Deutschrock gegen den Kapitalismus

User Beitrag
Günther
10.09.2012 - 23:58 Uhr
Gibt's sowas aktuell eigentlich noch ?

Also Nachfolgebands von Checkpoint Charly, Floh De Cologne, Ton, Steine, Scherben etc. ?

Warum sind Bands wie Tocotronic usw. eigentlich zu feige/desinteressiert, um mal lyrisch richtig auf die Kacke zu hauen ?

Haut denn aktuell mal wer auf die Kacke ?

Bitte um Tipps.
Mutiger Deutschrock
11.09.2012 - 00:15 Uhr
Juli
Silbermond
Unheilig
Günther
11.09.2012 - 00:20 Uhr
Grandios ironischer Beitrag. Danke.
Kluger Kopf
11.09.2012 - 00:32 Uhr
Wahrscheinlich sind die meisten Bands eigentlich doch ganz happy, wenn sie von ihrer Musik leben können.
Kluger Kopf
11.09.2012 - 00:32 Uhr
Wahrscheinlich sind die meisten Bands eigentlich doch ganz happy, wenn sie von ihrer Musik leben können.
Klügster Kopf
11.09.2012 - 09:11 Uhr
Kluger Kopf hat vermutlich leider sehr sehr sehr recht mit seiner Aussage. Dass das Ganze dann aber Stangenware im Überfluss produziert und Bands nur mehr redundante Alben raushauen, die Kunst somit ganz langsam vor sich hin stirbt, ist keinem dieser aufstrebenden Tim-Bendzkos und Jennifer Rostocks ("Wir spielen jetzt auf The Dome, hihihi" WTF?) bewusst.
Ich denke mir auch, dass man als kritischer Mensch in diese subtile Sichtweise abgleiten muss, um überhaupt noch Platten produzieren zu können, einen Vertrag zu erhalten und einigermaßen was an Promotion.
Tocotronic sind da den derzeit leider einzig gangbaren Weg gegangen.
Ich finde
11.09.2012 - 09:19 Uhr
"DEUTSCHrock" ist ein super behindertes und falsches Wort.
Kondomas
11.09.2012 - 09:21 Uhr
Die Killerpilze rocken ganz schön gut!
Ist auch oft viel Punk mit dabei, da müsst ihr mal reinhören! :)

Hab hier sogar extra ein Thread für die Band aufgemacht!
Wenn ihr Fragen zu den Rockern habt, dann ruhig an mich! Ich bin ein großer Fan der "Killerilze"! :)

ROCK ON! :)
Activia
11.09.2012 - 19:50 Uhr
finde ich echt super.
Coca Carola
10.07.2017 - 14:09 Uhr
The Deutschrockband to end all Deutschrockbands: DOITSCH

Deutschsprachiger Deueutschrock aus Deutschland!

https://www.youtube.com/watch?v=izvAXj-piCg&feature=share
Hartweizengries
10.07.2017 - 22:23 Uhr
Meystersinger bringen es doch gut auf den Punkt mit ihrem Gassenhauer "Offen" https://www.youtube.com/watch?v=JRB4I_FTgEU
nörrtz
06.02.2019 - 18:59 Uhr
Diese Anti-Kapitalismus-Spam, der hier im Forum verbreitet wird, zeigt nur die Naivität der Autoren. Der Kapitalismus hat dafür gesorgt, dass es uns so gut wie niemals zuvor geht. Wenn man die Alternativen dieser Kritiker sieht, sind das meistens irgendwelche Fantasiewelten, die irgend nem linken Hippie entsprungen sein könnten. Lustig.
Narr des Narrativs
07.02.2019 - 09:04 Uhr
Ich werde obsiegen. Ich siege immer.
der Sieg definiert meine DNA.
kürbi
07.02.2019 - 10:50 Uhr
ob eine vollbremsung der weltwirtschaft das drohende ende des weltfriedens aufhalten kann ist fraglich. ich kann mir vorstellen dass es auch wieder eine gesellschaftliche protestwelle geben könnte vergleichbar mit der kulturrevoluition der sogenannten 68er

nörrtz
07.02.2019 - 10:53 Uhr
Banken, Investoren und Konzerne sind die Stützpfeiler der Gesellschaft. Das vergessen viele "Kritiker".
derimmobilienspekulant
07.02.2019 - 15:55 Uhr
und zusätzlich sorge ich dafür das immer mehr menschen in die obdachlosigkeit gedrängt werden mit meinen spekulationen.meine lieben kollegen spekulieren ja nur auf lebensmittel, aber wenn kümmerts schon hier wenn die leute in der 3. welt verhungern?
nörrtz
07.02.2019 - 18:23 Uhr
Dieses Elitenbashing ist so narrow-minded.
nörrtz
09.02.2019 - 21:02 Uhr
Fakt ist ja, dass der Kapitalismus dafür gesorgt hat, dass es der Menschheit besser als jemals zuvor in der Menscheitsgeschichte geht.
Zustimmer
10.02.2019 - 08:34 Uhr
Genauso ist es auch.

Wohingegen der Sozialismus dafür sorgt, dass es den Menschen schlechter als jemals zuvor geht. Dieses ist ganz aktuell am Fallbeispiel Venezuela live und in Farbe zu beobachten.
Le nœrtz
10.02.2019 - 08:36 Uhr
Good night white pride!oneeleven
Zustimmer
10.02.2019 - 11:37 Uhr
Sieg Kapital!
Verschwurblungstheoretiker
10.02.2019 - 12:49 Uhr
Fakt ist, dass das hegemoniale System die Geschichtsschreibung diktiert. Dadurch gelingt es ihm, vordergründig stets im besten Licht zu erscheinen.
Fakt ist
10.02.2019 - 12:54 Uhr
nörtz ist und bleibt ein TroII.
nörtz als Moderator
14.02.2019 - 15:28 Uhr
Was hat sich Armin bloß dabei gedacht?
PTblog
14.02.2019 - 15:46 Uhr
nörtz hat Armin und die zuvor bereits berufenen Mods sehr lange, sehr hartnäckig und immer wieder auf unbotmäßige Postings und Threads hingewiesen. Da hat Armin einfach irgendwann gesagt, "dann mach halt selber."
Nur
14.02.2019 - 16:39 Uhr
Selbst Armin dürfte mittlerweile mitbekommen haben, dass die Ansichten, die nörtz vertritt, verfassungsschutzbeobachtungswürdig sind.
Selbst
14.02.2019 - 16:41 Uhr
Merkel, auf die sich nörtz anfangs noch berufen konnte, fordert e nach ihrem Blackout 2015 "Abschiebungen, Abschiebungen und nochmals Abschiebungen".
Le nœrtz
14.02.2019 - 16:45 Uhr
Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle PT-User – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: