Banner, 120 x 600, mit Claim

Passenger - All the little lights

User Beitrag
tommy
20.07.2012 - 00:32 Uhr
ja, fang grad an!!

*liebguck*
:-)
;-)

toll superschön...
:-)))
:-))))))

ja, stimmts?
tommy
20.07.2012 - 00:53 Uhr
hallo?

bitte (kurz) antworeten.

ok?

BITTE BITTE...

:/
Tommy
20.07.2012 - 01:00 Uhr
HI STRUPPI!!!!!!!!

wie jet es dich?

mir naja, nachbarn nervn

mach aber seit 3 tagn imma was inna bude!

muss heut auch noch wisch oda spüle machen oda sofa von müll frei räumen so mimdestens 10 minuta!

ps:
die cd von diesm topic hör ich mir echt grad an,

schöner indie-folk

habs wegn der refernzen in der rezi angefamngen zu

hören
......
tommy
20.07.2012 - 01:02 Uhr
@Fake-tommy

HAHHAHA DAS WAR WOHL NIXE bürschchen

DENN SCHAU MAL:

dein posting hat die gleiche time wie mien echtes

NÄHMLICh:

1:oo Ortszeit

hahha...

:-)

Struppi
20.07.2012 - 01:06 Uhr
Hi, bin in unserem Topic ;)
tommy
20.07.2012 - 01:08 Uhr
@fake-tommy

Oh :/
erwischt, mein fehler

Punkt für dich!
also
1:1
tommy-timsche
20.07.2012 - 01:11 Uhr
struppi

wo biste?

icch muss ptuzen leider

will nich unhöflich sein

muss in enrgie bleibe jedn tag was mache

für umzug

ich will weg aus dem scheiss apparat hier!

Struppi
20.07.2012 - 01:17 Uhr
Bin in unserem geheimen Topic :)
Tim
20.07.2012 - 01:24 Uhr
ok...

aba die zuschauer die auch guckn wolnn

tum mir leid

hmm..

naja
was weiss ich
Struppi
20.07.2012 - 01:29 Uhr
Wir können natürlich auch hier schreiben, aber dann kommen wieder die Meckerer an.

20.07.2012 - 11:03 Uhr
fake
20.07.2012 - 11:16 Uhr
leider ein schlechter
Mr. Bleich
20.07.2012 - 13:02 Uhr
Postet hier jetzt bitte mal jemand was über die Musik, ihr schizophrenen Arschgesichter?!
kriegerisch
24.07.2012 - 22:45 Uhr
"feather on the clyde" ist mir schon in der märz-blalocks-playlist ganz positiv aufgefallen, das ganze album kenn ich noch nicht. aber den einen song kann ich richtig empfehlen!
ichi
29.07.2012 - 02:05 Uhr
wa könn dei andern alben bite??
sv
12.08.2012 - 20:55 Uhr
Album ist eine klare 9/10, sehr schön
hansi
26.02.2013 - 16:55 Uhr
Schade das die Anfangs-Postings so scheiße sind. Super Album. Vor allem auch der Akkustik Teil.
8.5/10
ad
26.02.2013 - 18:57 Uhr
auch die tv-werbung gesehen?
Wieso
28.02.2013 - 23:47 Uhr
kommt eigentlich erst jetzt die ganze Werbung? Das Album ist doch schon ewig draußen?!
U.R.ban
03.03.2013 - 21:18 Uhr
Dieses eine Lied, was da andauernd läuft, ist ja wirklich absolut grausam. Ein halbes Jahr später wäre das die perfekte Single für den nächsten Schweiger-Film gewesen.
Tobson
04.03.2013 - 12:01 Uhr
Ich kenne bis jetzt nicht viel von dem, aber bei den Sachen, die ich gehört habe, fand ich, dass der sich stimmlich extrem nach Ben Howard anhört.
Konvolut
22.03.2013 - 17:22 Uhr
Dieses eine Lied, was da andauernd läuft, ist ja wirklich absolut grausam.

Ist jetzt auf Platz 1 der Single-Charts, der Schrott.
jennifer
15.04.2013 - 07:22 Uhr
aber der hat so eine weiche falsett stimme, da stehe ich drauf.

emotionaler folksänger, der seine gedanken in folksongs packt, das finde ich klasse und kaufe das gerne
Coaxaca
15.04.2013 - 09:33 Uhr
"Let her go" ist richtig, richtig übel. Wenn das bei den Highlights dabei ist, will ich gar nicht wissen, wie sich der Rest des Albums anhört.
wursti
15.04.2013 - 11:10 Uhr
vor allem ist das doch voll bei den connells geklaut, ich hör da immer 74,75
Finte Bernhard
15.04.2013 - 11:17 Uhr
Sehr schönes Album. Und es wächst bei jedem Hören... Zeitlos und es hört sich nicht ab. Ein Swans- oder Radiohead-Album höre ich vielleicht 3-4 mal, aber dieses habe ich ständig in meinem Player und wenn ich es nicht zu hause höre, nehme ich es mit und höre es beim Autofahren. Verrückt, aber wahr.
ultraleicht
15.04.2013 - 11:32 Uhr
@finte bernhard

musikalisch bist du leider ein ultraleichtgewicht, aber ich hoffe noch darauf, dass du weiblich bist, dann ist es okay
jennifer
15.04.2013 - 17:18 Uhr
ich bin ganz vernarrt in den song.
der typ ist so süss, mit der gitarre und der tollen stimme,
anspruchsvoller folk, geht ein bisschen in die radiohead richtung nur nicht ganz so weinerlich
h1ghfiv3
16.04.2013 - 15:26 Uhr
*schnarch* Das ist doch nichts weiter als eine neue Abart dieses handzahmen 0815 Acoustic-Pop, der gerade so im Trend ist und den schon zig andere Bands totgespielt haben. Keine echte Leidenschaft, keine Ecken und Kanten, alles dermaßen anbiedernd und so offensichtlich auf 'niedlich' getrimmt, dass man nach 2 Songs schon die ganze Platte kennt samt ihrem "breiten" emotionalen Spektrum. Furchtbar ist das nicht, aber einfach nur stinklangweilig. Wie es richtig geht, zeigt Tallest man on Earth
Prapl
16.04.2013 - 15:38 Uhr
Als ich das Video zum ersten mal gesehen hab, mit dieser so total authentischen und bierernsten Band auf der Bühne (Kontrabass natürlich) fand ich schon die ersten Takte ziemlich schrecklich. Aber habt ihr auch so einen dermaßenen Lachanfall bekommen, als dieser bärtige Posterboy aus dem Indie-Modekatalog plötzlich mit dieser Micky-Maus-Stimme zu singen anfängt? Ich saß bestimmt eine Minute laut lachend vor dem Bildschirm. :D
jennifer
16.04.2013 - 17:40 Uhr
"mit dieser mickey mouse stimme"




ich glaube es hackt, eine emotionale männliche stimme ist das und das publikum im video ist auch ganz verzückt, vor alles die weiblichen fans.männer gehen da gaube ich nicht hin, das ist denen zu weinerlich
Prapl
16.04.2013 - 18:27 Uhr
Na jetzt komm, jedem das seine und wem dieser Mainstreamquatsch gefällt, solls ja gerne hören, aber diese Fistelstimme als "männlich" zu bezeichnen ist schon wirklich etwas gewagt.
Annabelle
21.04.2013 - 17:04 Uhr
Mike Rosenbergs besondere Stimme fühlt sich an wie eine zarte Umarmung, trotz ihrer Kratzigkeit ist sie wie flüssige Schokolade, sie dringt ins Ohr und von dort direkt ins Herz und in die Seele. Er ist ein wundervoller Geschichten-Erzähler, die er gitarrenlastig und ansonsten eher sparsam instrumentiert, zu erzählen weiß.

Seine Lieder nehmen einen an die Hand, zaubern Sonnenschein und ein Lächeln ins Gesicht, sind unaufgeregt und authentisch, einfühlsam und warm, und geben einem ein gutes Gefühl.
Ich war versucht ihn mit Cat Stevens zu vergleichen, aber das würde ihm insofern nicht gerecht, dass er ein sehr eigener, gewachsener und unverwechselbarer Sänger und Songschreiber ist.

Es wundert mich das man das Album "Passenger - All the Little Lights" hier noch nicht rezensiert hat.

Für mich ist es eindeutig eine 9/10 geworden. Viel Spass.
holgerine
21.04.2013 - 18:03 Uhr
typische frauenmusik
holger
21.04.2013 - 18:18 Uhr
annabelle hat keinen musikgeschmack, zumindest keinen der es mit männliche musikgeschmack aufnehmen kann, frauenmusik eben
herbert
21.04.2013 - 18:24 Uhr
der song gefällt mir auch ganz gut, die stimme klingt wie eine frau, aber sonst gut, habe ich schon gekauft, das album und die singleu und t-shirt
Hinweis
03.07.2013 - 15:33 Uhr
Man kann ja von ihm halten, was man will, aber ich fand es sehr mutig von ihm, bei einer Dulli-Party-Sendung wie "Wetten dass" ganz alleine mit der Gitarre in einer Stierkampf-Arena aufzutreten, in welcher kurz zuvor noch Cindy aus Marzahn rumgehüpft ist und sich Leute Eiswürfel in den Schritt kippen und parallel den Erlkönig vorlesen. Das sollte man durchaus respektieren.
Sven
03.07.2013 - 18:57 Uhr
Habe das Album schon vor einem Jahr entdeckt und bin immer noch süchtig danach. Er hat etwas, dass 99% der übrigen Singer-Songwriter nicht haben. Jeder Song ein Treffer.

Unnerum

Postings: 239

Registriert seit 13.06.2013

27.11.2013 - 17:07 Uhr
Boah, was für eine grässliche Eunuchenstimme ist das denn nur!? Jetzt geht der mir auch schon mit seiner zweiten Heulsusensingle auf den Sack!
servierwagen
27.11.2013 - 18:54 Uhr
BIRDY ist aber genauso schlimm, die ist immer so traurig und schüchtern, aber sie ist ja auch ein mädchen.

Coaxaca

Postings: 631

Registriert seit 14.06.2013

27.11.2013 - 18:58 Uhr
Schlimmer noch als die völlig indiskutable Stimme ist aber auch die englische Aussprache: "vi gaa hols ina haad, ina haaads". Kann mir das im Grunde kaum anhören...

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

30.05.2014 - 20:01 Uhr
Thread startet richtig stark und wird leider von Post zu Post schlechter.

Ganz miese Ed Sheeran-Gedächtnismusik - kein Wunder, dass Wayne Rooney das geil findet.

musie

Postings: 2991

Registriert seit 14.06.2013

02.06.2014 - 21:20 Uhr
finde das neue album whispers richtig gut, erstaunlich abwechslungsreich. wem die stimme nicht zusagt, dem wirds nicht gefallen. ich finds top, texte, Musik, kein Ausfall. eine satte und nicht auf- sondern eher abgerundete 8/10..

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7782

Registriert seit 13.06.2013

17.06.2014 - 20:23 Uhr
gerade zum ersten mal let her go gehört. grässlich, dafür 311 millionen yt-aufrufe.
bäh!

musie

Postings: 2991

Registriert seit 14.06.2013

17.06.2014 - 20:55 Uhr
zum ersten mal let her go gehört??? in was für einer Welt lebst du?

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7782

Registriert seit 13.06.2013

17.06.2014 - 21:13 Uhr
lief der im radio oder im fernsehen? habe kein radio und den fernseher benutze ich fast nie. im internet bin ich auch nicht über den song gestolpert.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: