Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Crippled Black Phoenix - No Sadness or Farewell

User Beitrag
D*e M*a*m*a D*ö.r*t*e O:
21.10.2012 - 13:08 Uhr
Nichtmal ein Jahr nach dem meiner Meinung nach sehr enttäuschenden Mankind gibts eine EP der Band hinterher. Das ganze hat natürlich trotz der Bezeichnung eine Spielzeit von über 40 Minuten.

Tja, sonst...nix spektakuläres, finde ich. Die Band hat sich seit The Ressurectionists/Night Raider immer weiter von dem eher langsamen und flächigen Sound entfernt und geht jetzt eher in Richtung von direktem Rock. Das funktioniert auf der EP zwei mal sehr gut: Bei Hold on und bei Long Live Independence.

Der Rest vom Album ist nicht schlecht, aber auch nicht wirklich interessant. Mal wieder Sprachsamples, mal wieder die selbe Art von Songaufbau. Klingt alles altbekannt. Und der neue Sänger macht jetzt auch nicht den riesen Unterschied.

Insgesamt solide und nach Mankind ein großer Schritt nach vorne, aber an The Ressurectionists/Night Raider und I Vigilante kommen sie auch hier nicht ran.

Mastikplensch
21.10.2012 - 13:18 Uhr
Die neue Platte kam irgendwie voll überraschend. Ich hab erst am releasetag erfahren, dass da schon was neues kommt. Im Januar ist ja auch erst ihr letzes (Doppel!)-Album erschienen.
Habe bis jetzt auch noch nicht reingehört, da ich momentan voll keinen Bock auf diese Art von Musik hab - aber scheint ja sowieso kein Must-Have geworden zu sein. Das, was ich bis jetzt gelesen habe deckt sich mit deiner Meinung; ist zwar ne gute Platte, aber nichts weltbewegendes, wenn man schon die vorherigen Alben/EPs kennt.
Beefy
19.11.2012 - 18:32 Uhr
Ziemlich tolle EP, passt perfekt zum tristen Wetter.
noise
21.11.2012 - 21:04 Uhr
Bislang finde ich sie auch nicht so aufregend. Mit "selbe Art von Songaufbau. Klingt alles altbekannt" ist schon alles gesagt worden. Bislang das schwächste was ich von denen gehört habe. Muss sie aber noch öfter hören, um ein abschließendes Urteil abgeben zu können.
Gegenüber meinem "Vorredner" empfinde ich aber die "Mankind" durchaus als gelungen und gut.
Aanand
23.01.2013 - 03:34 Uhr
Tip top stuff. I\'ll epxcet more now.
wxqqnndfh
23.01.2013 - 12:12 Uhr
gIwgDT baezgazudgdx
http://browseatwork.com/nph-proxy.cgi/000110A/http/plattentests.de/forum.php
23.01.2013 - 12:51 Uhr
Habe bis jetzt auch noch nicht reingehört, da ich momentan voll keinen Bock auf diese Art von Musik hab - aber scheint ja sowieso kein Must-Have geworden zu sein. Das, was ich bis jetzt gelesen habe deckt sich mit deiner Meinung; ist zwar ne gute Platte, aber nichts weltbewegendes, wenn man schon die vorherigen Alben/EPs kennt.

nagolny

Postings: 1253

Registriert seit 06.11.2022

07.12.2023 - 14:41 Uhr
Tolles Winteralbum.

9,5/10

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim