The Mars Volta - Neueinsteiger

User Beitrag
Johnny
13.07.2012 - 12:32 Uhr
Ich wollte mich mal in deren verrückte Welt begeben. Was könnt ihr da empfehlen?
Empfehlung:
13.07.2012 - 12:34 Uhr
Lieber ne andere Band anören.
Yeti
13.07.2012 - 12:34 Uhr
Hör einfach alle Alben der Reihe nach an. Sind alle gut ;)
Reinhold
13.07.2012 - 12:40 Uhr
Ich schließe mich "Empfehlung:" an. Störgeräusche die kein Mensch braucht. Hör dir lieber richtige Musik an. The Mars Volta braucht nur, wer sich krampfhaft von der Masse abheben will, so wie Yeti.
Reinhold
13.07.2012 - 12:40 Uhr
Ich schließe mich "Empfehlung:" an. Störgeräusche die kein Mensch braucht. Hör dir lieber richtige Musik an. The Mars Volta braucht nur, wer sich krampfhaft von der Masse abheben will, so wie Yeti.
Johnny
13.07.2012 - 12:42 Uhr
Mir gefallen vorallem Songs wie "Dyslexicon", "Molochwalker" oder "The Widow"

Ich nenn das ja gerne "Adrenalinrock" ! :)
Yeti
13.07.2012 - 12:42 Uhr
So einen Blödsinn muss man natürlich 2 Mal posten.
Ich versuch mich nicht krampfhaft von irgendeiner Masse abzuheben, sondern hör einfach die Musik die mir gefällt.
Jimmy
13.07.2012 - 12:45 Uhr
Ich nenn das ja gerne "Adrenalinrock" ! :)

Ja? Ich nenn das "Scheißmusik"!:-)
Johnny
13.07.2012 - 12:46 Uhr
Die Leute nennen mich ja gerne "Schwuchtel" ! :)
Yeti
13.07.2012 - 12:46 Uhr
So einen Blödsinn muss man natürlich 2 Mal posten.
Ich versuch mich nicht krampfhaft von irgendeiner Masse abzuheben, sondern hör einfach die Musik die mir gefällt.
Jenny
13.07.2012 - 12:47 Uhr
Ich nenn das ja gerne "Adrenalinrock" ! :)

Ja? Ich nenn das "Scheißmusik"!:-)


Ich nenn das abgefuckter Wahnsinns-Geilo-Rock! ;)
Rumhorster
13.07.2012 - 12:47 Uhr
Kompliment an den Troll, der Yeti da grade auf Metaebene gefaket hat.
Kalauer
13.07.2012 - 12:47 Uhr
So kompliziert sind The Mars Volta gar nicht. Mmn. gehen die Songs doch ganz gut rein. Okay, ich höre ja auch öfter Progessiverock, vorallem Rush, dann geht das vielleicht einfacher.
Nur Live gehen ihnen öfters die Pferde durch und dann wirds in der Tat unhörbar.

Auf jeden Fall zu empfehlen sind:

-De-Loused In Comatorium ( Jahrhundertwerk )
-Frances The Mute
-SCAB Dates
-Noctourniquet
julio
13.07.2012 - 14:32 Uhr
Frickelband für Nerds! Braucht kein Mensch!
Mammo
13.07.2012 - 14:41 Uhr
Comatorium und Frances The Mute MUSS jeder besitzen, den Rest kann man allerding vernachlässigen.
Crossover
13.07.2012 - 14:47 Uhr
Bist mit At The Drive-In besser dran.
Time
13.07.2012 - 14:52 Uhr
Diese Band ist Ohrenvergewaltigung! No-Go!
@Time
13.07.2012 - 14:56 Uhr
Wer sagt denn heutzutage noch No-Go?
Der typische PT-Nerd
13.07.2012 - 15:02 Uhr
Ich schiebe mir gerne Mars-Riegel in den Hintern!
@xawer
13.07.2012 - 15:19 Uhr
Guter Vergleich! Aber die neue Platte ist doch wieder ganz zugänglich.
captain kidd
13.07.2012 - 15:21 Uhr
Ich würde sagen Frank Ocean!
@captain kidd
13.07.2012 - 15:25 Uhr
Ich auch!!^^
@@captain kidd
13.07.2012 - 15:26 Uhr
Ichh AUch :D
Eierfurz
13.07.2012 - 15:58 Uhr
hör dir alles der Reihe nach an. ich habe allerdings nach Frances the Mute ne Pause eingelegt und bin jetzt zur letzten Scheibe wieder eingestiegen. Reicht wohl auch erstmal für den Anfang.....
hund
13.07.2012 - 20:18 Uhr
welche mars-volta-alben sind noch nicht durch loudness war und clipping versaut? zählt mal bitte auf.
uhu
14.07.2012 - 14:48 Uhr
wer TBIG übersteht, übersteht auch den Rest der TMV-Diskographie. Und erkennt womöglich, dass die gar nicht mal so schlecht ist.
Orphaned
15.07.2012 - 09:11 Uhr
die Bedlam in Goliath ist wie eine glattpolierte De-Loused, daher Bedlam im Goliath, gefällige Songs im 8(ca.) Minuten Format...

dannach die De-Loused um es etwas rauer und dennoch immer noch eingängig zu haben.

Die Frances the Mute begeht dann den Bruch, einerseits nachvollziehbare Stücke und dann am Ende dieser 30 Minütige Koloss der entweder geliebt oder gehasst wird, ich tue weder das eine, noch das andere, für mich geht die Rechnung im letzten großen Stück einfach nicht auf, ich habe schon viele ambitionierte und überlange Tracks gehört, dieses gehört nicht zu den guten.
hund
15.07.2012 - 19:27 Uhr
hallo, ich hatte euch was gefragt?!
The MACHINA of God
16.07.2012 - 11:58 Uhr
"Cassandra geminni" ist keine Sekunde zu lang und einfach nur Wahnsinn!
Wow
16.07.2012 - 12:05 Uhr
Beeindruckend wie stumpf man seine Zeit verbringen kann. Respekt.
Grim13
18.07.2012 - 20:27 Uhr
Einfach der Reihe nach hören. Falls es nicht passt, die Stellen anklicken, die man mochte und noch mal hören. Falls es nicht klappt und du sie nicht magst, is The Mars Volta nich deine Band:)
Ganz schöner Aufwand, sorry:)
The MACHINA of God
18.07.2012 - 20:30 Uhr
Ich bin übrigens schwul.
Orphaned
18.07.2012 - 22:32 Uhr
Cicatriz esp or GTFO
Watchful_Eye
21.07.2012 - 17:15 Uhr
"die Bedlam in Goliath ist wie eine glattpolierte De-Loused, daher Bedlam im Goliath, gefällige Songs im 8(ca.) Minuten Format..."

Bitte was ;-). Gerade die Goliath als "gefällig" zu bezeichnen..

Die De-Loused ist deutlich eingängiger als die Bedlam. So etwas vergleichsweise straightes wie "Televators" oder auch "Inertiatic" befindet sich auf der Goliath schon mal gar nicht, und auch sonst ist gerade das Drumming deutlich komplexer. Erst die letzten beiden Alben sind wieder so eingängig wie die De-Loused.

Kann es sein, dass du ein Problem damit hast, dir einzugestehen, dass du mal nicht das schrägste Album einer Band am liebsten magst?^^
denahprO
21.07.2012 - 18:15 Uhr
der Sound der Bedlam ist poppiger, die de-loused ist rauer-unkontrollierter, auf der Bedlam gibts auch 4-5 Hitsingles, ich finde nicht dass die Alben sich da viel nehmen.

die Goliath Tracks haben durchschnittlich auch nur 6-7 Minuten,

der beste Song auf Frances ist Vismund Cygnus, keine sekunde verschenkt. Cassandra Gemini ist teilweise richtig gut aber die Rechnug geht meiner Meinung nach nicht auf, ich habe es oft genug versucht, aber irgendwo hört die nachvollziehbarkeit auf.
denahprO
21.07.2012 - 18:18 Uhr
da kenne ich wesentlich bessere Longtracks die es entweder schaffen das niveau bis zum Schluss zu halten oder sich sogar bis zum Schluss zu steigern, bei Cassandra Gemini hingegen macht den Duracell Hasen und läuft und läuft und läuft.. wirklich Aufregend ist das ganze über die gesamte Zeit nicht.

21.07.2012 - 18:20 Uhr

Dachbodenfund Marvel-Comic " Die Spinne " Nr.25
EUR 1,00
Cedric Bixler-Zavala
21.07.2012 - 18:33 Uhr
Ich kann die Scientology-Kirche wirklich jedem empfehlen.

21.07.2012 - 19:32 Uhr

INDIANER PARTY KINDERGEBURTSTAG BECHER TELLER SERVIETTEN TISC...
EUR 12,95

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: