Raised Fist - Dedication

User Beitrag
monstermutter
19.01.2004 - 20:19 Uhr
Kennt einer von euch die Platte?
Das ist der TOTALE ABRÄUMER!

Einer der Besten Hardcoreplatten überhaupt, finde ich!
Stefan
19.01.2004 - 20:33 Uhr
ich finds nett, aber nicht mehr
Dazer
20.01.2004 - 09:00 Uhr
der vorgänger, ignoring the guidelines, den fand' ich damals sehr gut. dedication hab' ich noch kein einziges mal gehört
Nick
20.01.2004 - 16:48 Uhr
Die Hämmert auf jeden Fall, könnt aber auch teilweise ein wenig Abwechslung gebrauchen.
Moses
17.02.2004 - 12:59 Uhr
Leider ein bißchen eintönig, mit der Zeit. Aber alles in allem recht solide.
Obrac
23.02.2004 - 05:36 Uhr
Ich find das Album auch super. Dauert zwar ein bisschen, bis man in den Songs Strukturen erkennt, aber die Mucke ist durchaus nicht unmelodisch.
spyke
23.02.2004 - 14:36 Uhr
auf jeden fall ne ganz gute CD.
find den opener noch am besten, aber auch der rest ist ganz in ordnung, auch wenn sich fast alles gleich anhört...
knoo
09.06.2004 - 15:55 Uhr
top album!
Hahne
30.03.2005 - 22:20 Uhr
Saugeile Platte, da gibts mal gar nix. rezi?
no.l
31.03.2005 - 15:36 Uhr
gabs 2002 nicht und wirds in 2005 mit sicherheit auch nicht geben. trotzdem krasses brett...
SPEX
31.03.2005 - 21:00 Uhr
dafür das ichdie platte nicht sogut kenne finde ich sie ganz schön geil mortsmäßiges brett auf jeden fall
Sven
31.03.2005 - 22:16 Uhr
Hm. Wurde damals aus irgend einem Grund nicht besprochen. Lange her... Liegt aber hier.
sascha
09.06.2005 - 17:51 Uhr
hammerplatte!"illustration of desperation" der song überhaupt,aber bei mir brauchte sie auch mehrmaliges hören bis sie gezündet hat.
Obrac
09.06.2005 - 17:58 Uhr
Wie im Lagwagon Thread muss ich dir auch hier zustimmen.
Milo
05.01.2006 - 23:26 Uhr
Gerade mal wieder in die sCheibe reingehört...und whoa...Wahnsinnsplatte. Sehr gut.
floro
06.01.2006 - 22:03 Uhr
für zwischendurch sehr geil. solche musik hat für mich keinen großen langzeitwert (ähnlich wie z.B. soulfly oder hatebreed), kickt mich aber in seltenen momenten ungemein. außer vielleicht "get this right", das ist einfach ein übersong, den ich fast immer hören könnte.
Obrac
06.01.2006 - 22:06 Uhr
Songs wie "Get this right!" oder "Disable me" könnte ich immer wieder hören. Die sind auf jeden Fall immer auf meinem mp3-Player. Gute Musik zum zu-Fuß-nach-Hause-gehen.
PROD
15.04.2006 - 02:54 Uhr
Das absurdeste an der ganzen Geschichte ist für mich, dass ich auf Raised Fist erst durch den track "Dedication" auf der Visions All Areas CD und durch die durchaus positive VISIONS-Kritik zu dedication (das waren damals so 8 oder 9 Punkte) wirklich aufmerksam geworden bin...wirre Welt

Zugegeben: ganz warm binnich mit der neuen platte auch noch nicht geworden, da sie ja doch in ungwohnte, melodischere Comeback-Kid-artige Riffgefilde vordringt...trotzdem: sie wächst mit jedem Durchgang und hat in keinem fall einen Verriss verdient, noch dazu von Leuten, die offenbar reichlich inkompetent in sachen HC sind...zzz
Z.B. Battery oder Uniform Choice
15.04.2006 - 03:36 Uhr
Ständig werden überall Comeback Kid genannt, als ob die das Maß der Dinge in dieser Musikrichtung sind...

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: