Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Arctic Monkeys - AM

User Beitrag
Toxic Toast
18.09.2012 - 23:12 Uhr
Matt Helders Mutter hat über Twitter bestätigt, dass die Band gerade in der Wüste ein neues Album aufnimmmt.
Erwartet ihr von denen noch was Großes? ich muss ja sagen, dass R U Mine mein Interesse an der Band wieder neu geweckt hat... Wenn sie in den Stil weitermachen und nicht so lasch wie auf der letzten Platte, kanns auf jeden Fall was werden.
Alter
18.09.2012 - 23:16 Uhr
matt Helders' Mutter hat auf Twitter bestätigt? Hast du 'ne Meise, Kollege?
Toxic Toast
18.09.2012 - 23:30 Uhr
http://www.nme.com/news/arctic-monkeys/66161

Matt Helders' mum has confirmed that Arctic Monkeys are in the desert recording the follow-up to 'Suck It And See'.

Responding to internet rumours suggesting that Arctic Monkeys are set to enter the studio for their fifth album soon and have already chosen the recording location, the drummer's mum - Jill Helders tweeted: "I don't know if it helps to clear things up but lads are in the desert!"

She added: "And now we start on 5th album titles!".
knobi
30.09.2012 - 15:40 Uhr
hello ayla...! my name is knobi, how are you? :-)

8hor0

Postings: 585

Registriert seit 14.06.2013

19.06.2013 - 06:53 Uhr
Neue Single "Do I wanna know?"

https://www.youtube.com/watch?v=bpOSxM0rNPM

vomsk

Postings: 37

Registriert seit 13.06.2013

19.06.2013 - 08:24 Uhr
Schönes Ding, klingt ein bisschen wie "R U Mine?" in langsam. Aber ab jetzt bitte wieder etwas mehr Tempo in die Songs, sonst schläft man irgendwann ein.
So siehts aus
19.06.2013 - 08:24 Uhr
Bevor Nur zur Info (grün) hier nicht gepostet hat, ist dieser Thread sinnlos.

Broderick

Postings: 19

Registriert seit 15.06.2013

19.06.2013 - 13:24 Uhr
Nach 2x Hören netter Song, mehr aber auch nicht.
Funktioniert vielleicht im Albumkontext ganz gut, aber als Singleauskopplung eher weniger geeignet.
Zumal man als erste Single aus einem kommenden neuen Album einen Track anderen Kalibers erwartet.

musie

Postings: 3142

Registriert seit 14.06.2013

19.06.2013 - 13:53 Uhr
ob matt helderns mutter auch für das artwork und die originalität des titels der neuen single zuständig ist?

Nils

Postings: 29

Registriert seit 15.06.2013

19.06.2013 - 14:20 Uhr
Gefällt, aber erinnert teilweise wirklich an ein langsames R U Mine. Live haben sie kürzlich Mad Sounds gespielt, das geht in eine andere Richtung, kann den Wunsch nach mehr Tempo aber auch nicht erfüllen.

http://youtu.be/4dS6GtoJNks

Gaehner

Postings: 55

Registriert seit 14.06.2013

19.06.2013 - 14:42 Uhr
Boah, wie öde. Das wird nix anderes als ein suck it and see II. Kann man mittlerweile unter indie-schnulz verbuchen die Band.

vomsk

Postings: 37

Registriert seit 13.06.2013

19.06.2013 - 15:06 Uhr
Suck It And See ist ein tolles Album, aber ein zweites in der Machart bräuche ich ehrlich gesagt auch nicht.

Earl Grey

Postings: 277

Registriert seit 14.06.2013

19.06.2013 - 15:46 Uhr
Also auch keine einzige der beiden bisher veröffentlichten Songs erinnert mich an Suck it and see. Finde beide Stücke sehr stark.

obstacle3

Postings: 25

Registriert seit 20.06.2013

20.06.2013 - 20:18 Uhr
Ich fand, das Stonerrock-Gewand von Humbug stand ihnen am besten. Suck it... war mir zu sehr in Richtung The Kooks. Hoffe, das neue Album bekommt wieder eine ordentliche Schippe Dreck.
A M
24.06.2013 - 21:11 Uhr
Neue Infos, Tracklist etc.:

pitchfork.com/news/50917-arctic-monkeys-announce-new-album-am/

piledriverwaltz

Postings: 9

Registriert seit 16.06.2013

25.06.2013 - 18:02 Uhr
Der 9 9. also, in Deutschland dann wohl der 6. 9. Vorfreude! Beim Albumtitel waren sie ja eher nicht so kreativ^^ Die beiden Singles gefallen aber.
A M
25.06.2013 - 18:54 Uhr
Von Mad Sounds gibts jetzt auch ein "richtiges" Livevideo:

www.youtube.com/watch?v=rX60wOMA4eM

Nach "Shalalala" nun also "Oohlalala" ;-)

Okocha

Postings: 20

Registriert seit 14.06.2013

13.07.2013 - 21:24 Uhr
Freue mich auch auf das neue Album.
Sie haben mich bis jetzt mit keinem Album enttäuscht. Ich bin optimistisch, dass es so bleibt.

Earl Grey

Postings: 277

Registriert seit 14.06.2013

13.07.2013 - 21:31 Uhr
Mich auch nicht. Und beide Songs sind auf ihre Weise großartig.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26458

Registriert seit 07.06.2013

15.07.2013 - 16:51 Uhr
Ich fand, das Stonerrock-Gewand von Humbug stand ihnen am besten.

Seh ich auch so.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2522

Registriert seit 14.06.2013

15.07.2013 - 17:26 Uhr
Ich mag immer noch das Debut am liebsten, so rein von den Songs her. Das Southside-Konzert war dennoch gut. Live ist der etwas "andere" Sound sicher kein Nachteil, denn musikalisch werden sie immer besser.
Tom
15.07.2013 - 18:19 Uhr
Die Stimme des Sängers ist für mich leider unerträglich, von daher wird auch das nächste Album ignoriert.
Joshua Tree
19.07.2013 - 14:53 Uhr
Ich weiss nicht was Josh den Jungs zum rauchen gegeben hat jedefalls sind sie seitdem total abgehoben und kommen wohl nicht mehr runter davon.

Earl Grey

Postings: 277

Registriert seit 14.06.2013

19.07.2013 - 16:12 Uhr
Im Guten oder im Schlechten?

Earl Grey

Postings: 277

Registriert seit 14.06.2013

19.07.2013 - 16:15 Uhr
Übrigens, neue B-Seite.

https://www.youtube.com/watch?v=B3kQvypnBIs
Penispolizist
19.07.2013 - 17:58 Uhr
Die B-Seite gefällt mir besser, als die Do I Wanna Know. Zumindest musikalisch.

Nils

Postings: 29

Registriert seit 15.06.2013

11.08.2013 - 14:28 Uhr
Neue Single Why'd You Only Call Me When You're High (nicht mit deutscher IP schaubar)

http://www.youtube.com/watch?v=6366dxFf-Os

vomsk

Postings: 37

Registriert seit 13.06.2013

11.08.2013 - 17:32 Uhr
Hm, find ich das jetzt gut? Es bleibt zumindest im Kopf.
pitchi pitchi
11.08.2013 - 18:11 Uhr
Auch mit deutscher IP anschaubar: http://pitchfork.com/news/51510-video-arctic-monkeys-whyd-you-only-call-me-when-youre-high/
A. Müsant
11.08.2013 - 19:43 Uhr
Lustiges Video. Der Song ist ganz catchy, besser als das lahme Do I Wann Know Gedudel.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

12.08.2013 - 13:07 Uhr
Tracklist:

1. "Do I Wanna Know?" 4:32
2. "R U Mine?" 3:20
3. "One for the Road" 3:26
4. "Arabella" 3:27
5. "I Want It All" 3:04
6. "No.1 Party Anthem" 4:03
7. "Mad Sounds" 3:35
8. "Fireside" 3:01
9. "Why'd You Only Call Me When You're High?" 2:42
10. "Snap Out of It" 3:12
11. "Knee Socks" 4:17
12. "I Wanna Be Yours" 3:04

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

12.08.2013 - 17:01 Uhr
R U Mine? O.o

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

12.08.2013 - 17:02 Uhr
Hatte mich jetzt auch überrascht. Geht aber in Ordnung, ist ja ein guter Song.
Myspace-Tom
12.08.2013 - 17:03 Uhr
Die gibt es immer noch?

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

12.08.2013 - 17:18 Uhr
@Demon Cleaner
Na, "Mardy bum" ist auch ein gutes Lied, "Crying Lightning" war ganz nett, "505" wäre ein prima Abschluss. Wieso sind die nicht auch alle auf dem neuen (!) Album?

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

12.08.2013 - 17:18 Uhr
Weil sie im Gegensatz zu "R U Mine?" schon auf einem alten Album waren?

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

12.08.2013 - 17:22 Uhr
Ach, das war es nicht? :p
Okay-okay.

Mal sehen, was da kommt. Die CDs der Arctic Monkeys wurden immer reifer, verloren aber auch, was die ersten so toll gemacht hat: Drive. "R U Mine" ist nicht mehr "Dancefloor".

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

12.08.2013 - 17:30 Uhr
Ne, war nicht auf dem Vorgänger, eigentlich als Non-Album Single rausgekommen.

Hm, ich finde ja Album 1 und 3 gut, Album 2 und 4 dagegen okay, aber durchwachsen. Daher erhoffe ich mir diesmal doch was. :-)
Zumal mir mit "R U Mine" und "Why'd You..." schon 2 Tracks sehr gut gefallen.

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

12.08.2013 - 17:35 Uhr
Was auf Plattentests erwartet, ist ja bekannt: eine 7-er Bewertung, Links zur Pitchfork-Rezension und eine Bataille zwischen denen, die "das Album mit jedem Mal wachsen hören" und denen, die "schon immer wussten, dass die Arctic Monkeys shice sind". Darauf kann man sich auch freuen.
Heisenberg
02.09.2013 - 15:45 Uhr
*cough*
Arthur
02.09.2013 - 16:28 Uhr
Nach dem ersten Durchgang auf alle Fälle schonmal ein ordentliches Stück stärker als der Vorgänger.

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

03.09.2013 - 20:46 Uhr
Das Stärkste war ja mMn Favorite Worst Nightmare.

Mr. Fritte

Postings: 602

Registriert seit 14.06.2013

03.09.2013 - 23:26 Uhr
Favorite Worst Nightmare ist auch mein Lieblingsalbum von ihnen. Humbug find ich auch noch super, aber das letzte konnte mich nicht mehr so richtig begeistern. Black Treacle ist zwar für mich einer ihrer besten Songs (keine Ahnung warum das keine Single war), aber gerade in der zweiten Hälfte ist das alles mehr so "ganz nett". Die beiden Vorabsongs vom neuen Album gefallen mir aber schon wieder besser.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

03.09.2013 - 23:35 Uhr
Finde persönlich das Debut immernoch am Besten. Mit jedem Album wurden sie bei mir immer ein kleines Stück uninteressanter.
Mir gefällt das ungestüme Drauflosspielen besser als der leicht abgeklärt wirkende Stonerrock.
Finde die beiden Songs ganz ok, wären beim Vorgänger schon Highlights.
Btw, finde das Albumcover unglaublich anödent.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

04.09.2013 - 00:08 Uhr
Btw, finde das Albumcover unglaublich anödent.

Immer noch leicht besser als der Scheiß beim Vorgänger.
Wunderbar sachlich und fundiert
04.09.2013 - 00:13 Uhr
Immer noch leicht besser als der Scheiß beim Vorgänger.
Katzenfrau
04.09.2013 - 00:24 Uhr
Wieso? Der Vorgänger war doch einfach nur schwarze Schrift auf weißem Grund. Du meinst eher die "Humbug", oder?

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

04.09.2013 - 00:44 Uhr
Fand das Cover des letzten Albums ganz gut, diese Schlichtheit stach angenehm heraus aus dem Wust hochtrabender, verkünstelnden Cover. Ähnlich wie das Debut von XX.
Das jetzige Cover ist Zebrahead in "intelligent".

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

04.09.2013 - 03:31 Uhr
nicht nur das cover, auch das album kann sich einigermassen sehen lassen. respect.

manfredson

Postings: 397

Registriert seit 14.06.2013

04.09.2013 - 03:37 Uhr
Nach dem ersten Hördurchgang find ich die Hälfte der Songs großartig, die andere Hälfte verzichtbar.
Die Falsettstimme kann Turner beim nächsten Album gerne wieder weglassen, das klingt größtenteils albern.
Bisher bin ich nicht überzeugt, zu viel Füllmaterial, besonders in der zweiten Hälfte, da sind eigentlich nur "I Wanna Be Yours" und "Mad Sounds hörenswert. Ganz schlimm: das furchtbar nervige "I Want It All", das auch von Katy Perry kommen könnte, und "Snap Out Of It", das vergeblich versucht, nach Portugal The Man zu klingen.
Mal sehen was die nächsten Durchgänge daran ändern.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: