Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Birds in Row

User Beitrag
KarinaSunset
23.10.2012 - 12:01 Uhr
Da ist sie ja endlich, die nächste Sau, die wir dieses Jahr durch die Hardcore-Fleischtheke jagen dürfen. Nach zwei beachtlichen EPs kommt am 30. November bei uns "You, Me and the Violence" heraus, das Deathwish-Debüt der französischen Birds in Row. Der Opener "Pilori", geht schon mal als ziemlich unfreundliche Einladung durch. Mal sehen wo das hinführt.

Track Listing:

01. Pilori
02. There Is Only One Chair In This Room
03. Cages
04. Guillotine
05. Walter Freeman
06. Last Last Chance
07. You, Me, & The Violence
08. Grey Hair
09. Cold War Everyday
10. The Illusionist
11. Police & Thieves
12. Lovers Have Their Say
Lars
23.10.2012 - 19:21 Uhr
boa ey geil

da kann sich der Bon Iver Typ aba ma n paar scheiben abschneiden wa
Dumsick
01.11.2012 - 10:36 Uhr
Großartige Band und großartiges Debüt!
BIR
23.12.2013 - 01:05 Uhr
Grossartige Band, verdient viel mehr Aufmerksamkeit!

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1064

Registriert seit 31.10.2013

01.11.2015 - 17:57 Uhr
Seit Freitag gibt's ja die neue EP "Personal War". Ein guter Grund, diesen Thread mal zu entrümpeln und wieder nach oben zu bringen.
Tolle EP (Im Stream bei Bandcamp), tolle Band.
Ein Album wäre mal wieder schön.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9525

Registriert seit 23.07.2014

19.11.2015 - 22:44 Uhr
"Personal War" ist ziemlich klasse.
fly by night
19.11.2015 - 23:23 Uhr
finde es nicht ganz so stark wie you, me and the violence aber ein paar hübsche songs sind drauf. insgesamt auch etwas melodischer geworden. hat mich an das ebenfalls starke self portrait von loma prieta erinnert. (für dieses jahr das beste album aus diesem genre , einfach mal roadside cross oder satellite anhören, dieses anblurrende finale is einfach genial)

und wem die ep hier zu kurz ist, der kann ja noch die drei neuen songs von der split mit waitc danach hören. gerade cant lie is mit der beste song, den sie bisher geschrieben haben.

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1064

Registriert seit 31.10.2013

19.11.2015 - 23:30 Uhr
Oh ja, die "Self Portrait" von Loma Prieta ist große Klasse.
"Personal war" finde ich dennoch vom Songmaterial besser als die "You, me and the violence", die mir etwas zu zerfahren war.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9525

Registriert seit 23.07.2014

23.11.2015 - 21:26 Uhr
"Self Portrait" ist wirklich gut. Toll, was Deathwish zur Zeit alles so releast.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9525

Registriert seit 23.07.2014

09.03.2016 - 22:28 Uhr
"Pilori" ist eine der geilsten Dampfwalzen die ich kenne! So herrlich intensiv.

Dumbsick

Postings: 179

Registriert seit 31.07.2017

24.02.2020 - 08:34 Uhr
Solo Album vom Bassisten:

https://www.transcendedmusic.de/2020/02/quentin-sauve-whatever-it-takes-recommendation/

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: