Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Blackmail live

User Beitrag
eiertanz
29.04.2008 - 10:26 Uhr
war gestern in frankfurt/batschkapp. bin noch NIE auf einem konzert füher gegangen, aber gestern hat´s echt gelangt! war bisher echt'n großer blackmail fan und war auch schon ettliche male bei denen auf konz.

solche arroganten *schlöcher werde ich allerdings in zukunft nicht mehr unterstützen! mich reut's echt grad um die CDs, die ich von denen gekauft habe.

zum einen voll albern, wie der herr gitarrist sein instrument bedient (spielt neuerdings die spielhand wie beim klavier) und sich dabei noch ettliche male verspielt. peinlich!!!

zum anderen wie herr abay mit dem publikum umspringt (O-Ton:"was war das? brauchst du eine auf`s maul oder was?", zu einem aus der ersten reihe, als abay sich beim publikum eine meinung über das neue bühnenlicht einholen wollte und ihm die antwort wohl nicht passte. vielleicht, weil einen die stropskope beinahe echt blind gemacht haben). auch die restlichen kommentare fand ich sehr starallüren-like.

auch musikalisch war die band gestern nicht sehr überzeugend. viele verspieler. abay hat´s nicht mal geschafft seine 4 töne auf seinem kinderblasinstrument richtig zu spielen. bass und schlagzeug waren ok.

überzeugt hat für mich allerdings der support "dioramic", obwohl ich schon etwas aus dem metal-alter raus bin. aber diese jungs wirkten frisch, spielfreudig, humorvoll, und tight!

vielleicht hatten die leute, die sich die performance bis zum schluss angesehen haben, ja noch überzeugendes zu hören bekommen. habe aber auch andere leute früher gehen sehen.

vielleicht ist's bei blackmail auch der frust, weil ihr letztes album irgendwie nicht richtig ankommt. nicht zuletzt bei mir. vor dem konz waren die jungs für mich die beste band deutschlands (klar, bleiben gut, haben ja auch schon viel gutes bis sehr gutes abgeliefert), aber seit gestern sind sie für mich auf dem absteigenden ast. vom auftreten her waren das gestern keine profis, sondern bestenfalls 'ne beleidigte abi-abschlussband!

sorry, mir tut's auch weh!
ZH
29.04.2008 - 10:39 Uhr
Naja.. aus Koblenz nichts neues.
Tama
29.04.2008 - 10:41 Uhr
Puh, also ich hab die Jungs schon mehrfach auf Festivals betreut und war menschlich immer überzeugt. Ich hab Kurt einmal mit Scumbucket getroffen und dann nochmal die ganze Band... da war null von Arroganz, ganz im Gegenteil, der Umgang war eher sehr menschlich und respektvoll.

Naja, jeder kann mal nen schlechten Abend haben, denn bisher hab ich nichts Schlechtes gesehen oder gehört. Kommt sowas denn öfters vor, weil ich nächste Woche nach Zürich will, zum Konzert und mir das spare, wenn sie jetzt dumm tun.
eiertanz
29.04.2008 - 10:46 Uhr

ihr braucht ja nur mal eine seite zurückblättern und den beitrag von "sigma" lesen...
Tama
29.04.2008 - 10:52 Uhr
Puh... echt hart... aber das mit dem Alk war auch damals schon so. Jägermeister rules... :(
gianni
29.04.2008 - 11:11 Uhr
Hmm, das klingt natürlich nicht gut. Aber irgendwie ist es immer das gleiche: man liest von schlechten Konzerten, arrogantem Aydo usw. Und dann gehe ich selbst zum Konzert und bin sehr zufrieden. Mal sehen, wie es am Sonntag in Dresden aussieht.

Nebenbei:

zum einen voll albern, wie der herr gitarrist sein instrument bedient (spielt neuerdings die spielhand wie beim klavier)

Ich kenne das von Kurt gar nicht anders, und dabei habe ich Blackmail nun auch bereits 4mal live gesehen. Und mich stört dieser Stil nun wirklich gar nicht. Klingt irgendwie, als wölltest du jetzt wirklich alles an dem gestrigen Konzert schlechtreden...
eiertanz
29.04.2008 - 11:14 Uhr

im prinzip find ich dieses gitarrenspiel ja originell. nur dann sollte man das auch beherrschen und sich möglichst nicht (hörbar) verspielen.

außerdem will ich ja nicht alles schlechtreden. sagte ja bereits, bass und schlagzeug waren ok. und die vorband war super. also.
eiertanz
29.04.2008 - 11:22 Uhr

vielleicht ein kleiner nachtrag zur verteidigung von blackmail.

war letztes jahr in köln auf konz. das war für mich das beste musikalische klangerlebnis letztes jahr! damals hat blackmail dermaßen gerockt, dass ich vom ersten bis zum letzten lied nicht aufhören konnte zu tanzen. meine klamotten waren zum auswringen nass.

will sagen, ich will euch bestimmt nicht noch anstehenden gigs madig reden. vielleicht war's ja gestern wirklich nicht ihr tag. zudem bin ich selbst musiker und sehe/höre manche dinge vielleicht etwas kritischer als manche leser hier. also nix für ungut, aber gestern war's halt einfach nix.

sorry!
idiot
29.04.2008 - 15:40 Uhr
kurt ebelhäuser hatte vor jahren einen unfall und daraus resultierend eine gebrochene hand. daraus resultierend brachte er sich das ´gitarre spielen von oben´ bei, einfach um weiter musizieren zu können.


eiertanz
29.04.2008 - 17:40 Uhr

ja und, nu? dann ist er scheinbar schlecht krankenversichert.
tobsen
29.04.2008 - 18:12 Uhr
hat jemand die setlist vom frankfurter konzert? bin übermorgen in bochum dabei.

im übrigen kennt man den "speziellen" humor des herrn abay zu genüge.. seltsam, dass sich immer noch alle darüber aufregen....
Doktor Frankenstein
29.04.2008 - 18:26 Uhr
Kurt ist überhaupt nicht versichert!
john_regular
29.04.2008 - 18:55 Uhr
@eiertanz: braha, wie bist du denn drauf? blackmail ist so ziemlich die allürenfreiste band unter der sonne...und dass aydo von der bühne aus mal den einen oder anderen spruch bringt finde ich ebenfalls immer wieder sehr erfrischend. also: stock ausm hintern!
Londerla
29.04.2008 - 19:07 Uhr
@ Tobsen: Ähm, das Konzert in Bochum ist aber schon morgen, nur so als Hinweis, damit du am Donnerstag nicht verschlossene Türen bei der Zeche vorfindest ;-)
mr.pink
29.04.2008 - 19:17 Uhr
heut in köln. hoffe es wird nicht so wie beschrieben!
tobsen
29.04.2008 - 19:57 Uhr
@Londerla: ach ja klar, morgen. ich bin ja mal gespannt, ob und wenn wie voll es wird... wehe, sie spielen nix von der "science fiction"!
gianni
29.04.2008 - 20:00 Uhr
Gibt es neben dem ganzen Bohei auch eine Setlist?
mr.pink
30.04.2008 - 00:45 Uhr
sehr schönes konzert. lustig auch der seitenhieb von aydo: [..] nicht wieder bheaupten ich sei arrogant [..] wir empfinden für euch, man kann sagen es ist pure liebe.

so oder in der art.
John Q.
30.04.2008 - 17:20 Uhr
Ich probiers mal.

u sound
the mentalist
evon
it could be yours
amelia
false medication
day by day
so long goodbye
the good part
moonpigs
away with the fairies
ken i die
it´s always a fuse to live at full blast

couldnt care less
shame
same sane

airdrop
mine me i
friend

so ähnlich .aber ich glaube es stimmt!
Dan
30.04.2008 - 20:23 Uhr

sieht doch gut aus!
Arzelà-Ascoli
01.05.2008 - 00:00 Uhr
Wow, war das geil!

Ich hatte mir schon etwas Sorgen gemacht, nach dem Bericht von eiertanz und vor allem dem vorherigen Blackmail-Konzert, auf dem ich war (zu Aerial View-Zeiten), was eher nicht sooo toll war. Aber zum Glück völlig zu Unrecht.

Das vorhin in Bochum war mein 5. Blackmail-Konzert, davon 3 im Club, 2 Festivals. Und heute war das beste, denke ich. Die Band und vor allem Aydo waren super drauf, das Publikum auch und so schaukelte sich das sehr schön sehr schnell gegenseitig hoch. Aydo war nicht nur stimmungsmäßig, sondern auch stimmenmäßig sehr gut drauf. Hab' bisher noch keine so gute Performance von ihm gesehen bzw. gehört wie heute.

Lustig war's auch, sei es seine Reaktion auf einen (angeblichen?) Holländer vorne. Von wegen "Oh, ein Holländer, was durfte ich da nochmal nicht sagen?" *schaut zu Kurt*, Pause, verbeugt sich und sagt süffisant nur "Willkommen." oder der absichtlich völlig schiefe erste Ton auf dem Minikeyboard, in das man reinpustet (keine Ahnung wie das Dingen heißt). Die anderen Töne darauf hat er übrigens getroffen. So wie ich auch sonst von den anderen keinerlei merkbare Verspieler gehört habe. Dann die Bananen, die er im Publikum verteilt hat sowie das Wassser, das er getrunken "Wasser, lecker! Ich trinke jetzt nur noch Wasser, nee, ehrlich." und mit dem Publikum geteilt hat. Bier gab's auch von ihm für ein paar Leute vor der Bühne. Er wirkte entspannt und gleichzeitig konzentriert sowie sehr angetan von den positiven Reaktionen des Publikums.

Nach einer Stunde die angebliche Verabschiedung, begeisterter ewiglanger Applaus und dann die Zugabe: 45 Minuten lang samt geilem Jam am Ende. Das Bühnenbild bzw. die Beleuchtung mit den bunten Stäben und den hohen schmalen Leinwänden, schön angepasst an die Musik (bspw. richtig schön rot bei "Ken I Die") fand ich auch sehr gut gelungen.

Songs hauptsächlich neue und von Bliss, Please. Bin nicht gut im Songnamen merken, insofern kann ich die Setlist nicht wiedergeben. Für die absolute Perfektion hätten vielleicht noch 2 Songs von der Science Fiction gefehlt, aber auch so war das Konzert für mich (und offensichtlich auch für einen Großteil des anderen Publikums) sehr begeisternd. So gut, dass ich sogar noch ein T-Shirt kaufen musste :D. Wenn sie immer so drauf wären wie heute, absolute Empfehlung, sich das live anzuschauen.
Londerla
01.05.2008 - 00:50 Uhr
Dem ist fast nichts hinzuzufügen, außer vielleicht der Setlist ;-) :

The Mentalist
Evon
It Could Be Yours
Amelia
False Medication
Day By Day
So Long Goodbye
The Good Part
Shame
Moonpigs
Away With The Fairies
U Sound
It's Always A Fuse...

Couldn't Care Less
Same Sane
Ken I Die

Friend
Arzelà-Ascoli
01.05.2008 - 01:11 Uhr
@Londerla: Danke für die Setlist.

P.S.: Londerla hätte ich sie sehr gerne noch spielen hören ;).
tobsen
01.05.2008 - 15:52 Uhr
arzèla-ascolis bericht ist nix hinzuzufügen.

ich habe blackmail wirklich auch schon etliche mal im club gesehen und verfolge sie seit 1998 aufmerksam. das konzert gestern in bochum war tatsächlich eins der besten von ihnen, das ich miterleben durfte. aydo war stimmlich so gut wie schon lange nicht mehr... nur wirklich ein mini-wehrmutstropfen, dass sie nix von der "science fiction" gespielt haben. ansonsten hut ab!

und wo waren überhaupt die ach so "nervigen" stroboeffekte?? das licht war absolut perfekt...
Wolffather
01.05.2008 - 15:58 Uhr
Es ist schon erstaunlich, dass man Aydos krude Sprüche bzw. seinen eigenartigen Humor ernst nimmt und man ihm das als Arroganz auslegt... so ironiefrei muss man erstmal sein
Berni
02.05.2008 - 17:30 Uhr
Übermorgen sehe ich sie zum 5.Mal: damit sind sie bei mir alleiniger Rekordhalter in der Kategorie "am häufigsten live gesehene Band".
Bisher waren sie mit Scumbucket (Herrn Ebelhäuser sehe ich also jetzt zum 9.Mal) und The Gathering (die es aber zumindest in dieser Formation nicht mehr gibt) mit je 4 Konzertbesuchen gleichauf.
turbojünger
02.05.2008 - 17:39 Uhr
Hamburg gestern war sehr schön. Aydo war super drauf, ließ sich von der Menge tragen(!). Zum Ende gab's ne Sushiplatte fürs Publikum. Setlist war prima. Alles in allem eine ziemlich runde Sache.
Sarah
03.05.2008 - 13:13 Uhr
Fantastische Band!
Mc lusky
06.05.2008 - 02:05 Uhr
War vorhin auf dem Konzert in München.
Es war absolut fantastisch.
Die Band war bester Laune, Sound war super und das Publikum mehr als angetan von der Darbietung.

All das negative Gerede über die Band kann ich deswegen nicht nachvollziehen.
Eine der besten Live-Konzerte die ich seit langem gesehen habe.

Und Kurt Ebelhäuser ist Gott
Berni
06.05.2008 - 15:04 Uhr
Setlist in Dresden (ungefähr):


U sound
The mentalist
Evon
Amelia
False medication
?
So long goodbye
Feel it (day by day)
The good part
Moonpigs
?
Same sane
Shshshame
It's always a fuse to live at full blast

Couldn't care less
It could be yours
Friend / Foe / Images of devils burn


Band und Publikum wirkten an diesem Sonntagabend etwas reservierter, was vielleicht auch an der etwas zu großen Bühne mit extra Absperrung gelegen haben kann. Die Ansagen ("Habt ihr DSDS gesehen? Bei Dieter Bohlen wäre ich rausgeflogen" usw.) sind Geschmackssache. Ansonsten aber wieder mal ein großartiges Konzert. Vielleicht hätten sie noch "Ken i die", eventuell sogar mal wieder "The light of the son" und irgendwas von der "Science fiction" spielen können, aber man kann natürlich nicht alles haben.
6of6
09.05.2008 - 17:35 Uhr
@eiertanz: Das Konzert, was ich in Frankfurt gesehen habe war ein anderes. Ich habe eine gute Band gesehen, die vielleicht nicht ganz auf der Höhe war, (Es war immerhin der erste Tourtag) aber dennoch recht gut gerockt hat. Die Halle war übrigens bis zum Ende hin gut gefüllt - Dein Protest durch Abreise ist also effektfrei verhallt. Ich bin allerdings auch kein Musiker, geschweigedenn ein offensichtlich unzufriedener Musiker wie Du, der an jeder Kleinigkeit herummeckern muss - Wen interessierts, wie der Ebelhäuser die Gitarre hält? Richtig, nur die Musiker- polizei.
Fehler habe ich zwar auch ein paar wahrgenommen, aber na und??? Wie kann man sich davon den Abend verderben lassen??? Und von Arroganz habe ich weit und breit nix gesehen oder gehört. Wie die Vorredner hier schon meinten: Aydos Humor ist halt etwas schräg, aber da gar nix von Ironie mitzubekommen ist schon recht stumpf. Oder wie ein weiser alter Mann einst sagte: "Fuck 'em if they can't take a joke!" Wie wahr, wie wahr.
Billy Backfisch
01.06.2008 - 22:04 Uhr
da sindn paar bewegte bilder der tour unterwegs:

http://myspacetv.com/index.cfm?fuseaction=vids.individual&videoid=34977043
Lotta
03.06.2008 - 11:51 Uhr
Wie geil ist DAS denn???
Ise
03.06.2008 - 12:11 Uhr
Sehr unterhaltsam!
Koksschlampe
18.10.2008 - 14:42 Uhr
War gestern in Karlsruhe. Arschgeil.
abc
19.10.2008 - 16:55 Uhr
Setlist?
rudio
19.10.2008 - 16:57 Uhr
Wow war gestern in Konstanz, hammer geil. Bis auf das doch erst sehr träge Puplikum.
wurde dann später in den ersten Rehen besser.

Geil wars. Geht hin wenn sie in der nähe sind.
big me
20.10.2008 - 14:14 Uhr
Ich war gestern in Schorndorf.Sehr feines Konzert.Herausragende Setlist inklusive NOSTRA und DENTAL RESEARCH ´72.Leider kein KEN I DIE oder IT COULD BE YOURS.Trotzdem alles sehr gut.
ZH
20.10.2008 - 14:50 Uhr
Nostra? Geil!
DotT
20.10.2008 - 17:23 Uhr
Geht jemand heut nach Freiburg?
Strombuli
20.10.2008 - 17:29 Uhr
denk schon, ja
DotT
20.10.2008 - 17:31 Uhr
Hab eigentlich keine Lust allein hinzugehen, weil die meisten morgen lieber pünktlich in die Vorlesung wollen oder kein Geld haben -.-
ert
20.10.2008 - 18:36 Uhr
weicheier... geh hin es lohnt sich..
Strombuli
20.10.2008 - 18:45 Uhr
pünktlich in die Vorlesung? wie ich das scheiß Jazzhaus kenne ist um 10 Feierabend. Sorry, für heute eher unpassend, aber wenn du aus Freiburg bist ergibt sich bestimmt mal ne zweckgemeinschaft, werde auch oft bitter im Stich gelassen...obwohl, man muss ja vorsichtig sein wenn man heute so im Forum mitliest;-)
DotT
20.10.2008 - 18:57 Uhr
Werde heute dann alleine hingehen, neue Leute lernt man ja immer kennen; ausserdem ist die Musik ja entscheidend... Aber wär cool, mit ein paar Forumsusern mal was in Freiburg zu machen. Bist bestimmt auch öfters im El.pi oder Atlantik unterwegs oder? ;-)
sid
22.10.2008 - 15:43 Uhr
scheiße, wieso ist magdeburg gestrichen???
phil
22.10.2008 - 16:35 Uhr
hat eigentlich schon jemand die speeluv Tour EP gekauft/gehört und kann was zu "know you, know me" sagen?
peterlicht
22.10.2008 - 18:29 Uhr
hat jemand schätzungen ob der zuschauerzahlen der bisherigen shows der herbsttour?

absagen lassen ja immer "zu wenig karten verkauft" vermuten...
phil
22.10.2008 - 18:46 Uhr
also dieser diskussion nach http://www.lastfm.de/event/707404 ist das schon länger aus der planung raus, also hat dann wohl auch nix mit den besucherzahlen zu tun
Max
22.10.2008 - 21:05 Uhr
Gestern in Erlangen war es nicht ausverkauft,aber sehr gut gefüllt.Ein sehr schönes Konzert.

Seite: « 1 ... 4 5 6 7 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: