Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Moses Pelham – Geteiltes Leid 3

User Beitrag
Rödelheim Hartreim Projekt
30.10.2012 - 15:43 Uhr
wird es das Kid A der Hip-Hop Musik in Deutschland?
endäuscheter fän
30.10.2012 - 15:50 Uhr
sorry, aber moses ist ja nur noch mit x factor beschäftigt, den sieht man da ja jede woche wie er sich von sandra nasic befriedigen lässt. der macht keine musik mehr sondern ölt sich nur noch den hintern und nimmt milchbäder um nicht zu verkrusten. dann kommt schwester s vorbei und verprügelt alles was ihr in den weg kommt. yalla yalla bamäm. massiv ist eine bewegung.
Demon Cleaner
16.11.2012 - 11:28 Uhr
Die Highlights in der Rezi sehen so aneinander geschrieben irgendwie bezeichnend aus...

18.11.2012 - 20:07 Uhr
Das so ein Schrott überhaupt eine Rezension wert sein soll...
starker Nummerierer
18.11.2012 - 21:12 Uhr
Und dass Moses den Mut hat, einen kompletten Onkelz-Song inkl. Refrain zu samplen, ist hier keinem der geschätzten Autoren aufgefallen? Oder soll das etwa totgeschwiegen werden, weil's einigen Leuten nichts ins Rechtsrock-Band-Konzept passt?

Wie auch immer, starke Nummer:

https://www.youtube.com/watch?v=nO9c2gzywJo
Jeremy Pascal
18.11.2012 - 22:15 Uhr
Lieber 06/10 für Pelham als 08/10 für Herre...
Frage
18.11.2012 - 22:57 Uhr
Es ist nicht euer Ernst, dass ihr hier über Moses P diskutiert, oder?
Antwort
19.11.2012 - 06:13 Uhr
Geh Fanta4 hören
sie nannten ihn moses
19.11.2012 - 07:54 Uhr
geteiltes leid ist doppeltes leid. in diesem fall sogar dreifaches leid.
Moses sprach zu Gott
19.11.2012 - 12:40 Uhr
"ich diss dich zu F.o.tze von der Wiege bis zum Grab"

ps "ich möcht dein Badewasser saufen"
Achim
19.11.2012 - 13:03 Uhr
dies hier ist eine passende rezension: http://blog.zeit.de/tontraeger/2012/11/19/moses-pelham-geteiltes-leid_14584

dieser kai wehmeier ist mir sowieso schon einige male negativ aufgefallen. zuletzt bei der tame impala.

Achim.
Kai Wehmeier
19.11.2012 - 13:27 Uhr
Sorry, komme grade erst von einer großangelegten CD-Verbrennung zurück. Seit ich es mir zur Aufgabe gemacht habe gute Musik, die ich niemals verstehen werde, zu vernichten habe ich auch viel weniger Zeit zum Rezensionen schreiben. Nebenbei, die Kritik zum neuen Foals-Album ist schon fertig, die zwei Songs, die bis jetzt draußen sind reichen dafür meiner Meinung nach völlig aus. Wird ne 6/10.
Porno-Adorno
19.11.2012 - 13:27 Uhr
Das einzig Positive, das Moses Pelham jemals erreicht hat, ist Stefan Raab die Fresse poliert zu haben, obwohl dieser es heutzutage zugegebenermaßen viel nötiger hätte als damals.
Info
01.03.2013 - 07:45 Uhr
Seine Abmahnfirma ist insolvent gegangen. Auf Nachfragen zu dieser Firma kam immer nur Schweigen von Pelham. Was man von dieser Person zu halten hat, muss man ja wohl Niemandem sagen. Traurig, dass in diesem Land überhaupt eine Abmahnindustrie existiert.

Rechtsstaat Deutschland adde.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: