Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Bosnian Rainbows - Bosnian Rainbows

User Beitrag
Teri
06.10.2012 - 12:36 Uhr
Bis jetzt Live der absolute Wahnsinn gewesen. Album erscheint Anfang 2013!
Raewor
11.10.2012 - 14:57 Uhr
Das neue Lineup ist wirklich klasse und die Songs genial. Die Bootlegs laufen bei mir rauf und runter. :) Ich bin sehr gespannt auf eine Studioversion der Songs. Die Aufnahmen dazu laufen gerade im Studio "Clouds Hill Recordings Hamburg".

Omar dazu....

[quote]Just crushed 33 shows in 36 days in 24 countries. Now on to hamburg to record the Bosnian Rainbows debut album. We're doing this one all analog kids. No computers, no auto-tune, no sequencing or quantizing. Everything you hear will be real musicians playing real instruments to analog tape. If ever I was going to take home a Grammy, it will be with this album. The players in this band are the most amazing craftsman I've ever had the honor of working with...[/quote]
Lottchen
11.10.2012 - 15:02 Uhr
Ach Gottchen.
Teri
11.10.2012 - 16:27 Uhr
Öh, das Zitat stand aber glaube ich vom Keyboarder.
grammy?
11.10.2012 - 16:33 Uhr
für sein seelenlosen gegniedel wird er höchstwahrscheinlich niemals einen grammy erhalten.
jose
14.10.2012 - 00:32 Uhr
er hat aber schon einen
kabelsalat
15.10.2012 - 14:54 Uhr
Jap, warn live genial, trotz schlechtem Sound. Vor allem die Sängerin...

15.10.2012 - 15:23 Uhr
Der Typ nervt mich langsam.
Raewor
19.10.2012 - 18:53 Uhr
Kleines Promo Video zur kommenden DVD von Clouds Hill.

http://vimeo.com/51430038
Raewor
23.01.2013 - 14:15 Uhr
Erste Single.... Torn Maps

http://www.nme.com/news/nme/68314
omarboy
23.01.2013 - 15:36 Uhr
Sehr gut!
The MACHINA of God
06.04.2013 - 21:14 Uhr
"Torn maps" ist irgendwie nervig, "Turtle neck" hat zumindest nen schönen Refrain. Aber ich glaube das wird mein unliebstes Omar-Projekt. Dann lieber den kranken Lärm. Das ist mir alles zu sehr verballerte Hippie-Musik.
Walenta
28.04.2013 - 14:06 Uhr
Super Platte geworden, mit zahlreichen Hits an Bord.Irgendwo die mehr oder minder poppige Weiterentwicklung von 'Octopus Cool Aid'.

('Torn Maps' hat mich zwar anfangs auch nicht vollends überzeugt, im Kontext funktioniert es aber hervorragend. Und die vier noch nicht auf der Clouds Hill-Box enthaltenen Songs halten das Niveau ebenfalls spielend.)
Körperklaus
08.06.2013 - 19:49 Uhr
vor allem besser als den eindruck den sie auf der tour bei mir hinterließen und als ihre live 10"...sehr zugänglich, könnte was draus werden...
Pascal
08.06.2013 - 20:21 Uhr
Rezi kommt auf jeden Fall!
Raewor
12.06.2013 - 16:34 Uhr
Also mich haben die ja schon live auf ihre Seite gezogen. Aber ich hatte Sorge, ob sie das auf dem Album umgesetzt kriegen.

Zum Glück waren die Sorgen unberechtigt. Ist ein tolles Album geworden. Poppige Momente, typische "Omar Momente" und ein satter + warmer Sound.

Ich freu mich auf meine vinyl. :)

Raewor

Postings: 55

Registriert seit 13.06.2013

17.06.2013 - 20:36 Uhr
Wer sich das Album legal anhören möchte...

http://www.npr.org/2013/06/16/191298046/first-listen-bosnian-rainbows-bosnian-rainbows

Andi

Postings: 87

Registriert seit 14.06.2013

17.06.2013 - 21:35 Uhr
Ich bin mir noch nicht ganz sicher, was ich von dieser manchmal etwas zwanghaft klingenden Verschrobenheit halten soll. Ohne kann er's einfach nicht, der Omar.

Raewor

Postings: 55

Registriert seit 13.06.2013

17.06.2013 - 21:51 Uhr
Ich wäre enttäuscht, wenns nicht so wäre. ;-)
Schlecht
17.06.2013 - 22:02 Uhr
Einer der am meisten überbewerteten "Künstler" unserer Zeit. Selbst wenn der mit Essbesteck in der laufenden Waschmaschine Krach machen würde, würden ihn die Leute noch abfeiern. Man muss halt nur einen gewissen Status haben.
Omarboy
17.06.2013 - 22:13 Uhr
Omar ist Gott.

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

19.06.2013 - 21:57 Uhr
9/10? bei allem respekt für omar, aber das hier ist mir insgesamt doch zu eintönig und poppig.

Achim.

koekoe

Postings: 679

Registriert seit 13.06.2013

19.06.2013 - 22:26 Uhr
Poppig? Juhu!!!
Pop
19.06.2013 - 22:27 Uhr
Eher post-punkig, i like

koekoe

Postings: 679

Registriert seit 13.06.2013

19.06.2013 - 22:30 Uhr
Die letzten Sachen von Omar konnte ich mir nicht anhören, hat mich tierisch genervt. Ein wenig mehr Eingaengigkeit find ich super, das hat diese Musik schon immer gebraucht aus meiner Perspektive. Rezi ist gut geschrieben übrigens. Bin gespannt auf das Album.

noise

Postings: 807

Registriert seit 15.06.2013

19.06.2013 - 22:42 Uhr
"Zu eintönig und poppig" und "zwanghaft klingende Verschrobenheit" trift es schon gut. Diese permanenten Synthies sind auf Dauer auch nervig.
Schade ich hatte mir mehr versprochen. Hatte hohe Erwartungen an die Band.
Tom
19.06.2013 - 22:48 Uhr
Hab`s mir mal über den legalen Stream angehört. Musikalisch teilweise interessant, die "0815-Indie-Sängerinnnen-Stimme", die in den Ohren weh tut, machts aber unmöglich, dass ich mir das mehrmals anhören würde.

9/10 sinds für mich niemals, genau wie die letzten hier hochgejubelten Platten eher enttäuschten.

6/10 finde ich hier angemessen.

Yeti

Postings: 19

Registriert seit 13.06.2013

19.06.2013 - 23:06 Uhr
@Tom

Ich habe die schon Live gesehen und die Sängerin hat es sowas von dermaßen drauf. Das ist (live zumindest) alles andere als 0815-Indie-Gesang.

captain kidd

Postings: 2941

Registriert seit 13.06.2013

19.06.2013 - 23:13 Uhr
nicht ganz scheiße - aber nah dran. stimme und stimmung sind mir zu china-in-your-hand-mäßig. würde oma nicht mitspielen würden alle sagen: nettes 80s-retro-album - aber mach mal lieber die glotze an.

Pascal

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 651

Registriert seit 13.02.2013

19.06.2013 - 23:13 Uhr
Also ich finde den Gesang gar nicht 0815, auch nicht auf Platte... Mich hat das Album weggeblasen, wenn man es so nennen mag und dafür gibts eben ne 9/10. Aber mir war schon klar, dass gerade dieses Album, allein schon aufgrund personeller Konstellationen, für Dikussionen sorgen wird. Für sowas leben wir, ne?

captain kidd

Postings: 2941

Registriert seit 13.06.2013

19.06.2013 - 23:19 Uhr
wenn dich so eine retropladde wegbläst - was sagst du dann zu dem deafheaven-album?

captain kidd

Postings: 2941

Registriert seit 13.06.2013

19.06.2013 - 23:22 Uhr
und die sängerin nennt sich wirklich Teri Gender Bender, ja? nee, schon klar.

Yeti

Postings: 19

Registriert seit 13.06.2013

19.06.2013 - 23:23 Uhr
Wie kommst du eigentlich auf Retro? Live haben die sich gar nicht retro angehört.

Pascal

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 651

Registriert seit 13.02.2013

19.06.2013 - 23:31 Uhr
Also ich hab da auch wenig retro gehört. Die Capital Cities von letzter Woche, sowas ist retro. Die Deafheaven hab ich noch nicht gehört, ist auch eher an der Grenze meiner Baustelle.

captain kidd

Postings: 2941

Registriert seit 13.06.2013

19.06.2013 - 23:38 Uhr
ja, an meiner auch. aber es lohnt sich. sunbather ist ein unglaubliches album.

mit der neuen band von oma werde ich allerdings nicht warm. die vocals und der drumsound sind total auf späte 80er produziert. schrecklich. sollten mal daft punk hören und lernen, wie man retrosunds liebevoll hinbekommt. das hier ist einfach nervemusik. schade, zwei nicht nachvollziehbare neuner hintereinander.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

19.06.2013 - 23:43 Uhr
Zumindest eine ordentliche Überraschung, die Wertung. Ich werds mir mal anhören.

Pascal

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 651

Registriert seit 13.02.2013

19.06.2013 - 23:45 Uhr
Ich bin da offen, und werd reinhören, ich wurde schon mehrfach von Bands aus Genres, die ich kategorisch ausschloss überrascht.

Da musst du nicht mit warm werden, die nächste 9/10, die dir gut gefällt kommt bestimmt! ;-)

captain kidd

Postings: 2941

Registriert seit 13.06.2013

19.06.2013 - 23:48 Uhr
ich glaub nicht mehr dran - aber vielleicht war das ja auch ein zaun mit dem winkpfahl von dir... is ja schön, wenn einen musik so berühren kann, wie es diese bei dir anscheinend geschafft hat. gute nacht.

Raewor

Postings: 55

Registriert seit 13.06.2013

19.06.2013 - 23:51 Uhr
hahahaha.... *wow*. Ich kann der Rezi nur zustimmen. Ich hätte sie SO nur nicht erwartet. *daumenhoch*

Ach und die Anleihen aus den 80ern sind auch zu 100% so gewollt. Das muss man sicher nicht mögen, aber es is die Intension der Beteiligten gewesen Elemente der 80er Musik einzubinden. Nur is es bei weitem nicht nur "80er Retro". Eine solche Behauptung greift viel zu kurz.

Teris Gesang, als 0815 zu bezeichnen kann ich allerdings gar nicht nachvollziehen. Nicht auf der Platte und schon gar nicht live.

Aber Geschmäcker.... und so. ^^

Morning Sickness ist in meinem "Buch" eine klare 10/10.

PS: Wer Bosnian Rainbows ganz ok findet, aber noch nicht so völlig überzeugt ist von der Qualität, der sollte sie sich live anschauen. Hab Omar seit der Bedlam-Tour nicht mehr mit soviel Energie und Leidenschaft gesehen. Großes Kino!
leider
19.06.2013 - 23:55 Uhr
geniesst leider momentan den totalen anti-hype von manchen musik seiten (RYM, sputnik), is denen wohl zu wenig TMV. Naja ich finds trotzdem klasse, worthless is echt ein hammer song.

captain kidd

Postings: 2941

Registriert seit 13.06.2013

19.06.2013 - 23:55 Uhr
habe jetzt zwei live-videos gesehen. stimmt live ist sie nicht 0815 sondern höchstens 0814 - und dazu bewegt sie sich auch noch wie lena und trägt auch deren alte kleider auf, die diese wiederum von karlotta roché geschenkt bekommen hatte.

was so aus leuten werden kann, die an einem der besten rockalben aller zeiten mitgewirkt haben ist schon erstaunlich...

Raewor

Postings: 55

Registriert seit 13.06.2013

19.06.2013 - 23:58 Uhr
@Captain
Aussehen und Coolness is natürlich total wichtig. Und Amtaeur youtube-vidoes auch der Beweis für live-Qualität.

captain kidd

Postings: 2941

Registriert seit 13.06.2013

20.06.2013 - 00:07 Uhr
@ Raewor
du hast ja recht. sorry. bye.

@ Pascal
ja, dieses abstumpfen kenne ich auch. man hat eben einfach auch schon viel viel musik gehört. und manchmal denke ich dann auch: verdammt, gibt es überhaupt was besseres als strawberry fields?

Pascal

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 651

Registriert seit 13.02.2013

20.06.2013 - 00:08 Uhr
Shit, jetzt hab ich aus Versehen meinen eigenen Post gelöscht :-D Hatte ihn noch in der Zwischenablage. Puh.

@Captain

Es passiert immer mal wieder, dass sowas berührt, Gott sei Dank. Aber man stumpft irgendwie ab, das stimmt. Es gibt einfach Alben für die Ewigkeit, die man wohl auch so verklärt hat, dass sie nie wieder zu toppen sind. Das ist bei mir z.B. die Figure 8 von Elliott Smith. Was soll da ranreichen? Man darf sich nicht von der permanenten Enttäuschung foppen lassen.

Leider war's kein Wink mit dem Zaunpfahl. Auch nicht das Gegenteilige. Wir werden sehen.

captain kidd

Postings: 2941

Registriert seit 13.06.2013

20.06.2013 - 00:10 Uhr
krass wie ich auf ein posting antworte, das ich gar nicht kennen konnte, hehe.

Pascal

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 651

Registriert seit 13.02.2013

20.06.2013 - 00:10 Uhr
Was besseres als Strawberry Fields gibts quasi eh nicht. Ich versuche die Sachen auszuklammern, die vor meiner Lebenszeit erschienen sind. Das machts leichter. Like a rolling stone – mein Gott, sowas wird es de facto nie wieder geben.
Tomao
20.06.2013 - 00:11 Uhr
Mir fällt es schwer das objektiv zu hören, weil ich Omars Solo Sachen einfach nur Müll und den Typ selber absolut unsympathisch und nervig finde. Keine Ahnung warum der so gehypt wird.

Pascal

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 651

Registriert seit 13.02.2013

20.06.2013 - 00:12 Uhr
Ich mag den Typen auch nicht. Null. Ich habe auch versucht das am Anfang etwas deutlich zu machen. Einfach nicht an ihn denken ;)

captain kidd

Postings: 2941

Registriert seit 13.06.2013

20.06.2013 - 00:13 Uhr
ja, das muss man wirklich ausklammern. ich meine: die fab four waren alle gerade mal 30, als yoko die beatles aufgelöst hat. die haben den ganzen scheiß innerhalb von sechs, sieben jahren erfunden. die ganze popmusik der letzten 50 jahre... in nicht mal einem jahrzehnt. das ist einfach unfassbar.
Tomao
20.06.2013 - 00:17 Uhr
Werds mal versuchen zu vergessen, dass der dabei ist, mal sehen was dann dabei raus kommt.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: