Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


The Cure - The head on the door

User Beitrag

saihttam

Postings: 2163

Registriert seit 15.06.2013

16.05.2019 - 23:35 Uhr
Ich war doch gestern bei der Disintegration-Session dabei, klare 10/10 und mein liebstes The-Cure-Album. ;)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28973

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2019 - 23:36 Uhr
Bisher find ich das alles gut, aber mir fehlt etwas die Stimmung eines "Faith" oder gar "Disintegration". Mir alles zu nett gerade. Robert ging es damals offensichtlich gut.

saihttam

Postings: 2163

Registriert seit 15.06.2013

16.05.2019 - 23:36 Uhr
Six Different Ways mag ich auch sehr gerne. Push hat dann schon mal ein etwas ausladenderes Intro.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28973

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2019 - 23:37 Uhr
Haha, stimmt. Ich verpeil die ganzen Namen immer.
Aber hör die mal "Bloodflowers" an. Oder wir machen ne Session. Tolles Album.

saihttam

Postings: 2163

Registriert seit 15.06.2013

16.05.2019 - 23:38 Uhr
Jo, ist sicherlich eines der fröhlichsten Alben der Band

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28973

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2019 - 23:38 Uhr
Nenn mir EIN fröhlicheres? :D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28973

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2019 - 23:38 Uhr
"The baby scream":

"Heaven, give me a sign
Waiting for the sun to shine
Pleasure fills up my dreams
And I love it, like a baby screams

It's so useless, how can you be proud?
When you're sinking into the ground
Into the ground, fills up my dreams
And I love it, like a baby screams

Couldn't ask for more, you said
Take it all and strike me, strike me, strike me dead
Strike me, strike me dead

Waiting again, waiting like I waited before
Waiting again, waiting here for nothing at all
Heaven fills up my dreams
And I love it, like a baby screams

Couldn't ask for more, you said
Couldn't ever let it end
Take it all, take it all
Then strike me, strike me, strike me, strike me
Strike me dead
Strike me, strike me dead
Strike me, strike me dead

Strike me, strike me, strike me dead

Heaven
Heaven"

saihttam

Postings: 2163

Registriert seit 15.06.2013

16.05.2019 - 23:38 Uhr
Mach ich. Bin gespannt, wenn es auch in die Disintegration-Richtung gehen soll.

saihttam

Postings: 2163

Registriert seit 15.06.2013

16.05.2019 - 23:40 Uhr
Kenne wie gesagt nicht alle Alben der Band, aber ist schon sehr wahrscheinlich, dass es das fröhlichste ist.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28973

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2019 - 23:40 Uhr
"The baby screams" ist auch sehr schick. Den mag ich bisher fast am meisten. Mit dem Opener zusammen.

saihttam

Postings: 2163

Registriert seit 15.06.2013

16.05.2019 - 23:42 Uhr
Hm, den find ich gar nicht so. Bei mir eher der Opener, Kyoto Song und Six Different Ways.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28973

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2019 - 23:42 Uhr
"Close to me":

"I've waited hours for this
I've made myself so sick
I wish I'd stayed asleep today
I never thought this day would end
I never thought tonight could ever be
This close to me

Just try to see in the dark
Just try to make it work
To feel the fear before you're here
I make the shapes come much too close
I pull my eyes out
Hold my breath
And wait until I shake

But if I had your faith
Then I could make it safe and clean
Oh, if only I was sure
That my head on the door was a dream

I've waited hours for this
I've made myself so sick
I wish I'd stayed asleep today
I never thought this day would end
I never thought tonight could ever be
This close to me

But if I had your faith
Then I could make it safe and clean
Oh, if only I was sure
That my head on the door was a dream"

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28973

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2019 - 23:43 Uhr
So ein Cure-Hit, den ich schon ewig kannte, bevor ich den mal zuordnen konnte. Toller Song.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28973

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2019 - 23:44 Uhr
Ach cool, hab grad entdeckt, dass ja gleich noch "A night like this" folgt. Den kannte ich durcch die Pumpkins. :D

saihttam

Postings: 2163

Registriert seit 15.06.2013

16.05.2019 - 23:44 Uhr
Close To Me ist einer meiner Lieblings-Cure-Popsongs. Diese gehauchten Stimmen im Hintergrund als rhythmisches Element sind super.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28973

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2019 - 23:45 Uhr
Auch sehr angenehm produziert das Album. Kann man beileibe ncih von allen sagen. :D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28973

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2019 - 23:46 Uhr
"A night like this":

"Say goodbye on a night like this
If it's the last thing we ever do
You never looked as lost as this
Sometimes it doesn't even look like you
It goes dark, it goes darker, still
Please stay
But I watch you like I'm made of stone
As you walk away

I'm coming to find you, if it takes me all night
A witch hunt for another girl
For always and ever is always for you
Your trust, the most gorgeously stupid thing I ever cut in the world

Say hello on a day like today
Say it every time you move
The way that you look at me now
Makes me wish I was you
It goes deep, it goes deeper, still
This touch
And the smile and the shake of your head
And the smile and the shake of your head

I’m coming to find you, if it takes me all night
Can’t stand here like this anymore
For always and ever is always for you
I want it to be perfect, like before

Oh ho ho, I want to change it all
Oh ho ho, I want to change

I’m coming to find you, if it takes me all night
Can’t stand here like this anymore
For always and ever is always for you
I want it to be perfect, like before

Oh ho ho, I want to change it all
Oh ho ho, I want to change
Oh ho ho, I want to change it all
Oh ho ho, I want to change"

saihttam

Postings: 2163

Registriert seit 15.06.2013

16.05.2019 - 23:46 Uhr
Hab The Cure erst vor ein paar Jahren richtig kennen gelernt. Eigentlich ohne jegliches Vorwissen. Glaube der einzige Song den ich kannte, war natürlich Friday, I'm in Love.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28973

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2019 - 23:47 Uhr
Okay definitiv mit Abstand mein Lieblignssong des Albums. Die "cut in the world"-Stelle ist grandios.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28973

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2019 - 23:49 Uhr
Und wie es sich für die 80er gehört: Saxophonsolo!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28973

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2019 - 23:50 Uhr
"Screw":

"When you screw up your eyes
When you screw up your face
When you throw out your arms
And keep changing your shape

T-turn, turn the taste in your mouth
T-turn, turn the taste on your tongue
The film on your eyes
Of the I've become

What do I do when you screw up your eyes?
What do I do when you screw up your face?
What do I do when you throw out your arms
Fall on the floor and keep changing your shape?

J-j-jump right into your mouth?
J-j-jump around on your tongue?
The film on your eyes
Of the I've become
Makes me sick at the way that I try anything in the world
To impress that I'm doing this only for you

This only for you
Only for you"

saihttam

Postings: 2163

Registriert seit 15.06.2013

16.05.2019 - 23:50 Uhr
Oh ja, toller Song! Und gar nicht mal so schnulzig, das Saxophon.

saihttam

Postings: 2163

Registriert seit 15.06.2013

16.05.2019 - 23:50 Uhr
Ich glaube einer meiner ersten richtigen Berührungspunkte mit Robert Smith war ein Gesangsbeitrag auf einem Album von 65daysofstatic, wenn ich gerade so drüber nachdenke.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28973

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2019 - 23:52 Uhr
Irgendwie ulkiger Song gerade. Macht Spass. Der Bass auch, haha.

saihttam

Postings: 2163

Registriert seit 15.06.2013

16.05.2019 - 23:52 Uhr
Screw ist irgendwie wieder nicht so meins. Könnte ich drauf verzichten, aber schon ok.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28973

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2019 - 23:52 Uhr
"Sinking". Finale:

"I am slowing down
As the years go by
I am sinking

So I trick myself
Like everybody else

The secrets I hide
That twist me inside
And make me weaker

So I trick myself
Like everybody else
So I trick myself
Like everybody else

I crouch in fear and wait
I'll never feel again
If only I could, if only I could
If only I could remember
Anything at all"

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28973

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2019 - 23:53 Uhr
Ist das jetzt etwa der erste und einzige traurig klingende Song?

saihttam

Postings: 2163

Registriert seit 15.06.2013

16.05.2019 - 23:56 Uhr
Sinking geht am ehesten in die Disintegration-Richtung. Langes Intro, melancholische Stimmung, Steigerung zum Ende. Man wird immer tiefer in den Song hineingesogen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28973

Registriert seit 07.06.2013

16.05.2019 - 23:57 Uhr
Oh, der ist toll. "Mit "Night" mein Favorit des Albums. Ich mag halt die fröhlichen Cure doch nicht ganz so.

Gesamt: 7,5/10. Durchweg gut bis sehr gut, aber baut keine wirkliche Stimmung auf.

saihttam

Postings: 2163

Registriert seit 15.06.2013

16.05.2019 - 23:58 Uhr
Ich finde es interessant, dass bei so einem fröhlichen Album der traurigste Song am Ende steht. Hat Robert da vielleicht schon geahnt, was er mal noch schaffen wird?

saihttam

Postings: 2163

Registriert seit 15.06.2013

17.05.2019 - 00:00 Uhr
Für mich ists ne 8/10. Mag diese beschwingte Stimmung schon auch. Aber ich verstehe natürlich deinen Kritikpunkt.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 19386

Registriert seit 10.09.2013

17.05.2019 - 00:21 Uhr
Das ist eine durchwachsene Platte. In Between Days, Close to Me und A Night Like This sind grandios, aber sonst auch viel nur Okayes. Was sie sich bei Screw gedacht haben, weiß ich bis heute nicht, und der Closer ist irgendwie auch nichts. Landet im 7er-Bereich insgesamt.

saihttam

Postings: 2163

Registriert seit 15.06.2013

17.05.2019 - 01:48 Uhr
Das du den Closer nicht magst, überrascht mich etwas. Passt vielleicht nicht ganz zur Stimmung des Albums, aber baut sich doch wunderbar auf.
Skeletor
17.05.2019 - 07:44 Uhr
Aus der Erinnerung raus sind Push und A Night Like This meine Highlights. In Between Days fand ich zur Releasezeit klasse, ist dann aber schnell verglüht.

Autotomate

Postings: 5026

Registriert seit 25.10.2014

17.05.2019 - 09:05 Uhr
Das Album beeindruckt nicht so stark "im Ganzen" wie manch anderes der Band, sondern mehr als abwechslungsreiche Songsammlung, aus der man auch immer gut mal einen Einzelsong hören kann.

In Between Days 10/10
Kyoto Song 8/10
The Blood 8/10
Six Different Ways 8/10
Push 10/10
The Baby Screams 7/10
Close to Me 10/10
A Night Like This 10/10
Screw 4/10
Sinking 6/10

kingbritt

Postings: 5039

Registriert seit 31.08.2016

24.08.2020 - 19:12 Uhr
. . . kommt die morgen dran?

10Tracks wie oben auf 37:46, 1985

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 19386

Registriert seit 10.09.2013

24.08.2020 - 19:25 Uhr
Ja, die ist morgen dran.

dieDorit

Postings: 2584

Registriert seit 30.11.2015

25.08.2020 - 07:23 Uhr
Kurze Frage: Hören wir heute Abend die reguläre 10-Track-Album-Version oder die komplette Version, die es auf Spotify gibt mit 28 Songs?

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4658

Registriert seit 14.05.2013

25.08.2020 - 07:51 Uhr
Wie immer die reguläre, würde ich sagen. Also diese hier:



Eventuell werde ich heute Abend zum ersten Mal wirklich gar nicht dabei sein oder erst gegen Ende. Falls wir uns nicht lesen sollten, wünsche ich Euch viel Spaß!

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 19386

Registriert seit 10.09.2013

25.08.2020 - 21:01 Uhr
Ist jemand da?

dieDorit

Postings: 2584

Registriert seit 30.11.2015

25.08.2020 - 21:02 Uhr
Bin da.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 8533

Registriert seit 26.02.2016

25.08.2020 - 21:02 Uhr
Dabei, aber etwas abgelenkt.

myx

Postings: 3893

Registriert seit 16.10.2016

25.08.2020 - 21:02 Uhr
Ich wäre bereit. :)

jo

Postings: 4263

Registriert seit 13.06.2013

25.08.2020 - 21:02 Uhr
Ich bin hier...

lumiko

Postings: 1234

Registriert seit 09.09.2015

25.08.2020 - 21:02 Uhr
auch da

qwertz

Postings: 822

Registriert seit 15.05.2013

25.08.2020 - 21:03 Uhr
Ja, hier hinten in der dunklen Ecke.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 19386

Registriert seit 10.09.2013

25.08.2020 - 21:03 Uhr
Sehr schön, dachte schon, ich muss heute alleine rumkaspern :D

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 19386

Registriert seit 10.09.2013

25.08.2020 - 21:05 Uhr
Und es geht los. Direkt ein Highlight zu Beginn.

qwertz

Postings: 822

Registriert seit 15.05.2013

25.08.2020 - 21:05 Uhr
Der Opener gleich mal eine ihrer schönsten Hit-Singles.

jo

Postings: 4263

Registriert seit 13.06.2013

25.08.2020 - 21:06 Uhr
Auf jeden Fall. Wieder ein toller Opener - wenn auch diesmal einer der kürzeren (leider zu kurzen) Sorte.

Seite: « 1 2 3 ... 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: