Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Hirsch Effekt

User Beitrag
Jünther Bauch
14.09.2012 - 16:15 Uhr
Gequirrlte Kunstkacke oder der beste Shit aus Deutschland seit Notwist?

Diese Frage treibt nicht nur mich um, sondern auch Musikjournalisten und natürlich alle Forennerds.

MEINE MEINUNG zur Truppe:
Außergewöhnlich. Sowas hört man nicht alle Tage.Definitv was ganz besonderes. Es gibt tage, da sind sie die größte Offenbarung für mich, aber dann gibt es auch momente, wo ich die Scheiben einfach nur aus dem Fenster werfen will, weil sie mir grenzenlos auf den Sack gehen.

Komisch, oder?
mammo
14.09.2012 - 16:19 Uhr
Die Band ist unfassbar unsympatisch, die Texte sind peinlich und die Mukke ist totaler standard Post-Metal.
Fairgleicher
14.09.2012 - 16:25 Uhr
Tocotronic + Madsen + Mogwai + The Mars Volta = Hirsch Effekt
klartext
14.09.2012 - 16:29 Uhr
Das einzig besondere an der Truppe sind die deutschen Texte und die sind scheiße.
Phaon
14.09.2012 - 16:30 Uhr
Als Instrumental-Band wären sie fantastisch, Texte und Gesang zerstören jedoch alles. Die Band ist was für Leute, die Fall of Troy / Mars Volta / Dillinger Escape Plan mögen, gleichzeitig auch auf Silbermond / Revolverheld / Tocotronic stehen und unbedingt beides miteinander verknüpft hören wollen. In etwa so interessant wie Joanna Newsom mit Hip-Hop-Einlagen oder Arcade Fire mit Doom-Metal gekreuzt (wobei es letzteres ja in Form der miserablen Band Kellermensch auch gibt).
The Hirn Defekt
14.09.2012 - 16:56 Uhr
wieso noch einen thread für diese überflüssige band eröffnen? der zum aktuellen album ist schon schlimm genug.
Musikalisch nichts neues, Texte und deutsche Vocals einfach nur peinlich.
Zu allem überfluss sind die Bandmitglieder auch noch extrem selbstverliebt und richtig schlimm unlustig.
Die band braucht kein mensch.
Live sehen....
18.09.2012 - 02:11 Uhr
...und Hass in der Tasche lassen.
Kein Hass, nur Abneigung
18.09.2012 - 07:27 Uhr
Wenn ich die Band von vornherein unsymphatisch und die Songs schon auf CD scheiße finde, muss ich nicht mein Geld noch für ein Konzert rauswerfen. Verstanden?

Morrissey
18.09.2012 - 08:09 Uhr
"Silbermond / Revolverheld / Tocotronic"

roflmao
Frank der Fuchs
18.09.2012 - 08:34 Uhr
Ach, wie ich euch manchmal zu tiefst verachte. Dieses respektlose "Bähhhh... das ist Scheiße! Meine Meinung ist Richtig! Die Band klingt voll nach schwuler Kacke!"-Gelaber hier geht mir echt auf die Eier.
Ich weiß nicht was ihr für Ego-Probleme habt, aber ich für meinen Teil, heul auch nicht bei jedem Thread, bei einer Band die mir nicht gefällt, herum "wie scheiße ich sie doch finde". Ansich ist es ja kein Problem, etwas nicht zu mögen, es kommt nur darauf an wie man es rüberbringt. Wenn ihr es nur im Ansatz gebacken bekommen könntet, einfach zu sagen: "Ich mag die Band und ihre Musik nicht, weil...", so wie wir das alle mal in der Schule gelernt haben, dann wäre ich euch mehr als dankbar.
Und das meine ich jetzt nicht nur bei "The Hirsch Effekt", das sehe ich eher für ALLE hier besprochenen Bands.


Ich für meinen Teil finde die Band super stark! Habe sie nun auch schon mehrmals live gesehen und wurde immer überzeugt. Unsympathisch sind sie auch ganz und garn nicht. Sie sind sogar super nett, mit den Jungs kannst du auch gerne mal nach der Show noch ein bisschen quatschen und ein Bier trinken (was ja viele Gruppen heutzutage nicht mehr machen...).
Ich glaube das prinzipielle Problem von "The Hirsch Effekt" ist einfach nur, dass sie kaum Publikum haben und zwischen den Genre-Stühlen hängen, wie kaum eine andere deutsche Bands. Metal-Freunden geht das orchestrale und der Pop auf den Sack. Indie-Kids drehen bei dem Math-Gefrickel durch. Jeder der sich nicht auf alles einlassen kann und will, findet früher oder später was zu meckern.

Ich halte Grenzen zu sprengen und jede Musikrichtung für sehr wichtig. Bedingung dafür ist aber, dass man es gut umsetzt.

Und "The Hirsch Effekt" setzten alles gut um. Beim Pop angefangen, über das Orchester, zum Elektronischen bis hin zum Metal.
Der Hass-Affekt
18.09.2012 - 08:50 Uhr
Im Kanal-21-Interview kommt der Gitarrist Nils Wittrock schon sehr doof und selbstgefällig rüber. Das ist der einzige Grund, warum die hier so gehasst werden. Lame.
DER PS lCH BlN SCHWUL EFFEKT
18.09.2012 - 09:00 Uhr
PS ich bin schwul
Frank der Fuchs
18.09.2012 - 09:00 Uhr
Sie haben sich da mal auf ihrer Facebook-Seite darüber geäußert. Das 1. nicht nur die drei Spaß bei dem Interview hatten, sondern die gesamte Crew, mit Kameraleute, Lichtmann und Pipapo, mit gelacht haben.

Die einzige die etwas dümmlich darauf reagiert hat, ist die arme Interviewerin (sie schien auch eines ihrer ersten Interviews zu sein)

2. sagte Nils, dass die Crew von Kanal-21 ,warum auch immer, nur rund 30% des Interview verwendet haben. Sie hatten sehr wohl viele andere fragen, ernst und ordentlich beantwortet, warum es dann nur die Spaß-Antworten ins Video gepackt haben, wissen die Hirsche selbst nicht und lag auch nicht in ihrem Entscheidungsbereich.

irgendwo gibt es da ein kurzes "Statement" auf ihrer FB-Seite.
Der Hass-Affekt
18.09.2012 - 09:08 Uhr
Naja, diese "Spaßantworten" sind halt aber komplett unlustig. So in dem Stil: "Wie wird eure neue CD aussehen?" "Naja, halt so rund mit nem Loch." BRÜÜÜHLER!
Frank der Fuchs
18.09.2012 - 09:21 Uhr
Nun ist ja auch Humor ein Streitpunkt.
Ein Mario Barth empfinde ich auch mehr als unlustig, obwohl sich da auch übertrieben viele Leute mitreißen lassen.
Der Hass-Affekt
18.09.2012 - 09:29 Uhr
Meinetwegen. Das Album ist jedenfalls großartig, Musik ohne Grenzen.
Der Hass-Affekt
18.09.2012 - 09:33 Uhr
Guck sie dir doch einmal live an. Ist die gerade mal 6 bis 7 € (!!!) die sie verlangen wert.
Vielleicht hast du ja auch nochmal kurz die Zeit mit Nils oder so zu schnacken. Du wirst sehen, das sind echt super nette Typen.
Aber ich kann deine Gedanken schon nachvollziehen, wenn man die Band noch nicht so kennt und manche Umstände des Interviews nicht weiß, dann kommt das doch schon etwas arrogant rüber. ;)
Frank der Fuchs
18.09.2012 - 09:35 Uhr
Ups, das @ fehlt, sorry! ^^
Looool
18.09.2012 - 10:40 Uhr
Ihr seid echt Hammer
knackwurst!
18.09.2012 - 10:46 Uhr
so morgen mal in Nürnberg reinziehn für nen 5er.... bin gespannt! Aber coole Sache 5 Euro + 2 schwedische Vorbands.... kann man also nix falsch machen!

...
18.09.2012 - 11:33 Uhr
Vom Interview mal ganz abgesehen, ist es auch höchst unsympathisch, wenn Bandmitglieder mit anonymen Nicks posten und sich selbst in den Himmel loben, siehe "Frank der Fuchs". ;)

Das geht nun schon die ganze Zeit so (auch im Original-Thread) und es nervt tierisch.
Frank der Fuchs
18.09.2012 - 11:34 Uhr
http://www.facepalm.de/
haha
18.09.2012 - 11:39 Uhr
omg wie peinlich. die facepalme ist wahrlich angebracht. als der wigger damals beim trollen erwischt wurde, fand ich es aber irgendwie witziger.

18.09.2012 - 11:45 Uhr
Guck sie dir doch einmal live an. Ist die gerade mal 6 bis 7 € (!!!) die sie verlangen wert.

Mehr auch auf keinen Fall!

Frank der Fuchs
18.09.2012 - 11:47 Uhr
Ja, schon irgendwie unpassend gewesen, diese Unterstellung.

Wen oder Was meinst du mit "Wigger"?

Tomas
18.09.2012 - 11:47 Uhr
Hab gerade mal per mp3 reingehoert... dieser Mist wird direkt wieder geloescht. Fall of Troy in schlecht.
Frank der Fuchs
18.09.2012 - 11:50 Uhr
Ich bin schwul! Kauft die neue Hirsch Effekt! Nur 9 Euro 99! Gratis obendrauf: Diese praktische Hipsterbrille! Jetzt bestellen!
Frank der Fuchs
18.09.2012 - 12:18 Uhr
So richtig zur Geltung kommt die neue Scheibe natürlich nur per iTunes. Über InEar-Kopfhörer am iPhone ist das einfach nur genial.

Was ein iPhone kann, kann nur ein iPhone.
Frank der Fuchs
18.09.2012 - 12:19 Uhr
ich bin es: J. Wigger
däpp
18.09.2012 - 17:14 Uhr
@ Frank der Fuchs:

Wenn man diese Art von Musik spielt, die sicherlich nicht jedermanns Geschmack trifft, muss man sich nicht wundern, dass Leute sie als "scheiße" bezeichnen.

Wenn man sich in Interview total unsympathisch und unlustig benimmt, muss man sich nicht wundern, dass die Leute einen hinterher als unsympathisch und unlustig empfinden.

Und vor allem: Wenn The Hirsch Effekt überall und andauernd in den Himmel gehyped werden, sowohl in Reviews als auch von Fanboys wie dir, und so getan wird, als ob die Band etwas nie dagewesenes neu erfunden hätte - und alle, die The Hirsch Effekt nicht mögen, sich ja nur nicht darauf einlassen können oder wollen - dann muss man sich nicht wundern, wenn plötzlich, wie du es bezeichnest:
"respektlose "Bähhhh... das ist Scheiße! Meine Meinung ist Richtig! Die Band klingt voll nach schwuler Kacke!"-Gelaber
auftaucht.

So wie du die Band übertrieben lobst, wird sie von manchen halt übertrieben in den Dreck gezogen.

Und davon abgesehen sind The Hirsch Effekt nun mal scheiße.
Begründung: Sie sind scheiße.
Diskurs is a Dancer
18.09.2012 - 17:16 Uhr
Diskurs? Was ist das? Ich kenn nur Disko La Cola.
Decubitus : The Gomez Effekt
18.09.2012 - 17:24 Uhr
Tippfehler: Sollte "Diskus" heißen.
Denkfehler: Sollte "Bumerang" bedeuten.
shomo
18.09.2012 - 22:23 Uhr
als ob die Band etwas nie dagewesenes neu erfunden hätte

wo hat das eigentlich irgendwer behauptet?
knackwurst!
20.09.2012 - 09:14 Uhr
gestern live gesehen, absolut hammer und unglaublich nett die buben....!
Saitling
20.09.2012 - 09:29 Uhr
Echt, so richtig unglaublich nett?
knackwurst!
20.09.2012 - 10:32 Uhr
furchtbar nett, haben am merch stand haufen kleinzeug verschenkt, sticker, lesezeichen und als fan-boy hab ich mir noch ein 1-euro poster gekauft und signieren.
sogar die von mir angeforderten herzchen wurden draufgemalt!
Uuuund
29.07.2017 - 09:58 Uhr
Wie findet ihr die mittlerweile?

whitenoise

Postings: 440

Registriert seit 17.06.2013

29.07.2017 - 10:54 Uhr
Ist tatsächlich mit Abstand meine liebste deutschsprachige Band der 10er-Jahre.

Würde die Diskografie so sehen:
Holon: Hiberno 10/10
Holon: Anamnesis 9/10
Holon: Agnosie: 8/10

Die neue Single "Inukshuk" ist großartig. "Lifnej" finde ich aber sowohl sperrig als auch wenig innovativ. Bin aber sehr gespannt auf das neue Album.

Dagon

Postings: 133

Registriert seit 14.06.2013

27.03.2021 - 11:18 Uhr
Irgendwie ist die Band bisher an mir vorbeigegangen. Gerade habe ich zufällig "Lifnej" gehört, der Song ist ja unglaublich!
Welche Platte eignet sich denn gut zum Einstieg? Darf auch ruhig sperrig sein, ich mag z.B. Dillinger Escape Plan sehr gerne, und konnte bei Lifnej gewisse Parallelen entdecken. ;)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26427

Registriert seit 07.06.2013

27.03.2021 - 12:30 Uhr
Na wenn du schon bei den Song bist, häng einfach den Rest von "Eskapist" ran. Dürfte auf Länge ihr härtestes sein und inzwischen mein zweitliebstes. Danach kannst dich ja an die Holon-Trilogie wagen, wobei das Debut für mich noch etwas an der Produktion leidet. Aber an such macht man bei der Band mit keinem Album was falsch, wenn die Band einem grundsätzlich zusagt.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9199

Registriert seit 23.07.2014

27.03.2021 - 13:02 Uhr
Genau. Die "Eskapist" und "Holon: Agnosie" sind insgesamt wohl am nähesten an Dillinger dran, die beste für mich allerdings die artrockigere "Holon: Anamnesis", ein wahnsinnig gutes Ding. Viel Spaß beim Erkunden!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26427

Registriert seit 07.06.2013

27.03.2021 - 13:19 Uhr
"Anamnesis" ist natürlich auch mein Herzalbum. :)

Dagon

Postings: 133

Registriert seit 14.06.2013

27.03.2021 - 13:32 Uhr
Danke Euch! Dann werde ich erstmal bei "Eskapist" bleiben und anschließend bestimmt auch noch den Rest erkunden. Ich habe das Gefühl, da tut sich ein neues musikalisches Universum auf.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26427

Registriert seit 07.06.2013

27.03.2021 - 14:10 Uhr
Grad im Podcast (nach)gehört, dass sie ja noch eine EP planen, auf der jedes Mitglied einen Song allein schreibt, der dann von allen eingespielt wird. Sicher acuh interessant.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26427

Registriert seit 07.06.2013

27.03.2021 - 14:12 Uhr
@Dagon:
Ging mir damals genauso. Und da waren nur 2 Alben raus. Du hast gleich 5 grandiose Dinger zu erkunden. :)

MrStrangiato

Postings: 177

Registriert seit 03.04.2020

27.03.2021 - 15:39 Uhr
Die beste deutsche Band im Moment. Alle 5 Alben sind nicht von dieser Welt aber "Holon: Anamnesis" überstrahlt noch mal alles. Die Definition von einem Album für die Ewigkeit. Bei den Hirschen gibts von allem: extremstes Geballer, geniale Melodien und grosse Gefühle. Wenn du Dillinger escape plan liebst, dann MUSS du die 5 Alben hören. Ich finde sie noch ein wenig besser als Dillinger.
Das einzige das evtl gewöhnungsbedürftig sein könnte ist der cleane Gesang der schon sehr....nunja...deutsch klingt.
HAMMER Band!!!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26427

Registriert seit 07.06.2013

27.03.2021 - 15:43 Uhr
Schön, dass es immer wieder neue Leute hier gitb, die die Band feiern. Höre gerade schon wie "Kollaps". Herrlich.

Mir ist übrigens mal aufgefallen, dass alle Alben 9 Hauptsongs haben, wenn man Interludes rausrechnet. Bei "Anamnesis" und "Agnosie" klappts nicht ganz, weil wenn man deren fast schon songartige Intros mitzählt, hat "Agnosie" 10 Hauptsongs, wenn nicht, hat "Anamnesis" nur 8. Aber naja, es stimmt zumindest so gut wie. :D
(Nerd-Modus off)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26427

Registriert seit 07.06.2013

27.03.2021 - 15:44 Uhr
Also Codas und Klammersongs ("Dafaeist") zähle ich mit unter Interludes.

Eurodance Commando

Postings: 1731

Registriert seit 26.07.2019

27.03.2021 - 15:55 Uhr
Schon eine außergewöhnliche Band, die mit "Anamnesis" (der Gamechanger) ihr kreatives Potential schon total ausschöpfen konnten und sich bei den zwei Nachfolgern auf dem Niveau wiederholt haben. Damit haben sie schon künstlerisch mehr erreicht was nicht vielen vergönnt ist und in Deutschland kenne ich eigentlich kaum eine vergleichbare Band.
Das Album "Kollaps" war gemessen an den Fähigkeiten eine Enttäuschung, aber da ich seit ein paar Jahren eh in den anderen Genres meine Hörerfahrungen mache, war's für mich relativ egal.

musie

Postings: 3131

Registriert seit 14.06.2013

27.03.2021 - 17:03 Uhr
kenne bloss das Hirschbräu und das hat bei mir definitiv einen Effekt. ob der musikalisch dem hier entspricht, muss ich noch rausfinden

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: