The Clone Wars. Nach einer Weile geht einem das so richtig auf den Sack. Sicherlich sind Kinder sowieso die Zielgruppe, aber irgendwie ist das doch ein gutes Beispiel dafür, wie Disney das Star Wars-Franchise seelenlos ausschlachtet und verwurstet. Bestimmt leidet George Lucas innerlich, wenn er das sieht. Das ist alles mal so richtig dünn, ohne Tiefgang, nahezu komplett auf Action ausgerichtet. Ständig wird nur gekämpft und taktiert, die Charakterbeziehungen kommen viel zu kurz, Charakterentwicklungen scheint es gar nicht zu geben. Das ist Star Wars zum Abgewöhnen. Vor allem The Clone Wars, Rebels ist noch ein kleines bißchen besser.

Schwuppe

Postings: 19

Registriert seit 25.11.2015

13.12.2015 - 15:35 Uhr
Alles richtig. Aber wie heißt'n die Vorband?
Deine Mudder ist Vorband von Scooter!
13.12.2015 - 15:45 Uhr
Lieschen Müller, the fette Hafentrullanutte im Nilpferdkostüm Experience
Dupsi
13.12.2015 - 16:47 Uhr
Clone Wars ist nicht von Disney Sonden alles noch von Lucas in Zusammenarbeit mit Cartoon Network verbrochen.
Dupsi
13.12.2015 - 16:47 Uhr
Sonden = sondern
Deine Mudder ist Vorband von Scooter!
13.12.2015 - 17:05 Uhr
Wenn das so ist, ist es vielleicht sogar ein Gewinn, dass Disney Star Wars gekauft hat. :) Na ja, nur ein Scherz. Aber von den letzten Filmen war ja auch nur Episode 3 gut. Also allzu viel gibts da für Disney eigentlich gar nicht mehr zu verhunzen. Grade von diesen dummen Klonrobotern kriegt man auf Dauer doch die Krise. OK, da waren noch die sehr guten Videospiele namens Knights Of The Old Republic. Aber abgesehen davon hatte Lucas in letzter Zeit generell eher Mist gebaut.

Vielleicht taugt ja aber der neue Film etwas.
Ewok
13.12.2015 - 17:18 Uhr
Das ist alles mal so richtig dünn, ohne Tiefgang, nahezu komplett auf Action ausgerichtet.

Es soll auch Leute geben, für die die Originalfilme ein riesengroßer Haufen Quatsch für (große) Kinder ist. :)
Deine Mudder ist Vorband von Scooter!
13.12.2015 - 17:32 Uhr
Über die generelle Qualität von Star Wars lässt sich natürlich auch streiten. Ich denke schon, dass der Kultfaktor deutlich höher als die eigentliche Qualität, auch der alten Filme, ist und sie größer gemacht werden, als sie eigentlich sind. Grade Luke Skywalker ist eigentlich eine ziemliche Pappnase und auch schlecht geschauspielert. Ich bin halt Fan, weil die alten Filme in meiner Kindheit sehr auf mich gewirkt haben und die generelle Idee mit den verschiedenen Seiten der Macht und den Jedi in der Sci Fi-Galaxis schon etwas hat.
ja
13.12.2015 - 19:33 Uhr
harrison ford hat sich seit star wars auch enorm entwickelt, was das schauspiel angeht.
Beowulf
13.12.2015 - 19:53 Uhr
Bewundernswert..Ford hat keine Schauspielausbildung, ein einfacher Tischler eroberte die Welt und wurde mit "Indiana Jones" und "Blade Runner" endgültig zum Kult.
Kinos melden Rekordansturm
14.12.2015 - 17:27 Uhr
Der neue "Star Wars"-Film läuft am Donnerstag an, schon jetzt wurden Hunderttausende Tickets verkauft.

http://www.spiegel.de/kultur/kino/star-wars-kinobetreiber-melden-rekordansturm-auf-tickets-a-1067759.html
Registrierter Spießer
14.12.2015 - 17:28 Uhr
Bin natürlich dabei.
Die Macht des Merchandising
14.12.2015 - 20:21 Uhr
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/star-wars-erwachen-der-macht-die-macht-des-merchandising-a-1067663.html

Wullmema

Postings: 233

Registriert seit 10.01.2014

14.12.2015 - 20:22 Uhr
iech bi a debei!
Star Wars"-Premiere
15.12.2015 - 12:24 Uhr
Endlich war es so weit: "Star Wars: Das Erwachen der Macht" feierte in Los Angeles Premiere. Zum ersten Mal sah ein Kinopublikum den Film - und war begeistert.

http://www.spiegel.de/kultur/kino/star-wars-episode-vii-erste-reaktionen-nach-der-premiere-a-1067838.html
halber hahn solo
15.12.2015 - 12:40 Uhr
und war begeistert

in solchen vorführungen sitzen doch mittlerweile nur bezahlte leute, damit die promo ordentlich heißläuft. aber der deutsche glaubt ja gerne an lügenmärchen.
Star Wurst
15.12.2015 - 12:45 Uhr
Wer macht wohl als erster einen neuen Thread zum Film auf?

a) Armin
b) bazilicious
c) Dr. King Scholtz
d) Leatherface
e) Ein anderer Depp, der das jetzt liest
Ledervisage
15.12.2015 - 12:51 Uhr
Und wieder ein Film, der die tumben Massen vom Wesentlichen ablenkt...
Wolfgang M Schmitt
15.05.2019 - 00:14 Uhr
Viel Aufregung über den immer mächtiger werdenden Disney-Konzern - doch Lenin hat diese Entwicklung bereits vor 100 Jahren beschrieben.

Auf dem Weg zum Monopol: DISNEY

Der Disney-Konzern gehört zu den mächtigsten Medienkonzernen der Welt. Jetzt hat Disney seinen Release-Plan für die nächsten Jahre vorgelegt - es ist erschreckend, wie sehr Marvel-, Pixar-, Star-Wars- und Avatar-Filme, aber auch Realverfilmungen von Disney-Klassikern das Kino beherrschen werden. Doch die Entwicklung ist nur konsequent - ebenso wie die Transformation von Disney in eine Plattform: Ende des Jahre geht Disney mit einem eigenem Streamingdienst an den Start. Der Aufstieg von Disney ist Teil einer globalen Entwicklung in der Wirtschaft.
Wolfgang M Schmitt
15.05.2019 - 07:29 Uhr
*vor Lenin-Altar niederknie*

keenan

Postings: 1895

Registriert seit 14.06.2013

15.05.2019 - 08:11 Uhr
am ende gibt es auf der ganzen welt eh nur noch eine marke die ALLES andere geschluckt hat, nämlich amazon...
Baphomet's Disney
15.05.2019 - 08:21 Uhr
Wir haben Lucasarts getötet!
kenaan
15.05.2019 - 09:16 Uhr
ich warte ja immer noch darauf dass bei mir mal eine was schluckt :-D

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: