Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Radiohead - In rainbows

User Beitrag
Dexter
22.04.2005 - 00:03 Uhr
Radiohead - Permanent daylight

1.Songtext:
The easiest way to sleep at night
Is to carry on believing that I don't exist
The easiest way to sell your soul
is to carry on believing we don't exist
It must be hard
With your head on backwards

2.Songtext:
Loose ropes still tied knots
I can't believe that i returned
loose threads still they sew
It's just i can't believe that we returned
Let's get out
Out
Will you come out with me?



So und jetzt meine Frage:
Welcher dieser beiden Songtexte ist nun der wahre "Permanent daylight" Songtext?
Ich glaube der erste, aber warum gins im netz noch ziemlich viele Lyric seiten die den zweiten text als richtigen ansehn. Kann mir einer sagen was es mit den beiden verschiedenen Songtexte eines Liedes auf sich hat?
logan
22.04.2005 - 00:28 Uhr
k.A. - aber der letzte gefällt mir ganz gut.
desaparecido
22.04.2005 - 00:44 Uhr
also ich muss sagen mir erschließt sich arpeggi jetzt nach einmal hören noch nicht wirklich. aber eigentlich tun das ja die wenigsten lieder von radiohead hmmm
simon
22.04.2005 - 19:45 Uhr
Sollte mich doch sehr wundern wenns nich der erste ist...
Ja, definitiv, am exist hört mans.
flo
23.04.2005 - 16:05 Uhr
mike (18.04.2005 - 17:36 Uhr):
hallo zusammen,

hat jemand hier einen heißen tip wo ich einen gutausgestattteten radioheadfreak finde, welcher mich mit lives und raritäten "eindecken" kann?

Danke für Eure Antwort...


Radiohead - Towering Above The Rest
10 CDS voller Raritäten...weiss nicht ob das überhaupt verkauft wird...edonkey bietet es an gg 187 tracks...wirklich ein paar tolle sachen!
Seiltänzer
23.04.2005 - 17:36 Uhr
Kaufen würde ich die "Towering" nicht. Ist imho ziemlich lieblos zusammengestellt, einfach alles ohne viel System auf die CDs gepackt, was es an B-sides gibt. Außerdem sind einige Fakes bei den Songs (z.B. das angebliche Deftones-Cover). Am besten alles selbst runterladen und eigene B-sides-Collection zusammenstellen.

Noch mehr empfielt es sich, um dem Sammelbedürfnis gerecht zu werden, alle Singles gleich zu kaufen. Aber wer hat schon so viel Zeit, Geduld und Geld?
Oliver Ding
18.05.2005 - 00:17 Uhr
Pitchforkmedia meldet:
Radiohead Album Likely Due Next Spring

Caroline Bermudez reports:
There are people who look forward to the first day of summer, those who dream of their wedding day, and those who happily prepare for the birth of their first child. Then, there are those who anxiously wait with bated breath for a new album from the Oxford quintet. For this special (and neurotic, with yours truly included) breed of people, the time for rejoicing is nearing. According to the fan site GreenPlastic.com, Radiohead will complete recording their new album by December, with plans for a release date in February or March 2006.

Currently, Radiohead are working on 15 songs with two described as "already done and amazing." Recording for the follow-up to 2003's Hail to the Thief commenced back in January in which frontman Thom Yorke played new songs for the rest of the band, who then contributed their own parts to them. While in keeping with Radiohead's oft-collaborative spirit, the seventh album's recording process, however, is said to be "unorganized" and markedly divergent from past practices.

After two years of sequestering themselves in sunny England, touring will be in order. Radiohead tentatively plan to play dates sometime around the album's release date. They haven't been completely dormant, though. In late March, Yorke and guitarist Jonny Greenwood performed with the London Sinfonietta as part of the South Bank's Ether Festival. At these two shows, the duo debuted "Arpeggi" and performed the B-side "Where Bluebirds Fly". Yorke performed a five-song solo acoustic set at the Trade Justice Rally in April, which included the never before heard "House of Cards" and "Last Flowers (Til the Hospital)". There is no word if "Arpeggi" and "House of Cards" are among the aforementioned two finished songs. Start salivating now, folks!
Freakie11
02.06.2005 - 17:12 Uhr
2006. Also noch ein knappes Jahr warten. Hm.
sony
08.06.2005 - 19:55 Uhr
tja.. diesmal stimmts vielleicht

Laut Info der Fanpage greenplastic.com arbeiten Yorke und Kollegen seit geraumer Zeit an neuem Material. Drei der voraussichtlich 15 Tracks sind schon im Kasten. Bis Ende des Jahres soll die Scheibe dann fertig sein und ist im nächsten Frühjahr für den getreuen Radioheadfan erhältlich. Label fand sich bis jetzt noch keines und nachdem Radiohead mit `Hail To The Thief´ alle Vertragsverpflichtungen mit EMI erfüllt haben, wird’s wohl ein ganz neues werden. Man darf gespannt sein.
Politisch engargiert sich Yorke für die Kampagne `Friends of the Earth´, die die britische Reagierung auffordert, ihre Klimapolitik zu ändern. Bei einer Pressekonferenz zum Kampagnenstart am 25.Mai trat Thom Yorke als Redner auf.
zonk
09.06.2005 - 01:48 Uhr
...............................bloß nicht
Uh huh him
09.06.2005 - 14:33 Uhr
http://nme.com/news/112622.htm
Uh huh him
09.06.2005 - 14:39 Uhr
Last Flowers (live, schlechte Qualität)
Pyrus
09.06.2005 - 15:56 Uhr
Die "Fans", die sich an dieser Aufnahme auch noch beteiligt haben, gehören erschossen.
Briefumschlag
09.06.2005 - 16:10 Uhr
Inwiefern?
Uh huh him
09.06.2005 - 16:12 Uhr
@Pyrus:

Erschossen? Erschießt du immer gleich alle, die etwas machen, das dir nicht gefällt?
Pyrus
09.06.2005 - 16:16 Uhr
@Briefumschlag: Sofern sie nicht nur am Ende applaudiert haben, sondern auch während dem Lied gelabert und gelacht haben.

@Uh huh him: Wie kommst du denn darauf, dass sie etwas machen, das mir nicht gefällt? Davon habe ich doch gar nichts geschrieben.
Aber eigentlich hast du mich schon richtig verstanden. Ich wollte mit diesen drastischen Worten sagen, dass es mir nicht gefällt, wenn das Publikum während der Musik labert.
Und eigentlich bin ich ganz friedfertig, ehrlich.


Und eigentlich bin ich auch sehr guter Laune, aufgrund der Neuigkeiten zum nächsten Radiohead-Album. :)
Oliver Ding
09.06.2005 - 23:40 Uhr
Thom Yorke gab dem NME mal wieder tröpfchenweise Auskunft über das neue Album, an dem die Band schon seit mehreren Monaten arbeitet. Demnach soll sich die Arbeitsweise der Band in den ersten Sessions ähnlich stark gewandelt haben wie zwischen 'OK Computer' von 1997 und stärker elektronisch geprägtem Nachfolger 'Kid A'. Yorke: "It's going well. It's a bit like 'Kid A' - we're going through a period of change. But that's good. We'll get there".

Auch erste Songnamen nannte Yorke. Demnach werden auf dem noch unbetitelten Album, das voraussichtlich Anfang nächstes Jahr erscheint, unter anderem Songs mit Namen wie 'House Of Cards', 'Glass Flowers', 'Reckoner' und 'Arpeggi' enthalten sein.


(Quelle: http://www.intro.de/musik/news/1118322039)

"Reckoner" kursiert ja schon länger als verdammt durchgeknallt krachender Rocker in einer Liveversion. Das läßt spannendes erhoffen.
mik
09.06.2005 - 23:49 Uhr
Arpeggi?

Den haben sie doch auf diesem Ether Fest schon live vorgeführt
Deaf
10.06.2005 - 07:56 Uhr
@mik

Na und? Darf der Song jetzt deswegen nicht mehr auf's Album?
trippair Listender-Vielfalter
10.06.2005 - 10:40 Uhr
Nein!-)
mik
10.06.2005 - 10:43 Uhr
Steht das irgendwo du Affe?
Dexter
10.06.2005 - 12:14 Uhr
@ Oliver Ding
Stimmt, und man darf wirklich gespannt sein wie das Album aussehen wird. Wird es eher in die Vor "Kid A" - Ära gehen, was eigentlich ziemlich unwahrscheinlich ist.....aber anders gesehen ist wiederum alles möglich...es sind ja Radiohead.

Und Oliver noch ne andere Frage, kannst du mir vielleicht sagen welches Lied Radiohead als auf der "Meeting people is easy" als letzes spielen, ich meine jetzt nicht "Exit Music" sondern das Lied das sie in bei hren letzen Konzert New York
spielen
dionisio
10.06.2005 - 14:13 Uhr
arpeggi ist schonmal wunderschön ^_^
Paul Paul
10.06.2005 - 15:13 Uhr
Und auch Radiohead machen Fortschritte bei den Aufnahmen ihres neuen Albums. Dem 'NME' steckte Thom Yorke folgendes: "Es geht gut voran. Es klingt ein bisschen wie 'Kid A' - wir durchschreiten gerade eine Phase der Veränderungen. Aber das ist gut. Wir werden ankommen."

Quelle: VISIONS

Ich fand so ein Zwischending wie "Hail To The Thief" eigentlich ganz gut, wenn ihr versteht, was ich meine. "Arpeggi" ist aber wirklich schonmal sehr gut - hoffentlich schaft's es auf' Album.
hail to the thom
10.06.2005 - 16:42 Uhr
also ich glaube gelesen zu haben : "it's ab bit like kid a." und dann was mit "change"

das bedeutet imho noch lange nicht das es wie kid a klingt sondern nur dass sie, ähnlich wie zu kid a ihren sound wieder ändern könnten.

abgesehen davon find ich kid a trotzdem besser als httt
Obrac
10.06.2005 - 21:23 Uhr
Kidd und ich waren heute im Fernsehen. Die haben nämlich bei MTV gesagt, dass es ja auch Leute gibt, die im Revolverheld-Gästebuch behaupten, dass die scheisse sind.
Oliver Ding
10.06.2005 - 21:59 Uhr
kannst du mir vielleicht sagen welches Lied Radiohead als auf der "Meeting people is easy" als letzes spielen

Laut http://www.ateaseweb.com/videography/meetingpeopleiseasy.php ist es das großartige "Nude", auch bekannt als "(Don't get any) Big ideas", welches Thom kürzlich mal wieder mit den mit dem neuen Album in Verbindung gebrachten Songs gespielt hat.

Außerdem kursiert ein Livemitschnitt vom zweiten 2000er Konzert aus Berlin, wo Radiohead den Song, nach dem auch ein Transparent verlangte, kurz anspielen. Und nach dem ersten Ton hört man meine Wenigkeit ein wenig vor Begeisterung kreischen.
bernd
10.06.2005 - 22:04 Uhr
woher weisst du das du es bist der da kreischt?
Obrac
10.06.2005 - 23:04 Uhr
Warum schreibe ich meinen Beitrag eigentlich in diesen Thread hier, ich Hohlhupe?
electrolite
12.06.2005 - 13:16 Uhr
Während "arpeggi" wunderbar zeigt daß Radiohead noch in der Lage überirdische Songs zu machen, klingt "Reckoner" zumindest in der schlechten Live-Version die ich besitze, ziemlich einfältig. Für Radioheadverhältnisse ein ziemlich linearer Rythmus, naja und disharmonisches Riff+ disharmonischer Gesang alleine machens halt doch noch nicht.

"Arpeggi" ist auch nach x-maligem hören seit langem der großartigste Song den ich kennengelernt hab. Man verbeuge sich vor den Meistern...

...Hoffentlich können sie den Flare der Liveversion aufs Album rüberretten!

Sidekick
29.06.2005 - 18:50 Uhr
KROQ Acoustic:

1: There There
2: A Punchup at a Wedding
3: Lucky [more]
4: I Might Be Wrong
5: Sail to the Moon
6: Knives Out
7: Go To Sleep
8: Everything In Its Right Place
9: No Surprises
10: Scatterbrain
11: Follow Me Around

http://www.ilostmyself.com/?page=view&type=concert&selected=kroqacou

Oliver Ding
29.06.2005 - 19:34 Uhr
@bernd: Weil ich weiß, daß ich an exakt dieser Stelle exakt so gekreischt habe, weil ich nie im Leben mit diesem großartigen Song gerechnet hätte.
Sidekick
29.06.2005 - 19:37 Uhr
Von Arpeggi halte ich übrigens nichts und hoffe, dass er es nicht auf das Album schafft.
Deaf
18.08.2005 - 09:37 Uhr
Von der offiziellen Homepage:


Wed, 17 August
announcement which may be of interest
we ar egoing into a proper studio on thursday (for a leettle while)

with 192 faders
which is a lot of choice
a bit like the supermarket
and
it may all go off before we get to it
so we have to eat quick

we will post more when we get there

Thom
Paul Paul
18.08.2005 - 09:44 Uhr
"Arpeggi" ist einfach nur gut. Sehr, sehr gut.
sarah
18.08.2005 - 14:46 Uhr
habe gerade was sehr verwirrendes bei greenplastic.com gelesen:
-----
Radiohead.com has been updated with a "Dead Air Space" blog/journal that Thom has been posting in. Among his sometimes hard to understand sentences is this nugget of info about Radiohead's current record label status:

"we have no record conntract.
as such.
any offers?..what we would like is th e old EMI back again, the nice genteel arms manufacturers who treated music a nice side project who werent to bothered about the shareholders. ah well
not much chance of that....."
-----

Leider wurde der Beitrag von Thom zum Thema Plattenvertrag wieder entfernt...

würde mich ja echt interessieren ob an der Sache was dran ist
labersack
19.08.2005 - 17:45 Uhr
bekanntlich ist ja radioehd nicht mehr bei EMI unter vertrag. das heisst, sie nicht verpflichtet eine weitere CD rauszubringen. aber sie sollten, denn EMI hat ihnen irgendwie einen gefallen getan mit dem release von der CD von supegrass.

radiohead wollen also ne neue CD rausbringen, sind aber nicht mehr unter vertrag...sie wollen einen besseren vertrag als den, den sie mit EMI hatten. wie ich aus dem eintrag von thom entnehmen kann, hat EMI zwar schon ein angebot unterbreitet, welches bei radiohead auf wenig gegenliebe gestossen ist, da sie die musik nicht mehr gleich ansehen, nicht mehr die "nice genteel arms manufacturers who treated music a nice side project who werent to bothered about the shareholders" sind, d.h, dass EMI ihnen nun die musikalische freiheit rauben wollte. damit geben sich radiohead natürlich nicht zufrieden. deswegen die frage im eintrag "any offers?"...

ich hoffe, sie kriegen dies gebacken...und dass die cd schnell rauskommt :))
simon
20.08.2005 - 01:49 Uhr
Sollte mich doch sehr wundern, wenn die nicht einen Plattenvertrag bekommen, bei dem sie jegliche künstlerische Freiheit garantiert haben!
labersack
20.08.2005 - 04:27 Uhr
mich eigentlich auch...aber die labels werden komerzieller. siehe sigur rós, sind auch bei EMI und "takk..." klingt etwas poppiger als die bisherigen alben....
peschl
20.08.2005 - 08:58 Uhr
@labersack:
im falle von sigur ros gibt es mehrere statements von seiten der band (nachzulesen auf der co.uk-seite), als auch aus deren umfeld (auch von emi bzw geffen) die besagen, dass emi keinerlei einfluss auf die enstehung von takk hatte. nur weil die platte "sonniger" daher kommt, sollte man nicht gleich irgendwelche vorschnellen absichten unterstellen. stimmungen ändern sich eben....
Paul Paul
20.08.2005 - 10:50 Uhr
Radiohead finden schnell 'nen Vertrag! Thom Yorke ist ja nicht Pete Doherty.
The MACHINA of God
20.08.2005 - 12:23 Uhr
Bands wie Sigur Ros oder Radiohead lassen sich doch nicht von so ner verpimmelten Plattenfirma die Richtung vorschreiben.
Außerdem: Warum sollte die Plattenfirma ne poppigere Wende von Sigur Ros verlangen, wenn gerade ihr Stil so beliebt ist.
Paul Paul
20.08.2005 - 12:27 Uhr
Plattenfirmen sind oft komisch. Dass bei der neuen Mars Volta der letzte Song 7 mal unterteilt ist, gefällt ja auch niemanden.
scholle7
20.08.2005 - 13:19 Uhr
Update auf der Radiohead-Seite.

Es wurden ein paar (witzige) Photos gepostet.
Zu finden unter:

Da -> Radiohead Dead Airspace
scholle7
20.08.2005 - 13:21 Uhr
Shit verlinken:

2.Versuch

scholle7
20.08.2005 - 13:21 Uhr
Shit verlinken:

2.Versuch

DA
kobra
20.08.2005 - 20:59 Uhr
"Und nach dem ersten Ton hört man meine Wenigkeit ein wenig vor Begeisterung kreischen."
auch Gottchen - nun simmer mal vom hohen Ross und nun ganz klein mit übergrossem Ego ...
labersack
21.08.2005 - 08:09 Uhr
@The MACHINA of God

naja...so was jedenfalls mein eindruck von takk.
...sehr poppig ist die cd nun nicht, aber schon etwas anders als die bisherigen eben. etwas...normaler, sozusagen...

@peschl
ich sagte ja nicht, dass takk mir nicht gefällt, sie ist halt anders und poppiger, was bei sigur rós aber keinesfalls heisst, dass sie neuerdings dreiminütige mitsingsongs produzieren. dass stimmungen sich ändern weiss ich sehr wohl, durch den vergleich von "kid a" zu "hail to the thief"
labersack
21.08.2005 - 18:46 Uhr
ein kleiner bericht, von ed auf radiohead dot com gepostet.

hello good people its sunday august 21 2005 and we're recording....... let me fill you in a little. so apart from a 3 and a half week tour to the other side of the world in april of 2004 the rest of that year was a dormant one for us
......... we needed a break ....... the end of another 3 album cycle...... they're not planned like that but thats how it seems to be. we needed to be at home with our families ....... lots of babies too. so we reconvened in mid - february and since then we've been trying to kick start the old beast ...... you don't realize once you've stopped how hard it is to regain the momentum ........ you literally get out the habit of doing it........ but often the only way to stop repeating yourself is to stop doing that thing, walk away from it ....... sometimes you have to go away in order to come back..... so here we are in the studio recording and it feels right. its only day 4, its very early days but really good things are happening .......lots of deconstructing and reassembling. we've been working on mornin' m' lud and pigsee
scholle7
21.08.2005 - 18:50 Uhr
Hab ich auch schon gelesen.

Sehr interessant. Really good Things are happening, lol das hat mich gleich an Bob Ross erinnert.

Seite: « 1 2 3 4 ... 64 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: