Banner, 120 x 600, mit Claim

Film: Die fabelhafte Welt der Amélie

User Beitrag
Joshy
26.12.2003 - 23:19 Uhr
Da schaue ich grad mit meiner lieben Familie (Eltern & Schwester) in der ARD diesen angeblich ach sooo TOLLEN Film und dann DAS: Der Film ist zwar originell gemacht und wartet auch mit einigen schönen Ideen auf, ABER dabei der Film hat eine total negative Ausstrahlung (depressive Musik, anstrengende Kameraführung, alle Personen werden als Looser dargestellt).
DER FILM ISS NIX !
:-(
Was meint Ihr ???
pleech
26.12.2003 - 23:34 Uhr
Ein sehr schöner Film!
alexi lalas
26.12.2003 - 23:34 Uhr
der film ist wunderbar und hat keinerlei negative ausstrahlung.

die musik ist vielleicht melancholisch, doch hat das nichts mit negativer ausstrahlung zu tun. im gegenteil. und die leute werden nicht als loser dargestellt, sondern so wie sie sein könnten. ohne identifikationsfiguren und so halt...

ausserdem empfinde ich die kameraführung im gegensatz zu schnell-schnitt-hollywood als sehr entspannend.
placebo-queen
26.12.2003 - 23:32 Uhr
Mein Bruder hat den mal runtergeladen,aber auf Französisch und dann noch ohne Deutschen Untertitel.Den hab ich mir dann mal angeschaut.
Leider hab ich null verstanden und wusste zugleich nicht um was es da überhaupt ging!
Gibts da noch andere Folgen von?
Jedenfalls hat der Film mir auch nicht besonders gefallen!
joshy
26.12.2003 - 23:38 Uhr
Nein, nein nein...
bin ich denn alleine mit meiner Meinung ?!
Armin
27.12.2003 - 00:04 Uhr
Eben wollte ich schon groß ausholen, aber ich habe Alexi Lalas eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Außer daß das einer meiner Lieblingsfilme ever ist.
Joshy
27.12.2003 - 00:08 Uhr
Ignoranten !
Scharlatane !
Steuerzahler !
Jeden-Sonntag-den-Rasen-Mäher !
RTL 2 - Gucker !
Heinz Müller
27.12.2003 - 00:18 Uhr
Ja.
Der Film SUCKS.
Joshy hat RECHT !!
Roland
27.12.2003 - 01:44 Uhr
Wunderbarer Film, kein Wunder wenn du ihn auf französisch anschaust, dass du nix verstehst, dafür kann der Film aber nix.
Alexi Lalas hat vollkommen Recht, die Musik ist wunderschön, einer der besten Soundtracks die ich je gehört habe, überhaupt nix negatives, einfach ein wenig verträumt und sehr schön.
'Die Personen sind Loser'... wenn du einen supercoolen Silvester Stallone "Ich-mach-20-Mann-mit-in-Panzern-mit-einer-Machete-platt" Rambo erwartest, naja....
muck
27.12.2003 - 05:10 Uhr
Super Film !!!!!!
Die Europäer vor allem die Franzosen
haben schon immer sehr Gute Filme gemacht. (die besten 1950-1975)
sepp
27.12.2003 - 10:06 Uhr
muck du hast recht ,auch chocolate sehr schoüöner film.
Guzica
27.12.2003 - 10:16 Uhr
Der Film spielt mal mit europäischen Muskeln. Man braucht Hollywood nicht zu kopieren - immer wieder gibt es was tyisch Europäisches, was locker mit dem Kommerz-Kino der USA mithalten kann.
Ein Geniestreich.
Dani
27.12.2003 - 11:10 Uhr
Hab ihn ebenfalls mit der gesamten Familie angeschaut. Meiner Mama hat der gar nicht gefallen, aber für mich ist es einer der schönsten Filme überhaupt.
Das Tolle ist doch, dass die gewöhnlichsten Dinge zaubehaft werden, weil Amélie das Leben mit sehr viel Phantasie betrachtet. Wunderschön.
Ulle
27.12.2003 - 11:33 Uhr
Bitte guckt euch den Film nur als Original mit Untertiteln an, die Synchro zertsört sonst (mal wieder!) alles!!

Außerdem is Audrey Toutou TEH SEXY! O_O
jochen
27.12.2003 - 11:47 Uhr
das war nix. überhaupt nix.
hab mich mehr oder weniger gezwungen, den endlich mal anzugucken, weil "man den ja gesehen haben muss".
dieser ganze "hype", der da vor 2 jahren startete, ist mir ein absolutes rätsel.
und ja, ich weiss, dass man den nicht mit "die hard" etc vergleichen kann/darf/soll.
und ja, "chocolat", den man ja auch in etwa in die gleiche schublade packen kann, fand ich z.b. sehr gut.
shaidie
27.12.2003 - 12:09 Uhr
Mund halten.
Der Film ist wunderschön und bringt einen dazu, die Welt ab und zu einfach mal wieder aus einer anderen Perspektive zu sehen. Kameraführung, Farben, und diese ganzen IDEEN - einfach erfrischend :)
Seit er da ist, mein Lieblingsfilm.
PamPam
27.12.2003 - 12:12 Uhr
ich hab mich in Audrey Toutou verliebt!
sooo hübsch
svenja
27.12.2003 - 12:36 Uhr
was soll denn das "mund halten"? wie arm.
zion
27.12.2003 - 12:47 Uhr
Ich fand ihn sehr schön!!
Überhaupt find ich europäische filme sehr schön, französische, italienische, aber auch deutsche gefallen mir in letzter Zeit richtig gut. Is irgendwie ne vollkommen andere Stimmung als diese Blockbuster-Hollywood sachen.
Lepra
27.12.2003 - 13:35 Uhr
ich finde den sehr süss, auch wenn ich ihn eigentlich einen schwulen französischen Frauenfilm finde. nice!
Zillo
27.12.2003 - 15:59 Uhr
Chocolat war gegen Amélie der reinste Gähner.
janice
28.09.2005 - 16:19 Uhr
amelie ist der süßeste schönste film den ich je gesehen habe! der hat´s mir angetan....
und diese amelie....sowas schönes...
Oliver Ding
28.09.2005 - 18:20 Uhr
Für alle Amelié-Freunde hätte ich noch eine Empfehlung in petto: "Liebe mich, wenn Du Dich traust" ist zwar nicht ganz so optimistisch (eher das Gegenteil davon), aber ähnlich verspielt. Und natürlich durch und durch romantisch.
Gloamingo
28.09.2005 - 20:46 Uhr
Und gerade so isses! Das Leben ist nunmal keine pinke Liebeswelt voller bunter Blumen, wo du mit einem Schlag deine große Liebe findest (die du daran erkennst, dass sie hell erleuchtet ist und um dich herum läuft alle in Zeitlupe), im Hintergrund läuft eine kitschige Ballade von Ivonne Catterfeld und es reicht auch nur EIN EINZIGER Blick und schon hast du deinen Partner fürs Leben gefunden, ziehst in ein hübsches Häusschen welches auf einer grünen Wiese steht und ihr bekommt Kinder und wenn ihr nicht gestorben seit so lebt ihr noch heute. Empfehlung an alle die dem, achso furchtbar "depressivem", Film nicht folgen konnten: Es gibt bald "Verliebt In Berlin" auf DVD, ich derweil gehe in die Videothek und schaue mir einen französischen Film an. (Gott! Ich liebe diesen Film!!!)
Jana
28.09.2005 - 20:47 Uhr
Tolle Farben.
Tolle Frau.
Toller Film.

DrunkenBond
28.09.2005 - 20:59 Uhr
*hach*
Wunderschöner Film!
Definitiv in meiner Top 10
Appropos: Wann machen wir eigentlich die "Plattentests.de-Forums-User: 100 Filme für die Ewigkeit"-Umfrage? ;)
Mim
29.09.2005 - 17:38 Uhr
Sorry
Finde der Film wurde total hochgejubelt.
Er ist nicht mehr als ganz nett!
Ich mag französische Filme sonst eigentlich sehr gern aber da gibt es echt bessere!
Mum
29.09.2005 - 17:39 Uhr
z.B.?
Bär
16.01.2006 - 18:55 Uhr
Hm, es gibt ein paar Songs die nicht auf dem Soundtrack sind aber trotzdem im Film vorkommen, z.b. der in der Szene als Nino den Techniker verfolgt und dabei das seine Album verliert, weiß jemand woher die Songs sind?
la la la
16.01.2006 - 19:09 Uhr
Versteh auch nicht, was die Leute an dem Film finden. Hat keine richtige Handlung, die Synchro-Stimme nervt. typisch franz. Humor, der
nicht wirklich witzig ist.
captain kidd
16.01.2006 - 19:57 Uhr
ja, schrecklicher film, schreckliche frau. das ist ja bambi besser. 0/10.
Stimmt´s oder hab ich recht?
16.01.2006 - 20:33 Uhr
Einer der schlechtesten Filme,die ich je gesehen habe. Nie wieder werde ich ihn mir ansehen. Absolut unerträglich wie die Hauptdarstellerin diese Stammkundendeppen im Cafe miteinander verkuppelt.Geht einfach zu zwei Menschen und meint sie würden jeweils auf den anderen abfahren und diese Opfer gehen darauf auch noch ein. Lächerlich auch wie sie ihre achso tolle Spur legt bis zur Telefonzelle. Im Großen und Ganzen passiert eigentlich gar nichts,außer daß die Hauptdarstellerin ihre Peerchen verkuppelt(welch Heldentat),das ist auch die einzige Handlung im Film...GGGÄÄÄHHHNNN.

Eine gute Sache hatte der Film aber dennoch...denn dadurch kenn ich jetzt diese Audrey irgendwas(leider).Diese kommt in meine spezielle Schublade für Schauspieler wie Dolph Lundgren/Stephen Seagal/Cuck Norris.Wenn ich einen Film sehe in denen einer dieser Schauspieler mitspielt weiß ich auf Anhieb,daß der Film Schrott ist.Bei den Männern stellen sie Pseudo Superhelden dar,bei Frauen meistens sentimentale Heulbojen. Meinetwegen kann "Die kleine begrenzte Welt der Amelie" 10 Oscars und alle möglichen Preise bekommen,trotzdem sind sentimentale Liebesfilme dieser Art generell grottenschlecht,da ändern auch noch so viele Preise/Lobeshymnen/Bollywoodfans nix dran!!!
fish
16.01.2006 - 20:38 Uhr
ich machs kurz:

einer der besten filme, den ich kenne!

danke fürs lesen.

Fairgewaltiger
16.01.2006 - 20:39 Uhr
Der gehört nicht unbedingt zu meinen Top 4000 Filmen.
Kampfbrot
16.01.2006 - 20:51 Uhr
Ich liebe den Film. Ist halt ein modernes Märchen und hat somit nur begrenzten Bezug zur Realität. Wirklich witzig ist der Film auch nicht gedacht. Er sprüht meiner Meinung nach nur einen ganz besonderen Charme aus, auf den sicherlich nicht jeder abfährt.

Und nein, die Haupthandlung ist nicht, dass die Hauptdarstellerin Pärchen verkuppelt. Klassischer Fall von Film nicht verstanden - was auch nicht weiter schlimm ist, wenn man von Grund auf eine Abneigung gegen diese Art von Film hat. Jedem das seine. :)
captain kidd
16.01.2006 - 20:54 Uhr
ich wollte den film lieben, bestimmt. aber seine penetrante niedlichkeit, seine künstlichkeit, seine ach-so-süße hauptdarstellerin - das alles ging einfach gar nicht. das ist klebriger scheiß.
gianni
16.01.2006 - 20:54 Uhr
Lächerlich auch wie sie ihre achso tolle Spur legt bis zur Telefonzelle.

Tja, vielleicht solltest du zumindest diese Szene doch noch einmal anschauen, bevor du sie neunmalklug verreißt: die Spur führte zu einem Fernglas.
Im übrigen besser Mühe geben, den märchenhaften Charakter des Films zu verstehen.
Dip
16.01.2006 - 21:02 Uhr
Finde den auch unheimlich gut...alleine schon der reisende Gartenzwerg ist der Hammer;-)
captain kidd
16.01.2006 - 21:02 Uhr
haha, märchenhafter charakter. der film ist einfach nichts für zyniker wie mich. obwohl ich sogar bei truman story fast immer heule. aber hier? niemals. das leben mit phantasie betrachen? das leben is ne bitch, verdammt. kann diese opium-filme nicht leiden.
Oliver Ding
16.01.2006 - 21:12 Uhr
Das Leben ist tatsächlich 'ne Bitch. Siehe "Jeux des enfants".
captain kidd
16.01.2006 - 21:13 Uhr
wie, kinderspiele? verstehe ich nicht, Oliver. ist das auch von nas?
XY
16.01.2006 - 21:35 Uhr
Ich liebe diesen Film. Und die Musik.
cds23
16.01.2006 - 21:36 Uhr

@ Oliver

Hast du französische Verwandte oder hast du nur ein Faible für den französischen Film?

Fiel mir gerade auf, dass du da relativ viel Ahnung zu haben scheinst. ;-)
la la la
16.01.2006 - 22:46 Uhr
Seltsam, dass Verkluppungsnummern in einem Märchen mit Schleuder-Orgasmen enden (Café), oder die Orgasmusfrage gleich zu Anfang des Films gestellt wird (wieviele Menschen haben in dieser Stadt gereade einen? Sieben!) wozu der Märchenprinzessin auch noch eine Abtreibung aufgehalst wird,
(hihihhi, hättet ihr das von mir erwartet?) Nee.
Oder glaubt ihr etwa, dass Aschenputtel und Schneewittchen eine Abtreibung hatten?
Bär
16.01.2006 - 22:51 Uhr
Häh wer hatte eine Abtreibung? Du scheinst einiges mißverstanden zu haben..
Oliver Ding
16.01.2006 - 22:58 Uhr
@Captain: http://www.satt.org/film/04_08_jeux.html
nix missverstanden
16.01.2006 - 23:01 Uhr
Hat sie ihrem Vater gebeichtet! Das sollte so einer der witzigen Highlights des Films sein
vilfer
16.01.2006 - 23:05 Uhr
diesen film muss man lieben, eine supersache, aber wirklich. lobt doch zumindest die ideenvielfalt und detailliebe...
captain kidd
16.01.2006 - 23:06 Uhr
klingt ganz gut, Oliver. vor allem die zeilen "Und da der Zuschauer schon vom Prolog her weiß, daß man sich nie wegen einer Wette mit Beton übergießen sollte, scheint das Ende vorprogrammiert." da musste ich richtig lachen. werde den film mal im hinterkopf behalten. danke für den tipp.

und Bär, vielleicht hat la la la ja einen porno mit ähnlichem titel gesehen. soll es ja geben solche sachen.
Kampfbrot
16.01.2006 - 23:08 Uhr
Es ist einfach ein modernes Märchen für Erwachsene. Da machen meiner Meinung nach die üblichen Grimms-Märchen-Klischees mit Prinzessinnen usw. wenig Sinn.

Die Abtreibung war übrigens nicht ernst gemeint. Kann mir zwar nicht vorstellen, dass das tatsächlich jemand missverstanden haben könnte, aber man weiß ja nie... ;-)

Seite: 1 2 3 ... 5 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: