Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Nils Koppruch ist tot

User Beitrag
Diese scheiß Sterblichkeit
11.10.2012 - 10:05 Uhr
Laut Hamburger Morgenpost, die sich wiederum auf seine Facebook-Fanpage beruft.
https://twitter.com/mopo/status/256294927946903552

Für den Fall der Fälle: RIP :(
doeedel
11.10.2012 - 10:16 Uhr
wer issn das?
Copy-protected Universe
11.10.2012 - 10:23 Uhr
Hat n paar schöne Songs dagelassen. Traurig-traurig.
Hallo du doeedel.
11.10.2012 - 12:26 Uhr
Nur einer der begabtesten und autenthischsten und unterschätztesten Songwriter des Landes. Aber ist halt nicht Britney Spears gell, dann wirst du ihn auch nicht kennen... Traurig was leute hier posten.
Earl Grey
11.10.2012 - 12:33 Uhr
Schade, letzte Woche noch das Kid Kopphausen Album angehört.
Mein Beileid an die Familie.
nachtjäger
11.10.2012 - 13:01 Uhr
seine stimme klang immer schon irgendwie ungesund...:/

was hat er denn gehabt? krebs?

mein beileid.
Denniso
11.10.2012 - 13:04 Uhr
Danke für alles mit Fink!
Ich bin richtig traurig.
Castorp
11.10.2012 - 13:12 Uhr
Wo geht das Licht an, man kann ja nichts sehen...

R.I.P. :(
Birk Dach
11.10.2012 - 14:24 Uhr
Todesursache?
VelvetCell
11.10.2012 - 14:36 Uhr
Ich zutiefst erschüttert und schockiert. Sprachlos.
RIP Nils
:´(
Birk Dach
11.10.2012 - 14:38 Uhr
Woran ist er denn jetzt gestorben?
verdammt
11.10.2012 - 15:18 Uhr
also keine kid kopphausen tour...
Mekonian
11.10.2012 - 15:28 Uhr
Koppruch war ein Poet der einen überraschen zum Lachen bringen und berühren konnte. - Und dazu ein guter Musiker.

Hier ein schöner Nachruf im Spiegel:

http://www.spiegel.de/kultur/musik/hamburger-saenger-und-songwriter-nils-koppruch-ist-tot-a-860734.html

Jeder Tag ruft deinen Namen/ Ich wünsch' Glück an allen Tagen/ Nichts ist besser als eine Liebe auf der Welt/ Kirschen gibt's an Sommertagen nur, solang die Bäume tragen/ und lebend gehen wir nicht mehr aus der Welt", sang er 2010 in "Kirschen".



klostein
11.10.2012 - 16:06 Uhr
Was????!
Sören D
11.10.2012 - 16:12 Uhr

Oh ...
Jemand
11.10.2012 - 16:14 Uhr
Ach, Scheiße.

Er war ein Guter.
Beileid für Frau und Sohn. :(
Michael
11.10.2012 - 18:54 Uhr
Verdammt. :-(
CSI Plattentest
11.10.2012 - 19:02 Uhr
Todesursache: Grippe?
Punkt
11.10.2012 - 19:03 Uhr

Er war ein wirklich Guter.

Mein Beileid allen seinen Lieben.
kashmir
11.10.2012 - 19:10 Uhr
Ruhe in Frieden, Nils. Dir verdanke ich mitunter meine Liebe zur deutscher Musik.
Magge
11.10.2012 - 19:25 Uhr
r.i.p. hat mit kid kopphausen noch für eine bleibende erinnerung gesorgt.
Boston
11.10.2012 - 19:38 Uhr
Die Besten sterben überraschend :(
Steht sogar bei T-Online auf der Startseite.
Hanno
11.10.2012 - 20:32 Uhr
R.I.P!
bazi
11.10.2012 - 20:46 Uhr
Wenn ich sterbe, werde ich das auf jeden Fall auch auf meiner Facebookseite posten lassen, habe ich so verfügt, weil

mia san mia
afromme
11.10.2012 - 21:05 Uhr
Kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so traurig über den Tod von jemandem war, den ich nicht einmal persönlich kannte (und leider auch nie live gesehen habe).

Der Rest von Kid Kopphausen hat inzwischen auch folgendes auf der Bandwebseite und bei Facebook veröffentlicht:

Liebe Menschen,
in der Nacht zum 10. Oktober ist unser lieber Freund und Bandkollege, der Hamburger Musiker und Künstler Nils Koppruch friedlich eingeschlafen, wir sind unfassbar traurig.
Unsere Anteilnahme gilt seiner Frau Katrin Busch, seinem Sohn Emil, seinen Eltern Heidi und Peter Koppruch, seinen Angehörigen und Freunden.
Vielen Dank für eure grosse Anteilnahme hier auf dieser Seite, das bedeutet uns sehr viel.
Gisbert, Marcus, Felix und Alexander.

"Und erzähl mir die Stille, mach das ich weiß, du bist immer noch da, auch wenn du schweigst." (Nils Koppruch - "In die Stille")
Hogi
11.10.2012 - 22:10 Uhr
mochte zwar nicht immer alles, was er so an Musik machte, aber die Fink-Sachen waren schon großartig. RIP!
beneidenswert
11.10.2012 - 22:13 Uhr
"Er ist am Dienstagabend friedlich zuhause eingeschlafen und am nächsten Morgen nicht mehr aufgewacht"
Dr. Detect
12.10.2012 - 01:13 Uhr
Ein Künstler, mit dem ich mich immer mal beschäftigen wollte, aber mehr als die "Kidd Kopphausen" hatte ich mir bisher nie angehört. Die fand ich aber super.

Schade, dass ich mit so einer Meldung daran erinnert werden musste, mich mit seinem Werk zu beschäftigen.
blüte
12.10.2012 - 02:10 Uhr
Schöner Nachruf in der Zeit:

http://www.zeit.de/kultur/musik/2012-10/nachruf-nils-koppruch

"Sie werden einen Freund gewinnen" schreibt da der Redakteur, als er nahe legt, sich mit Koppruchs Werk näher zu beschäftigen, sollte man ihn nicht kennen.

Stimmt, der hatte echt Talent und hätt mehr Beachtung verdient.
Evil Knievel
12.10.2012 - 08:30 Uhr
"jeder tag ruft deinen namen, ich wünsch glück an allen tagen. nichts ist besser als ´ne liebe auf der welt. kirschen gibt´s an sommertagen nur solange die bäume tragen. und lebend gehen wir nicht mehr aus der welt. ich wünsch dir alle tage, dass dein licht hell brennt."

mach´es gut, nils
captain kidd
12.10.2012 - 12:16 Uhr
ruhe in frieden. "den teutel tun" ist eines der besten deutschsprachigen lieder für mich.
Homunculus
12.10.2012 - 18:06 Uhr
Watten scheiß..
over and over we die one after the other
Einer seiner Besten
http://www.youtube.com/watch?v=sJUqd2sXbmY
Mr. Rail
12.10.2012 - 23:16 Uhr

Hier die neueste TV Noir - Ausgabe

...grad mal zwei Wochen alt, unfassbar :-(

http://kultur.zdf.de/ZDF/zdfportal/web/ZDF.de/TV-Noir/6024882/6024880/f7295a/TV-Noir.html
Armin
13.10.2012 - 00:04 Uhr
Bei aller berechtigter Empörung: Bitte nicht auf den Faker eingehen. Armin wischt hier nachher einmal durch und gut ist.

Richtig, danke. Idealerweise hilft ein kurzer Hinweis an verstoss-melden@plattentests.de. Danke.
Tubshell
13.10.2012 - 00:25 Uhr
Oh Mann, am Mittwoch vormittag lief "Wasser & Seife" bei ZDF Kultur, den hatte ich mit meiner Freundin im Kino gesehen, weil Nils Koppruch danach noch ein Akustikset gespielt hat. Und erst jetzt lese ich, dass er in der Nacht zuvor gestorben ist...
Meine Fresse, krass. Bin echt geschockt.
R.I.P. Nils, deine Musik lebt weiter. Hast viel geilen Scheiß gemacht...
Oliver Ding
13.10.2012 - 00:45 Uhr
Tod und Nils. Zu früh.
trauriger Junge weint .....
15.10.2012 - 22:41 Uhr
Wo geht das Licht an , man kann ja nichts sehen !
Das ewige Licht ist nun erloschen , es bleibt eine unendliche Leere in uns zurück !
Die Worte die er fand werden wir wohl nie mehr finden !
Wir trösten uns mit den Texten und der Musik die Er Nils Koppruch uns hinterlassen hat !
Mein Beileid an die Familie und allen Fans die Ihn und seine Musik mochten !
Armer junge weint , Armes Mädchen auch ....
FoeMan
16.10.2012 - 09:52 Uhr
Richtig traurig. Erst die Sache mit Tony Sly, der auch straight war und genau wie er ganz überraschend nicht mehr aufgewacht ist und jetzt er hier. Andere Druffis werden gefühlte 100 Jahre alt, siehe die Stones und wie sie alle heissen. Nicht dass ich denen das wünsche, aber es ist bei den "normalen" Musikern dann immer besonders traurig, dass sie einfach so, ohne Drogenkarriere oder sonstiges von heute auf morgen scheinbar einfach so sterben.
Schade. Da ich nicht glaube, bringt auch R.I.P. nix, ist eben einfach schluss, aber hier erwartet sie kein Ärger mehr.
Fröggelnder Örpel
16.10.2012 - 11:47 Uhr
Nils was? Nie gehört! Trotzdem, R.I.P.
Kondolierer mit Tourette
16.10.2012 - 14:30 Uhr
Shit! Fuck!
@FoeMan
17.10.2012 - 02:38 Uhr
du unterstellst nils er wäre straight edge gewesen?
@@Foeman
17.10.2012 - 08:50 Uhr
Vermutlich unterstellt er das nicht

Aber Kopprich hatte keine übertrieben ungesunden Hobbys (außer Zigaretten rauchen)
Verwirrter
17.10.2012 - 09:32 Uhr
Er starb also an Schlafsucht?
Pete Doherty
17.10.2012 - 09:36 Uhr
Todgesagte leben länger!
Deutsche Rechtschreibung
17.10.2012 - 10:26 Uhr
Ich bin verstorben!
Nik Otin
17.10.2012 - 16:05 Uhr
Aber Kopprich hatte keine übertrieben ungesunden Hobbys (außer Zigaretten rauchen)
Was ja für den Körper nur sowas wie ein Kavaliersdelikt ist, gell!?
Alle 8 Sekunden stirbt auf der Welt ein Mensch als Folge des Rauchens. In Deutschland sind das jeden Tag mehr als 300 Menschen.

Schönen Gruß an die verengten Blutbahnen... und offensichtlich auch Gehirnzellen.
der von vorhin 8:50
17.10.2012 - 16:13 Uhr
Lieber Nik Otin: Am Rauchen ist er jedenfalls nicht gestorben - ich meinte natürlich handfesten Drug-Abuse, aber das weisst Du sicher und wolltest nur mal besserwissen.
!
07.09.2014 - 18:58 Uhr
juhuuu das lebenswerk von niĺs gibts!nur wäre er mir lebend viel lieber! er fehlt immer noch!:-(
Nils Koppruch
16.01.2015 - 12:15 Uhr
Mein Herz war aus Holz.
Dont fear the R.I.P.er
16.01.2015 - 12:45 Uhr
R.I.P.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: