Robbie Williams - Take the crown

User Beitrag
Stephan
03.09.2012 - 22:06 Uhr
Ist vermutlich vielen Leuten hier richtig Wurst, aber ich bin gespannt. Neue Platte, erscheint am 5. November.


http://www.robbiewilliams.com/news-blogs/take-the-crown-new-album-out-5th-november
Demon Cleaner
04.09.2012 - 09:04 Uhr
"Rudebox" war zwar alles andere als gut, aber zumindest irgendwie mutig und interessant. Die letzte Platte hingegen war das Gegenteil: absolut, vollkommen egal. Ich erwarte mal gar nichts.
Stephan
10.09.2012 - 15:37 Uhr
Seit heute wird die erste Single "Candy" im Radio gespielt. Offizielles Video soll wohl heute Abend online gehen.

Haut einen nicht vom Stuhl die Nummer. Catchy, aber auch nicht mehr als solide.
Chris
04.11.2012 - 15:37 Uhr
Be a boy ist sehr schön, S**t on the radio auch. Aber für das ganze Album reicht es bei mir nicht.
The MACHINA of God
04.11.2012 - 15:39 Uhr
Schon draussen?
@The MACHINA of God
04.11.2012 - 17:06 Uhr
Auf Amazon findest du die VÖ-Daten zu so ziemlich allen vorstellbaren Alben. Ist zumindest eine sicherere Quelle als das PT-Forum.
Analytiker mit Wahrheitsanspruch
04.11.2012 - 17:29 Uhr
Herr Williams war musikalisch schon immer ein Gratwanderer zwischen "für Mainstream-Pop-Verhältnisse recht interessant" und "inakzeptabler Vollschrott unter jeglichem Niveau" - wenn man sich nun "Candy" anhört, scheint er radikal in die letzte Richtung abgestürzt zu sein.
Uwe
04.11.2012 - 17:40 Uhr
Candy definitiv beste Lied 2012 bisher
K.D. Lack
05.11.2012 - 11:53 Uhr
Auf Spotify jetzt komplett zu hören. Fängt interessanter an als das letzte. Aber auch wieder weit entfernt von den ersten 3-4.
musie
05.11.2012 - 12:20 Uhr
candy ausserhalb vom albumkontext ist grauenvoll, auf dem album hats was. der anfang vom album ist gelungen, die letzten drei lieder auch, die zwei bonus tracks der limitierten version gehören zu den besten liedern des albums, und im mittelteil hats ein paar ganz gehörige durchhänger (z.b. shit on the radio).

insgesamt für mich überraschend ok.
Achim
05.11.2012 - 12:23 Uhr
ich bin schockiert, dass gestandene user sich tatsächlich ernsthaft mit robbie williams befassen.

Achim.
Achim
05.11.2012 - 13:34 Uhr
ich schaue aber trotzdem selbst in den thread und poste auch.

Achim.
K.D. Lack
05.11.2012 - 13:36 Uhr
Funktioniert leider doch sehr viel nach dem Breitwand-Schema. "Different" ist auch wieder so ein Track, wo möglichst 3000 Tonspuren drin sind.
K.D. Lack
05.11.2012 - 16:28 Uhr
"Hey Wow Yeah Yeah" = übelster Schrott. Hilfe.
Jürgen
05.11.2012 - 22:06 Uhr
Na, der is doch ganz heftigst über sein ZEhnit.
@Jürgen
05.11.2012 - 22:15 Uhr
ja, die drogen :-(
Analytiker mit Wahrheitsanspruch
08.11.2012 - 21:36 Uhr
"Candy" als Highlight? Das muss eine wahrhaft fürchterliche Platte sein.
Demon Cleaner
09.11.2012 - 08:47 Uhr
5/10 finde ich zu hoch. Wie bei "Reality" war "Rudebox" zwar durchwachsener, aber wenigstesn interessanter.
Der Leser hat gewählt
20.08.2015 - 18:16 Uhr
8723. Platz. Herzlichen Glückwunsch

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: