Bad Religion - Generator

User Beitrag
West Coast
27.08.2012 - 13:22 Uhr
Ein wahrer Klassiker des melodischen Punkrock.
Hammer Melodien, interessante und tiefgründige Texte und Refrains, die sich im Gehirn festbeißen, so kann man dieses Album beschreiben ( und eigentlich auch alle anderen BR-Alben ).

Ein Meilenstein der 90er!
der wahrheit
27.08.2012 - 13:25 Uhr
Seit 30 Jahren die gleiche Sülze. Kennse einen Song, kennse alle. Die AC/DC des Punk. Braucht keiner.
michel
27.08.2012 - 14:12 Uhr
Für Bad Religion gilt das gleiche wie z.B. für Amon Amarth oder Iron Maiden :
Alles gleich, aber alles geil.

BR haben den Punk revolutioniert und sehr viele Bands beeinflusst.
modern world
27.08.2012 - 14:15 Uhr
Die haben aber nur Drecksbands beeinflusst, wie Blink 182, Green Day oder Rise Against.
Da kann man echt stolz drauf sein....NICHT!
Nur zur lnfo
27.08.2012 - 14:19 Uhr
West Coast = der wahrheit = michel = modern world = stiw = MegatroII
montana
27.08.2012 - 14:35 Uhr
@Nur zur Info

1.Du nervst
2.Du bist Paranoid
3."Generator" ist geil.
Nur zur lnfo
27.08.2012 - 14:37 Uhr
West Coast = der wahrheit = michel = modern world = montana = stiw = MegatroII
Nachfrage
27.08.2012 - 15:25 Uhr
Ist Generator das Bad Religion-Album, was 11 oder mehr Uptempo-Songs hat, die alle gleich klingen?
wasklarist
27.08.2012 - 16:07 Uhr
...wenn schon bad religion, dann lieber die "großen 3", "suffer", "no control" und "against the grain". das sind wirlich 3 meilensteine.
br haben nicht nur zig punkbands beeinflusst, sondern überhaupt erst alternative, schnelle, harte musik mit melodien versehen und salonfähig gemacht...
- eine ganz wichtige band
mr. brett
27.08.2012 - 19:23 Uhr
was soll dieses gelaber von wegen br hätten nur einen song? sie haben nämlich zwei! den schnellen und den langsamen bzw. midtempo song. und vor allem der langsame kommt auf generator hervorragend zur geltung. coole platte!
Neytiri
27.08.2012 - 20:01 Uhr
nach "Against the Grain" ihr bestes Album

bester Song "Heaven Is Falling"
freigeist
27.08.2012 - 20:09 Uhr
Nö, recipe for hate und Stranger than Fiction sind beide besser.
Neytiri
28.08.2012 - 20:09 Uhr
"Recipe for Hate" ist ihr drittbestes Album, "Stranger than Fiction" hingegen ist die reine Wiederholung der Vorgängeralben, wie alle, die danach kamen.

Bad Religion brauchte etwas Anlauf, hatte dann mit diesen drei Alben alles gesagt.

Wer das nicht durchschaut hat, ist entweder dumm oder zu spät auf die Welt gekommen.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: