The Flaming Lips - The terror

User Beitrag
The MACHINA of God
26.08.2012 - 17:37 Uhr
Ganz an mir vorbeigegangen:

http://www.guardian.co.uk/music/2012/aug/17/flaming-lips-terror-new-album

Text geht leider nicht durch Filter.
Demon Cleaner
26.08.2012 - 19:24 Uhr
Klingt sehr interessant. Schön und düster vor allem. Ich fand ja auch die "Embryonic" ganz groß, das Zeug dazwischen war nicht so meins.
Demon Cleaner
31.01.2013 - 12:13 Uhr
Neuigkeiten und Albumcover

Tracklist:

01 Look...The Sun Is Rising
02 Be Free, A Way
03 Try To Explain
04 You Lust
05 The Terror
06 You Are Alone
07 Butterfly, How Long It Takes To Die
08 Turning Violent
09 Always There...In Our Hearts

Torben
31.01.2013 - 16:11 Uhr
Diese Band ist einfach grausig. Total überbewertet.
Crusty Milcgjörvdokkus
31.01.2013 - 16:13 Uhr
Total überbewerteter Indie-Schrammel-Schrott...
Herr
31.01.2013 - 20:47 Uhr
Als Fan der des mittelfrühen Werks muss ich auch sagen, Schrott ist oft Kunst, und diese Kunst mag kein Schrott sein, aber was hilft es? Am Ende vom Tag ist Musik dazu da, das man Sie hören kann.
The MACHINA of God
31.01.2013 - 21:31 Uhr
Ich find den Song ja geil. Aber ich nehm den vielleicht auch alles ab. :) Egal. Freier war wohl selten eine Band... wie unhörbar das auch für manche sein muss.
Demon Cleaner
01.02.2013 - 00:25 Uhr
Hm, ich finde es liegt bei denen nicht mal an der "Unhörbarkeit". Manches gelingt, manches nicht...wie gesagt, "Embryonic" ist für mich die beste seit "The Soft Bulletin", obwohl die viele zu weit draußen fanden. "Heady Fwends" fand ich sehr durchwachsen. Da war von genial bis grauenvoll alles drin.
Hüsterich
21.02.2013 - 16:49 Uhr
*hust*
The MACHINA of God
21.02.2013 - 21:50 Uhr
Das soll dann wohl bedeuten: geleakt. :)
Einzelkind
22.02.2013 - 00:49 Uhr
Was für ein Brocken. Der Titel des Albums passt auf jeden Fall. Soundtrack für die Erkundung fremder Planeten ohne Spuren von Leben. Es ist faszinierend, wie in sich geschlossen das Album nach Embryonic - das konstant in zehn verschiedene Richtungen gegangen ist - wirkt. Dennoch müsste jedem, dem Embryonic gefallen hat, auch The Terror gefallen. You Lust ist gigantisch.
Demon Cleaner
22.02.2013 - 08:43 Uhr
nach Embryonic - das konstant in zehn verschiedene Richtungen gegangen ist

"Embryonic" war für mich auch ein sehr geschlossenes Album mit kohärentem Sound. Was ich von "The Terror" gehört habe, klingt nicht viel anders, aber gut. Die Einschätzung dürfte insofern wieder passen.
The MACHINA of God
22.02.2013 - 20:03 Uhr
"Embryonic" war für mich auch ein sehr geschlossenes Album mit kohärentem Sound.

Jepp.

Erster Eindruck von "The terror":
Sound ziemlich "Embryonic"-ähnlich, allerdings weniger vielseitig in Sachen Groove und Tempo. Dadurch auch irgednwie einheitlicher. Aber die rester-Blick-Knaller wie "Convinced" oder "Watching the plantets" fehlen. Braucht wohl ein wenig Zeit, um besser einschätzbar zu werden.
Einzelkind
22.02.2013 - 23:02 Uhr
Ich meinte nicht unbedingt, dass Embryonic nicht in sich geschlossen ist, sondern eher dass es auf mich konstant so wirkt, als wollten die Lieder aus ihrem Format ausbrechen. Da sind so viele Ideen, Tempowechsel und Bewegung drin, wo hingegen The Terror einen eher nach innen gekehrten Eindruck macht. Der Sound ist durchaus ähnlich, aber die vermittelte Stimmung ist komplett unterschiedlich.
Analog Kid
24.02.2013 - 18:47 Uhr
Hui, welch erschütterndes Hörerlebnis. Der Vergleich mit dem fremden Planeten passt, mir kam noch die Assoziation "Urlaub in der radioaktiv verstrahlten Zone".
Solch intensive Eindrücke von Isolation und Verlorenheit gabs zuletzt vielleicht bei "The Fragile".

Ein Highlight dieses Jahres definitiv.
The MACHINA of God
24.02.2013 - 18:50 Uhr
Ich komm noch nicht so recht rein. Ordentlicher Brocken.
Analog Kid
24.02.2013 - 18:57 Uhr
Die Ambient-Variante von Embryonic sozusagen.

'You Lust' ist ein bisschen zu sehr verdudelt, könnte gerne 5 min kürzer sein, siehe 'Powerless', ansonsten geht die doch von den Melodien gut rein, jedenfalls besser als die Letzte.
tuxx
24.02.2013 - 20:28 Uhr
Gefällt mir auf Anhieb wahnsinnig gut! ich hab die "Embryonic" ehrlich gesagt nie richtig gehört aber ist die nicht wesentlich, keine ahnung, abgedrehter und verspielter?
The MACHINA of God
03.03.2013 - 17:34 Uhr
Kommt hier eignetlich eine Rezension?

Komm langsam in das Album rein. Finde den Schritt noch weiter weg von einigermaßen massentauglicheren Songs der 00er Jahre ziemlich mutig.
Demon Cleaner
04.03.2013 - 11:47 Uhr
Weiß jemand näheres zu den unterschiedlichen Angeboten bei Amazon?

13 €, Einzel-CD
17 €, Doppel-CD (?)
Cosmic Trigger
04.03.2013 - 22:01 Uhr
Überwältigendes Album. Schon erstaunlich, wie die sich bei jeder Platte neu erfinden. Ich mein, die klingen schon wieder ganz anders als jemals zuvor und sind doch irgendwie sofort (naja jedenfalls fast) zu erkennen.

Das bei amazon ist bestimmt ein Fehler. Auf der Lips- Homepage steht jedenfalls nix von einer DoCD-edition.
Die sind
04.03.2013 - 22:11 Uhr
Radaubrüder!
The MACHINA of God
08.03.2013 - 10:04 Uhr
Immer noch keine Rezension?
captain kidd
08.03.2013 - 10:12 Uhr
richtig gut fand ich eigentlich nur soft bulletin - und das auch nicht durchgehend. haben schon gute soundideen und melodien, mir ist es aber manchmal zu verkopft und verquer.
Demon Cleaner
08.03.2013 - 10:47 Uhr
Immer noch keine Rezension?

Leak =/= VÖ ;-)

Die ist erst am 5. April (US am 2. April).
The MACHINA of God
08.03.2013 - 11:29 Uhr
uuuuuuups.

(ich hab natürlich ein Vorabexemplar von Wayne bekommen, nix Leak)
tuxx
08.03.2013 - 16:18 Uhr
@captain kidd

Mal "Clouds Taste Metallic" ausprobiert? Müsste dir doch eigentlich auch gefallen. Ich find ja so ziemlich alles von denen überragend.
The MACHINA of God
20.03.2013 - 23:52 Uhr
Oh, "Try to explain" ist schön.
...
23.03.2013 - 14:05 Uhr
ein unglaublich gutes album, es wächst und wächst. ein anwärter für die platte des jahres...vinyl ist bestellt.
captain kidd
23.03.2013 - 14:21 Uhr
@ tuxx

kenn ich auch. das zoo-lied fand ich da immer am besten. der rest pendelte zwischen okay und nervig. gute band mit coolen sounds - aber ein album kann ich nur schwer durchhören. fand den sound mit dem angezerrten schlagzeug dann auch irgendwie immer recht ähnlich. mal in die neue reinhören...

24.03.2013 - 20:22 Uhr
Beim Hören des Albums wächst bei mir was anderes.
The MACHINA of God
26.03.2013 - 20:05 Uhr
Die Ambient-Variante von Embryonic sozusagen.

Trifft es ziemlich gut. Langsam entwickeln sich auch die Songs bei mir. Hat ne Weile gedauert. Der Refrain von "Try to explain" ist bisher Favorit.
Trailer
27.03.2013 - 11:17 Uhr
Uh, extrem schick: Trailer
Demon Cleaner
27.03.2013 - 11:48 Uhr
Ich glaube, ich warte lieber bis zum VÖ mit dem Hören. Kann mir vorstellen, dass das wieder ein Gesamtkunstwerk wird.
Demon Cleaner
04.04.2013 - 09:27 Uhr
Pitchfork: 7.8
Demon Cleaner
04.04.2013 - 09:30 Uhr
Ist "Sun Blows Up Today" eigentlich auf der deutschen Version drauf? Ich hoffe nicht. Der Song ist zwar gut, aber klingt nicht so, als würde er aufs Album passen.
Demon Cleaner
04.04.2013 - 09:31 Uhr
4-fach Post, yeah. Hätte mal mal bei Amazon schauen sollen..."Sun Blows Up Today" und "All You Need Is Love" sind anscheinend auf eine 2. CD ausgelagert.
Dirty Demon
04.04.2013 - 09:50 Uhr
Ist "Sun Blows Up Today" eigentlich auf der deutschen Version drauf? Ich hoffe nicht. Der Song ist zwar gut, aber klingt nicht so, als würde er aufs Album passen.

Macht Sinn. Warum sollte ein guter Song mehr auf dem Album sein, obwohl du der Meinung bist, dass er nicht drauf passt.
Phungry Ghost
04.04.2013 - 09:55 Uhr
Für mich haben die Typen einfach einen Knall. Ich sehe das eher als unhörbaren Quatsch, den Leute zwanghaft verehren, um bloß nicht in Verdacht zu geraten, Mainstreammusik zu hören.
Äh
04.04.2013 - 10:02 Uhr
Warum sollte ein guter Song mehr auf dem Album sein, obwohl du der Meinung bist, dass er nicht drauf passt.

...hä?

04.04.2013 - 10:19 Uhr
Er hofft, dass ein guter Song nicht auf dem Album ist, weil er der Meinung ist, er würde nicht draufpassen. Und das ist Blödsinn. Jetzt kapiert.
Demon Cleaner
04.04.2013 - 10:28 Uhr
Wenn er nicht aufs Album passt, muss er auch nicht rauf. Was soll daran Blödsinn sein? Gibts ja sonst auch als Einzeldownload.
Analog Kid
04.04.2013 - 12:38 Uhr
So direkt hinten dran paßt der Song in der Tat so ÜBERHAUPT GAR NICHT zum Rest des Albums. Klingt dort eher wie ein schlechter Witz.

Also doch DoCD mit Bonuszeug drauf? Wär ja auch mal was. Naja, werd ich ja morgen sehen.
Analog Kid
04.04.2013 - 14:50 Uhr
Und überhaupt, "unhörbar", son Quatsch. Die Platte ist eigentlich äußerst melodiös, nur die Stimmungen die transportiert werden, kommen halt so ein bißchen sehr aus dem Horrortrip-Kerker diesmal.
Demon Cleaner
05.04.2013 - 09:51 Uhr
Die 2 Bonussongs kommen auf einer Mini-CD. Süß.
Ich hör gleich mal rein.
Demon Cleaner
05.04.2013 - 14:02 Uhr
Eindrucksvolles Album. Gar nicht mehr so überraschend, weil der Sound hier und dort schon gut beschrieben wurde. Aber sie haben einfach wieder ein tolles Werk geschaffen. Favoriten: "You Lust", "Butterfly, How Long It Takes To Die"
Ob es besser als "Embryonic" ist, muss sich noch zeigen...
The MACHINA of God
05.04.2013 - 15:10 Uhr
Endlich mal wieder eine richtig gute Rezension. Nicht, weil ich die Meinung teile, sondern weil man einfach merkt, dass da jemand wirklich weiß, wovon er schreibt.
Die halbgaren über Suede und Strokes letztens werden da ein wenig wiedergutgemacht.
Eierfurz
11.04.2013 - 11:43 Uhr
wo ist denn bei "Try to Explain" ein Refrain? Hab da jetzt nix rausgehört :)

nochmal hören....
The MACHINA of God
11.04.2013 - 20:04 Uhr
Hä?
"Try to explain why you've changed"? Kaum ein Refrain ist eindeutiger auf dem Album.
Terrorist
11.04.2013 - 20:19 Uhr
Lt. Spon Rezi wird Mr. Coyne inzwischen auf irgendwelchen Blogs als "creepy old man" geschmäht, der nur noch blutjungen Groupies hintersteige, Steven Drozd hatte wohl diverse Heroin-Rückfälle, die scheinen momentan echt ganz schön im Arsch zu sein. No more Mr. Indie-Messias, Herr Coyne, wa?

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: