Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Clash/Joe Strummer - die besten Songs

User Beitrag
marko
30.01.2004 - 15:56 Uhr
kenne nicht viel lieder von ihm/von denen - wer kann mir den songvorschläge geben um mich so richtig reinzuhören. DANKE
wolle
30.01.2004 - 16:02 Uhr
The Magnificent Seven
Should I Stay Or Should I Go
Straight To Hell
Rock The Casbah
Guns Of Brixton
I Fought The Law
London's Burning
Tommy Gun
White Riot
Clash City Rockers
London Calling
Police & Thieves
Joerg
30.01.2004 - 16:51 Uhr
mein favourite:
jimmy jazz
meyhem
30.01.2004 - 17:11 Uhr
redemtion song
Lepra
31.01.2004 - 19:59 Uhr
cheat
i'm not down
london caling
rock the casbah

kennst Du B.A.D./BIG AUDIO DYNAMITE?
RobiKnobi
28.09.2004 - 08:47 Uhr
lohnt sich eigentlich die Doppel-CD "The Essential Clash" ?
Tojota
28.09.2004 - 09:03 Uhr
The Guns of Brixton
Know your rights
London Calling
adonais
28.09.2004 - 09:03 Uhr
(White Man) In Hammersmith Palais
adonais
28.09.2004 - 09:06 Uhr
The Story of The Clash Vol. 1 (DoCD)gibts oft schon für unter 10 euro.
oo
28.09.2004 - 11:54 Uhr
Hateful und Spanish Bombs
Wiebusch
28.09.2004 - 16:04 Uhr
Death Or Glory!
Mit weitem, weitem Abstand vor Guns Of Brixton.
bee
28.09.2004 - 16:34 Uhr
die London Calling auflegen - 3x aufstehen + nächste Seite auflegen - fertig ...
SickBoy
28.09.2004 - 17:22 Uhr
Die London Calling ist zwar ein absolutes Meisterwerk, aber auch davor und gelegtnlich auch danach gabs grandiose Sachen von the clash, zum Beispiel das Debüt ("janie jones", das legendäre "white riot", career opportunity"!), von der 2. scheibe "save european home", von der sandinista "police on my back" und schließlich von combat rock songs wie "straight to hell".

von joe strummer and the mescaleros ist insbesondere der song"coma girl" als einstieg zu empfehlen.
Ratatoesk
28.09.2004 - 17:32 Uhr
Wie gesagt, holst du dir am besten die London Calling. Eine geniale Platte, auf der sich alles befindet was The Clash auszeichnet. Kostet bei amazon nur 7 Euro, wofür man nicht viel falsch machen kann.
Sidekick
28.09.2004 - 17:52 Uhr
"Guns Of Brixton" haben The Clash aber bei Cypress Hill geklaut. Bei denen heißt der Song: "What's Your Name What's Your Number". Hihi.



Sidekick
28.09.2004 - 17:52 Uhr
Mein Liebling übrigens: "Lost In The Supermarket"
musicmatte
29.09.2004 - 22:27 Uhr
My favourites:

Janie Jones
Rock the casbah
Straight to hell
Rudie can't fail
Dr. Gonzo
16.11.2004 - 17:19 Uhr
Mein favourite ist "Wrong 'em Boyo"
Goat of Thunder
16.11.2004 - 17:38 Uhr
London calling
Rock the casbah
Guns of Brixton
The magnificent seven
Know your rights
rien.
17.11.2004 - 15:25 Uhr
Mein absolutes Lieblings-Clashlied ist eindeutig "Lost In The Supermarket".
Ansonsten das, was alle anderen hier empfehlen ... London Calling, Rock The Casbah, etc. ;)
robo
18.11.2004 - 11:31 Uhr
spanish bombs
guns of brixton
stay free
Electric Medicine
18.11.2004 - 15:12 Uhr
so auf Anhieb fällt mir als eins meiner favorites "White Riot" ein...
avail
18.11.2004 - 15:15 Uhr
Die gesamte London Calling ist toll. Aber "Spanish Bombs" ist mein absoluter Lieblings-Song. Der kann alles. ;o) Hab damals auch mit der "Story Of The Clash" angefangen. So ne Best Of. Sehr gut zum Einstieg geeignet! =)
ToS
18.11.2004 - 16:01 Uhr
Straight To Hell (live).

Von der "From Here To Eternity", ... genial.
PRG
12.02.2005 - 22:14 Uhr
@Sidekick
Ich würd mal eher sagen, dass Cypress Hill bei The Clash geklaut haben und nicht umgekehrt!!!!!!!!!!!!!
Andreas
13.02.2005 - 00:29 Uhr
Gates of the west
Train in vain
Somebody got murdered
Washington bullets
derdrummervonneflippers
16.02.2005 - 23:26 Uhr
die ersten drei platten ("s/t", "give ´em enough rope", "london calling") sind pflicht, der rest darf !
ClashCityRocker
21.04.2005 - 16:11 Uhr
Lange vor den seligen The-Clash-Zeiten spielte Joe Strummer bekanntlich bei den 101ers. Deren erste und auch einzige LP „Elgin Avenue Breakdown“ erschien bereits 1981 – und zwar in einer undankbaren Auflage von lediglich 2.000 Kopien.

Zeit seines Lebens wollte sich Strummer daher um eine Wiederveröffentlichung kümmern – doch 2002 verstarb der Musiker überraschend.

Umso erfreulicher also, dass „Elgin Avenue Breakdown“ nun erheblich erweitert wurde und daher folgerichtig als „Elgin Avenue Breakdown Revisited“ in die Läden kommen wird. Rund 21 Stücke – und damit den kompletten Studio-Output der 101ers - finden sich auf der Reissue, die von Strummers Witwe und dem 101ers-Drummer Richard Norther zusammengestellt wurde. Strummer selbst bezeichnete die Musik der 101ers so: "The thrill of discovering old blues numbers and playing them to people and making them groove-- to us it was new and exciting. Eventually we got skilled enough to be probably the second-best rhythm and blues group in West London."

Das Tracklisting:

01 Letsagetabitarockin
02 Silent Telephone
03 Keys to Your Heart (version 1)
04 Rabies (From the Dogs of Love)
05 Sweet Revenge
06 Motor Boys Motor
07 Steamgauge '99 (previously unreleased)
08 5 Star R'n'R
09 Surf City
10 Keys To Your Heart (version 2)
11 Sweety of the St. Moritz
12 Hideaway (previously unreleased)
13 Shake Your Hips (previously unreleased, live)
14 Lonely Mother's Son (previously unreleased, live)
15 Hideaway (live)
16 Don't Let It Go (live)
17 Keep Taking The Tablets (previously unreleased, live)
18 Junco Partner (previously unreleased, live)
19 Out Of Time (previously unreleased, live)
20 Maybelline (previously unreleased, live)
21 Gloria (previously unreleased, live)

pennylane
22.04.2005 - 11:25 Uhr
ich find die nouvelle vague-version von guns of brixton ganz super. ansonsten steht bei mir "rock the casbah" aus nostalgie-kindheitserinnerungsgruenden ganz oben bei der best of the clash-liste.
ignatz mouse
22.04.2005 - 12:27 Uhr
Eine sehr geile Guns of Brixton Version gibt's auch von den Blaggers.

Wie viele Songs wurden hier eigentlich bisher als Top-Clash-Hits genannt? So um die dreißig müssten's inzwischen sein: Ein klares Indiz für die Klasse dieser Band.

Deny
Rudie can't fail
One more Time / One more Dub
This is England

etc. pp.
prinzpoldi
22.04.2005 - 16:46 Uhr
@clashcityrocker:
Zitat: "Lange vor den seligen The-Clash-Zeiten spielte Joe Strummer bekanntlich bei den 101ers. Deren erste und auch einzige LP „Elgin Avenue Breakdown“ erschien bereits 1981 – und zwar in einer undankbaren Auflage von lediglich 2.000 Kopien."

wieso vor the clash? die erste clash platte stammt doch schon von 77.
Dexter
30.04.2005 - 00:46 Uhr
LOST IN THE SUPERMARKET!!!!!!!!!!!!
The King of Rock `n Roll
30.04.2005 - 09:41 Uhr
Train In Vain
Rock The Casbah
Radio Clash
This is England

-genialer Funkrock-
.moe
11.10.2005 - 23:01 Uhr
hi
@ sidekick

ich glaub eher, dass cypress hill das "geklaut" hat, weil es the clash schon ein bisschen länger gibt. das is mir sofort aufgefallen, wie ich guns of brixton gehört habe. kennt ihr die version von toten hosen feat. gentleman ? - empfehlenswert.

wfg .moe
Sidekick
11.10.2005 - 23:13 Uhr
Letztens, da ist mir ein Mann über den Weg gelaufen, der hat die ganze Zeit gerufen "Ich bin der Ironie, ich bin der Ironie." Ich kannte ihn aber nicht.
liam gallagher
12.10.2005 - 00:26 Uhr
clachs beste :
white riot
career opportunities
1977
safe european home
guns of brixton
lost in the supermarket
revolution rock
magnificient seven
charlie don`t surf
the call up
straight to hell
Lennon
12.10.2005 - 11:13 Uhr
I Fought The Law
Lennon
12.10.2005 - 11:14 Uhr
johnny cash & J.S. - redemption song
Allllllllllllllllllllllllllllllda
20.10.2005 - 19:23 Uhr
Der beste Clash-Song ist auf jeden Fall Train In Vain... hehehe
benny
14.03.2006 - 14:24 Uhr
ich finde dirty punk auch nicht schlecht :-)
alex
14.03.2006 - 14:48 Uhr
i´m not down!!!!!!!!
Sid Vicious
14.03.2006 - 15:15 Uhr
Janie Jones, White Riot, Deny, London's Burning, Career Opportunities, Protex Blue, 48 Hours, Garageland, 1977, London Calling, Clash City Rockers, Complete Control
ugly
22.04.2006 - 21:44 Uhr
From Here To Eternity! ein wahnsinnslivealbum, man merkt kaum wie alt die aufnahmen schon sind..
.....
22.04.2006 - 22:42 Uhr
Revolution Rock
Humpty Dumpty
22.04.2006 - 23:48 Uhr
"I Fought The Law". Zwar nicht von ihnen, aber sie spielen die beste Version, was diese gleichzeitig zum besten Punksong überhaupt macht.
le_roi
03.03.2007 - 00:23 Uhr

bis auf die letzte platte - alles hörenswert
von der london calling JEDER SONG!!!!!

..........
tommy gun,
stay free,
safe european home,
london calling,
guns of brixton,
hateful,
police and thieves,
what's my name?
................

Trettmonn
04.08.2018 - 08:47 Uhr
Man könnte mal nen The-Clash-Poll machen. Das fänd ich besser als Muse oder DT.
Trettmonn
04.08.2018 - 19:35 Uhr
Menno, hab ja schon fast befürchtet, dass da keiner Bock drauf hat :,(
Armagideon Time
04.08.2018 - 20:14 Uhr
Wenn man von "The Clash - die besten Songs" spricht, sollte man eher /Mick Jones statt /Joe Strummer dranhängen, denn er hat mMn die wirklich Banger beigesteuert!

Lost In The Supermarket
I'm Not Down
Train In Vain
Something About England
Up in Heaven (Not Only Here)
Police on My Back
Should I Stay or Should I Go

Ansonsten sind da natürlich noch "White Man In Hammersmith Palais" und "Rock The Casbah" zu erwähnen ;)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: